Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 04-09-2024, 08:19 AM   #46
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Ach ja und die Libelle als Avatar finde ich auch sehr süß!
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 04-09-2024, 12:49 PM   #47
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Ich führe das Journaln gerade wieder neu ein. Ich bin da aber noch in der Findungsphase, was ich wirklich fest halten möchte. Ich hatte mir z.B. vorgenommen immer eine Schlagzeile des Tages zu notieren, aber die News machen mir schlechte Laune. Das habe ich wieder eingestellt.
Das kann ich gut nachvollziehen. Auf die Idee käme ich gar nicht erst.

Quote:
Ich mache mir aber seit einem Monat Notizen für ein Medienjournal, Bücher halte ich ja ohnehin schon fest, aber ich finde die anderen Sachen wie Filme, Serien oder auch Podcasts machen auch sinn. Mal gucken...
Ich habe im Januar 2020 damit angefangen, erst mit dem Bücherjournal, dann mit einem Medienjournal, weil es mir so viel Spaß gemacht hat. Eigentlich sollte es eher ein Kinojournal werden, aber dann kam bekanntlich dieses dämliche Virus dazwischen. Also Filme und Serien im Pantoffelkino. Inzwischen habe ich schon eine ganz nette Sammlung von gefüllten Notizbüchern, und dieses Jahr ist auch noch ein Malbuchjournal dazugekommen. Vermutlich, weil ich sonst nichts zu tun habe.

Quote:
So, jetzt aber mal das Update zur 14 KW

Die letzte Göttin (Percy Jackson #5) von Rick Riordan (Hörbuch, spotify, Jugend-Fantasy, ****)
Ich höre nach längerer Zeit mal wieder die Kane-Chroniken, die mir immer besser gefallen haben als Percy Jackson. Aber jetzt hast du mir auch wieder Lust auf Percy gemacht. Den hatte ich ja nach Band 2 abgebrochen, aber vielleicht war es auch nur die falsche Serie zum falschen Zeitpunkt, da wäre ein neuer Versuch angesagt.

Ich habe am Wochenende nur ein Buch beendet, einen Reread von Neil Gaimans Trigger Warning. Das war auch schon wieder ein paar Jahre her. Richtig gut gefallen hat mir diesmal seine Doctor Who-Geschichte, weshalb ich jetzt zum Einschlafen die 11 Doctors, 11 Stories höre, die es zum 50. Jubiläum von Doctor Who gegeben hat.

Quote:
Ach ja und die Libelle als Avatar finde ich auch sehr süß!
Ich brauchte mal was Neues, und mit dem letzten selbst gemachten hat es nicht gut geklappt, also habe ich zur Abwechslung etwas aus dem Vorrat herausgesucht. Natürlich musste es ein Insekt sein. Und sie sieht fast so aus, als hätte sie eine Brille.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 04-14-2024, 12:17 PM   #48
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Update KW15

Und wieder ist eine Woche rum, also los geht´s:

Ich habe mir die ARD-Audiothek mal genauer angeschaut und da eine Hörspielreihe Knallhart - Die ARD- Thriller-Hörspiele gefunden. Offenbar sind da einige dabei mit mehr oder weniger futuristischen Schwerpunkt, die ich mir mal näher anschauen werde. Ich hoffe allerdings die zwei erst gehörten sind nicht repräsentativ für den Rest, weil sie mir so gar nicht gefallen haben.

... wie ein Lied von Martin Heindel (Hörspiel, ARD-Audiothek, SF, **)

Die meisten Hörspiele der Reihe haben eine Länge von etwa 60 Minuten, insofern ist es natürlich nicht möglich allzu komplexe Geschichten zu erzählen. Ich werde jetzt nicht den Inhalt wiedergeben auch weil ich ihn nicht so richtig verstanden habe, vor allem das Ende ist seltsam.
Mir haben aber auch die Figuren und Handlung nicht gefallen, nur die passable Produktion lässt mich hier dann doch noch 2 Sterne geben.
Sprecher und Inszenierung: ***

Eigentlich müssten wir tanzen von Heinz Helle (Hörspiel, ARD-Audiothek, SF-Dystopie, *)

Ich weiß nicht ob die Buchvorlage hier einfach besser ist, aber die Umsetzung als Hörspiel ist jedenfalls nicht gelungen. Eine Gruppe von jungen Männern verbringt das Wochenende auf einer Berghütte, als sie ins Tal zurückkehren ist die Welt verwüstet und ab dann verrohen die Sitten natürlich sofort. Eine weitere Erklärung gibt es nicht. Zeitverschwendung!
Sprecher und Inszenierung: *

Hoffen wir mal, die nächsten Hörspiele sind besser.

