Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-05-2021, 10:52 AM   #196
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Film-Challenge

Stephen King: It - Kindle, Horror, 5 Sterne


Ich habe diesen Sommer Stephen King wieder für mich entdeckt und bin dabei, einige Lücken bei seinen klassischen Horrorgeschichten aufzufüllen und ein paar Klassiker nach Jahren wieder zu lesen. "It" war bisher tatsächlich eine Lücke bei mir, auch wenn mir bewusst war, dass viele dieses Buch für sein Meisterstück halten. Neben The Stand, wohlgemerkt. Ich weiß gar nicht, wo ich bei diesem umfangreichen Über-1000-Seiten-Wälzer anfangen soll, etwas dazu zu schreiben. Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich durch dieses Buch "gearbeitet" habe, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Was Figurenentwicklung angeht, hat King sich hier selbst übertroffen. Ich stimme dem allgemeinen Konsens zu, dass der Club der Verlierer tatsächlich etwas Besonderes ist. Manchmal begegnet man in einem Buch Figuren, mit denen man tatsächlich unendlich viel Zeit verbringen möchte.

Die Handlung spielt in Derry, der fiktionalen Stadt, in der mehrere von Kings Geschichten angesiedelt sind. In Derry spukt es, und nicht auf eine gute Art: Es verschwinden Kinder, die später bestialisch ermordet aufgefunden werden. Auch der kleine Bruder von Bill, einer der Hauptfiguren der Geschichte, wird von Es ermordet. Mit sechs Freunden zusammen versucht Bill, Es zu besiegen, was zunächst erfolgreich zu sein scheint. Doch nach 27 Jahren beginnt der Horror von neuem, und Mike, der einzige der sieben Freunde, der in Derry zurückgeblieben ist, ruft den Club der Verlierer von neuem zusammen, um Es ein für allemal zu eliminieren.

An diesem Punkt beginnt die eigentliche Geschichte, die immer wieder zwischen zwei Zeitlinien hin- und her springt. Als Leser erfährt man in Rückblenden nach und nach, was sich tatsächlich im Sommer vor 27 Jahren zugetragen hat. Als Erwachsene müssen die einstigen Kinder neben Es auch ihre eigenen Dämonen besiegen.

Es ist allein schon meisterhaft, hier als Autor nicht den roten Faden zu verlieren. Ja, dieses Buch ist lang (und manchmal auch etwas ausschweifend), aber viel Potenzial für Kürzungen habe ich nicht gefunden. Interessant fand ich, dass im Gegensatz zur Verfilmung der Horror oft im Hintergrund blieb. Es war auch subtiler, weil Es nicht vornehmlich in der Gestalt des Clowns auftrat, sondern für jeden der Protagonisten (und Antagonisten) die Gestalt dessen annahm, was derjenige am meisten fürchtete, ähnlich wie der Boggart bei Harry Potter. Allerdings verkörpert Es wirklich eine böse Macht, die versucht zu schaden (immerhin frisst Es kleine Kinder), seine wahre Gestalt wird jedoch erst ganz am Schluss offenbart.

Ich habe mir sowohl die alte Fernsehverfilmung aus den 90er Jahren als auch die Neuverfilmung fürs Kino (in zwei Teilen) angeschaut. Hier ins Detail zu gehen, was den Vergleich mit der Buchvorlage angeht, würde zu viele Spoiler beinhalten. Mir hat allerdings die Neuverfilmung besser gefallen, auch wenn die Fernsehserie werkgetreuer war. Es ist in etwa so wie der Unterschied zwischen der Vision, die Chris Columbus von Harry Potter hatte und der Herangehensweise von Alfonso Cuarón. Wobei man natürlich insofern fair sein muss, als die Fernsehserie mit viel weniger Budget auskommen musste. Als Adaptation hat mir die Kinoversion definitiv besser gefallen. Wobei viele Pennywise in der Fernsehserie besser fanden, wo er von Tim Curry gespielt wurde. Mir war Currys Interpretation von Pennywise ein bisschen zu verspielt, zumal wenn man das Buch kennt. In der neuen Kinoversion fand ich Pennywise insgesamt eher furchterregend, aber das ist wohl Geschmacksache. Auch das Ende unterscheidet sich in der Kinoversion vom Buch, zumal eine Figur völlig weggelassen wurde und deshalb der Epilog keinen Sinn ergeben hätte. Ansehen werde ich aber beide Versionen mal wieder. Die schauspielerischen Leistungen haben mir bei den Kinofilmen richtig gut gefallen, sowohl die der Kids als auch die der Erwachsenen.

