Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-15-2020, 11:53 AM   #61
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Pause

Leider muss ich hier eine unfreiwillige Pause einlegen, denn mein Internet ist ausgefallen.
Das klingt jetzt aber echt übel. Hoffentlich funktioniert es bald wieder.

Ich habe diese Woche nicht wirklich viel gelesen bzw. gehört und es erst heute geschafft, ein Buch zu beenden, nämlich 1Q84, Teil 1+2 von Haruki Murakami. Vor mehreren Jahren habe ich es schon einmal gelesen, hatte aber nicht mehr wirklich viel davon in Erinnerung, außer dass eine Geschichte über eine Stadt der Katzen darin vorkommt. Sogar die Auftragskillerin war mir völlig entfallen. Es ist ein seltsames Buch, aber es hat etwas. Auch beim zweiten Lesen bzw. Hören, obwohl mir diesmal ein paar Längen aufgefallen sind, von daher vergebe ich nur noch 4 Sterne. Gelesen wird das Hörbuch von David Nathan, der seine Sache nicht schlecht macht, für Aomames Kapitel hätte ich mir jedoch eher eine weibliche Stimme gewünscht.

Teil 3 werde ich nicht sofort hören, da er mir als etwas repetitiv in Erinnerung ist.


Passend zu 1Q84 habe ich eine Kurzgeschichte mit dem Titel The Town of Cats gelesen, die in Ann & Jeff Vandermeers Anthologie The Weird zu finden ist. Dort passt sie auch gut hinein. Der Autor ist ein Japaner namens Hagiwara Sakutaro, und ich bin ziemlich sicher, dass diese Geschichte die Inspiration für Murakamis Stadt der Katzen ist. Es wäre schon ein großer Zufall, wenn dem nicht so wäre. Auch darin geht es um einen Mann, der sich in eine Art Paralleluniversum verirrt und dort eine von Katzen bewohnte Stadt findet. Es ist ebenfalls eine merkwürdige Geschichte und sie hat mir recht gut gefallen.

Currently Reading

Was gedruckte Bücher angeht, lese ich immer noch Bernhard Kegels Ölschieferskelett, Matt Haigs The Humans und zwischendurch ein Kapitel in Jo Waltons Informal History of the Hugos. Ein Hörbuch, von dem ich ca. 4 Stunden gehört habe diese Woche, habe ich vorerst beiseite gelegt, nämlich Resonance von A. J. Scudiere. Ich hatte nicht mehr so richtig auf den Schirm, dass es hier um eine Art Epidemie geht, jedenfalls am Anfang. Im Moment mag ich mich lieber mit anderen Themen ablenken.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2020, 04:31 PM   #62
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Das klingt jetzt aber echt übel. Hoffentlich funktioniert es bald wieder.
Es ist überstanden, Fehler bei mir war nicht zu finden, aber es gibt hier einige Baustellen, vielleicht hat da jemand das Kabel gekappt. Der Techniker wusste jedenfalls auch nicht, warum nach 5 Tagen das Internet einfach wieder da war noch vor meinem Termin mit ihm.

Irgendwie wurde mir dabei wieder so richtig klar, wie wichtig mir das Internet in den letzten Jahren geworden ist, so ganz ohne war ich durchs Handy zwar nicht, aber halt sehr beschränkt.
hamlok is offline   Reply With Quote
Advert
Old 03-18-2020, 04:45 PM   #63
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Read

Ein wenig Leben by Hanya Yanagihara (Audio, Audible, Contemporary, **)

Quote:
"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Wie in ein schwarzes Loch werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.
goodreads

Obwohl dieser Roman auch seine starken Momente hat, wurde für mich hier letztendlich das Drama doch gewaltig überzogen.
Gut war für mich die Darstellung einer Person, die durch Missbrauch und Gewalt nachhaltig zerstört wurde, so dass sie auch Jahre danach kein glückliches Leben führen kann obwohl das Umfeld alles dafür tut.
Die Länge des Buches, die Wiederholungen und vor allem das zusätzliche Drama im letzten Abschnitt des Lebens der Hauptfigur zerstört aber für mich einiges.
Ich finde das Buch daher eher unangenehm, weil es doch für mich das Drama eher schaulustig in den Mittelpunkt stellt. Die Figuren entwickeln sich nicht, lernen nichts aus den vorangegangenen Geschehnissen und sprechen nicht miteinander. Auch finde ich dass die Personen in sich nicht stimmig sind. Die Autorin hat nur männliche Akteure gewählt, so richtig verstanden hat sie diese nach meiner Meinung nicht.


