Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-11-2014, 01:23 PM   #1
brucewelch
Stratelli
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,836
Karma: 8615788
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
Gutzkow, Karl: Seraphine. V3. [German] 16.4.2018

Nachdem Karl Gutzkow, führender Vertreter der sog. jungdeutschen Literaten, mit seinem Roman "Wally" [in diesem Upload auch weitere Info zum Hintergrund] 1835 die Herrschenden der Restaurationsepoche (1815-1848) gezielt provoziert hatte, und zwar auf einem Gebiet, auf dem sie noch weniger als bei Politik mit sich spaßen ließen, nämlich der Religion (der eigentlichen Stütze der Herrschaft), wurde in demselben Jahr ein Verbot sämtlicher jungdeutscher Schriften in den Staaten des Deutschen Bundes erlassen und Gutzkow zu einem Monat Gefängnis verurteilt.
Da war es gut, dass es in Hamburg den unerschrockenen Verlag Hoffmann und Campe gab, der auch mit Heine schon einiges Geld gemacht hatte; schon 1837 konnte dort Gutzkows nächstes Prosawerk erscheinen - ein Zeichen dafür, wie löchrig das System der Zensur letzten Endes war und welche kommerziellen Interessen auch hinter ihrem Unterlaufen standen.

Gutzkow schrieb im Vorwort zu Band 3 der "Gesammelten Werke" von 1845 (Literarische Anstalt, Frankfurt), wo in leicht bearbeiteter Fassung der Roman wieder abgedruckt wurde:

Manche dialektische Spitzfindigkeit, besonders in den Gesprächen, wolle man einer Zeit zu Gute halten, die sich vor zehn Jahren mit spekulativen Zweifeln und mit Anfang, Mitte, und Ende des Denkens abmühte. Zur bloßen Unterhaltung konnte ein Erguß unmittelbarer Eingebungen des eigen innersten Menschen nicht bestimmt seyn, ja der Verfasser verschmähte sogar absichtlich, dem üblichen Romanenidealismus nachzustreben. Doch ist der Trotz gegen die überlieferte Schönthuerei in dieser Gattung von Dichtungen ihm theuer zu stehen gekommen. Die große Lesewelt ist von dem, was in dem Buche Wirklichkeit seyn sollte, mannichfach verletzt worden. Seraphine erschien zu bizarr, zu abentheuerlich, zu unschön sogar. Wo der Verfasser im Streben nach Natur zu weit ging, hat er etwas gemildert, sonst aber den Charakter des Faktischen seiner Dichtung um so mehr gelassen, als wir durch die "Dorfpoesie" und was dahin einschlägt, jetzt vorbereiteter sind, solche realistische Schilderungen zu verstehen und zu genießen.

Dieser Upload bringt das Werk nun in der ersten Fassung von 1837.
Methode der Texterfassung: GoogleBooks-Korrekturlesung.

Falls Seitenziffern bei diesem eBooks gewünscht werden, könnten diese nachgerüstet werden. Lasst es mich wissen!

Download V2: 38x
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	gutzkow-seraphine-cover.jpg
Views:	21
Size:	96.4 KB
ID:	160562  
Attached Files
File Type: epub Gutzkow, Karl - Seraphine.epub (230.0 KB, 14 views)

Last edited by brucewelch; 04-16-2018 at 06:33 AM. Reason: Korrekturgelesen.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Advert
Old 04-16-2018, 06:34 AM   #2
brucewelch
Stratelli
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,836
Karma: 8615788
Join Date: Sep 2010
Device: <div class="div">
Korrigierte V3!

herbie51 hat den gesamten Text gründlich korrekturgelesen und zahlreiche Fehler beseitigen helfen.
Meinen herzlichen Dank an ihn: !
brucewelch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Gutzkow, Karl: Wally, die Zweiflerin. V3. [German] 11.12.2017 brucewelch ePub Books 1 07-25-2015 04:10 AM
Historical Fiction Gutzkow, Karl: Nero. Dr 1835. V1 [German] 2.5.2011 brucewelch ePub Books 0 05-02-2011 06:22 AM
Other Fiction Gutzkow, Karl: Der Königsleutnant. Dr 1849. V1. [German] 2.5.2011 brucewelch ePub Books 0 05-02-2011 06:02 AM
Other Fiction Gutzkow, Karl: Imagina Unruh. Novellen [German] 10.12.2010 brucewelch ePub Books 0 12-10-2010 03:56 AM
Other Fiction Gutzkow, Karl: Die neuen Serapionsbrüder. V2 [German] 11.12.2017 brucewelch ePub Books 0 12-09-2010 09:51 AM


All times are GMT -4. The time now is 08:30 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.