Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 05-02-2019, 03:26 AM   #1
brucewelch
1►2pa®a¤d’♫ce
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,965
Karma: 10352199
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
Boyesen, Hjalmar Hjorth: Mammon. V3 [German] 23.6.2019

Das hier vorgelegte eBook "Mammon" von Hjalmar Hjorth Boyesen ist eine eigene (mittlerweile meine dritte hier in MR erschienene) Übersetzung eines bislang noch nicht ins Deutsche übertragenen Buches. Es handelt sich dabei um einen 1891 in den USA erschienenen Roman, der im Original den Titel "The Mammon of the Unrighteousness" (386 Seiten; die Übersetzung bringt es auf ca. 480 Seiten) trägt. Eine vollständige Übersetzung des Titels (Der ungerechte Mammon) erschien zu ungefüg, zumal die Anspielung auf das zugrundeliegende Gleichnis vom ungerechten Hauswalter dem heutigen Leser nicht mehr so lebendig vor Augen steht wie dem amerikanischen am Ausgang des 19. Jh.
Den Anstoß zu dieser aktuellen Übersetzung gab die Beschäftigung mit dem literaturkritischen Werk von Friedrich Spielhagen; in seinem Buch "Neue Beiträge zur Theorie und Technik der Epik und Dramatik" (1898) wirft er in Kapitel VI "Ein paar Blicke in die amerikanische Romanlitteratur"; und im ersten Abschnitt befasst er sich mit (dem ihm befreundeteten) Boyesen und vor allem mit dem hier vorgelegten Roman. Spielhagen, der selbst bereits 1885 einen Band mit drei von ihm übersetzten Novellen von Boyesen veröffentlicht hatte, geht in diesem Aufsatz so scharfsinnig auf den Autor und den Roman ein, dass ich mir ein sonst zu schreibendes Nachwort sparen konnte, indem ich darum bitte, von Spielhagens Aufsatz eben diesen Gebrauch zu machen.
Der Norweger Boyesen, der nur 47 Jahre alt wurde, hatte 1873, nachdem er erst 4 Jahre in den USA weilte, bereits seinen ersten englischsprachigen Roman ("Gunnar") erfolgreich veröffentlicht, dem eine stattliche Anzahl weiterer Werke folgte (insgesamt 25 Bücher). Er war, nachdem er zunächst an zwei kleineren amerikanischen Universitäten tätig gewesen war, seit 1881 Professor an der angesehenen Columbia University. Wie gut er das Universitätsleben kannte, bezeugt auch der vorliegende Roman, dessen Absichten Boyesen am Ende eines kurzen Vorworts so darlegt:
"Mein einziges Bestreben in diesem Buch bestand darin, Personen und Umstände zu schildern, die zutiefst und typisch amerikanisch sind. Ich habe sämtliche romantischen Gepflogenheiten ignoriert und mich einfach bei jedem Vorgang nicht nach seiner Unterhaltsamkeit gefragt, sondern nach seinem logischen und realistischen Wahrheitsgehalt – in Bezug auf Farbe und Ton des amerikanischen Himmels, des amerikanischen Bodens, der amerikanischen Eigenart."
Wer sich für die USA interessiert, wird in diesem Buch unbedingt fündig werden und auch bemerken, wie zahlreich die Kontinuitäten über die 130 Jahre seit seinem Erscheinen hin sind, wie fremd aber auch dieses Land uns bei aller scheinbaren Nähe zuletzt ist.
Der Roman zeichnet sich aber nicht nur als gültiges Psycho- und Soziogramm aus, sondern ist spannend und nicht zuletzt humorvoll, ohne Scheu vor Groteske und Zynismus.

Wie bei meinen beiden anderen hier veröffentlichten Übersetzungen (Edward Bulwer-Lytton: "Ernest Maltravers", Edith Wharton: "Des Baumes Frucht") folge ich auch bei dieser der Überzeugung, dass historische fiktionale Texte sich heute nur unter Beigabe von Erläuterungen im Leseprozess vollständig erschließen; so enthält das eBook 126 Anmerkungen, die in dieser Form selbstverständlich auch Bestandteil der Lizenz sind.

Für das Cover wurde ein Ausschnitt aus einem Landschaftsgemälde des amerikanischen Künstlers Edmund Charles Tarbel gewählt; er könnte gut jenen Ort vor Augen gehabt haben, der auch Boyesen bei seinem fiktiven Torryville, wo im Wesentlichen die Handlung spielt, vorgeschwebt hat (und Boyesen ist ein guter 'Landschafter'!). Den See dort erleben wir gleich im ersten Kapitel.

Die Rechte für den Text der Übersetzung sowie die Zusammenstellung der Anmerkungen liegen beim Übersetzer. Die Nutzung dieses eBooks ist ausschließlich zu privaten Zwecken erlaubt.

V1: Download 125 x
V2: Download 70x
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	boyesen-mammon-cover.jpg
Views:	81
Size:	100.2 KB
ID:	171224  
Attached Files
File Type: epub Boyesen - Mammon.epub (558.5 KB, 8 views)

Last edited by brucewelch; 06-24-2019 at 10:26 AM. Reason: Zweitkorrigierte Fassung V2; fehlende Passage ergänzt: V3.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Old 05-29-2019, 03:38 AM   #2
brucewelch
1►2pa®a¤d’♫ce
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,965
Karma: 10352199
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
H.N. hat das Buch in bewährter Gründlichkeit korrekturgelesen und eine erkleckliche Anzahl von Fehlern gefunden, wie sie für einen Ein-Mann-Betrieb halt leider normal sind.

Daher: , H.N.,

und: V2.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Advert
Old 06-07-2019, 04:07 AM   #3
Leonatus
Guru
Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Leonatus's Avatar
 
Posts: 669
Karma: 7077426
Join Date: Mar 2013
Location: Berlin, Germany
Device: Kobo Touch
Danke und - ausdrücklich - meinen größten Respekt! Karmapotential z. Zt. leider erschöpft.
Leonatus is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Mundt, Theodor: Madelon. V1 [German] 20.4.2019 brucewelch ePub Books 0 04-20-2019 10:50 AM
History Conscience, Hendrik: Abendstunden [German] v 1.0 14.04.2019 hornhj ePub Books 0 04-14-2019 12:17 PM
Other Fiction Reimar, F.L.: Novellen. V1 [German] 25.1.2019 brucewelch ePub Books 0 01-24-2019 05:52 AM
Biography Johansen, Hjalmar: With Nansen in the North (illustrated). v1. 03 Jan 2013 SBT ePub Books 1 02-01-2013 04:28 PM
Other Non-Fiction Johansen, Hjalmar: Selv-anden paa 86°14' (illustrated)[Norwegian]. v2. 19 Mar 2015 SBT ePub Books 0 01-31-2013 06:47 PM


All times are GMT -4. The time now is 06:47 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.