Imago (Xenogenesis #3) von Octavia E. Butler (ebook, SF, *****)

Ich habe wieder angefangen zu lesen und ich möchte mich da erstmal auf Bücher aus meinem SUB konzentrieren zu denen es keine deutsche Hörbuchversion gibt. Imago ist so ein Fall. Teil 2 habe ich 2017 gelesen, es ist also schon eine ganze weile her, aber ich bin sehr schnell wieder in die Geschichte hereingekommen, auch weil die drei Teile verschiedene Zeitabschnitte einer "Invasion" durch Außerirdische erzählen. Die Menschheit hat sich selbst fast zerstört und werden von den Onkali gerettet. Der Preis ist, sie müssen sich mit ihnen verbinden, denn die Onkali wandern von Welt zu Welt und nehmen die Biologie eines Planeten in sich auf und verändern diese und sich selbst.
Ganz tolle zeitlose Geschichte, die viele aktuelle Entwicklungen und Gedanken wiedergibt, obwohl sie bereits Ende der 1980ziger geschrieben wurde. Zentrales Thema sind dabei Rassismus und Geschlechtsidentitäten.
Octavia Estelle Butler ist leider schon 2006 gestorben, hat aber als eine der wenigen afro-amerikanischen Frau in der Science Fiction große Bedeutung erlangt, gerne schaue ich da in weitere Werke, die in den letzten Jahren auch ins Deutsche übersetzt wurden.

Doktor Maxwells weihnachtliche Zeitpanne (The Chronicles of St Mary's #2.5) von Jodi Taylor (ebook, SF-Short, ****)

Da ich mir gerade den dritten Teil der Reihe bei audible als Hörbuch gekauft habe, wollte ich unbedingt die kleine Kurzgeschichte dazwischen lesen, obwohl sie vielleicht mit einem weihnachtlichen Thema nicht ganz so in die momentane Stimmung passt. So weihnachtlich war sie dann aber gar nicht. Mit etwas wohlwollen habe ich sie mit 4 Sternen bewertet, weil sie mit 30 Seiten recht kurz ist, aber den Humor und Spaß der Serie trotzdem ganz gut wiederspiegelt. Ich freue mich schon auf das Hörbuch, denn überraschender Weise wird die Reihe jetzt nicht nur übersetzt sondern auch deutsch vertont. Das musste ich dann gleich mit einem Kauf unterstützen.

Wie Babys lernen - das erste Jahr von Manfred Spitzer und Norbert Herschkowitz (Hörbuch, spotify, Sachbuch, ***)

Mit knapp über eine Stunde kann man das Ganze weniger als Hörbuch verstehen, heutzutage ist so etwas eine Podcast-Folge. Wenn man sich aber nicht über die teuer gekaufte CD geärgert hat, bekommt man bei spotify einen recht interessanten Text, teilweise in Dialogform mit mehreren Einschübe wo wir eine Mutter mit Kind hören und zwei Wissenschaftlern, die sich zum Thema äußern. Da mir das ganze Thema recht fremd ist, habe ich durchaus daraus etwas mitnehmen können, aber das kann höchstens als Einstieg zum Thema betrachtet werden.
Inszenierung: ***
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 04-14-2024, 01:37 PM   #49
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Bevor ich wieder ins Hintertreffen gerate, auch von mir ein kleines Update. Ich habe ein Hörbuch beendet, das sich bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auf meinem SuB getummelt hat und bin unmittelbar wieder in die Welt des isländisch-amerikanischen Ermittlers Magnus Jonson hineingezogen worden. Das Setting in der Finanzwelt hat mich hier anscheinend davon abgehalten, früher zu diesem Buch zu greifen, was definitiv ein Fehler war. Wie bei vielen anderen Krimireihen gefällt mir bei dieser Serie vor allem das Drumherum und die Familiengeschichte des Protagonisten, um die es hier hauptsächlich geht (zumindest nach meinem Empfinden), sodass die Krimihandlung für mich lediglich Beiwerk war. Ich habe Lust bekommen, weiterzulesen (Band 3 kenne ich bereits) und habe mir deshalb Band 1, den ich vor ca. 10 Jahren gelesen habe, als Hörbuch aus der Bibliothek ausgeliehen. Leider nur in einer gekürzten Fassung, aber das englische Hörbuch ist hierzulande gar nicht zu erwerben. Aber besser als nichts, und ich wollte noch einmal rekapitulieren, wie es Magnus zurück nach Island verschlagen hatte.

