Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 05-09-2021, 06:10 AM   #121
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,521
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Douglas Preston & Lincoln Child - Challenge

Mal sehen, worum es im nächsten Teil geht, ich kann mich jedenfalls nicht mehr erinnern.
Ok, ich habe eben meinen Text aus dem Jahr 2004 hervorgekramt. Es hat mich damals wie gesagt nicht wirklich vom Hocker gerissen, hier sind zwei Auszüge, um deinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen:

Quote:
Medicine Creek ist ein verschlafenes Nest wie viele andere auch, es ist nichts los, die Jugend flüchtet unmittelbar nach Abschluss der High School, und die Tropfsteinhöhlen locken nicht annähernd genug Besucher an, um das Städtchen zu einer Touristenattraktion zu machen. Doch nun will man der Gemeinde zumindest zu einer gewissen Bedeutung verhelfen, sie soll zum "Testlabor" für gentechnisch veränderten Mais werden. Welchen Umfang dieses Projekt hat, dämmert den Bewohnern nur langsam. Doch dann wird ihre Aufmerksamkeit von einem grausamen Verbrechen in Anspruch genommen, das auf einen Ritualmord schließen lässt. In diesem Ort, wo jeder jeden kennt, ist nur eine Schlussfolgerung möglich, nämlich dass der Täter ein Auswärtiger ist. (...)

Der "unheimliche Faktor" entfaltet sich in diesem Buch nur langsam; was es letztendlich unheimlich macht, ist die Tatsache, dass die Autoren diesmal mit einer Geschichte aufwarten, die grundsätzlich im Bereich des Möglichen liegt (...).

Die Charakterentwicklung, die Formula unter anderem so lesenswert machte, blieb diesmal leider etwas auf der Strecke. Von den neuen Figuren war lediglich Corrie Swanson etwas besser ausgearbeitet, alle anderen waren mehr oder minder Statisten. Über Pendergast selbst erfährt der Leser ebenfalls nichts Neues, der Roman konzentriert sich auf die Aufklärung der Morde, wobei der Spannungsbogen zwar langsam und kontinuierlich aufgebaut wird, jedoch nicht im selben Maße wie in Formula.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-09-2021, 11:30 AM   #122
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,087
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
@Marrella

Ja, mal schauen. Wenn es mir nicht so gefallen sollte, werde ich es mehr nebenbei z.B. beim Einschlafen hören. Ich möchte aber auf jeden Fall weitermachen mit der Reihe.

Ich habe bis Teil 5 gehört, zumindest laut meiner Goodreads-Statistik, aber ich bin der Meinung ich bin weitergekommen und habe es vergessen nachzutragen, schließlich führe ich die erst seit 2014, werde ich dann ja sehen...
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 05-09-2021, 11:59 AM   #123
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,087
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Alt-Papier-Challenge
Das Königshaus der Monster (Domino Men #2) by Jonathan Barnes (Buch, Horror, *****) goodreads

Wie ich schon mal geschrieben hatte, ist das Buch ein Fundstück auf dem Grabbeltisch gewesen, irgendwie für 2 Euro für das gebundene Buch. Beinahe hätte es auch das Aussortieren vor dem Umzug nicht überlebt, weil es eine sehr alte Sub-Leiche war. Glücklicherweise hat dieses bemerkenswerte Fundstück es dann doch noch auf meinen Nachtschrank geschafft.

Ganz anders als der 1. Teil befinden wir uns nicht mehr im 19. Jahrhundert, sondern in der Gegenwart und ein sympathischer Archivar, gefangen in einem denkbar langweiligen Job, muss London retten, weil sein Großvater, der ihn nie irgendwie besonders vorgekommen ist, plötzlich komatös im Krankenhaus liegt, ihn aber für diese Aufgabe ausersehen hat. Nebenbei gibt es da noch eine Hauswirtin, die unseren Helden besonders interessiert und einige merkwürdige Gestalten, darunter auch den Prince of Wales.

