Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 06-18-2022, 10:12 AM   #1
Zentaurus
Addict
Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Zentaurus ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Zentaurus's Avatar
 
Posts: 287
Karma: 1641505
Join Date: Dec 2012
Location: Germany
Device: Kobo Glo
Kabel, Walther: Harald Harst (165) - Rätsel der 3 Schlüssel. V1.0 [German] 18.06.2022

Das Rätsel der drei Schlüssel.

Im Hafen von Madras liegt ein hellgrau gestrichener Hochseekutter … Vorn am Bug glänzt in Messing der Name: Lady Hamilton. — Da sitzen achtern unter einem Sonnensegel Kapitän Allan O’Kelling, Harst und ich und genießen die frische Abendbrise, die vom Meere herüberkommt …

O’Kelling wirft seinen Zigarettenrest über die niedere Reling in das fettige, schmutzige Wasser und sagt: »Mr. Harst, Sie sind so sehr zerstreut … Ich habe Sie jetzt genau vier Minuten lang beobachtet, und in diesen vier Minuten haben Sie in Gedanken aus Ihrem Zigarettenetui vier Ihrer Mirakulum herausgenommen und zwischen den Fingern zerrieben … Sehen Sie nur in Ihren Schoß, Mr. Harst … Da liegen auf Ihrer Jacke die Überbleibsel der vier armen unschuldigen Dinger, die nun nichts mehr wert sind … Nur noch als Pfeifentabak zu benutzen …«

Harald schaute erst Käpten O’Kelling und dann mich mit einem etwas abwesenden Lächeln an, sagte in dem Tone eines Menschen, der an ganz andere Dinge denkt:

»Es muß nachts jemand in der Kajüte gewesen sein.«

Der Mann in der Sänfte.

Bevor ich mit der Schilderung unserer Erlebnisse in und um Dauli fortfahre, muß ich im Gegensatz zu vielen namhaften Reiseschriftstellern hier nochmals betonen, daß die Auffassung, als ob das Riesenreich Indien dem Europäer an übernatürlichen Dingen nichts mehr zu tun habe, völlig irrig ist. Ich berufe mich dabei, um nicht in den Verdacht phantastischen Übertreibungen zu geraten, auf das Buch eines genauen Kenners der indischen Verhältnisse, des Generals Sir Campbell, der die Hälfte seines Lebens inmitten dieser farbigen Völker Vorderindiens zugebracht hat und Zeuge von Geschehnissen geworden ist, an die der normale Verstand des gebildeten Weißen niemals heranreicht, wie der General verschiedentlich hervorhebt. Es handelt sich dabei nicht lediglich um die bekannten Wundertäter, die Fakire oder Yogis, sondern auch um Leute, die dieser besonderen Kaste nicht angehören und die ebenfalls vor den äußerst kritischen Augen Sir Campbells und seiner Begleiter Dinge vollbracht haben, die man eigentlich in das Reich der Fabel verweisen müßte …

Zu den seltsamsten Geschöpfen dieser Art von »Zauberern« gehört ohne Zweifel der Mann in der Sänfte — eine Bezeichnung, die mir am treffendsten erschien. Wie, wo und was wir mit diesem … Geschöpf, das weder Arme noch Beine besaß, in Dauli »durchgemacht« haben — denn die Leidtragenden bei diesen Begegnungen mit Riwuri Tumir waren wir —, lernt der Leser im Verlauf dieses zweiten Teiles des Rätsels der drei Schlüssel kennen. —
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	cover.jpg
Views:	77
Size:	138.7 KB
ID:	194438  
Attached Files
File Type: epub Kabel, Walther - (165) Das Rätsel der drei Schlüssel.epub (191.1 KB, 165 views)
Zentaurus is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Mystery and Crime Kabel, Walther: Harald Harst (163) - Geheimnis der Pagode. V1.0 [German] 15.05.2022 Zentaurus ePub Books 0 05-15-2022 08:36 AM
Mystery and Crime Kabel, Walther: Harald Harst (161) - Der Spiritistenklub. V1.0 [German] 06.05.2022 Zentaurus ePub Books 0 05-06-2022 08:43 AM
Mystery and Crime Kabel, Walther: Harald Harst (156) - Geheimbnd 12 Schlüssel. V1.0 [German] 27.03.2021 Zentaurus ePub Books 0 03-27-2022 10:12 AM
Mystery and Crime Kabel, Walther: Harald Harst (132) - Rätsel der Spielkarten. V1.0 [German] 16.11.2021 Zentaurus ePub Books 0 11-16-2021 11:45 AM
Mystery and Crime Kabel, Walther: Harald Harst (075) - Rätsel der Trollhätta. V1.0 [German] 03.05.2021 Zentaurus ePub Books 0 05-03-2021 12:54 PM


All times are GMT -4. The time now is 05:25 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.