Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-16-2011, 11:31 AM   #1
brucewelch
1►2pa®a¤d’♫ce
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 2,268
Karma: 19535444
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
Stehr, Hermann: Der Heiligenhof. V2 [German] 26.6.2020

Hermann Stehr verkörpert mit seinem beachtenswerten Frühwerk (1898-1905) eine besondere Spielart des Impressionismus, die den »Naturalismus des Innenlebens« stofflich mit Themen der Heimatkunstbewegung verknüpft. Dies bleibt auch Grundlage der Werke seiner neuromantischen (ab 1909) und »völkischen« (ab 1926) Phase, die nichts mit der »Blut-und-Boden«-Literatur zu tun haben, weshalb der Autor auch vom dogmatischen Nationalsozialismus abgelehnt wird, während der offizielle NS-Staat ihn gleichzeitig als repräsentativen Dichter feiert - eine der zahlreichen Paradoxien dieser unseligen Jahre.

"Es gibt Stellen in dem Buch, die zu den kostbarsten Perlen deutscher Erzählkunst gehören. Seine Sprache tönt wie Glockenerz, seine Bilder und Gesichte sind von wahrer Wucht", schrieb der im Übrigen eher kritische Rezensent Karl Strecker 1918 über dieses Buch. - "Der Heiligenhof" wird gemeinhin als Stehrs Hauptwerk betrachtet. Bei diesem umfang- (Erstausgabe 731 S.) und erfolgreichen (bis 1960: 500.000 Exemplare) Roman, der gleichwohl ernste ästhetische Mängel aufweist, vertauschte der schlesische Autor seine heimatlichen Gefilde mit dem Münsterland. Dies ist eine im ländlichen Milieu spielende Geschichte, mitnichten ein "Blut-und-Boden"-Machwerk, sondern ein Gottsucher-Roman, wie ihn sein Landsmann und Freund Gerhart Hauptmann mit »Der Narr in Christo Emanuel Quint« (1910) in allerdings eher kritisch-skeptischer Weise verfasst hatte. "Der Heiligenhof" ist kein Werk, das positives Christentum propagiert, sondern eine neue Mystik begründen möchte, dies jedoch in voller Überzeugung.

Der Roman hat als vermeintliches Hauptwerk Stehrs bedeutsames Frühwerk leider schon bei den Zeitgenossen völlig überschattet. Er ist dennoch ein interessantes Beispiel neuromantischen Dichtens zu Beginn des 20. Jhs. Wer etwas über die mentale Disposition des von Werner Mahrholz damals sogenannten "heimlichen Deutschland" jener Zeit erfahren will, das trotz oder gerade wegen seiner Sehnsucht nach "Innerlichkeit" zu einer "konservativen Revolution" genügend Bereitschaft besaß, der wird hier fündig.
Mit "Peter Brindeisener" (1924) versucht sich Stehr übrigens später an dem gelungenen Experiment, die Heiligenhof-Geschichte noch einmal, und zwar gerafft und aus der Perspektive des Gegenspielers zu erzählen.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	stehr-heiligenhof-cover.jpg
Views:	21
Size:	100.3 KB
ID:	180216  
Attached Files
File Type: epub Stehr, Hermann - Der Heiligenhof.epub (729.7 KB, 79 views)

Last edited by brucewelch; 06-26-2020 at 08:56 AM. Reason: Überarbeitete Neufassung V2.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Stehr, Hermann - Die Krähen. N 1921. V1 [German] 13.1.2011 brucewelch ePub Books 0 01-13-2011 08:26 AM
Other Fiction Stehr, Hermann - Leonore Griebel. V2 [German] 7.11.2019 brucewelch ePub Books 0 01-13-2011 07:32 AM
Other Fiction Essig, Hermann: Der Wetterfrosch, german V1, 30.12.2009 J.U. Kindle Books 0 12-30-2009 12:11 PM
Other Fiction Essig, Hermann: Der Wetterfrosch, german V1, 30.12.2009 J.U. BBeB/LRF Books 0 12-30-2009 12:10 PM
Other Fiction Essig, Hermann: Der Taifun, german V1, 30.12.2009 J.U. BBeB/LRF Books 0 12-30-2009 12:03 PM


All times are GMT -4. The time now is 04:59 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.