Zu keinem Zeitpunkt war die Geschichte langweilig, nie wusste ich wie sie weitergeht oder sogar aufgelöst werden soll. Das schafft auch nicht jeder Autor. Die Geschichte ist sicherlich nicht perfekt, aber aus diesem Grund hole ich hier doch mal die 5 Sterne heraus. Es ist mir unerklärlich, warum die beiden Bücher bei Goodreads so schlecht bewertet wurden, aber ich glaube man muss um sie zu schätzen doch etwas älter sein.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 05-13-2021, 11:25 AM   #124
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,521
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Walter Álvarez: A Most Improbable Journey: A Big History of Our Planet and Ourselves - audio, Non-Fiction, 4 Sterne

Eigentlich dachte ich, dass ich zu diesem Buch 2017 schon mal was geschrieben habe, konnte aber nichts finden. Der Autor ist mir seit über 20 Jahren bekannt, genauer gesagt seit T. rex and the Crater of Doom, das ich im vorigen Jahr wieder gelesen habe.

In A Most Improbable Journey geht es zum einen um die Geschichte des Planeten und zum anderen um unsere eigene Spezies. Álvarez schafft es, auf nur 256 Seiten bzw. 6 Stunden Hörbuch einen umfassenden Überblick zu geben, der zu keiner Zeit langweilt oder den Hörer denken lässt, dass hier irgendetwas ausgelassen wurde. Natürlich ist dieses Buch keinesfalls so ausführlich und detailreich wie Bill Brysons Geschichte von fast allem, das es als Hörbuch immerhin auf 19 Stunden bringt, aber ein Buch, das gleichzeitig kurz, informativ und unterhaltsam ist, ist meiner Meinung nach eine Kunst für sich. Auch den Sprecher fand ich hier sehr angenehm. Die Verbindung von zwei meiner Lieblingsthemen, nämlich Geologie und Evolution, ist hier wirklich gut gelungen.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-15-2021, 05:18 AM   #125
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,087
Karma: 6327807
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Kurzreviews:

Douglas Preston & Lincoln Child - Challenge
Ritual: Höhle des Schreckens (Pendergast #4) by Douglas Preston & Lincoln Child (Audio, Audible, Horror, ***) goodreads

Wie schon vermutet, bleibt es bei der 3 Sterne Bewertung. Im Vergleich zu den Vorgängern fehlen hier doch die anderen bekannten Figuren und die Neuen können sie nicht so richtig ersetzen. Die Geschichte fand ich ansonsten gut, aber sie ist eben auch kein Highlight.

_____

Terminus (Threshold #4) by Peter Clines (Audio, Audible, SF-Horror, ohne Bewertung/ not finished) goodreads

Nachdem ich häufiger gelesen habe, dass man den 3. Teil der Reihe vernachlässigen kann, der übrigens auch nicht übersetzt wurde, habe ich mir das Hörbuch auf Audible gekauft.
Leider kam ich so gar nicht in die Geschichte rein, weil uns der Autor ohne uns an die Hand zu nehmen in eine Handlung in der Zukunft wirft. Das wäre noch zu ertragen gewesen, aber es ging dann sehr schnell wieder in Richtung einer Monstershow ohne eine wirklich interessante Geschichte vorher zu erzählen, wie es noch in den ersten zwei Teilen der Reihe der Fall war.
Ich habe daher das Hörbuch nach etwa 4 Stunden beendet und es lieber retourniert, weil ich nicht glaube, es nochmal damit versuchen zu wollen.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 05-16-2021, 05:45 AM   #126
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,521
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Kim Stanley Robinson: New York 2140 - audio, SF, 3 Sterne

Stellt euch vor, New York wurde durch den Anstieg des Meeresspiegels überschwemmt und zu einer Art Venedig aus Wolkenkratzern - das ist das Setting für Robinsons Roman, der im Jahr 2140 spielt. Die Menschen leben nun in den oberen Etagen der Türme, wobei ich mich manchmal gefragt habe, wie lange der Unterbau eigentlich standhalten würde, bevor er im Wasser verrottet, aber vielleicht komme nur ich auf solche Ideen. Die Straßenschluchten sind zu Kanälen geworden, die mitunter im Winter zufrieren, sodass man darauf Schlittschuh laufen kann. Einen echten roten Faden habe ich hier vermisst, das Buch wirkte auf mich eher wie ein Episodenfilm, der einen Ausschnitt aus dem Leben der Menschen in dieser Umgebung präsentiert.

Wenn ich etwas Positives über dieses gut 600 Seiten schwere Epos sagen kann, dann ist es, dass es Atmosphäre hat, was mich wohl auch bei der Stange gehalten hat. Ich habe das Hörbuch zwar zwischendurch pausiert - es ist immerhin fast 23 Stunden lang - war aber sicher, dass ich es zu Ende hören würde. Die Infodumps dienen hier dazu, die ertrunkene Welt von Big Apple realistischer zu machen, allerdings hätte ich auf die ausführlichen Erklärungen, wie sich so etwas auf die Finanzmärkte auswirkt, verzichten können. Diese Passagen fand ich einfach nur öd und eventuell bin ich auch mal dabei eingeschlafen. Wirklich dreidimensional fand ich auch keine der Figuren, aber wie schon gesagt, bestand dieses Buch für mich vor allem aus der besonderen Atmosphäre.

