Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 08-27-2010, 04:26 PM   #1
rbor
Junior Member
rbor began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Aug 2010
Location: Stuttgart: Ostfildern
Device: PocketBook 360°
PocketBook 301+ und 360° - private Meinung

Hi, ich bin ganz neu und möchte mein Beitrag zum Pocket-Erfahrungs- und Testberichten machen.

Ich habe mir den PocketBook 360° vor zwei Wochen gekauft und dabei noch PocketBook 301+ fürs Testen bekommen. Ein vollständiger Erfahrungsbericht kann ich in so eine kurze Zeit nicht schreiben, aber ich habe beide getestet und verglichen.
Alles, was ich in dieses Thema schreibe ist nur meine Erfahrung und kann nicht als objektive Meinung betrachtet werden.


Erster Eindruck nach dem ich die Sendung geöffnet habe:
  1. Was ist das? Warum ist das Pocket-360°-Box so viel kleiner, im Vergleich zu Verpackung von Pocket 301+ (Box 360° - 16,7cm x 18,4cm, Box 301+ - 16,7cm x 25,8cm)
  2. Als erstes habe ich das Box von Pocket 360° aufgemacht.. Ich bin keine Frau, aber der Erster Eindruck habe ich: "..wie süüüss!" PocketBook 360° - Elfenbeinfarbe
  3. Das Auspacken von PocketBook 301+ hat mir folgendes gebracht: ich hatte zuvor einen Hanvon-reader gehabt und der war vom Aussehen viel grober meiner Meinung nach
  4. Weiße USB-Anschluss-Kabel und Netzteil für helles PocketBook 360° fand ich super!

[Allgemeines]
Positiv
  1. Es gibt eine Möglichkeit beim Systemstart die Firmware up- und downgraden (beim Hanvon beispielsweise konnte man nicht downgrade machen, falls dies erforderlich war)
  2. Notizen und Zitaten: das finde ich toll! Und das nutze ich!
  3. Viele Formate (ich benutze hauptsachlich FB2 und selbst formatierte PDFs)
  4. Gleichzeitige Darstellung von mehreren Sprachen (gerade bei kyrillischen Buchstaben und Umlauten gibt es oft woanders Probleme)
  5. Zusätzliche Anwendungen (Taschenrechter, Spiele)
  6. Gewisse Freiheit für Bibliothekaufbau - es wird alles angezeigt und gescannt
  7. Sympathische Menü
  8. Alle Formate (а) auch einzeln in ZIP lesbar. für Platzsparen könnte ich mir denken diese Möglichkeit zu benutzen. Allerdings wird Energie fürs Extrahieren gebraucht jedes Mal als Datei geöffnet wird

Negativ
  1. Es wird nicht angezeigt ob Datei in ZIP ist
  2. Fehlt "de-ru" Layout
  3. Fehlt An Dokumenthöhe anpassen
  4. Es gibt kein %-Inhaltssprung

Anmerkungen
  1. Favoriten: Lieblingsbücher eintragen? In Internet Explorer ist nützlich, hier halte ich für unnötig
  2. Kalender ohne Terminkalender
  3. Ursprünglich befunden sich alle preinstallierte Bücher in Wurzelverzeichnis - unübersichtlich
  4. Letzte geöffnete Bücher (oben) - fehlt Kontextmenü
  5. Wörterbuch: zweifelhaft dass jemand eReader als ein elektronisches Wörterbuch benutzen wird (auch ohne vollständige Tastatur und T9)
  6. Newsfeed ist auch ohne direkten Zugriff aufs Netz unnötig
  7. Zitaten werden als Bild gespeichert (ich hatte gedacht dass bei änderungsfähigen Formaten dies als Text gespeichert wird)

(а) Ich habe folgende Formate getestet: pdf, txt, fb2, fb2.zip, doc, zip:.txt, zip:.fb2, zip:.doc

[PocketBook 360]
Positiv
  1. "Ein Hand"-Gestaltung ist einfach clever!
  2. Das Aussehen (im Vergleich sogar mit PocketBook 301+, und umso mehr im Vergleich mit Hanvon 516)
  3. Deckel: zugemacht, in die Tasche und fertig - fast keine Gedanke mehr über Sicherheit des Bildschirmes
  4. Blättermöglichkeit mit Gravitationssensor ist genial


Negativ
  1. PDF mit pdfviewer war nicht lesbar
  2. Wenn man Tastensperre einschaltet und weiter lesen will stört das Schlüsselsymbol oben rechts
  3. Blättervorgangdarstellung: erst zu dem alten Text der neue kommt und alles unlesbar wird, dann durch Vollschattierung der neue Text sichtbar wird (bei 301 ist das ohne diese unlesbare Phase)
  4. Gravitationssensor frisst Strom und beliebige Lagewechsel, was beim Laufen oder Fahren (nicht beim Steuern!) ständig der Fall ist, wird der Sensor aktiviert

