Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 10-08-2021, 11:43 AM   #226
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Alt-Papier-Challenge
Ice Station (Shane Schofield #1) by Matthew Reilly (Papier+Audio, Spotify, Action-Thriller, **) goodreads

Dieses Buch ist sehr schwierig zu beschreiben, der Klappentext gibt aber schon einen ganz guten Eindruck vom aktionsreichen Geschehen. Das muss man wirklich mögen, ich würde so etwas eher mal als Film gucken als es über Stunden zu lesen. Daher war es ganz schön, dass es auch jetzt Teil des Programms von Spotify ist.
Mir war es aber auch so ein bisschen zu over-the top, zu abgedrehte Geschichte, übertrieben Klischeehafte Charaktere, zu viel und irgendwie sinnlose Action. Ich habe es daher nicht wirklich in Betracht gezogen es zum Beispiel auf meinen Spaziergängen aufmerksam zu hören, sondern es immer mal zum Ein-oder Wiedereinschlafen gehört. Dafür war es aber geeignet.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 10-08-2021, 12:38 PM   #227
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Podcasts

Durch Marrella bin ich dem Thema Podcasts wieder etwas näher gekommen und habe mal geschaut, was es da so inzwischen bei Audible und Spotify so gibt, was mich wieder mehr interessieren könnte. Ich guck mal, ob das eine längerfristige Geschichte wird, aber ich wollte zumindest mal diesen Ort hier nutzen, um die Podcasts zu erfassen, auch weil ich sie meist bei Goodreads in meine Verwaltung nicht aufnehmen kann, da es sie dort schlicht nicht gibt, es sei denn es sind besondere aus dem englischsprachigen Bereich.

Also, ab Oktober 2021 gehörte Podcasts:

Sag mal, du als Biologin. Der P.M.-Podcast (Original Podcast) - Audible
Gesprochen von: Julia Schnetzer , Sebastian Lotzkat , York Pijahn
Bis Heute: 20 Folgen je ca. 45 Minuten
Mein Stand (13/20)

Populärwissenschaftlicher Podcast rund um biologische Themen mit 2 Wissenschaftlern und einem Moderator.
Manchmal ist mir der Moderator etwas zu sehr darauf bedacht das Thema auf einen absolut niedrigen Wissensstand herunterzuholen, aber trotzdem ist die Runde sympathisch und es bleibt immer sehr viel interessantes hängen.


Tierisch menschlich - Der Podcast mit Hundeprofi Martin Rütter und Katharina Adick - Spotify
Bis Heute: 30 Folgen je ca. 55-89 Minuten
Mein Stand (11/30)

Höre ich aktuell super gerne, passt ja auch auf dem Spaziergang mit Hund. Es geht aber nicht nur um das Thema Hund, sondern Rütter berichtet auch viel über persönliche Erlebnisse oder kommentiert das Tagesgeschehen. Besonders gut gefällt mir dabei auch Katharina Adick, die immer mal wieder vom aktuellen Forschungsstand berichtet oder auch Dinge im täglichen Leben kritisch hinterfragt. Wer Rütter nicht mag, ist hier sicher falsch, aber ich finde ihn sehr unterhaltend und stimme was Hunde anbelangt mit vielen seiner Vorstellungen überein. Er ist aber auch manchmal etwas zu selbstverliebt und platt, dazu ist die ruhige sachliche Art der Moderatorin ein guter Ausgleich.

Last edited by hamlok; 10-08-2021 at 12:41 PM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 10-09-2021, 11:22 AM   #228
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,579
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
12-Länder-Challenge: Russische Föderation
Serhii Plokhy: Chernobyl - History of a Tragedy - Audible, Non-Fiction, 5 Sterne


Nachdem ich kürzlich die HBO-Serie Chernobyl geschaut habe, wollte ich etwas mehr über die Hintergründe des Reaktorunfalls erfahren. Ich war 1986 zwar schon 26, als es passiert ist, kann mich aber an Einzelheiten nicht mehr wirklich erinnern, außer dass man möglichst keine Pilze und kein Wild essen sollte, schon gar nicht aus östlicheren Gebieten.

Vieles von dem, was Plokhy in seinem Buch beschreibt, war also tatsächlich neu für mich. Was ich z. B. überhaupt nicht wusste war, dass der Unfall bei einem Sicherheits-Check passiert ist. Man testete also die Sicherheit des Reaktors, und das Schlimmste, was nur passieren konnte, passierte während des Tests.

