Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 11-03-2012, 11:37 AM   #1
brucewelch
Wizard
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 1,732
Karma: 4760000
Join Date: Sep 2010
Device: none
Byron, George Gordon: Ritter Harold's Pilgerfahrt. V3.1 [German] 9.11.2012

Die jungen männlichen Gentlemen im England des 18. und 19. Jh. machten stets die "klassische Tour": über den Kanal, den Rhein hinunter (literarisches Denkmal: "Die Pilger des Rheins" von Edward Bulwer-Lytton, das ich demnächst in verbesserter Form noch einmal hochladen werde), über die Alpen, und dann: Italien!
Auch Lord Byron hat diese Tour gemacht und sie auf seine Weise zu einem lyrischen Epos verarbeitet: "Ritter Harold's Pilgerfahrt". Dieses Werk eines Byronischen Heroismus ist wegen seiner Mischung aus Reisebericht, meisterhafter Stanzenform, bildungsgesättigter Anschauung, rigoros egozentrischem Außenseitertum und schwarz-romantischem Sarkasmus schon eine Klasse für sich.

Mit 270 Fußnoten und zahllosen italienischen, lateinischen und eben auch altgriechischen Zitaten stellte das Werk eine gewisse Herausforderung dar, wobei die Herstellung einer adäquaten Zeilendarbietung mit eingerücktem Umbruch noch den geringsten Aufwand erforderte.
Es galt, etliche korrupte Stellen zu berichtigen bzw. zu ergänzen, und in dem Zusammenhang wurden sämtliche griechischen Passagen mit dem originalen Print von 1874 verglichen und korrigiert bzw. neu geschrieben.
Wegen der griechischen Zitate musste entgegen meiner habituellen Abneigung, ein eBook durch Implementierung von Fonts zu belasten, eine Schrift eingebettet werden, die den erweiterten griechischen Zeichensatz beherrscht, in diesem Fall "Gentium" (die an sich "kleinere" GalSIL stellt leider den Zirkumflex wie den französischen Akzent circonflexe - als Dach - dar). Und wegen der Fülle an romanischen Zitaten schien eine sich absetzende Schrift, die nicht so ausufernd wirkt wie das übliche "monospace", sinnvoll, in diesem Fall "Latin modern" (lmmono10-regular.otf).
Die Fußnoten wurden reichhaltig untereinander und mit dem Text verlinkt und zudem in einigen Fällen durch Zusätze (in []) ergänzt. Sie verweisen oft auf wissenschaftliche Literatur, die den Zeitgenossen um 1800 natürlich präsent war (z.B. der Verfasser der "Classical Tour"); heute ist über google.books der Zugriff auf einiges davon wieder möglich. In diesen Fällen mag eine exakte Bibliographierung dem Interessierten hilfreich sein.

Das "underline" bei Links wurde - getreu den Vorhaltungen von pynch - ausgemerzt. Allerdings stellte sich heraus, dass beim s/w-eReader blau im Text nicht so auffällt, dass ein Anreiz zum Klick entsteht; daher wurden die Links sämtlich mit "gray" coloriert.

Mein Dank geht bei dieser Produktion insbesondere an Doitsu wegen der Unterstützung in puncto erweiterten altgriechischen Zeichensatzes.

Ein zweiter, großer Dank geht an brauronios, der mit seiner Korrekturlesung etliche Fehler beseitigen half.
Daher nun V2.
Downloads bis dahin: 99.

*****
Downloads von V2: 21.

*****

Die Fehlerberichtigung im Fußnotenbereich wurde aufgrund der Analyse von brauronios ergänzt. , brauronios!

Daher nun V3.

Nein: V3.1.

für eure Geduld, war aber ein harter Brocken...

Last edited by brucewelch; 04-08-2017 at 03:03 AM. Reason: Fehlerberichtigung
brucewelch is offline   Reply With Quote
Advert
Old 11-04-2012, 04:54 AM   #2
brucewelch
Wizard
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 1,732
Karma: 4760000
Join Date: Sep 2010
Device: none
brauronios hat gleich nach der Veröffentlichung 2 Fehler gefunden; wenn ihr noch etwas seht, wäre ich für Meldungen dankbar. Bis dahin lasse ich die V1.

Zusatz am 7.11.:
brauronios ist so freundlich, das Werk nochmals in einschlägigen Passagen korrekturzulesen. Die Vorlage erweist sich bei näherem Zusehen doch als einigermaßen fehlerhaft im Detail. -
Anschließend werde ich eine V2 hochladen. - Ich bitte um Verständnis bei den Schwierigkeiten dieses heiklen Textes.

Last edited by brucewelch; 11-07-2012 at 07:43 AM.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Old 11-09-2012, 01:07 PM   #3
brucewelch
Wizard
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 1,732
Karma: 4760000
Join Date: Sep 2010
Device: none
an brauronios.

Nachdem brauronios in bemerkenswerter Aufopferung die heikelsten Passagen des eBooks nochmals überprüft hat, konnten noch etliche Fehler berichtigt werden.

In dieser Form kommt es nun zum erneuten Upload als V2.

Downloads bis dato: 99.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Old 11-10-2012, 04:31 AM   #4
brucewelch
Wizard
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 1,732
Karma: 4760000
Join Date: Sep 2010
Device: none
Nach dem Motto "Never say never" werde ich mir angewöhnen, niemals mehr von einer "finalen" Version zu sprechen.
Aufgrund eines Missverständnisses meinerseits sind mir die Korrekturen von brauronios im Bereich der 270 Fußnoten entgangen. Und hier hagelt es nur so von Fehlern. Anscheinend war entweder der Setzer des Drucks von 1874 im Vollrausch, oder Adolf Seubert hat selbst bei der Fertigung der Anmerkungen einiges im Tee gehabt.

Jedenfalls kann man jetzt schon sagen, dass diese mit brauronios' unbezahlbarer Unterstützung zustande gekommene Version des "Ritter Harold" entschieden besser ist als der Originaldruck von 1874.

, brauronios! Ebooky, der Gott der elektronischen Buchmacher, wird es dir zu danken wissen, dass du dich so selbstlos aufgeopfert hast:

Last edited by brucewelch; 11-10-2012 at 04:38 AM.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Old 11-11-2012, 01:58 AM   #5
hamlok
Doctor Who
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,517
Karma: 6146097
Join Date: Nov 2009
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Danke für die aufwendige "Restaurierung" an alle die mitgewirkt haben!
hamlok is offline   Reply With Quote
Advert
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Gutzkow, Karl: Die Ritter vom Geiste. V2.1 [German] 16.1.2017 brucewelch ePub Books 1 01-13-2017 12:17 PM
Poetry Byron, George Gordon Noël: Gedichte | V1.1 | 19.9.2012 | German mmat1 ePub Books 0 09-19-2012 03:35 PM
Mystery and Crime de Polo, Harold: Harold de Polo Sampler. V1. 29 Jul 2012 crutledge Kindle Books (offline) 0 07-29-2012 06:21 AM
Historical Fiction Samarow, Gregor: Ritter oder Dame. 1878. V1. [German] brucewelch ePub Books 1 03-09-2012 02:35 PM
Historical Fiction Fouqué, Friedrich de la Motte: Aslauga's Ritter. 1818. V1. [German] 8.4.2011 brucewelch ePub Books 0 04-08-2011 07:17 AM


All times are GMT -4. The time now is 06:56 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.