Anmerkungen
  1. Obere und untere Blättertasten sind laut und leicht schwergängig


[PocketBook 301]
Positiv
  1. Blättern: schneller als 360°
  2. Duenn

Negatives
  1. Das Gewicht sogar ohne Cover für längere Zeit mit einem Hand anstrengend
  2. "Ein Hand"-Bedingung ist durch gestreckter Design gefährlich
  3. Die Lage von Audio- und miniUSBSchnittstellen ist im Gehäuseeinschitt so ungünstig dass keine 2,5-3,5mm Buchse reingesteckt werden kann und nur Originalladekabel bzw. Original-Usb-Kabel mit einem flachen MiniUSB Stecker benutzt werden kann
  4. Das Gummideckel für Schnittstellenpanel ist äußerst korpulent und meiner Meinung nach gar nicht nötig ist. Das sollte alles ohne Einschnitt ausgeführt werden und ohne Deckel. Der Grund: keiner, der sich so ein Gerät leistet wir das in einer Tasche voller Schmutz transportieren
  5. Seitenverhältnis (Beim 360 ist dies besser)
  6. Die gesamte Konstruktion ist zu filigran. Wenn ich das Gerät mit einer Hand halte und dabei ein Buch blättere spüre ich wie die hintere Batteriefachdeckel sich bewegt, das bedeutet dass die gesamte Gehäuse ohne diesen Deckel biegeweich ist

Anmerkungen
  1. Papierkorbtaste - genau so definiere ich eine Taste mit einem erkennbaren Papierkorb drauf - ich dachte dies ist zum Löschen da. Noe.. zum Lesezeichenerstellen. Wenn das eine Multifunktionaltaste ist, sollte die ohne Piktogramm sein und nun einen Name haben z.B. wie bei üblichen PC-Tastaturen Fn-Tasten
  2. Hartcover ist ein muss


$ Ich würde mir so ein 360° mit dem 6Zoll Bildschirm und Schnelligkeit vom 301+ kaufen. für größeren Bildschirmgrößen halte ich für sinnvoller die Bedingungstasten seitlich zu machen (Vielleich ist mir der bekannte Rittersport-Spruch zu nah)

[Bildschirmgröße]
Die Größe eines Bildschirmes für so ein eReader für Freizeitliteratur ist unwichtig (also nicht übertreiben, ich schreibe hier über 5 und 6Zoll Probleme)
Ja, es existieren Unterschiede so wie Blätteranzahl aber für mich ist das bisschen anders: es gibt eine gewisse Streuung bei der Blaettervorganghaeufigkeit-Schriftgroesse-Bildschirmgroesse-Zusammenhang wo dies nicht so auffällig ist ob das 5Zoll mit bisschen kleineren Buchstaben oder 6Zoll mit etwas größeren Buchstabe ist - hauptsächlich das Buch soll interessant sein.
rbor is offline   Reply With Quote
Old 08-29-2010, 04:24 AM   #2
PocketGoods
Suspended
PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.PocketGoods is as sexy as a twisted cruller doughtnut.
 
Posts: 404
Karma: 15194
Join Date: Dec 2009
Location: Planet Earth (Milky Way, Solar System)
Device: PB360
Hallo, Rbor!

Willkommen bei MR und auch vielen Dank für den Erfahrungsbericht! Ich bin mir sicher, beim längeren Testen würdest du zu einigen bei dir als rot/negativ vermerkten Punkten/Fragen zu Software/Bedienung Lösungen herausfinden. Einiges ist bereits in FAQs hier beschrieben. Ansonsten, wenn die Lösung nicht zu finden scheint - einfach uns kontaktieren. Wir helfen gerne.

Liebe Grüße
Waldemar
PocketGoods is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 08-29-2010, 11:27 AM   #3
RumpelStielz
Connoisseur
RumpelStielz began at the beginning.
 
Posts: 64
Karma: 12
Join Date: Feb 2010
Device: PRS 650
Quote:
Originally Posted by rbor View Post
Das Gummideckel für Schnittstellenpanel ist äußerst korpulent und meiner Meinung nach gar nicht nötig ist. Das sollte alles ohne Einschnitt ausgeführt werden und ohne Deckel. Der Grund: keiner, der sich so ein Gerät leistet wir das in einer Tasche voller Schmutz transportieren
Als Unterwegs- und Im-Freien-Leser sehe ich das ganz anders: Je geschützter, desto besser (man muß das Gerät ja nicht gleich in einen Betonblock eingießen).
RumpelStielz is offline   Reply With Quote
Old 08-30-2010, 04:47 AM   #4
TheHutt
Zealot
TheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheese
 