66 Degrees North von Michael Ridpath
Geschichte: 4 Sterne
Sprecher: 5 Sterne


Außerdem habe ich heute Hauptsach G'sund von Monika Gruber beendet. Bei Audible wird es als "Hörspiel" geführt, es ist jedoch ein Live-Mitschnitt eines Kabarett-Abends. Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich davon halten soll. In der ersten halben Stunde hatte ich definitiv Verständnisschwierigkeiten, tiefstes Bayerisch ist nicht so meins, obwohl ich in einem angrenzenden Bundesland lebe. Nachdem ich mich mal dran gewöhnt hatte, wurde es besser, aber insgesamt war mir der Humor dann teilweise etwas zu derb, deshalb hier nur 3 Sterne.

Last edited by Marrella; 04-21-2024 at 11:56 AM.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 04-21-2024, 12:19 PM   #50
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Michael Ridpath: Fluch - audio, Crime ****

Nachdem ich diese Woche eher schlecht geschlafen und deshalb immer mal wieder des Nachts zu meinem Hörbuch gegriffen habe , bin ich schneller als erwartet mit diesem ersten Band der Fire & Ice-Serie von Michael Ridpath fertig geworden. Leider nur in einer gekürzten deutschen Übersetzung, wobei ich nicht weiß, wo die Cuts tatsächlich waren, dafür ist es zu lange her, dass ich es gelesen habe. Mit knapp 8 Stunden Länge kann jedoch nicht soo viel gefehlt haben - ich meine, das englische Hörbuch, das es hierzulande nicht zu kaufen gibt, ist ca. 10 Stunden lang. Es geht in dieser Geschichte um alte isländische Sagen und um den Einfluss, den sie auf Tolkiens Werk ausgeübt haben. Das ist wahrscheinlich eher Fiktion (wenn man vom generellen Einfluss alter Mythen auf Tolkiens Werk absieht), aber ich fand es spannend, sodass ich nicht oft dabei eingeschlafen bin. Glaube ich jedenfalls. Auch hier spielte ein Ring eine tragende Rolle und führte zu Mord und Totschlag. Sonst wäre es ja kein Krimi. Den eher unpoetischen deutschen Titel fand ich nebenbei etwas daneben, aber warum man ihn für dieses Buch gewählt hat, weiß wohl nur der Verlag. Die Hörbuchproduktion war trotz der Kürzung hörenswert, der Sprecher angenehm, was bei einer Einschlaflektüre durchaus positiv zu vermerken ist.

Ach ja, und außer auf weitere Bücher in der Serie habe ich auch wieder Lust auf Tolkien bekommen.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 04-22-2024, 12:55 PM   #51
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Update KW 16

Gestern hatte es nicht mehr geklappt, aber dafür dann heute der Überblick für KW 16.