Das Hörbuch als solches fand ich gelungen, die unterschiedlichen Sprecher waren auf jeden Fall hilfreich, um nicht die Orientierung zu verlieren. Insgesamt ist dies das beste Buch, das ich von diesem Autor gelesen habe, aber es hat mich wiederum nicht so angesprochen, dass ich Lust auf weitere bekommen hätte.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-16-2021, 10:52 AM   #127
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,521
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Film-Challenge

Stephen King: Stand By Me - audio, Fiction, 4 Sterne
Film: Stand By Me ****


Nachdem ich letztes Wochenende den Film (nach Jahren) mal wieder geschaut habe, fiel mir das Hörbuch ein, das ich kurzerhand zwischen meine längeren Bücher geschoben habe.

Stand By Me ist auf jeden Fall eine der besten Verfilmungen einer Stephen King-Geschichte, nicht nur, weil es sehr werkgetreu ist. Wobei ich mir hier zu sagen erlaube, dass der Film mir fast besser gefällt als das Buch. Das liegt im Wesentlichen daran, dass wir im Buch sehr viel ausführlicher die Kurzgeschichten präsentiert bekommen, die der 12jährige Gordie Lachance schreibt. Und die sind wirklich nicht der Bringer, um es mal so auszudrücken.

Die eigentliche Geschichte, die hier erzählt wird, dreht sich aber um vier Jungen, die Anfang der 60er Jahre in der kleinen Stadt Castle Rock aufwachsen, in der Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. In den Sommerferien brechen sie auf, um in den Wäldern nach der Leiche eines Jungen aus einem Nachbarort zu suchen, der vermisst wird und vermutlich von einem Zug erfasst und getötet wurde. Sie gehen zu Fuß, und auf dieser Wanderung erfahren sie (und auch der Leser) manches über sich selbst und über die menschliche Natur.

Diese Geschichte ist mehr oder weniger zeitlos, wenn man davon absieht, dass sie so heute wohl nicht mehr funktionieren würde - mit Helikopter-Eltern, die den Standort ihres Kindes rund um die Uhr anhand von GPS-Daten überwachen können. Vier Zwölfjährige, die für zwei Tage unbeaufsichtigt durch den Wald wandern - undenkbar.

Im Film wird das Ganze übrigens sehr viel deutlicher mit einer Rahmenhandlung umgeben, wenn Gordon sich als Erwachsener gleich zu Beginn an diesen Sommer erinnert, als er in der Zeitung die Todesanzeige eines seiner damaligen Freunde liest. Die Rahmenhandlung ist auch im Buch vorhanden, aber über das Schicksal der anderen drei Expeditionsteilnehmer erfährt man hier erst ganz am Schluss etwas. Wie eigentlich immer bei Stephen King sind die Figuren das Wichtigste an der Geschichte, und trotz der Kürze (ca. 200 Seiten im Original) hat man am Ende den Eindruck, die vier Freunde schon immer zu kennen. Es ist auch keine Horrorgeschichte, sie dreht sich einfach um die Aspekte des Lebens und des Todes und kommt völlig ohne Schockeffekte aus. Wer einmal einen ganz "anderen" Stephen King erleben möchte, der kann das hier tun. Auch Rob Reiners Film von 1986 ist absolut sehenswert.

Last edited by Marrella; 05-16-2021 at 10:55 AM.
Marrella is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Buchmacher-Treff: Small Talk & Diskussionen brucewelch E-Books 1728 05-02-2021 03:48 PM
Der Thread für Kurzgeschichten und alles, was sonst so geschrieben wird Manichean Lounge 64 12-31-2020 01:22 PM
Couple of challenges - where & how do you get the downloads & upgrades.... TroyG enTourage Archive 1 12-05-2010 08:48 AM
Bücher über amazon.com oder woher sonst? Raheldm Amazon Kindle 10 09-21-2010 02:02 PM
Welche Bücher zählt ihr zur Weltliteratur Josch91 E-Books 42 11-25-2009 06:41 AM


All times are GMT -4. The time now is 04:39 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.