Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-08-2011, 01:39 PM   #1
brucewelch
1►2pa®a¤d’♫ce
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,999
Karma: 11044765
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
Spitteler, Carl: Die Mädchenfeinde. 1907. V1. [German] 8.3.2011

Carl Spitteler (1845-1924) ist ein schweizer Dichter. Nach Schule und protestantischemTheologiestudium wurde er 1871 ordiniert. Dem mit seinem weltanschaulichen Standpunkt schwer zu vereinbarenden Pfarramt wich er aus, indem er als Hauslehrer, Lehrer, dann als Redaktor und freier Journalist tätig war. Dank dem Vermögen seiner Frau konnte er sich ab 1892 als freier Schriftsteller in Luzern ausschliesslich seinem literarischen Schaffen widmen. Nach anfänglicher Erfolglosigkeit eroberte er v.a. mit seinem Epos "Olympischer Frühling" (1900-10) einen Platz unter den bekanntesten deutschsprachigen Schriftstellern, wurde Ehrendoktor der Univ. Zürich (1905) und Lausanne (1915) und Ehrenbürger der Stadt Luzern; 1919 erhielt er als erster gebürtiger Schweizer den Nobelpreis für Literatur. Weitere Hauptwerke sind "Prometheus und Epimetheus" (1881, unter dem Pseudonym Carl Felix Tandem), "Imago" (1906) und "Prometheus der Dulder" (1924). (nach hls-dhs-dss.ch)
Das "Historische Lexikon der Schweiz" schreibt zur literarischen Einordnung:
"Die Bedeutung von S.s literarischem Schaffen liegt v.a in seinem Versuch, den hohen epischen Stil aus dem Geist der Gegenwart zu erneuern. In radikaler Abkehr sowohl von der epigonalen Dichtung nach Goethes Tod wie vom Prosarealismus arbeitete er mit Gestalten und Motiven der mythischen Tradition. Dabei entstand eine stark vom Pessimismus seines Lehrers Jacob Burckhardt geprägte Phantasiewelt, deren psycholog. Relevanz u.a. von Carl Gustav Jung aufgezeigt wurde. Die Rezeption von S.s epischem Werk ist seit der Mitte des 20. Jh. stark rückläufig."
In Wahrheit muss jedoch sein hochepisches Schaffen, das persönliche Lebenserfahrungen und zeitgenössische Strömungen wie Schopenhauers Pessimismus in mythologogischer Verkleidung, aber ohne eigentliche mythenschöpferische Kraft darbietet, als anachronistisch bezeichnet werden.
Der zeitgenössischen Avantgarde am nächsten kam Spitteler vielmehr mit dem Roman "Conrad der Leutnant" (1898), einer konsequent naturalistischen Darstellung eines tragisch endenden Vater-Sohn-Konflikts.
Zu Spittelers auf Jahrzehnte hinaus meistgelesenem Werk wurde der von ihm selbst als Gelegenheitsarbeit betrachtete Roman "Imago" (1906). Weil Spitteler sich in dieser auf ein persönliches Erlebnis von 1879 zurückgehenden Geschichte einer sinnlosen Verliebtheit »nackt vor sein Publikum hinstellte« und damit z.T. die spätere Bekenntnisliteratur vorwegnahm, konnten Freud und C. G. Jung daraus für die Psychoanalyse wesentlichen Begriffe und Mechanismen ableiten.
Großer Beliebtheit erfreute sich zeitweilig auch Spittelers ebenfalls autobiographisch bestimmte Kinder-Erzählung "Die Mädchenfeinde" (1907). (nach Killys Literaturlexikon)

Last edited by brucewelch; 04-19-2017 at 09:23 AM.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Spitteler, Carl: Imago. 1906. V1. [German] 8.3.2011 brucewelch ePub Books 0 03-08-2011 01:36 PM
Other Fiction Spitteler, Carl: Conrad der Leutnant. 1898. V1. [German] 8.3.2011 brucewelch ePub Books 0 03-08-2011 01:32 PM
Fantasy Hoffmann, E.T.A.: Die Serapionsbrüder 1-4 V1 [German] 24 Feb 2011 Hokuspokus ePub Books 0 02-24-2011 06:10 AM
Short Fiction Balzac, Honoré de: Die Entmündigung [German]. V1. 20 Feb 2011 Alaska ePub Books 0 02-20-2011 12:35 PM
History Hau, Carl: Das Todesurteil [German]. v1. 04 Feb 2011 Billi Kindle Books 0 02-04-2011 05:19 PM


All times are GMT -4. The time now is 09:16 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.