Going Postal/ Ab die Post (Discworld #33) von Terry Pratchett (Hörbuch, audible, Fantasy, ***)

Leider muss ich hier Marrella zustimmen, die das Buch vor ein paar Wochen rezensiert hatte, es ist nicht eins der stärksten Bücher der Scheibenwelt. Ich würde sogar eher sagen, es ist eins der schwächsten. Irgendwie zündet zumindest bei mir der Humor nicht so richtig und auch mit der Handlung, generell nicht so die Stärke von Pratchett, kommt keine Spannung in das Ganze. Ich habe es zwar immer in der Nacht gehört, daher habe ich einige Passagen doppelt gehört, aber das stört mich sonst bei der Discworld nicht. Mir fehlten auch hier viele liebgewonnene Charaktere oder ich habe sie verpasst.
Naja, vielleicht muss ich es irgendwann noch einmal hören, jetzt gibt es jedenfalls nur 3 Sterne.
Sprecher: ****


Das Feuer (Keeper of the Lost Cities #3) von Shannon Messenger (Hörbuch, audible, Fantasy, ****)

Lange dachte ich das Buch würde eher bei 3 Sternen landen, aber gegen Ende hat dieser dritte Teil dann doch noch an Fahrt aufgenommen. Soweit ich mich erinnern kann, ging mir das beim Vorgänger ähnlich.
Ich finde die Autorin startet oft zu gemächlich in die Handlung und schafft es auch für mich nicht diese wirklich interessant zu gestalten, dabei sind Charakterentwicklung und die Dialoge für mich ihre eigentliche Stärke. Man hat aber immer das Gefühl, ja nett aber wann geht's es denn endlich mal voran. Ich hätte glaube ich als Lektor immer nervös den Rotstift gezückt, dieser Teil ist auch mit über 600 Seiten für Jugendfantasy schon beachtlich.
Ich bin durch einen meiner Lieblingssprecher David Nathan überhaupt erst auf diese Reihe gekommen und weil sie nur ein halbes Guthaben kosteten , jedenfalls erschien mir das Thema Elfen zunächst als nicht so interessant, aber ähnlich wie bei Harry Potter wachsen auch wir mit der Protagonistin mit und die Handlungsthemen werden komplexer.
Sprecher: *****

__________

Ansonsten läuft es mit dem "richtigen" Lesen wieder ganz gut, es sind zwar meist nur kleine Häppchen am Abend vor dem Licht aus, aber ich habe da wieder Spaß dran und genau das war ja auch meine Intention.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 04-28-2024, 10:45 AM   #52
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Bei mir ist in puncto lesen diese Woche nicht viel gelaufen, vielleicht kann ich noch etwas vor Monatsende abschließen, aber wenn nicht, dann eben nicht.

Zwischendurch habe ich eine eher kurze Novelle aus Michael Ridpaths Fire & Ice-Serie gehört, nämlich Edge of Nowhere. Ein nettes Häppchen für zwischendurch mit viel Island-Atmosphäre, besonders spannend fand ich den Mord, den es aufzuklären galt, allerdings nicht. Mir fehlte hier etwas die Nähe zum Protagonisten Magnus Ragnarsson, aber für viel Background gab es aufgrund der Länge wohl nicht viel Raum.

Geschichte: ***
Sprecher: *****


Außerdem habe ich endlich Super Volcanoes: What They Reveal about Earth and the Worlds Beyond von Robin George Andrews zu Ende gehört. Im Augenblick habe ich nicht so viel Lust auf Sachbücher, deshalb hat es etwas länger gedauert. Das hat aber nicht am Buch gelegen, das hat nämlich durchaus Spaß gemacht. Der Autor entführt uns nicht nur zu den Vulkanen auf der Erde, wir machen auch eine Reise zum Mond und zu den Planeten des Sonnensystems. Vulkanismus ist kein irdisches Phänomen an sich. Der Stoff war unterhaltsam und informativ aufbereitet, der Sprecher hatte eine angenehme Stimme. Mit diesem Buch kann man nicht viel falsch machen, wenn man sich für das Thema Vulkane interessiert.

Buch + Sprecher: 4 Sterne
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 04-29-2024, 01:10 PM   #53
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Update KW 17

Gestern hatte ich irgendwie keine Lust mehr, dafür aber dann heute Abend.

