Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-04-2018, 07:32 AM   #1
Leonatus
Fanatic
Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.Leonatus ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Leonatus's Avatar
 
Posts: 578
Karma: 6285504
Join Date: Mar 2013
Location: Berlin, Germany
Device: Kobo Touch
Schickele, René: Der Fremde [German] V.1, 04.02.2018

René Schickele (* 4. August 1883 in Oberehnheim im Elsass; † 31. Januar 1940 in Vence, Alpes-Maritimes) war ein deutsch-französischer Schriftsteller, Essayist, Übersetzer und Pazifist (aus Wikipedia).
Er ist … an der elsässischen Weinstraße als Sohn eines deutschstämmigen Winzers und Polizeikommissars in deutschem Staatsdienst – das Elsaß als Folge des deutsch-französischen Krieges 1870/71 dem Deutschen Reich eingegliedert – und einer französischen Mutter geboren. Im Elternhaus sprach man ausschließlich Französisch, und so wurde die Sprache seine Mutter im wortwörtlichen Sinne seine Muttersprache in einem Vaterland, in dem die Amtssprache das Deutsche war. Die deutsche Sprache erlernte er erst in der Schule, lernte sie leicht und lieben, so daß er sie später zur Sprache seiner Dichtung und Schriftstellerei erwählte und ihr auch dann treu verbunden blieb, als das Elsaß, wiederum in Folge eines Krieges, diesmal die Niederlage des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg, 1919 wieder französisch und er als gebürtiger Elsässer französischer Staatsbürger wurde und dies bis zu seinem Tod am 31. Januar 1940 blieb (aus der Biografie des glotzi Verlags - Verlag für Schöne Literatur und Essayistik, http://www.glotzi-verlag.de/BioSchickele.htm ).

Das Gespaltensein in der kulturellen Herkunft spiegelt sich in dem Roman "Der Fremde" wider. Zunächst scheint er die Richtung der Geschichte eines politischen Widerstandskämpfers einzuschlagen, vielleicht mit einem Anschlag als Höhepunkt, aber dann wird deutlich, dass es sich um einen Entwicklungsroman handelt. "Der Fremde" ist natürlich der Protagonist selbst, und er macht alle erdenklichen Phasen eines Jugendlichen seiner Zeit durch, manchmal etwas abartig, wie auch die sexuellen Anspielungen eher unangenehm auffallen, wenn sie auch heutigen Autoren gerade einmal als Fingerübungen erscheinen würden. Am Ende steht die Vollendung des kultivierten Menschen, wenngleich auch hier nicht ohne narzistische Akzente.

Stilistisch lastet auf der Erzählung eine düstere und eher expressionistisch-selbstbezogene Atmosphäre, obwohl durchaus auch freundliche Episoden erzählt werden.

Die Rechtschreibung wurde aktualisiert.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	Cover.jpg
Views:	75
Size:	119.1 KB
ID:	162081  
Attached Files
File Type: epub René Schickele, Der Fremde.epub (525.5 KB, 229 views)
Leonatus is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Schickele, René: Der Wolf in der Hürde. (german) V1. 30 Sep 2017 Frodok ePub Books 0 09-30-2017 02:18 PM
Other Fiction Schickele, René: Grandmaman. (german) V1; 10 Aug 2012 Frodok ePub Books 0 08-10-2012 06:04 PM
Other Fiction Schickele, René: Himmlische Landschaft. (german) V1; 10 Aug 2012 Frodok ePub Books 0 08-10-2012 06:01 PM
Other Fiction Schickele, René: Benkal der Frauentröster. (german) V1; 4 Aug 2012 Frodok ePub Books 0 08-04-2012 01:21 PM
Other Fiction Schickele, René: Meine Freundin Lo. (german) V1; 4 Aug 2012 Frodok ePub Books 0 08-04-2012 01:15 PM


All times are GMT -4. The time now is 02:56 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.