Abgebrochen

Tagebuch eines Killerbots (The Murderbot Diaries #1-4) by Martha Wells (Audio, Audible, Science Fiction, ohne Wertung) goodreads

Ich habe dieses Hörbuch, was aus vier einzelnen Novellen bestehen soll, nach etwa 2 Stunden abgebrochen. Irgendwie hat mich weder der Humor angesprochen noch konnte ich der Geschichte etwas abgewinnen. Ich habe hier die Rückgabemöglichkeit von Audible genutzt.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2020, 09:00 AM   #64
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Currently Reading

Neben den Hörbüchern höre ich momentan täglich Coronavirus-Update, der Podcast von NDR Info mit Prof. Dr. Christian Drosten.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2020, 12:55 PM   #65
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Currently Reading

Neben den Hörbüchern höre ich momentan täglich Coronavirus-Update, der Podcast von NDR Info mit Prof. Dr. Christian Drosten.
Danke für den Link, das ist wirklich sachlich und informativ. Hier bei uns im Südwesten ist es ja gerade nicht so lustig, da wir das Elsaß direkt nebenan haben.

Quote:
Ein wenig Leben by Hanya Yanagihara (Audio, Audible, Contemporary, **)

Ich finde das Buch daher eher unangenehm, weil es doch für mich das Drama eher schaulustig in den Mittelpunkt stellt. Die Figuren entwickeln sich nicht, lernen nichts aus den vorangegangenen Geschehnissen und sprechen nicht miteinander. Auch finde ich dass die Personen in sich nicht stimmig sind. Die Autorin hat nur männliche Akteure gewählt, so richtig verstanden hat sie diese nach meiner Meinung nicht.
Das bestärkt mich in meiner Entscheidung, einen Bogen um dieses Buch zu machen. Insgesamt scheint es ja sehr viele Fans zu haben (was nicht unbedingt etwas heißen will).

Quote:
Tagebuch eines Killerbots (The Murderbot Diaries #1-4) by Martha Wells
Das ist schade, hätte mich auch interessiert. Die Leseprobe der ersten Novelle (auf englisch) war mir zu kurz, um mir eine Meinung zu bilden. Schlecht geschrieben fand ich es nicht, aber für "vielleicht" habe ich noch zu viele SuB-Leichen auf dem Kindle.
Marrella is offline   Reply With Quote
Advert
Old 03-20-2020, 05:30 PM   #66
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Das ist schade, hätte mich auch interessiert. Die Leseprobe der ersten Novelle (auf englisch) war mir zu kurz, um mir eine Meinung zu bilden. Schlecht geschrieben fand ich es nicht, aber für "vielleicht" habe ich noch zu viele SuB-Leichen auf dem Kindle.
Es war auch nicht schlecht, ich fand es einfach nur langweilig.

Leider ist heute schon wieder mein Internet ausgefallen , die Hotline konnte mir auch nur mitteilen, dass mein Anschluss gestört ist und sie bereits daran arbeiten. Die freundliche Computerstimme sprach von eventuell mehreren Tagen.

Das passt gerade so gar nicht, weil ich momentan meine Mutter pflege und ich die Ablenkung auf dem Tablet gut gebrauchen kann.

Ich habe das Tablet jetzt mit dem Handy verbunden, dann kann ich hier etwas komfortabler schreiben, aber eine Dauerlösung ist das nicht, da das Datenvolumen auf dem Handy natürlich begrenzt ist.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 03-22-2020, 11:56 AM   #67
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
@hamlok, gerade jetzt ohne Internet zu sein stelle ich mir wirklich nicht lustig vor! Ich hoffe sehr, dass es bei dir bald wieder funktioniert.