TheHutt's Avatar
 
Posts: 135
Karma: 1200
Join Date: Jan 2010
Device: Pocketbook 360°
Quote:
Alle Formate (а) auch einzeln in ZIP lesbar. für Platzsparen könnte ich mir denken diese Möglichkeit zu benutzen. Allerdings wird Energie fürs Extrahieren gebraucht jedes Mal als Datei geöffnet wird
Also bei DOC hat das bei mir nicht funktioniert. Dargestellt wird die Datei in der Übersicht schon, aber von FBreader wird die Datei nicht gelesen.
TheHutt is offline   Reply With Quote
Old 08-30-2010, 05:28 AM   #5
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by TheHutt View Post
Also bei DOC hat das bei mir nicht funktioniert. Dargestellt wird die Datei in der Übersicht schon, aber von FBreader wird die Datei nicht gelesen.
Richtig. Zum Lesen des DOC-Formates ist ein zusätzliches Modul eingebaut, daß mit Zip nicht zurecht kommt.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 08-31-2010, 02:48 AM   #6
TheHutt
Zealot
TheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheeseTheHutt can extract oil from cheese
 
TheHutt's Avatar
 
Posts: 135
Karma: 1200
Join Date: Jan 2010
Device: Pocketbook 360°
Quote:
Richtig. Zum Lesen des DOC-Formates ist ein zusätzliches Modul eingebaut, daß mit Zip nicht zurecht kommt.
Eben, meine Rede. Been there, done that.

Quote:
Wörterbuch: zweifelhaft dass jemand eReader als ein elektronisches Wörterbuch benutzen wird (auch ohne vollständige Tastatur und T9)
Man sollte bedenken: das Wörterbuch läßt sich auch von einem geöffneten Buch aus bedienen (man wählt mit Fadenkreuz ein Wort aus und es wird übersetzt), was durchaus sinnvoll sein kann und keine Tastatureingaben benötigt.
TheHutt is offline   Reply With Quote
Old 09-02-2010, 03:09 AM   #7
Fellball
Wizard
Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.
 
Fellball's Avatar
 
Posts: 1,430
Karma: 95000
Join Date: Dec 2007
Location: Germany, near Bingen/Rhein
Device: K3,K4,PB360,PB360+,PB701-IQ und noch diverse andere Lesegeräte....
Quote:
Originally Posted by TheHutt View Post
Quote:
Wörterbuch: zweifelhaft dass jemand eReader als ein elektronisches Wörterbuch benutzen wird (auch ohne vollständige Tastatur und T9)
Man sollte bedenken: das Wörterbuch läßt sich auch von einem geöffneten Buch aus bedienen (man wählt mit Fadenkreuz ein Wort aus und es wird übersetzt), was durchaus sinnvoll sein kann und keine Tastatureingaben benötigt.
Diese Funktion benutze ich relativ oft wenn ich englische Bücher lese.
Fellball is offline   Reply With Quote
Old 09-02-2010, 06:32 AM   #8
Logseman
じゃんぬねっ
Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.Logseman ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Logseman's Avatar
 
Posts: 1,939
Karma: 1027561
Join Date: Feb 2010
Location: Tenerife
Device: bq Cervantes Touch Light
Ich benutze das Wörterbuch nur von den Büchern, denen ich lese. Ich habe das Wörterbuch nur einmal als die getrennte App geöffnet.
Logseman is offline   Reply With Quote
Old 09-09-2010, 06:16 AM   #9
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by rbor View Post
das Gummideckel für Schnittstellenpanel ist äußerst korpulent und meiner Meinung nach gar nicht nötig ist. Das sollte alles ohne Einschnitt ausgeführt werden und ohne Deckel. Der Grund: keiner, der sich so ein Gerät leistet wir das in einer Tasche voller Schmutz transportieren
Da finde ich mich ehrlich gesagt nicht wieder. Ich bin froh darüber, das das Pocketbook so ausgelegt ist, denn ich transportiere das Pocketbook schon mal häufiger in krümmeligen Taschen (Raucher der selbst dreht).
Moredread is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
New prices for PocketBook 301 and PocketBook 360 Yar-PocketBooker PocketBook 11 10-13-2010 12:22 AM
Pocketbook 301 or 360 karenr_nz PocketBook 6 02-14-2010 03:09 PM
Pocketbook 301 und Pocketbook 360° im Test, Teil 1 Forkosigan PocketBook 11 02-11-2010 03:54 AM
Beta Firmware for Pocketbook 360° und 301+ Forkosigan PocketBook 39 12-13-2009 01:18 AM
Pocketbook 301 + 360° bald zu haben Forkosigan PocketBook 0 11-10-2009 11:45 AM


All times are GMT -4. The time now is 01:42 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.