Last edited by Marrella; 09-06-2021 at 11:09 AM.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-06-2021, 09:59 AM   #197
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Film-Challenge

Stephen King: It - Kindle, Horror, 5 Sterne

Ich kenne nur die TV-Fassung und die habe ich auch schon sehr unheimlich in Erinnerung, an die Neufassungen habe ich mich nicht herangetraut, obwohl ich die innerhalb meiner Abos schauen konnte. Horrorfilme gehen bei mir nur, wenn sie sehr unrealistisch z.B. in einem SF-Szenario wie Aliens sind, bei allem anderen würde ich mich abends mit meinem Hund nicht mehr um den Block trauen.
___

So, ich dachte ich würde früher wieder etwas schreiben, aber Aufbau der Möbel und das Einräumen haben mich voll im Griff gehabt. Dafür kann ich jetzt auch an einem neuen großen Monitor schreiben, was meinen Augen sehr gut tut.

Fangen wir also an mit einem Buch was ich erst heute Morgen beendet habe:

Dunkel (Hidden Iceland #1) by Ragnar Jónasson (Audio, Audible, Crime, ****) goodreads

Sehr ungewöhnlicher Beginn einer Krimi-Trilogie, die sozusagen mit dem Ende anfängt. Das hat offenbar bei Goodreads nicht allen gefallen. Ich fand das Ende jedenfalls sehr mutig. Der Fall, den die isländische Kommissarin kurz vor der Pensionierung bearbeitet, erscheint mir aber zugegeben auch etwas unspektakulär, aber das ist nicht das, was diesen Krimi so besonders macht.
Besonders macht diesen sehr ruhigen und langsamen Krimi, die Protagonistin und ihre Hintergrundgeschichte. Vielleicht muss man etwas dichter am Alter der Hauptfigur sein, um vieles nachvollziehen zu können. Mir hat jedenfalls das Szenario, Erzählweise und Handlung sehr gut gefallen.

Und ich will auf jeden Fall mehr davon und habe eben den 2. Teil begonnen.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-06-2021, 10:22 AM   #198
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Douglas Preston & Lincoln Child - Challenge

Kommen wir zu den Fortsetzungen der Pendergast-Reihe, die mir tendentiell nicht mehr ganz so gut gefallen haben, wie die Vorgänger. Ich kann das nicht so recht ausmachen, vielleicht ist etwas die Luft raus. Es scheint mir auch, dass die wissenschaftlichen Ausflüge immer weniger oder kürzer werden zu lasten einer Thriller-Handlung. Doch nochmal kurz im Einzelnen.

Cult: Spiel der Toten (Pendergast #9) by Douglas Preston (Audio, Audible, Thriller, ***)

Wirklich einer der schwächsten Teile der Reihe, zum einen finde ich das Zombie-Thema nicht sehr ansprechend und zum anderen wird eine interessante Nebenfigur aus der Reihe genommen. Ich habe dieses Hörbuch auch ein bisschen nebenbei gehört, insofern ist mir vielleicht auch etwas entgangen.

Fever: Schatten der Vergangenheit (Pendergast #10) by Douglas Preston (Audio, Audible, Thriller, ***)
goodreads

Das ist der Beginn einer Unterreihe, die sich mit Pendergasts verstorbener Ehefrau und den Umständen ihres Todes beschäftigen. Zugegeben war die Handlung spannend mitzuverfolgen, aber so ein bisschen wird die Reihe auch wie oben angedeutet immer seichter. Hier haben wir auch wieder Pendergast stärker im Vordergrund, was mir nicht immer unbedingt besser gefällt, da er wie so eine Art moderner Sherlock Holmes mir etwas zu allwissend erscheint.