Alien: In den Schatten (The Shadow Saga #) von Tim Lebbon (Hörspiel, audible, SF, ****)

Dieses etwa 4 1/2stündige Hörspiel habe ich schon ein paar mal gehört und es gefällt mir nach wie vor, weil es doch ganz gut die Atmosphäre und Erzählweise der Filme aufnimmt. Also wer Fan der Filmreihe ist, kann sich auch hier gut unterhalten fühlen.
Sprecher und Inszenierung: ****

Mord und Croissants (Follet Valley Mysteries #1) von Ian Moore (Hörbuch, spotify, Cozy-Crime, ****)

Das ist ein Zufallsfund bei spotify, der bei Goodreads allerdings eher mäßig rezensiert wird. Der Schnitt dort liegt nur bei 3,28 und die erste Besprechung, die ich gelesen habe umschrieb das Buch so: "I really don't know who this was written for. Other middle-aged men that can somehow relate to our sodden flannel of a protagonist, who thinks he is much funnier than he is and views women like he's a pubescent boy?" - Anscheinend bin ich das Zielpublikum.
Nicht, dass mir der Protagonist so sympathisch war, offiziell sollten wir das gleiche Alter haben, aber es ist eher so geschrieben, dass die Figur etwa 10 Jahre älter als ich ist. (Man weiß ja nicht, wann der Autor sich die Figur erdacht hat.)
Jedenfalls ist er ein großer Fan alter Film-Klassiker, so heißen die Hühner z.B. Ava Gardner und Joan Crawford, allerdings niemand interessiert sich für seine Filmzitate, was durchaus seine eigene Komik hatte. Sehr unwillig wird er von einer jüngeren Frau, die gerade Gast seines Bed and Breakfest ist, in einen Fall hineingezogen, der sich um einen verschwundenen Gast dreht.
Mir haben jedenfalls die Figuren und die Konstruktion des Falles, der Cozy-Crime üblich nicht besonders gewalttätig daher kommt, gut gefallen. Ob ich nun unbedingt die Reihe weiter verfolgen möchte, weiß ich noch nicht, aber auch der Stil des Autors hat mir gefallen. Viel hat aber für mich auch der sehr gute deutsche Sprecher Johannes Steck ausgemacht.
Wer allerdings die Gäste im Bed and Breakfest versorgt hat, bleibt ein Rätsel, denn außer unserem Protagonisten, der keinen Handschlag macht, gibt es nur noch eine Putzfrau.
Sprecher: *****
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 05-05-2024, 10:57 AM   #54
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Kann mir jemand sagen, wo die ersten 4 Monate des Jahres geblieben sind? Nein, vermutlich nicht. Ich bin nur einfach leicht entsetzt, dass wir schon wieder Mai haben...

Mein letztes April-Buch war wieder ein Band aus der Scheibenwelt-Serie von Terry Pratchett, diesmal Nr. 11, nämlich Reaper Man. Die Unterserie um DEATH ist bekanntlich meine Lieblingsserie, und deshalb musste ich mir auch diese Neuaufnahme des Hörbuchs zulegen, obwohl ich die alte Version bereits seit Jahren in meiner Audible-Bibliothek habe. Interessanterweise war das mein allererstes Discworld-Buch vor vielen vielen Jahren, und ich kann mich noch erinnern, dass es mich damals nicht wirklich vom Hocker gerissen hat. Vor allem wohl, weil es so anders war als alles, was ich vorher je gelesen hatte. Mittlerweile ist es eins meiner Lieblingsbücher in der Serie. Hier kommen mal wieder die Auditoren der Realität ins Spiel, die einen Versuch starten, DEATH aus der Welt zu schaffen (später versuchen sie es bekanntlich mit dem Hogfather). DEATH wird verbannt und sucht sich einen Job auf der Scheibenwelt, er kommt als Landarbeiter bei einer freundlichen alten Dame unter. Das Problem ist, dass nun nicht mehr gestorben wird und die Scheibenwelt immer mehr Untote beherbergt, was irgendwann zum Problem wird.

Besonders hat mir an diesem Hörbuch gefallen, dass DEATH hier viel mehr zu Wort kommt als in den Geschichten, in denen er nur eine Nebenrolle spielt. Peter Serafinowicz ist einfach gut in dieser Rolle, und es hat mich auch nicht gestört, dass diese Geschichte wieder von Sean Clifford gelesen wird, obwohl die Protagonisten hauptsächlich männlich sind. Und untot. Ja, bitte mehr davon.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-06-2024, 02:35 AM   #55
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Update KW18

Ja, ich finde auch die Zeit rennt, habe gerade erst den Balkon nett gemacht, bald ist Sommer.

