Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-08-2015, 11:48 AM   #1
Foxi
Enthusiast
Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Foxi ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 31
Karma: 1349144
Join Date: Dec 2015
Device: none
Danilewski, Gregor: Potemkin an der Donau 1790 [German] V1 08.12.2015

Gregor Danilewski (vollständiger Name: Grigori Petrowitsch Danilewski) lebte von 1829 bis 1890. Geboren im Charkower Gouvernement (Ukraine), Nachkomme eines Kosakenführers, Sohn eines Gutsbesitzers. Da Wikipedia den Autor nicht kennt, beziehe ich mich weiter auf eine andere Quelle: Sehr detailliert wird sein Leben und Wirken in dem Nachwort von Rainer Rosenberg in Danilewskis Roman "Moskau in Flammen", (Verlag der Nation Berlin, 4. Auflage, - Paperback, 1987) dargelegt. Zitate daraus:
Quote:
"Schon während seiner Tätigkeit im zaristischen Unterrichtsministerium hatte Danilewski seine ersten Erzählungen aus der russischen Geschichte veröffentlicht. Ihm oblag damals die Inspektion einiger historischer Sehenswürdigkeiten, Museen und Archive, die ihm reichlich Stoff für diese Arbeiten lieferten. "
....
"Die Erfordernisse seiner wissenschaftlichen Arbeit - gründliches Quellenstudium und exakte Darstellung – kamen unmittelbar seinem literarischen Schaffen zugute. Danilewskis Romane zeugen von einer umfassenden Materialkenntnis und sind in den historischen Fakten - von wenigen Irrtümern und dichterischen Freiheiten abgesehen - absolut zuverlässig. "

Zum Übersetzer Philipp Löbenstein konnte ich keine konkreten Lebensdaten aufspüren. Deswegen einige Ergänzungen. Der Übersetzer des Buches "Potemkin an der Donau", Philipp Löbenstein, verfasste noch zu Lebzeiten Danilewskis das Vorwort. In diesem beschreibt er den bis dahin gegangenen Lebensweg und gibt auch ein Blick auf das historische Zeitgeschehen aus der Sicht um 1879. Er hat zahlreich fremdsprachige Werke übersetzt. Soweit laut GVK-Verzeichnis erkennbar, das früheste ist auf 1845 datiert. Aufgrund dieser Angabe denke ich, dass sein Sterbejahr vor 1944 liegt, und er somit life+70 years ist.

Edit: Inzwischen konnte ich genauere Lebensdaten des Übersetzers Philipp Löbenstein recherchieren: Bei CERL Thesaurus: ca 1824-ca 1903

Originaltext des Ebooks ist das 1879 im Reclam-Verlag Leipzig erschienene Heft/Büchlein in der "Universal-Bibliothek" Bd. 1167,1168). Ich hab die damalige Schreibweise nicht verändert. Das Inhaltsverzeichnis ist nur im Ebook, nicht im Original-Heftchen.

Zur Handlung der Erzählung
1790. Es ist das 28. Regierungsjahr der russischen Zarin Katharina II. Der junge Romanheld Midshipman Sabbatius Wechtejew wurde dem Marinebataillon in Gatschina zugeteilt. Dieses Bataillon unterstand direkt dem Thronfolger Pawel Petrowitsch (spätere Paul I.)

Die Geschichte erzählt vom Leben in der damaligen Hauptstadt Petersburg, von der wachsenden Liebe Wechtejews zu Paschuta. Durch die Intrige seines Kontrahenten Valerian Zubows, einen Bruder des aktuellen Favoriten der Kaiserin, wird Wechtejew gezwungen, Gatschina und Petersburg zu verlassen. Der Protektion des Zarewitsch ist es zu danken, dass er seinem Wunsch entsprechend, an die Donau zu dem von ihm verehrten Fürst Grigori Alexandrowitsch Potjomkin - an die Schauplätze des russisch-türkischen Krieges von 1787 bis 1791 - versetzt wird. Man bekommt einen Einblick in das prunkvolle Militär-Leben in Jassy, was einen starken Kontrast zu den Zuständen in den Zeltlagern der Soldaten bildet. Durch die bildhafte Beschreibung ist es fast so, als wäre man bei der Erstürmung der Festung Ismaïls - unter General en Chef Alexander Wassilewitsch Suworow - dabei.

Zitat aus dem Vorwort von Philipp Löbenstein:
Quote:
Den Helden des Romans, den Midshipman Wechtejew, der bei dem nach authentischen Quellen und natürlich mit nationaler Anschauung, aber doch mit einer gewissen Objectivität beschriebenen Sturme von Ismaïls sich auszeichnete und zum Seconde-Major avancirte, wie die liebliche Paschuta, die naive Landschöne, die sich beim Tangiren der den Hofkreisen nahestehenden Persönlichkeiten etwas die Flügel verbrannte, wollen wir der besondern Gewogenheit unserer Leser empfehlen. Wir möchten diese auch bitten, es nicht für übel zu nehmen, daß das Liebespaar ganz im Geiste der damaligen Zeit in Folge allerhöchster Fürsprache seine Vereinigung feiert und über unaufgeklärte, etwas kitzliche Dinge den Schleier der Vergessenheit wirft.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Potemkin an der Donau 1790 - Gregor Danilewski.epub (230.6 KB, 708 views)

Last edited by Foxi; 12-10-2015 at 01:03 PM. Reason: Lebensdaten von Philipp Löbenstein ergänzt
Foxi is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Action Treller, Franz: Der Gefangene der Aimaràs (Original) V2 [German] 6.2.2018 brucewelch ePub Books 0 09-09-2015 01:36 PM
History Dumas, Alexandre (père): Der Secretair der Marquise Band 5 [German] V1.5 25.07.2015 hornhj ePub Books 0 07-25-2015 11:50 AM
Other Non-Fiction Duller, Eduard: Die Donau. (german) V1. 02 Jan 2015 Frodok ePub Books 0 01-02-2015 12:36 PM
Other Fiction Samarow, Gregor - Die Römerfahrt der Epigonen. 1874. V1. [German] 21.12.2010 brucewelch ePub Books 0 12-21-2010 04:40 AM
Other Fiction Samarow, Gregor - Der Todesgruß der Legionen. 1874. V1 [German] 21.12.2010 brucewelch ePub Books 0 12-21-2010 04:19 AM


All times are GMT -4. The time now is 06:12 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.