Ich mach jetzt erstmal ein wenig Pause mit der Reihe, vielleicht gefällt sie mir dann wieder besser.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-06-2021, 10:50 AM   #199
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Der Astronaut by Andy Weir (Audio, Audible, SF, ****) goodreads

Kommen wir zu einem Highlight aus dem August, Andy Weir, Autor vom großen Erfolg Der Marsianer konnte für mich hier in ähnlicher Güte anknüpfen. Wieder geht es um einen einsamen Raumfahrer, um Wissenschaft, ums Überleben in Weltraum und um Probleme, die zu lösen sind, im noch größeren Stil. Hier muss ein einzelner Astronaut die ganze Erde retten.
Dabei gibt es ein paar Überraschungen, denn die Geschichte ist etwas gewagter in Bezug auf eine realistische Handlung, wie sie vergleichsweise noch im Marsianer angestrebt wurde. Trotzdem, möglich wäre das...

Ich habe mich auch dazu entschlossen noch Artemis vom Autor zu hören, was wohl allgemein nicht so gut angekommen ist bei der Marsianer-Fangemeinde, dieses Werk ist zwischen den erwähnten Büchern erschienen. Mir persönlich hat der Astronaut besser gefallen, obwohl mir manchmal der wissenschaftliche Anteil etwas zu viel wurde, aber die Geschichte hat so einen schönen Abschluss. Vielleicht schwimme ich auch gegen den Strom bei Artemis, wir werden sehen.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-06-2021, 11:06 AM   #200
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Horrorfilme gehen bei mir nur, wenn sie sehr unrealistisch z.B. in einem SF-Szenario wie Aliens sind, bei allem anderen würde ich mich abends mit meinem Hund nicht mehr um den Block trauen.
Nun ja, es kommt darauf an, wie realistisch du einen Clown mit Reißzähnen findest, der in der Kanalisation lauert. Die zweiteilige Kinofassung finde ich absolut sehenswert. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Gestalt von Pennywise im Showdown wirklich so viel realistischer ist als die Aliens in Alien.

Quote:
So, ich dachte ich würde früher wieder etwas schreiben, aber Aufbau der Möbel und das Einräumen haben mich voll im Griff gehabt. Dafür kann ich jetzt auch an einem neuen großen Monitor schreiben, was meinen Augen sehr gut tut.
Das klingt doch schon mal sehr gut. Ich hatte am Samstag die unsägliche Idee, meine Bücher mal wieder umzusortieren und bei der Gelegenheit zwei große Bücherregale sauber zu machen (was ich maximal einmal pro Jahr mache ). Meist ohne neu zu sortieren. Aber beim letzten Mal habe ich einfach nur alphabetisch nach Autor sortiert, was mir inzwischen gar nicht mehr gefällt, ich kehre also zu meiner alten Sortierung nach Genres zurück. Aber jetzt liegen hier überall Bücherstapel im Wohnzimmer herum, außerdem stehen da noch eine Kiste voller Bücher und ein Wäschekorb voll damit.

Quote:
Sehr ungewöhnlicher Beginn einer Krimi-Trilogie, die sozusagen mit dem Ende anfängt. Das hat offenbar bei Goodreads nicht allen gefallen. Ich fand das Ende jedenfalls sehr mutig. Der Fall, den die isländische Kommissarin kurz vor der Pensionierung bearbeitet, erscheint mir aber zugegeben auch etwas unspektakulär, aber das ist nicht das, was diesen Krimi so besonders macht.
Nein, es ist auf jeden Fall die Erzählstruktur. Und ja, das Ende ist sehr mutig. Und krass. Ich habe vorhin den 3. Band beendet und sage schon mal vorab, dass mir von den drei Kriminalfällen dieser am besten gefallen hat. Ich fand das Buch total spannend, am Ende passte dann wieder alles zusammen.

Quote:
Cult: Spiel der Toten (Pendergast #9) by Douglas Preston (Audio, Audible, Thriller, ***)

Wirklich einer der schwächsten Teile der Reihe, zum einen finde ich das Zombie-Thema nicht sehr ansprechend und zum anderen wird eine interessante Nebenfigur aus der Reihe genommen. Ich habe dieses Hörbuch auch ein bisschen nebenbei gehört, insofern ist mir vielleicht auch etwas entgangen.
Oh je, das wäre der nächste auf meiner Liste, aber das klingt wirklich nicht berauschend. Zombies sind auch nicht so meins. Das habe ich noch als (ungelesenes) Taschenbuch herumliegen, vielleicht lese ich mal rein.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-06-2021, 11:17 AM   #201
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
[B]
Kommen wir zu einem Highlight aus dem August, Andy Weir, Autor vom großen Erfolg Der Marsianer konnte für mich hier in ähnlicher Güte anknüpfen.
Das klingt viel versprechend. Dieses Buch wartet schon in meiner Audible-Bibliothek auf mich, aber ich hatte mich entschlossen, vorher Billy Summers zu hören.

