Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 06-17-2018, 05:49 AM   #166
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 1,990
Karma: 2364779
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Buchabbau-Challenge
Schottland-Special
Stichwort-Challenge: 18. Märchen


Duncan Williamson: The Coming of the Unicorn: Scottish Folk Tales for Children

Dieses Buch mit schottischen Märchen für Kinder ist im Verlag Kelpies erschienen, der zu Floris Books, einem in Edinburg angesiedelten Verlag gehört. Kelpies ist eine Reihe von Kinder- und Jugendbüchern, die in Schottland angesiedelt sind, von denen ich inzwischen eine ganze Reihe besitze, weil sie zumindest früher oft in Amazon-Aktionen aufgetaucht sind. The Coming of the Unicorn ist eines davon, das ich mir vor meiner Schottlandreise auf den Kindle geladen habe. Unsere Reiseleiterin hat im Bus immer mal wieder ein schottisches Märchen vorgelesen, und so habe ich Lust auf mehr bekommen.

Letztendlich ist diese Sammlung ähnlich wie eine Kurzgeschichten-Sammlung: Einige Geschichten haben mir sehr gut gefallen, andere weniger, aber das liegt in der Natur der Sache. Die Märchen werden wie in alten Zeiten erzählt, d. h. wie eine Gute-Nacht-Geschichte oder wie eine Geschichte, die jemand am Lagerfeuer erzählt. Auch wenn es nicht mein Lieblingsbuch unter meinen Kelpies ist, hat es mir insgesamt doch nicht schlecht gefallen.

3.5 Sterne
Marrella is offline   Reply With Quote
Advert
Old Today, 07:33 AM   #167
hamlok
Companion
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,666
Karma: 6208637
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Extra

Hex von Thomas Olde Heuvelt (Horror, 3,5 Sterne)

Quote:
Black Spring ist ein beschauliches Städtchen im idyllischen Hudson Valley. Hier gibt es Wälder, hier gibt es Natur - und hier gibt es Katherine, eine dreihundert Jahre alte Hexe, die den Bewohnern von Black Spring gelegentlich einen kleinen Schrecken einjagt. Dass niemand je von Katherine erfahren darf, das ist dem Stadtrat von Black Spring schon lange klar, deshalb gelten hier strenge Regeln ...
amazon

Ich habe den Klappentext etwas gekürzt, weil dieser entspricht nicht dem Inhalt des Buches.

Ein Roman, der eine etwas ungewöhnliche Herangehensweise an den Horror bietet, denn der Schrecken, die Hexe Katherine, ist ständig anwesend und bietet durch ihre stumme Präsenz von Anfang an eine unheimliche Stimmung. Mir hat das sehr gut gefallen, wenn auch die Charaktere im Buch etwas fade, typisch amerikanisch sind. Interessant ist, dass der Autor seine Geschichte für den amerikanischen Markt umgeschrieben hat, also das Setting verändert hat und sogar das Ende wurde umgeschrieben. Wie die Handlung im niederländische Original verlaufen ist, hätte mich sehr interessiert, denn gerade im Schlussabschnitt läuft für mich in diesem Buch vieles schief. Das Ende bietet doch sehr platten Horror und ist auch wie ich finde sehr überstürzt worden. Die ausführliche Zeichnung vieler Figuren hätte sich der Autor dann auch sparen können. Schade!
hamlok is offline   Reply With Quote
Old Today, 07:58 AM   #168
hamlok
Companion
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,666
Karma: 6208637
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Perry-Rhodan-Special
Punkte-Challenge - Zeitreisen

Perry Rhodan 2403: Mission CHEOS-TAI (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Negasphäre" von Christian Montillon (Science Fiction, 2,5 Sterne)


Hier setzt noch einmal der gleiche Autor die Geschichte fort vom Teil 2402. Allerdings beschränkt er sich hier fast nur auf die Hintergrundgeschichte einer einzelnen Figur. Das fand ich dann insgesamt nicht so besonders interessant über die Jugend einer etwas nebensächlichen Figur, wie ich vermute, so viel zu erfahren.

Perry Rhodan 2404: Versteck am Black Hole (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Negasphäre" (Science Fiction, 2,5 Sterne)

Dann ein starker Bruch, der Autor hat einen ganz anderen Stil als der Vorgänger. Hier gibt es dann eine mehr Aktions geladene Handlung, die mich nun auch nicht so begeistern konnte.

Ich finde es doch insgesamt schwierig so einer von verschiedenen Autoren zusammengestückelten Geschichte zu folgen. Ich mache jetzt erstmal wieder eine Pause, schlecht ist das Ganze nicht, aber die Handlung haut mich jetzt so gar nicht vom Hocker. Vielleicht ist es auch schwierig mit den Hauptcharakteren warm zu werden, weil man ihre Vorgeschichte nicht kennt. Ich bin jedenfalls im Zweifel, ob Perry Rhodan wirklich etwas für mich ist.

Die Sprecher der Hörbuchfassung finde ich okay, da kann man eigentlich kaum Kritik äußern, aber auch hier wird ständig der Vortragende gewechselt, was den Eindruck einer zerstückelnden Geschichte noch verstärkt.

112 und 96 Punkte für die Challenge

Last edited by hamlok; Today at 08:15 AM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old Today, 01:30 PM   #169
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 1,990
Karma: 2364779
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Stichtwort-Challenge: 3. eine Serie fortsetzen
Punkte-Challenge: Zeitreisen - 240 Punkte
Schottland-Special


Janis Mackay: The Reluctant Time Traveller

In dieser Fortsetzung von "The Accidental Time Traveller" reisen Saul und Agnes ins Jahr 1914, um die Besitzurkunden des Hauses zu suchen, in dessen Garten sie ihren Spielplatz haben. Die Ruine des Herrenhauses soll abgerissen werden, weil das Grundstück - ihrer Meinung nach ohne dass die wahren Rechte geklärt wurden - verkauft wurde. Sie werden getrennt und Saul findet sich unvermittelt unter der Dienerschaft des damaligen Hauses wieder, während Agnes sich auf die Suche nach ihrer Großtante macht.

Dies ist ein weiteres Buch aus der Kelpies-Reihe des Floris-Verlags. Der erste Teil hatte mir gut gefallen, und auch dieser zweite Band hat mich nicht enttäuscht. Die Autorin hat es sehr gut verstanden, den Beginn des 1. Weltkriegs aus der Perspektive von zwei Kindern zu schildern, die das 20. Jahrhundert nur aus Geschichtsbüchern kannten. Die Balance zwischen Handlung und Figuren-Entwicklung fand ich auf diesen 240 Seiten gut gewahrt; die Geschichte beginnt zwar etwas langsam, nimmt dann jedoch Fahrt auf. Ich werde mir auf jeden Fall auch den 3. Teil der Trilogie zulegen.

4 Sterne
Marrella is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Buchclub extra: Die Lese-Challenge 2017 Marrella Buchclub 249 01-21-2018 02:03 PM
Buchclub Extra: Die Lese-Challenge 2016 Marrella Buchclub 397 01-01-2017 12:06 PM
Buchclub Extra: Die Lese-Challenge 2015 Marrella Buchclub 315 12-30-2015 10:38 AM
Buchclub Extra - Die TBR-Challenge 2014 hamlok Buchclub 87 12-26-2014 08:18 AM
Buchclub Extra: Die Landkarte der Zeit von Félix J. Palma Marrella Buchclub 33 10-04-2014 11:44 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:43 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.