Ich habe diese Woche ein Hörbuch beendet, nämlich We Are All Stardust von Stefan Klein. Es war keine Absicht, dieses Buch eines deutschen Autors unbedingt auf Englisch zu hören, aber ich habe es vor einer Weile günstig bekommen und fand die Realisierung mit verschiedenen Sprechern (alle hochkarätig) wirklich gelungen. Es handelt sich um eine Zusammenstellung von Interviews mit Wissenschaftlern zu allen erdenklichen Themen, die ursprünglich im Zeit-Magazin erschienen sind. Die Bandbreite reichte von Astronomie über Biologie und Genetik bis hin zu Verhaltensforschung, auch vor kontroversen Meinungen wurde nicht Halt gemacht. Ein ganz besonderes "Bonbon" in diesem Buch ist das letzte Interview, für das ich einen halben Stern extra vergebe. Wann bekommt man schon einmal ein Interview mit Leonardo da Vinci zu hören? Eine tolle Idee und richtig gut inszeniert. 4.5 Sterne sind für dieses Buch nicht zu hoch gegriffen.

Heute Mittag habe ich zur Abwechslung ein Märchen der Brüder Grimm gehört, Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen, gelesen von David Nathan. Für zwischendurch finde ich so etwas immer ganz nett, auch wenn ich kein ganzes Märchenbuch am Stück mehr lesen möchte. Die Geschichte gibt es derzeit übrigens kostenlos bei Audible, zusammen mit diversen Hörspielen und einigen Klassikern, die ich allerdings fast alle bereits habe. Es lohnt sich, einmal vorbeizuschauen, vielleicht ist ja etwas für den einen oder anderen dabei.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 03-25-2020, 10:29 AM   #68
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Ein kurzer Zwischenbericht, Internet läuft wieder, es gab ein gebrochenes Kabel in der Straße, was jetzt gefixt wurde.

Ich habe seit dem letzten mal nichts weiter beendet, aber 3 Hörbücher, ein ebook und ein Hörspiel laufen bei mir momentan parallel. Schwerpunkt ist dabei Das glühende Grab von Yrsa Sigurðardóttir. Das gefällt mir soweit ganz gut, finde aber, dass die zentrale Figur, die Anwältin Þóra Guðmundsdóttir, irgendwie nicht so spannend erdacht wurde. Das ging mir in den beiden Vorgängern der Reihe auch schon so, mir gefielen da die Solo-Romane der Autorin bedeutend besser. Schau`n wir mal, wie mein abschließendes Urteil sein wird.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 03-29-2020, 11:12 AM   #69
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Ein kurzer Zwischenbericht, Internet läuft wieder, es gab ein gebrochenes Kabel in der Straße, was jetzt gefixt wurde. :2thumbsup
Super!

Quote:
Ich habe seit dem letzten mal nichts weiter beendet, aber 3 Hörbücher, ein ebook und ein Hörspiel laufen bei mir momentan parallel. Schwerpunkt ist dabei Das glühende Grab von Yrsa Sigurðardóttir.
Das habe ich hier auch noch auf Halde, allerdings als Taschenbuch. Ich habe ja immer noch nichts von der Autorin gelesen, obwohl ihre Bücher durchaus interessant aussehen.

Diese Woche habe ich es geschafft, drei Hörbücher zu Ende zu hören. Das erste ist Ice Ship von Douglas Preston und Lincoln Child. Ich habe es vor Jahren als Taschenbuch gelesen, es hat mir damals nicht besonders gefallen, ich fand es streckenweise ausgesprochen langweilig. Ausnahmsweise bin ich hier der Meinung, dass die Kürzung dem Buch gut getan hat, auch wenn daraus trotzdem kein wirklich spannender Thriller geworden ist. Dabei finde ich die Grundidee der Geschichte immer noch interessant: In der Antarktis wird ein Meteorit gefunden, der aus einem unbekannten Metall besteht. Ein Werkstoff mit unbekannten Eigenschaften ist immer für Überraschungen gut, aber so wirklich viel ist den Autoren dazu leider nicht eingefallen. Außerdem sind sämtliche Figuren einfach nur unsympathisch, sodass es zum Schluss egal ist, wer überlebt und wer nicht. Thomas Piper als Sprecher fand ich ok, mehr allerdings nicht, andererseits gibt es schlechtere deutsche Sprecher.

Derzeit höre ich relativ viele Sachbücher, nicht nur im Auto wie sonst. Time Travel: A History von James Gleick fand ich ausgesprochen unterhaltsam und war froh, dass es keine trockene akademische Analyse war, sondern immer wieder aufgelockert wurde, wenn der Autor Geschichten von Geschichten erzählt hat. Das Thema Zeitreisen gefällt mir immer noch sehr gut und ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr wieder ein bisschen mehr in der Richtung zu lesen. Rob Shapiro als Sprecher war hier eine exzellente Wahl.