Quote:
Ich habe mich auch dazu entschlossen noch Artemis vom Autor zu hören, was wohl allgemein nicht so gut angekommen ist bei der Marsianer-Fangemeinde, dieses Werk ist zwischen den erwähnten Büchern erschienen.
Von Artemis hatte ich Abstand genommen, nachdem ich mehr als einmal gelesen hatte, dass die Hauptfigur zwar weiblich ist, aber sich die ganze Zeit benimmt und denkt wie ein läufiger männlicher Teenager. (Sorry, ich bin mal wieder direkt. ) Du kannst mir dann ja berichten, ob ich vielleicht überreagiert habe und nicht das halbe Buch aus Gedanken über die Form ihrer Brüste und Ähnlichem besteht...
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-07-2021, 10:48 AM   #202
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
S. K. Ali: Saints and Misfits - audio, YA Contemporary, DNF

Mein Lesemonat September hat mehr oder weniger mit einem Abbruch begonnen. Eigentlich hatte ich vor, dieses Buch für die Länder-Challenge zu zählen, aber da ich nur etwas mehr als die Hälfte gehört habe, wird daraus nichts. Dabei war ich sehr hoffnungsvoll, dass es mir gefallen würde, nachdem mir die Henna Wars so viel Spaß gemacht hatten.

Es gibt durchaus Gründe, Saints and Misfits zu hören oder zu lesen, mir sind bisher nicht viele Bücher begegnet, deren Hauptfigur eine junge Muslimin im Teenageralter ist. Aber bitte, ich hätte dann doch gern ein bisschen Handlung! Die Tatsache allein, dass der Islam nach Aussage einiger Leser bei Goodreads akkurat dargestellt wird, reicht mir leider nicht für 8 Stunden Hörbuch. Man begleitet das Mädchen Janna durch ihren Alltag, der zugegebenermaßen nicht ganz einfach ist, weil ihre Eltern sich kürzlich haben scheiden lassen. Aber nach ca. 4 1/2 Stunden war in diesem Buch buchstäblich nichts passiert und ich habe die Langeweile nicht länger ertragen können.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-10-2021, 05:54 AM   #203
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Film-Challenge

Buch: Stephen King: The Green Mile - Audible, Horror, 4.5 Sterne
Film: The Green Mile, Regie: Frank Darabont (1999)


Dieses Buch habe ich vor Jahren in deutscher Übersetzung gelesen und nun im Original als Hörbuch gehört:

Quote:
Paul Edgecombe ist Aufseher in Block E des Staatsgefängnisses Cold Mountain. In Block E warten die Todeskandidaten auf ihre Hinrichtung, und dort steht auch der elektrische Stuhl, scherzhaft "Old Sparky" genannt. Der Fußboden im Gang ist mit grünem Linoleum ausgelegt, weswegen die letzte Meile dort die "grüne Meile" genannt wird, der Weg, den die Verurteilten am Tage ihrer Hinrichtung zurücklegen.

The Green Mile berichtet über die denkwürdigen Ereignisse, die sich im Spätsommer 1932 in der Strafanstalt zutragen, als John Coffey nach Cold Mountain kommt.
Ich hatte tatsächlich vergessen, wie gut dieses Buch ist. Ein eher ungewöhnlicher King, wenn man nur seine Horror-Klassiker kennt, auf jeden Fall gehört The Green Mile für mich zum Besten, was King geschrieben hat. John Coffey ist außerdem eine der besten Figuren, die er erfunden hat, eine Figur, die einem noch lange in Erinnerung bleibt, nachdem man das Buch beiseite gelegt hat. Mir persönlich gefällt auch Paul Edgecombe sehr gut, genau wie Percy Wetmore, ein Aufseher, den man wegen seines Sadismus so richtig hassen kann. Die Erzählstruktur einer Rahmenhandlung mag nicht jedem zusagen, aber ich fand sie hier sehr gelungen; wir begegnen Paul Edgecombe im Altersheim, wo er einer Freundin die denkwürdigen Ereignisse des Sommers 1932 erzählt.

