Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-04-2023, 09:34 AM   #1
brucewelch
1►2pa®a¤d’♫ce
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 2,623
Karma: 23374904
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
Cuthbertson, Catherine: Adelaide. V1 [German] 4.12.2023

Der Roman "Adelaide; or, The Countercharm" von Catherine Cuthbertson erschien 1813 anonym in fünf Bänden; erst 20 Jahre später legte Louise Marezoll eine deutsche Übersetzung vor ("Adelaide oder der Gegenzauber", 3 Bde, 351, 358 & 447 Seiten), welche sich selbst auf der Titelseite als "frei nach dem Englischen" bezeichnet. Louise Marezoll hatte drei Jahre zuvor die erste deutsche Übersetzung von Jane Austens "Stolz und Vorurtheil" geliefert und bewältigt den umfangreichen Roman auch dieser weniger prominenten Zeitgenossin routiniert.
Eine thematische Verwandtschaft der beiden englischen Autorinnen ist durchaus zu erkennen. So äußert sich die Erzählerin über die schriftstellernde Eleonore Constantia Laura Scribbleton (Bd.3, S.78):
"Sie zeichnete lebende Charaktere, verschaffte sich durch ihren Reichthum Familienanekdoten und benutzte ihr Leben in den höhern Cirkeln, um diesen reichen Stoff mit ziemlicher Geschicklichkeit zu bearbeiten, und sich einigen Ruf zu erwerben."
Und man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Verfasserin sich ebenso verhalten und womöglich einen Schlüsselroman geschrieben hat, der die keineswegs besonders vorbildlichen Sitten der "höheren Gesellschaft" ebenso süffisant wie kritisch beleuchtet.
Begonnen hatte Catherine Cuthbertson 1803 mit einem anderen Genre; der Roman "Romance of the Pyrenees" erinnerte in seinem Titel bereits verdächtig an Ann Radcliffe ("A Sicilian Romance", "The Romance of the Forest" [ihr findet hier jeweils deutsche Übersetzungen]), und so etikettierte Victor Norton sie im Jahre 2000 als "eine der besten Radcliffe-Imitatoren". Das trifft für "Romance of the Pyrenees" in der Tat zu, der auch zum Genre der "gothic novel" gehört. "Adelaide" dagegen ist ein personenreicher und weitverzweigter Gesellschaftsroman, der aber bereits Merkmale der Kolportage aufweist; mit dem gotischen Genre hat er wenigstens die gigantischen Intrigen gemeinsam, die überall die tugendreiche Heldin bedrängen.

Das eBook ist eine Frucht der GoogleBooks-Korrekturlesung. Der originale Textbestand wurde im Prinzip erhalten, mit einer Ausnahme: mag es nun der Übersetzerin selbst oder dem Setzer geschuldet sein - der Text weiß sehr oft nicht den Dativ vom Akkusativ zu unterscheiden, und zwar unabhängig von sprachhistorischen, dialektalen o.ä. Gegebenheiten; hier war korrigierend einzugreifen. Dass Pluralbildungen wie "Faktas" oder "Gentlemens" unterlaufen, zeigt, dass auch in der deutschen Textfassung mehr Schein als Sein herrscht - ganz wie bei der großen Mehrzahl des Romanpersonals. Die "Faktas" konnte ich so nicht stehen lassen, während ich die "Gentlemens" zerknirscht durchgewunken habe. - Das Cover bringt einen Ausschnitt aus ›The Lover’s Seat‹ (1877) von William Powell Frith; man sieht hier den Dichter Percy Bysshe Shelley neben seiner Geliebten Mary Godwin [der späteren Schöpferin des "Frankenstein"-Romans] im Old St. Pancras Churchyard.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	cuthertson-adelaide-cover.jpg
Views:	58
Size:	98.3 KB
ID:	205034  
Attached Files
File Type: epub Cuthbertson, Catherine - Adelaide.epub (578.2 KB, 149 views)
brucewelch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
History Dumas, A. (père): Catherine Blum [German] V1.1 19.09.2023 hornhj ePub Books 0 09-18-2023 10:59 AM
Short Fiction Blayne, Karen: St Catherine's v1. 2023/05/30 KarenB ePub Books 0 05-30-2023 08:54 PM
Spiritual Siena, St. Catherine of: The Dialogue of Saint Catherine of Siena V1. 25-Sep 2010 weatherwax Kindle Books 0 09-25-2010 12:01 PM
Spiritual Siena, St. Catherine of: The letters of Catherine Benincasa V1. 25-Sep 2010 weatherwax Kindle Books (offline) 0 09-25-2010 11:53 AM
Spiritual Siena, St. Catherine of: The letters of Catherine Benincasa V1. 25-Sep 2010 weatherwax ePub Books (offline) 0 09-25-2010 11:51 AM


All times are GMT -4. The time now is 06:24 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.