Der Autor geht auf die Hintergründe und Folgen ein, die der Vorfall nach sich gezogen hat, und es kann einen nur gruseln, dass es tatsächlich viel schlimmer hätte kommen können, wenn es nicht so viele Helfer gegeben hätte, die unter Einsatz von Leib und Leben (buchstäblich) Schlimmeres verhindert haben. Ein sehr interessantes Buch, das ich streckenweise so spannend wie einen Roman fand. Ich habe es als Hörbuch gehört, und für ein Sachbuch fand ich den Sprecher in Ordnung.
Marrella is online now   Reply With Quote
Old 10-10-2021, 08:41 AM   #229
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,579
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Robert J. Sawyer: Frameshift - Audible, SF/Crime, 5 Sterne

Irgendwie scheine ich es derzeit mit der Genetik zu haben, nach Next von Michael Crichton nun ein weiterer Reread eines Lieblingsautors, nämlich Frameshift von Robert J. Sawyer, ein Buch, das bereits 1997 erschienen ist, mich aber immer wieder von neuem fesseln kann. Auch hier geht es wie in Next um ethische Fragen, darum, ob Wissenschaftler all das, was wissenschaftlich möglich ist, auch tun sollten.

Der Protagonist ist hier ein kanadischer Genetiker, Pierre Tardivel, der an einer amerikanischen Universität seine Forschungen betreibt. Eines Abends wird er auf dem Heimweg mit dem Messer angegriffen und tötet seinen Angreifer in Notwehr. Pierre hat keinen blassen Schimmer, warum jemand versuchen sollte, ihn zu ermorden und geht erst einmal davon aus, dass es sich um versuchten Raubmord handelt.

Szenenwechsel. Wir befinden uns im Zweiten Weltkrieg im Vernichtungslager Treblinka, wo ein gefürchteter Aufseher, der allgemein unter dem Namen Iwan der Schreckliche bekannt ist, die dort inhaftierten Juden misshandelt. Avi Meyer, Sohn eines der Insassen des Konzentrationslagers, bemüht sich, mehr als 50 Jahre nach den Ereignissen Iwan dem Schrecklichen auf die Spur zu kommen, um ihn endlich seiner gerechten Strafe zuzuführen.

Wir haben es hier mit zwei Handlungssträngen zu tun, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen. Im Verlauf der Geschichte wird jedoch klar, dass es Verbindungen gibt. Ist Pierres Chef, ein renommierter Nobelpreisträger, ein einstiger Kriegsverbrecher? Und wieso bietet er Pierre und seiner Frau eine kostenlose künstliche Befruchtung an, als er erfährt, dass es für das Ehepaar schwierig ist, ein Kind auf natürliche Art zu bekommen?

Mir gefällt an diesem Buch einmal die Krimihandlung und zum anderen das SF-Element, die Sawyer geschickt zu verbinden weiß. Auch nach über 20 Jahren ist Frameshift für mich eines seiner besten Bücher. Ich habe auch diesmal wieder das Hörbuch gehört, das von Scott Aiello wirklich gut gelesen wird.
Marrella is online now   Reply With Quote
Old 10-16-2021, 02:09 PM   #230
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,134
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
The Fellowship of the Ring (The Lord of the Rings #1) by J.R.R. Tolkien (ebook/audio, Audible, Fantasy, ****) goodreads

Vor einigen Wochen habe ich mal geschaut, was ich eigentlich noch so an ebooks auf dem kindle habe und bin dabei auf diese Trilogie gestoßen, die ich mal sehr kostengünstig erworben habe.
Mich konnte damals, ich vermute so in den 90zigern, der erste Teil in der Übersetzung nicht so richtig überzeugen und ich bin auch nie der große Fan geworden, nachdem die großen Verfilmungen so einen Begeisterungssturm ausgelöst hatten.
Nun habe ich dem Original noch eine Chance gegeben und war in soweit jetzt angetan, dass ich mich nach einer Audiofassung zusätzlich umgeschaut habe. Es gibt da zufällig eine ganz neue Bearbeitung, gelesen von Andy Serkis, den ich nicht nur sehr gut verstehe, sondern auch der Gollum in der Verfilmung war. Zugegeben er macht daraus ein wenig ein Hörspiel, was ich sonst nicht so liebe, aber er vermag dem Text dadurch sehr viel Leben einzuhauchen und das hat er nach meiner Meinung auch etwas nötig.
Tolkien war damals ein wenig zu sehr verliebt in die Erschaffung einer Welt, Sprache und Stimmung. So wirkt der erste Band etwas, wie eine Einführung in die Kulturanthropologie Mittelerdes. Es wird viel gedichtet und gesungen und von historischen Begebenheiten und Personen berichtet, dabei bleibt die Handlung manchmal etwas auf der Strecke. Trotzdem hat mir die ganze Stimmung und vor allem die Originalsprache so gut gefallen, dass ich dem Ganzen jetzt viel mehr abgewinnen kann.