Gehört habe ich eine ungekürzte Lesung von Frank Muller. Ich fand seine Stimme und Intonation am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, was jedoch daran lag, dass mein Gehör eher auf britische Stimmen trainiert ist. Dies war so amerikanisch, wie ich es schon lange nicht mehr gehört habe, aber es war für diese Geschichte äußerst passend.

Kurz etwas zur Verfilmung von Frank Darabont, der auch für The Shawshank Redemption verantwortlich zeichnet: Dies ist eine der besten Literaturverfilmungen, die ich gesehen habe. Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Tom Hanks, aber hier finde ich ihn großartig. Michael Clarke Duncan ist die beste Wahl für John Coffey, die ich mir vorstellen kann. Er hat dieser Figur so viel Leben und Vielschichtigkeit eingehaucht, wie es auf der Leinwand nur möglich ist. Insgesamt handelt es sich hier um eine sehr werkgetreue Verfilmung, auch wenn es wie immer ein paar Änderungen gab. Zu meinem Erstaunen bereichern letztere den Film jedoch: Die Art der Darstellung, wie Paul herausfindet, dass John Coffey unschuldig ist, finde ich z. B. brillant. Die Szenen mit Mr. Jingles, der Maus, haben für mich auf der Leinwand ebenfalls besser funktioniert als im Buch, anscheinend hat mein Kopfkino hier nicht zu 100% funktioniert. Dieser Film ist fast perfekt und bekommt von mir daher 5 Sterne.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-11-2021, 11:23 AM   #204
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Altpapier-Challenge

Ragnar Jónasson: Nebel - Paperback, Crime, 5 Sterne


Eigentlich gar kein Altpapier, sondern "Neupapier", weil dieses Buch erst vor ca. 2 Wochen bei mir eingezogen ist. Aber ich hatte keine Lust, bis nächstes Jahr zu warten, bis das Hörbuch in meiner Onleihe verfügbar ist, und weil ich im Urlaub auch mal wieder in einer Buchhandlung war, ist es mir halt in die Tasche gehüpft.

Da es sich hier um den dritten und letzten Teil einer Trilogie handelt, gehe ich auf die Geschichte nicht näher ein. Die Erzählung besteht wie bei Teil 1 und 2 aus dem Privatleben der Protagonistin Hulda und dem Kriminalfall, den es aufzuklären gilt, auch hier wieder zwei Fälle, die der Autor geschickt verknüpft und am Schluss zusammenführt. Hulda ist 10 Jahre jünger als in Insel, wir erfahren, wie ihr Leben zu dem geworden ist, was wir in den beiden ersten Bänden erleben. Die Krimihandlung, die kurz vor Weihnachten spielt, hat mir diesmal besonders gut gefallen. Es ist ein Verwirrspiel mit falschen Fährten, falschen Annahmen und einem (für mich) überraschenden Ende. Jónasson baut die Spannung geschickt auf, und seine Figuren sind auch diesmal interessant und dreidimensional. Diese Trilogie macht Lust auf mehr seiner Bücher.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-12-2021, 06:57 AM   #205
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Manchmal habe ich den Eindruck, dass ich hier immer wieder über dieselben Bücher schreibe, aber zu manchen kehre ich eben in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zurück, z. B. zu diesem hier:

Robert J. Sawyer: Calculating God, Audible, SF, 5 Sterne

Dies ist das Buch, das mich zum Fan dieses kanadischen Autors gemacht hat, es ist vor nunmehr 21 Jahren erschienen und seither habe ich jedes Buch von Sawyer, dessen ich habhaft werden konnte, unbesehen gekauft. 2016 habe ich im damaligen Buchclub-Thread bereits ausführlich etwas darüber geschrieben, deshalb fasse ich mich diesmal kürzer, um mich nicht pausenlos zu wiederholen.

Calculating God ist ein philosophischer Diskurs zwischen einem atheistischen Paläontologen, Thomas Jericho, und einem Alien vom dritten Planeten des Sterns Beta Hydri, Hollus, der eines Tages vor dem Royal Ontario Museum landet, wo Tom Kurator ist. Hollus befindet sich auf einer Forschungsreise, die zum Ziel hat herauszufinden, ob das Universum einen Schöpfer hat, der alles lenkt. Er hat bereits sechs Sonnensysteme besucht, die alle Planeten aufweisen, auf denen sich Leben entwickelt hat. Seine These ist, dass die fünf großen Aussterbe-Ereignisse, die auch die Geschichte der Erde geprägt haben, auf jedem dieser Planeten zum exakt selben Zeitpunkt stattgefunden haben, was einen Zufall ausschließt.