Beim ersten Lesen war die Scheibenwelt auch nicht so meins, das ergab sich erst später. Ich bin ja so ein Rincewind-Fan, obwohl DEATH kommt für mich gleich danach.

So, jetzt aber zum Update, es ist nur ein Hörbuch geworden. Das Lesen klappt weiterhin, obwohl ich abends manchmal echt kämpfen muss, meine Äuglein fallen immer zu, aber ich kämpfe meist bis zum Kapitelende.

Virtua: KI - Kontrolle ist Illusion von Karl Olsberg (Hörbuch, spotify, SF, ***)

Mir hatte ja vom Autor die Neopolis-Trilogie gut gefallen, bei diesem Einzelwerk hatte ich aber so meine Probleme. Ich fand einfach den Protagonisten nicht gut gelungen. Er füllte die Rolle als Psychologe für mich nicht glaubwürdig aus und auch seine Handlungen waren oft nicht nachvollziehbar. Die Handlung hatte mir dann aber doch gefallen und auch das Ende hob es für mich nochmal aus einem 2 Sterne Tief heraus. Ich werde den Autor jedenfalls weiter im Auge behalten.
Sprecher: ***
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 05-11-2024, 06:08 AM   #56
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Update KW 19

Doktor Maxwells skurriles Zeitexperiment (The Chronicles of St Mary's #3) von Jodi Taylor (Hörbuch, audible, SF-Zeitreisen, ****)

Ich hatte durch einen Zufall gesehen, dass der Verlag die Bücher von Jodi Taylor nicht nur übersetzt sondern auch als Hörbücher umsetzt, ich hatte die ersten zwei Teile noch auf Englisch gehört.
Mit Sabine von Rosenberg-Lipinsky haben sie sich eine Sprecherin gewählt, die sehr gut zur Protagonistin der Reihe passt und mir auch sonst gut gefallen hat. Ich habe mich daher entschieden, die ersten zwei Teile der Reihe noch auf Deutsch nachzukaufen.
Der dritte Fall war trotz seinem hohem Romance-Anteil tatsächlich für meinen Geschmack bisher der Beste, weil er so gut konstruiert war in seiner zentralen Geschichte und auch die historischen Hintergründe machten mir viel Spaß. Dazu kommt noch, dass mir der Humor der Autorin ebenso liegt. Das könnte wirklich so eine Lieblingsreihe werden.
Sprecherin: ****

Last edited by hamlok; 05-11-2024 at 06:14 AM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 05-12-2024, 10:03 AM   #57
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Ja, ich finde auch die Zeit rennt, habe gerade erst den Balkon nett gemacht, bald ist Sommer.
Da bist du richtig gut - bei mir sieht es immer noch aus wie bei Hempels unterm Sofa...

Quote:
Beim ersten Lesen war die Scheibenwelt auch nicht so meins, das ergab sich erst später. Ich bin ja so ein Rincewind-Fan, obwohl DEATH kommt für mich gleich danach.
Rincewind mag ich im Gegensatz zu vielen anderen Leuten auch sehr gern. Mit den Hexen muss ich noch warm werden, ich versuche es demnächst noch mal mit Wyrd Sisters. Da habe ich ja auch schon die neue Penguin-Version.

Quote:
Das Lesen klappt weiterhin, obwohl ich abends manchmal echt kämpfen muss, meine Äuglein fallen immer zu, aber ich kämpfe meist bis zum Kapitelende.
Das kenne ich doch irgendwoher. Aber ich bin auch froh, dass es mit dem Lesen bei mir wieder besser klappt, auch wenn es nach wie vor mehr Hörbücher sind.