Ich besitze auch die ungekürzte Filmfassung, die ich noch nicht geschaut habe und bin gespannt, wie der Regisseur damit umgegangen ist. Hier kenne ich bisher nur die damalige erste Kinofassung. Ich glaube wenn das Wetter mal so richtig ungemütlich ist, werde ich den schauen und dann nochmal berichten.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 10-17-2021, 05:14 AM   #231
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,579
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
The Fellowship of the Ring (The Lord of the Rings #1) by J.R.R. Tolkien (ebook/audio, Audible, Fantasy, ****) goodreads

Vor einigen Wochen habe ich mal geschaut, was ich eigentlich noch so an ebooks auf dem kindle habe und bin dabei auf diese Trilogie gestoßen, die ich mal sehr kostengünstig erworben habe.
Die Trilogie habe ich auch mal für einen Reread angeschafft, bin aber in der Lesekrise bei Elronds Council stecken geblieben. Ich sollte unbedingt mal weiter lesen - oder hören...

Quote:
Nun habe ich dem Original noch eine Chance gegeben und war in soweit jetzt angetan, dass ich mich nach einer Audiofassung zusätzlich umgeschaut habe. Es gibt da zufällig eine ganz neue Bearbeitung, gelesen von Andy Serkis, den ich nicht nur sehr gut verstehe, sondern auch der Gollum in der Verfilmung war.
Was, es gibt eine Lesung von Andy Serkis?! - Ok, die ist ganz neu, ist sofort auf meiner Wunschliste gelandet. Ich hatte vor längerer Zeit mal bei Audible geschaut und nur den uralten Kassettentransfer gefunden, der eine ziemlich bescheidene Tonqualität zu haben scheint. Dafür war mir mein Guthaben zu schade.

Übersetzungen finde ich bei Fantasy oft wenig attraktiv, um es mal so zu sagen. Ich habe vor 20 Jahren die komplette Trilogie auf Englisch gelesen, nachdem mir die Filme so gut gefallen hatten. Wobei die ältere Übersetzung von LotR wohl noch ganz ok ist, aber die neuere - huch! Mindestens so schlimm wie Game of Thrones auf Deutsch, würde ich sagen.

Quote:
Ich besitze auch die ungekürzte Filmfassung, die ich noch nicht geschaut habe und bin gespannt, wie der Regisseur damit umgegangen ist. Hier kenne ich bisher nur die damalige erste Kinofassung. Ich glaube wenn das Wetter mal so richtig ungemütlich ist, werde ich den schauen und dann nochmal berichten.
Oh ja, die ungekürzten Fassungen sind richtig gut, finde ich. Vor allem dem zweiten Teil haben die zusätzlichen Szenen gut getan, der ist viel ausgewogener in der Langfassung als in der Kinofassung. Jetzt kommt ja die dunkle Jahreszeit, da kann man das mal wieder aus dem Regal holen.
Marrella is online now   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Buchmacher-Treff: Small Talk & Diskussionen brucewelch E-Books 1733 09-14-2021 02:32 AM
Der Thread für Kurzgeschichten und alles, was sonst so geschrieben wird Manichean Lounge 64 12-31-2020 01:22 PM
Couple of challenges - where & how do you get the downloads & upgrades.... TroyG enTourage Archive 1 12-05-2010 08:48 AM
Bücher über amazon.com oder woher sonst? Raheldm Amazon Kindle 10 09-21-2010 02:02 PM
Welche Bücher zählt ihr zur Weltliteratur Josch91 E-Books 42 11-25-2009 06:41 AM


All times are GMT -4. The time now is 02:30 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.