Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-12-2012, 06:22 AM   #1
cave
Junior Member
cave began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: Sep 2012
Device: Android Smartphone
Question Calibre installation auf OpenWrt

Hello

Ich bin auf der Suche nach einem eBook Management Tool hierauf gestoßen. und Calibre erfüllt meine suche ziemlich.

nur würde ich es gerne auf meinem NAS laufen lassen.
Habe eine FSG-3 von Freecom, und darauf lauft ein aktuelles OpenWrt Build.

OpenWrt ist ein freie Firmware für Router und embedded Devices, ein kleines Linuxsystem das auf Netzwerk dinge spezialisiert ist und klitzekleine images erstellen kann.
z.B.: TP-Link TL-WR703n in Kreditkartengröße, mit USB Anschluss um USB Sticks oder USB-Festplatten dranzuhängen und eine Samba/Windowsfreigabe drauf laufen zu lassen. oder alle möglichen anderen Programme. Datenbank, Web oder Druckerserver(CUPS), Audioanlage(MPD, Ampache), etc etc etc ...

Und ich will auf meinem Gerät (NAS) meine eBooks mit Calibre laufen lassen.

der Crosspost im OpenWRT Forum https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?pid=177908

nur habe ich keine Ahnung ob man es headless-noGui ohne grafisches oberfläche betreiben kann.
mit der Console einrichten und per Webinterface dann benutzen.

bisher habe ich nur installationsanleitungen gefunden die auf Debian/ubuntu beruhen und doch mit VNC drauf verbinden.
aber auch für synology Geräte als Plugin.
aber nichts fundiertes. ob Calibre auch ohne GUI auskommt. bei meinem Router gibts nämlich nur Webinterface und SSH

Gibts hierzu infos, bzw jemand der mir weiterhelfen kann, mich in die richtung stupsen

mfg
cave
cave is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2012, 08:38 AM   #2
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80446
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
http://manual.calibre-ebook.com/faq....n-linux-server

Das Problem ist vermutlich, die library dependencies zu erfüllen. Und ich bin mir nicht sicher, was du dir unter "per Webinterface benutzen" vorstellst- es gibt einen Contentserver, der die Bibliothek in verschiedenen Formaten zur Verfügung stellt, aber keine Bearbeitung zuläßt. Das geht nur per GUI oder CLI.
Manichean is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 10-04-2012, 09:21 AM   #3
cave
Junior Member
cave began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: Sep 2012
Device: Android Smartphone
hmm, bearbeitung per cli wäre ja noch OK.
Eine Anleitung wie man am besten den Content Server von dem Rest lösen kann.
Weil alles was rigendwie mit GUI und QT zu tun hat kann ich auf dem Router nicht laufenlassen und compilieren.
Cross compile muss ich dann selber machen um es auf meiner Hardware zum laufen zu bekommen.

vielleicht mache ich auch eine gemischte lösung, und installiere callibre auf einem Raspberry, da gibt es nämlich schon debian pakete dafür.
nativ am router wärs mir aber am liebsten.
cave is offline   Reply With Quote
Old 10-09-2012, 11:19 AM   #4
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80446
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Server:
http://manual.calibre-ebook.com/cli/calibre-server.html
Bearbeitung via CLI:
http://manual.calibre-ebook.com/cli/calibredb.html
http://manual.calibre-ebook.com/cli/ebook-convert.html

Wie gesagt, die Depencencies für Calibre müssen trotzdem erfüllt sein. D.h. dass z.B. Qt verfügbar sein muß. Und ich hab gehört, dass das Ganze ohne X via Xvfb (https://en.wikipedia.org/wiki/Xvfb) läuft.
Manichean is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
calibre, headless, linux, nogui, openwrt

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
?More than 1 installation of Calibre Berni Calibre 3 02-20-2012 10:05 AM
Calibre Installation Issues abradaxis Calibre 4 04-23-2011 03:53 PM
Installation von Apps auf dem IQ VolkerRacho PocketBook 4 02-10-2011 04:49 AM
Calibre Installation on opensuse 11.1 michaelbn Calibre 11 02-17-2010 03:01 PM
installation of calibre tblackt Calibre 2 11-01-2009 07:25 PM


All times are GMT -4. The time now is 04:34 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.