Ich habe tatsächlich ein Buch auf dem Kindle fertig gelesen, nämlich Percy Jackson and the Lightning Thief von Rick Riordan. Mit dieser Serie war ich nie richtig warm geworden, hatte aber plötzlich Lust darauf und habe mich erinnert, dass ich die ersten beiden Bände auf dem Kindle habe. Und was soll ich sagen, außer dass es mir diesmal richtig gut gefallen hat? Auch den Humor (der beim ersten Mal irgendwie an mir vorbeigegangen sein muss) habe ich genossen. Es muss nicht immer alles tiefsinnig sein (wie oft habe ich das schon gesagt?). Bei der Gelegenheit habe ich außerdem Lust bekommen, meine Kenntnisse in griechischer Mythologie aufzufrischen und parallel Stephen Frys Mythos gehört. Diese sehr eigenwillige Nacherzählung der griechischen Göttersagen hat mir auch beim dritten Mal ausgesprochen gut gefallen. So gut, dass ich endlich den Rest der Serie hören möchte, deshalb mache ich gleich mit Heroes weiter. Sehr passend erzählt die erste Geschichte in diesem Buch die Sage von Perseus, der im Suff verspricht, dass er dem König den Kopf der Medusa bringen wird. Anscheinend war ihm nicht bewusst, worauf er sich da eingelassen hat, hehehe.

Mit dem ersten Band der Kane-Chroniken (auch von Rick Riordan) bin ich ebenfalls fast durch. Hier werde ich aber die Hörbücher weiter hören, Band 2 und 3 sind inzwischen schon sehr lange her.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2024, 11:28 AM   #58
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Im Moment geht es wieder etwas voran und ich konnte wenigstens mal etwas Neues beenden. Dieses Buch hatte ich ziemlich lange schon auf meiner Warteliste, auch wenn ich etwas gemischte Gefühle hatte, wie es mir letztendlich gefallen würde.

Douglas Preston: Extinction - Audible, SF/Thriller ***1/2

Die gute Nachricht ist, dass es mir besser gefallen hat als Tyrannosaur Canyon, das ich seinerzeit nur mit 2 Sternen bewertet habe. Extinction hatte etwas mehr "Fahrt" (nein, nicht wirklich mehr Biss), aber es war trotzdem kein Buch, das mir schlaflose Nächte bereitet hat, weil ich es unbedingt zu Ende hören wollte.

Die Handlung ist schnell umrissen: Im Park "Erebus" - ein Vergnügungspark à la Jurassic Park, allerdings mit Eiszeit-Fauna - verschwindet ein Pärchen, das dort gerade seine Flitterwochen verbringt. Gut gefallen hat mir das Genre-Crossover von Krimi und SF, das ich durchaus gelungen fand. Das "Thema" dieses Romans ist ähnlich wie bei Jurassic Park: Nur weil wir inzwischen Dinge tun können und ausgestorbene Tiere zurückbringen, ein Prozess, der übrigens tatsächlich "De-Extinction" genannt wird, bleibt die ethische Frage, ob wir es auch wirklich tun sollten. Leider fehlt in dieser Geschichte ein Ian Malcolm, der es nicht nur wissenschaftlich, sondern auch unterhaltsam auf den Punkt bringt. Anscheinend hätte ich die Wendung am Schluss selbstverständlich erraten müssen (war aber zu dämlich dazu); ich fand sie zumindest einigermaßen interessant und für mich kam sie unerwartet, aber der Nervenkitzel von Jurassic Park hat mir leider gefehlt.

Buch: 3 1/2 Sterne
Sprecher: 4 Sterne
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-19-2024, 11:47 AM   #59
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 2,841
Karma: 3229927
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle, Pocket Book, Kobo, Sony
Dimitra Fimi: The World of J. R. R. Tolkien - Audible, The Great Courses ***

Derzeit hat Audible wieder ein paar Titel aus der Reihe "Great Courses" im Abo-Programm, alles Eigenproduktionen und vergleichsweise kurz, wenn ich sie mit den Titeln vergleiche, die ich voriges Jahr bzw. vor 2 Jahren gehört habe. In Anbetracht der Tatsache, das ich Literaturvorlesungen an der Uni möglichst aus dem Weg gegangen bin , finde ich es erstaunlich, dass diese mich nun ganz besonders anzusprechen scheinen. Bei diesem Hörbuch handelt es sich um 10 Vorlesungen zum Thema J. R. R. Tolkien bzw. zur Mythologie, die seinen Werken zu Grunde liegt und zu seinem Einfluss auf die Fantasy-Literatur. Ja, das war nicht uninteressant, ich fand es jedoch anstrengend, Mrs Fimi zuzuhören. Manche Stimmen kann man leider nur in Maßen genießen, jedenfalls ist das bei mir so, deshalb blieb am Schluss die richtige Begeisterung bei mir aus.