Hollus versucht, den unheilbar an Krebs erkrankten Tom von der Existenz Gottes zu überzeugen, wobei seine Auffassung eines allmächtigen Gottes nicht unbedingt etwas mit dem zu tun hat, woran z. B. Junge-Erde-Kreationisten glauben, die in diesem Buch auch eine (wenn auch etwas untergeordnete) Rolle spielen.

Ein durchaus provokatives Buch, das ich immer wieder inspirierend finde. Kann Hollus den ungläubigen Thomas überzeugen und die Mauern von Jericho zum Einsturz bringen? Wie immer der Diskurs schließlich ausgeht, Sawyer hat hier nicht nur fantastische menschliche Figuren erschaffen, sondern auch zwei Rassen interessanter Aliens, die sich nicht nur äußerlich, sondern auch in ihrem Denken und Handeln von den Menschen unterscheiden.

Auf der Webseite des Autors kann man übrigens eine Grafik anschauen, die die Flugroute von Hollus' Sternenschiff Merelcas abbildet:
https://www.sfwriter.com/cgstars.htm
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-16-2021, 02:56 PM   #206
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Hörspiel-Challenge
Die Jagd beginnt (Die Chroniken von Mistle End #2) by Benedict Mirow (Audio, Hörspiel, Audible, Fantasy, ***) goodreads

Schon am 2. September beendet, aber ich hatte nicht so richtig Lust auf eine Kurzrezension dazu. Das liegt vor allem daran, dass es mir nicht so gut gefallen hatte und ich überlege, die Reihe/Trilogie (?) dann doch abzubrechen.
Es handelt sich hierbei um eine umfangreiche Hörspielbearbeitung durch den Autor und ich hatte ja schon beim ersten Teil festgestellt, dass das Buch nur sehr wenig mehr bietet. Genau das ist für mich aber auch das Problem. Die gut erdachte Geschichte ist mir zu hektisch, es fehlt die Ausschmückung und Tiefe in der Geschichte. Die Figuren entwickeln sich nicht und die Dialoge sind irgendwie alle aufgekrazt fröhlich oder über dramatisch. Es ist so schade, denn der Autor scheint doch zu mehr fähig zu sein, so bleibt es eine Geschichte tatsächlich nur für ein jüngeres Publikum, für die die Action ausreicht, um sich gut unterhalten zu fühlen.

Last edited by hamlok; 09-16-2021 at 03:00 PM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-18-2021, 10:48 AM   #207
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Lukas Rieppel: Assembling the Dinosaur - audio, Non-Fiction, 3.5 Sterne

Dieses Buch habe ich auch schon seit über einer Woche beendet, hatte aber keine rechte Lust, etwas darüber zu schreiben. Die erste Hälfte, in der es vor allem um, ich sage mal, die kapitalistischen Aspekte des Fossiliensammelns geht, fand ich nicht wirklich inspirierend. Die zweite Hälfte hat mir besser gefallen. Darin erzählt Lukas Rieppel von Museen, von Paläontologen und nicht zuletzt von der Rolle, die Dinosaurier in der Filmindustrie gespielt haben und wie sie über die Jahrzehnte hinweg dargestellt wurden. Da ich das Buch häppchenweise im Auto gehört habe, ist mein Gesamteindruck im Endeffekt nicht wirklich schlecht, zumal ich auch den Sprecher recht angenehm fand. Es kamen Aspekte zur Sprache, die ich nicht erwartet hatte, von daher habe ich durchaus etwas mitgenommen, auch wenn ich die Herangehensweise und Verarbeitung des Stoffes eher trocken und (teilweise) etwas zäh fand.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 09-19-2021, 04:37 AM   #208
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Insel (Hidden Iceland #2) by Ragnar Jónasson (Audio, Audible, Crime, ****)
+
Nebel (Hidden Iceland #3) by Ragnar Jónasson (Audio, Audible, Crime, ****)