Mein drittes Hörbuch war Der große Entwurf von Stephen Hawking, das ich mehr oder weniger im Eilverfahren beendet habe, weil es sich heute wieder in die Bibliothek verabschiedet hat. Zu Hawking muss man ja nicht viel sagen, man kann eigentlich nichts kritisieren, außer dass es streckenweise doch etwas anstrengend war. Der Inhalt in der Nussschale: Es geht darin um die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Empfehlenswert, aber wie gesagt etwas anstrengend.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 03-29-2020, 11:37 AM   #70
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Was lese ich gerade? - Mal wieder viel zu viel gleichzeitig, vielleicht bekomme ich diesen Monat ja doch noch etwas fertig. Gut sieht es aus für Five on a Treasure Island von Enid Blyton. Ich weiß nicht, wann ich zuletzt ein Buch aus der Reihe "Fünf Freunde" gelesen habe, aber mit zunehmendem Alter entwickelt man sich bekanntlich zurück. Die Geschichte habe ich als Kind ganz bestimmt gelesen, kann mich aber nicht mehr wirklich daran erinnern, außer dass dort ein Mädchen eine Rolle spielt, die eigentlich lieber ein Junge sein möchte. Egal, es macht Spaß, und weil ich einen Sammelband der ersten drei Bände erworben habe, werde ich sicher auch noch die nächsten beiden Geschichten lesen.

Dass es mit Matt Haigs The Humans etwas schleppend vorangeht, liegt nicht am Buch, sondern eher am Format. Im Augenblick tue ich mich wieder einmal schwer mit Papierbüchern, aber die letzten 50 Seiten werde ich auch noch schaffen. Die Geschichte selbst finde ich Klasse.

Auch mit Bernhard Kegels Ölschieferskelett bin ich ganz gut vorangekommen, bis mir auf dem Kindle die Fünf Freunde in die Quere gekommen sind. Aber weil ich das zum x.ten Mal lese, lasse ich mir einfach Zeit dabei. Last but not least hatte ich ganz spontan Lust auf ein Harry Potter-Hörbuch und auf Stephen Frys großartige Lesungen, also habe ich einfach mit dem ersten Band wieder angefangen, obwohl ich es erst vor einem guten halben Jahr gehört habe. Von manchen Büchern bekommt man eben nie genug.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 03-30-2020, 03:02 AM   #71
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Das habe ich hier auch noch auf Halde, allerdings als Taschenbuch. Ich habe ja immer noch nichts von der Autorin gelesen, obwohl ihre Bücher durchaus interessant aussehen.
Ich würde nicht unbedingt mit dem 3. Teil einer Krimireihe beginnen. Mir hatten Nebelmord und Geisterfjord als Einzelromane gut gefallen, die Krimireihe fand ich bisher eher schwach, habe jetzt eigentlich nur mit dem 3. Band begonnen, da er ohnehin Teil meines Spotify-Abos ist.

Quote:
Diese Woche habe ich es geschafft, drei Hörbücher zu Ende zu hören. Das erste ist Ice Ship von Douglas Preston und Lincoln Child.
Das habe ich auch noch in Reserve, allerdings schon mal abgebrochen. Ja, langweilig war auch mein Eindruck.
________________

Ich habe noch nichts weiter beenden können, höre mal hier mal da und habe momentan auch viele andere Dinge im Kopf.

New

Neu gekauft habe ich mir bei Audible Die Singularitätsfalle by Dennis E. Taylor. Ich möchte es nochmal mit einem anderen Buch des Autors versuchen nachdem mir der 1. Teil seiner Bobbiverse-Reihe nur so mittelmäßig gut gefallen hat. Neuartige originelle Idee, aber leider wurde es im Verlauf dann immer langweiliger. Mal schauen, ob ich mit diesem neuen Buch besser zurecht komme.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 04-05-2020, 10:39 AM   #72
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
So, trotz "wir bleiben zu Hause" habe ich jetzt erst mal eine Woche Urlaub und hoffentlich endlich mehr Zeit zum Lesen.

Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Ich würde nicht unbedingt mit dem 3. Teil einer Krimireihe beginnen. Mir hatten Nebelmord und Geisterfjord als Einzelromane gut gefallen, die Krimireihe fand ich bisher eher schwach, habe jetzt eigentlich nur mit dem 3. Band begonnen, da er ohnehin Teil meines Spotify-Abos ist.
Ja, mit Teil 3 anzufangen ist vermutlich ungeschickt. Ich meine, ich habe auch noch Band 1 auf dem Kindle, das gab es irgendwann mal auf Englisch als Teaser kostenlos. Aber im Moment ist mir nicht so richtig nach Krimis, das muss also noch warten.

Quote:
Das habe ich auch noch in Reserve, allerdings schon mal abgebrochen. Ja, langweilig war auch mein Eindruck.
Ich sage mal, man kann es lesen, man muss aber nicht. Solange du was Besseres hast...
________________

Ich habe Anfang der Woche noch die beiden Bücher beendet, die ich in meinem letzten Beitrag erwähnt habe: Harry Potter and the Philosopher's Stone und Five on a Treasure Island. Zu Harry muss ich wohl nicht wirklich etwas sagen, außer dass es wieder sehr viel Freude bereitet hat. Das Fünf Freunde-Buch von Enid Blyton hat mir auch gut gefallen, obwohl es streckenweise doch etwas kindlich geschrieben ist. Wie sagte Terry Pratchett so schön: "Multiple exclamation marks,' he went on, shaking his head, 'are a sure sign of a diseased mind." Und die Moralklatsche war manchmal auch etwas heftig. Nichtsdestotrotz war das ein nettes Lesevergnügen für zwischendurch, das ich durchaus wiederholen möchte. Nicht alles muss einen literarischen Wert haben.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 04-05-2020, 11:01 AM   #73
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Currently Reading

Mein geordnetes Chaos lässt grüßen.

Ich habe spontan beschlossen, diesen Monat beim Magical Readathon 2020 mitzumachen, das ist eine Harry Potter-basierte Lesechallenge, die von Book Roast auf Youtube organisiert wird. Man muss dafür aber keine Youtube-Videos posten. Im April legt man seine Ordinary Wizarding Exams, kurz O.W.L.s ab, man kann dabei ein Maximum von 12 O.W.L.s sammeln. Für jedes Fach muss man ein Buch zu einem bestimmten Thema lesen, außerdem gibt es verschiedene magische Berufe, auf die man hinarbeiten kann und für die unterschiedlich viele O.W.L.s nötig sind. Ich greife diesmal nicht zu hoch und habe mich für Culinary Sorcerer entschlossen, dafür brauche ich vier O.W.L.s (Arithmancy, Potions, Charms und Herbology). Nebenbei mache ich noch ein Animagus Training, dafür benötige ich zusätzlich Transfiguration. Ich habe also tatsächlich mal einen (zum Teil) festgelegten TBR für diesen Monat. Ich sehe das Ganze auch nicht so eng und nehme es zum Anlass, bereits angefangene Bücher zu beenden, die Hauptsache ist ja wohl, dass ich sie im April beende.

Für Transfiguration muss ich ein Buch mit Gestaltwandlern lesen, eine hervorragende Gelegenheit, endlich die illustrierte Ausgabe von Harry Potter and the Goblet of Fire zu beenden.

Für Charms muss man ein Buch mit einem weißen Umschlag lesen. Da hätte ich einige Auswahl, aber ich dachte, dafür erledige ich endlich Why Zebras Don't Get Ulcers von Robert Sapolsky, das ich letztes Jahr ca. zur Hälfte gehört habe.

Für Herbology ist ein Buch angesagt, dessen Titel mit einem M anfängt. Hier bin ich ca. zur Hälfte mit Mythago Wood durch, das ich schon ewig lesen wollte und das sich auch auf meiner Liste der SF-Awards für dieses Jahr befindet. Hier habe ich mir noch das Hörbuch geleistet, weil es von Rupert Degas gelesen wird. Es ist eine Geschichte, die tief in den keltischen Mythen verwurzelt ist und bisher gefällt sie mir ausgesprochen gut.

Für Arithmancy soll man ein Buch abseits seines Lieblingsgenres lesen. Ich denke, ein Klassiker ist hier bestens geeignet, deshalb ist mein derzeitiges Gute Nacht-Buch The Secret Garden von Frances Hodgson Burnett. Das ist ein Reread, aber das sollte ja kein Problem sein, Hauptsache, es passt.