Außerdem habe ich diese Woche den ersten Teil der Kane-Chroniken von Rick Riordan zu Ende gehört, The Red Pyramid. Es ist schon eine Weile her, dass ich die Trilogie zuletzt gehört habe, sie gefällt mir aber immer noch gut. Jedenfalls dieser erste Band. Schauen wir mal, wie es mit Band 2 weitergeht. Von dieser Serie gibt es auf Englisch interessanterweise mindestens zwei verschiedene Hörbuch-Versionen, ich habe mir vor ein paar Jahren die Version gekauft, die es nicht bei Audible gibt, jedenfalls nicht in Deutschland. Grund: Sadie Kanes Kapitel werden von Katherine Kellgren gelesen, die ich immer noch ganz großartig finde. Also: Es macht immer noch Spaß.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 05-20-2024, 11:46 AM   #60
hamlok
Currently Reading
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 4,360
Karma: 6427165
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
Update - KW 20

So, bei mir war die Woche nicht ganz so spannend, es ist dann nur ein Buch geworden, ich habe aber so ca. 5 Hörbücher von spotify abgebrochen, weil sie mir irgendwie nicht gepasst haben. Manchmal war es das Setting oder die Protagonisten oder generell der Stil hat mir nicht gefallen. Ich wähle immer einige Hörbücher bei spotify aus ohne mir groß Gedanken zu machen und schaue dann, ob sich ein Weiterhören lohnt. Das ist für mich eine ganz gute Methode, um mal etwas neues kennenzulernen.

Vier Schafe und ein Todesfall von Thomas Chatwin (Hörbuch, spotify, Cozy-Crime, ***)

Momentan bin ich gerne im Cozy-Crime-Genre unterwegs und dies ist sicherlich eins der Werke, die sich gelohnt haben. Ganz interessant an diesem Buch ist, dass wir hier nicht nur einen Ermittler haben, sondern hier tut sich gleich eine Großfamilie zusammen, um eine des Mordes beschuldigte Verwandte, die sich der Familie seit Jahrzehnten entzogen hatte, zu unterstützen. Problem war dadurch aber so ein bisschen den Überblick über die Personen zu behalten, was mir erst im Laufe der Handlung gelungen ist. Mir hat es insgesamt trotzdem gut gefallen, wenn auch ein wenig die Dynamik fehlte. Etwas mehr Dramatik kam erst zum Schluss auf und für mich hätten auch die Charaktere noch etwas mehr herausgearbeitet werden können.
Übrigens darf man hier nicht einen Schafskrimi/Tierkrimi erwarten, die Tiere gehören nur etwas zum schmückenden Beiwerk und haben keine eigene Persönlichkeit, entdecken aber eines der Mordopfer.
Der Autor hat noch mehr im Genre geschrieben und da mir der Stil an sich gefallen hat, bin ich nicht abgeneigt es nochmal mit einem Buch von ihm zu versuchen.
Die Sprecherin Astrid Kohrs ist mir in diesem Hörbuch positiv aufgefallen, es gibt für mich viel zu wenig gute Frauenstimmen jedenfalls im deutschsprachigen Raum oder sie werden zu selten gebucht, weil viele Männerstimmen bevorzugen.
Sprecherin: ****

Last edited by hamlok; 05-20-2024 at 12:26 PM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
MobileRead Users 2024 TBR Reduction Challenge astrangerhere Reading Recommendations 47 05-16-2024 02:42 PM
The 2024 Annual Reading Challenge List Thread pdurrant Reading Recommendations 25 01-16-2024 12:57 PM
Some examples of copyright expiry in Jan 2024 Quoth News 0 12-21-2023 03:44 PM
Touch Glowlight 2013 to lose support in 2024 MGlitch Barnes & Noble NOOK 7 11-30-2023 12:56 PM
Why 2024 Will Be Like Nineteen Eighty-Four Jaime_Astorga News 12 08-07-2009 02:19 AM


All times are GMT -4. The time now is 03:27 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.