Ich habe diese Trilogie, die bei Goodreads Hidden Iceland genannt wird, aber eher unter der Bezeichnung Hulda-Trilogie bekannt ist, relativ schnell hintereinander gehört und beendet. Das liegt zum einen daran, dass sie mir so gut gefallen hatte, ist aber auch der Länge der wohlgemerkt ungekürzten Hörbücher von jeweils 7-8 Stunden geschuldet. Als Vielhörer brauche ich dazu nicht wirklich lange, gerade auch weil ich immer wieder bevorzugt diese Reihe gehört habe.
Dabei sind es gar nicht in erster Linie die einzelnen Krimis, die mich so fesseln konnten, wobei die in diesen Teilen mir noch besser gefallen haben als im Ersten. Gerade der im 3. Teil konnte mich mit seiner Atmosphäre der Isolation im isländischen Winter besonders begeistern.
Der Autor hat für mich ein großes erzählerisches Talent, was die Figuren und Handlung so besonders macht und auch die Protagonistin ist sehr ungewöhnlich, nicht nur weil der Autor ihre Geschichte rückwärts erzählt. Ich werde jedenfalls nach weiteren Büchern des Autors Ausschau halten.

Besonders hervorheben möchte ich bei der Hörbuchbearbeitung auch die deutsche Sprecherin, Katja Bürkle, die die ideale stimmliche Umsetzung für die Protagonistin ist, aber auch die männlichen Stimmen nie irgendwie albern verstellt klingen ließ.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-19-2021, 04:49 AM   #209
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Altpapier-Challenge

Ragnar Jónasson: Nebel - Paperback, Crime, 5 Sterne


Eigentlich gar kein Altpapier, sondern "Neupapier", weil dieses Buch erst vor ca. 2 Wochen bei mir eingezogen ist. Aber ich hatte keine Lust, bis nächstes Jahr zu warten, bis das Hörbuch in meiner Onleihe verfügbar ist, und weil ich im Urlaub auch mal wieder in einer Buchhandlung war, ist es mir halt in die Tasche gehüpft.

Da es sich hier um den dritten und letzten Teil einer Trilogie handelt, gehe ich auf die Geschichte nicht näher ein. Die Erzählung besteht wie bei Teil 1 und 2 aus dem Privatleben der Protagonistin Hulda und dem Kriminalfall, den es aufzuklären gilt, auch hier wieder zwei Fälle, die der Autor geschickt verknüpft und am Schluss zusammenführt. Hulda ist 10 Jahre jünger als in Insel, wir erfahren, wie ihr Leben zu dem geworden ist, was wir in den beiden ersten Bänden erleben. Die Krimihandlung, die kurz vor Weihnachten spielt, hat mir diesmal besonders gut gefallen. Es ist ein Verwirrspiel mit falschen Fährten, falschen Annahmen und einem (für mich) überraschenden Ende. Jónasson baut die Spannung geschickt auf, und seine Figuren sind auch diesmal interessant und dreidimensional. Diese Trilogie macht Lust auf mehr seiner Bücher.
Ich lese gerade deine Rezension nachdem ich meine geschrieben habe. Da kommen wir ja zu einem ganz ähnlichen Urteil, ich fand auch, dass die Auflösung total überraschend und die Geschichte wirklich geschickt konstruiert war.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-19-2021, 05:29 AM   #210
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,581
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Ich lese gerade deine Rezension nachdem ich meine geschrieben habe. Da kommen wir ja zu einem ganz ähnlichen Urteil, ich fand auch, dass die Auflösung total überraschend und die Geschichte wirklich geschickt konstruiert war.
Ja, das war richtig gut gemacht, finde ich. Katja Bürkle hat mir bei den Hörbüchern auch sehr gut gefallen.

Ich habe inzwischen noch Snowblind und Blackout von Jónasson gekauft, die gab es im August im Kindle-Deal für 99 Cent. Mal sehen, ob der Autor hält, was er verspricht.
Marrella is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Buchmacher-Treff: Small Talk & Diskussionen brucewelch E-Books 1733 09-14-2021 02:32 AM
Der Thread für Kurzgeschichten und alles, was sonst so geschrieben wird Manichean Lounge 64 12-31-2020 01:22 PM
Couple of challenges - where & how do you get the downloads & upgrades.... TroyG enTourage Archive 1 12-05-2010 08:48 AM
Bücher über amazon.com oder woher sonst? Raheldm Amazon Kindle 10 09-21-2010 02:02 PM
Welche Bücher zählt ihr zur Weltliteratur Josch91 E-Books 42 11-25-2009 06:41 AM


All times are GMT -4. The time now is 02:12 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.