Für Potions muss ein Schrumpf-Trank hergestellt werden, zu lesen ist ein Buch, das weniger als 160 Seiten hat. Kein Problem, Novellen habe ich genug auf dem Kindle. Vorerst habe ich Binti von Nnedi Okorafor ausgesucht, aber vielleicht ändert sich das noch.

Das sind also die Pläne für April, und ich hoffe, ich werde viel Spaß dabei haben.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 04-05-2020, 02:36 PM   #74
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,995
Karma: 6311289
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post

Das sind also die Pläne für April, und ich hoffe, ich werde viel Spaß dabei haben.
Magical Readathon 2020 hört sich ja toll an, ich bin sehr gespannt, was du so berichten wirst.

Ich muss hier immer noch etwas pausieren, ich höre meine Hörbücher weiter, komme aber immer nur ein bisschen voran. Zum Lesen komme ich so gar nicht, der Tag ist sehr ausgefüllt und abends bin ich meist platt.

(Wir pflegen zu zweit meine Mutter in ihren letzten Lebenswochen und die Corona-Situation macht vieles kompliziert. Ich habe zwar auch viel Zeit dazwischen, aber kann mich nicht so recht konzentrieren.)

Ich habe aber gerade noch ein längeres Hörspiel beendet, von dem ich dann demnächst berichten werde.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2020, 10:50 AM   #75
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,412
Karma: 3229511
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
So, Urlaub ist leider schon wieder fast vorbei , aber wenigstens war diese Woche mehr oder weniger produktiv in mehr als einer Hinsicht. Etwas weniger Computerzeit habe ich mir auch selbst verordnet, um zur Abwechslung einigen analogen Beschäftigungen nachzugehen, natürlich alles Dinge, die man wunderbar zu Hause tun kann. Von daher gibt es doch erst heute ein Update hier.

Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Magical Readathon 2020 hört sich ja toll an, ich bin sehr gespannt, was du so berichten wirst.
Ich kann nur sagen, dass es mich endlich wieder zum Lesen animiert. Dass wir mehr Tageslicht haben, das ich nicht im Büro "absitzen" muss, tut natürlich auch einiges dazu.

Quote:
(Wir pflegen zu zweit meine Mutter in ihren letzten Lebenswochen und die Corona-Situation macht vieles kompliziert. Ich habe zwar auch viel Zeit dazwischen, aber kann mich nicht so recht konzentrieren.)
Das klingt leider nicht schön, aber wenigstens seid ihr zu zweit. Vielleicht helfen Geschichten wenigstens doch ein bisschen dabei, diese Zeit durchzustehen.

Ich habe diese Woche u. a. eines meiner absoluten Lieblingsbücher beendet, Das Ölschieferskelett von Bernhard Kegel. Diese Geschichte begeistert mich auch nach 25 Jahren immer wieder von neuem, obwohl mein Lesegeschmack sich im Laufe der Jahre doch etwas verändert hat. Aber manche Bücher verlieren auch nach Jahren nichts von ihrem Charme.

Ebenfalls beendet habe ich The Humans von Matt Haig. Diese ziemlich schräge Geschichte um einen Mathematikprofessor, der eigentlich ein Alien ist, hat mir richtig gut gefallen, auch wenn ich eine Weile gebraucht habe, sie zu lesen. Betrachtungen über die Menschheit von einem Beobachter einer anderen Spezies sind immer wieder interessant und lassen einige unserer Gewohnheiten wirklich eher seltsam erscheinen. Maitt Haig weiß immer wieder zu überraschen, er sollte mehr Bücher für Erwachsene schreiben, obwohl seine Kinderbücher durchaus auch für die Großen zu empfehlen sind.
Marrella is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Buchclub Extra: Die Lese-Challenge 2019 Marrella Buchclub 291 01-06-2020 12:04 PM
Buchclub extra: Die Lese-Challenge 2018 Marrella Buchclub 388 01-04-2019 10:30 AM
Buchclub extra: Die Lese-Challenge 2017 Marrella Buchclub 249 01-21-2018 02:03 PM
Buchclub Extra: Die Lese-Challenge 2016 Marrella Buchclub 397 01-01-2017 12:06 PM
Buchclub Extra: Die Lese-Challenge 2015 Marrella Buchclub 315 12-30-2015 10:38 AM


All times are GMT -4. The time now is 08:45 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.