Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 11-02-2014, 07:31 AM   #1
Rainer Zenz
Groupie
Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Rainer Zenz's Avatar
 
Posts: 159
Karma: 629506
Join Date: Dec 2011
Device: Kobo Touch/Glo
Kant, Immanuel: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (German) V1. 2 Nov 2014

Die Frage: »Was soll ich tun?« ist die grundlegende Frage der kantschen Ethik. Aber eine Antwort auf diese Frage war erst durch erkenntnistheoretische Untersuchungen in der »Kritik der reinen Vernunft« möglich, durch die Kant ein theoretisches Fundament für die praktische Philosophie geschaffen hatte.

Die Fragen nach der Grundlegung der Moralphilosophie, die in den Schlußkapiteln der »Kritik der reinen Vernunft« nur angedeutet sind, führt Kant 1785 in der »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten« aus. Hier wird der kategorische Imperativ als grundlegendes Prinzip der Ethik entwickelt und die Idee der Freiheit, die in der ersten Kritik für die theoretische Vernunft nicht beweisbar war, wird nun als fundamentales und notwendiges Postulat der praktischen Vernunft gerechtfertigt. Nach der Überarbeitung einzelner Stücke der »Kritik der reinen Vernunft« für die zweite Auflage 1787 erscheint 1788 die »Kritik der praktischen Vernunft«, die den moralphilosophischen Ansatz der Grundlegung argumentativ teilweise revidiert und handlungstheoretisch weiter ausbaut.

In den beiden Schriften untersucht Kant die Voraussetzungen und die Möglichkeit moralisch verbindlicher Sollensaussagen. Nicht die Religion, gesunder Menschenverstand oder die empirische Praxis können diese Frage beantworten, sondern nur die praktische Vernunft. In Kants Überlegungen zur Ethik sind drei Elemente wesentlich: der Begriff eines guten Willens, die Annahme der Freiheit des Willens und die logische Form eines kategorischen Imperativs, die allein die Unbedingtheit einer moralischen Forderung garantieren kann.

Immanuel Kant (**22.*April 1724 in Königsberg, Preußen; †*12.*Februar 1804 ebenda) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk »Kritik der reinen Vernunft« kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie.

Kant schuf eine neue, umfassende Perspektive in der Philosophie, die die Diskussion bis ins 21.*Jahrhundert maßgeblich beeinflußt. Dazu gehört nicht nur sein Einfluß auf die Erkenntnistheorie mit der »Kritik der reinen Vernunft«, sondern auch auf die Ethik mit der »Kritik der praktischen Vernunft« und die Ästhetik mit der »Kritik der Urteilskraft«. Zudem verfaßte Kant bedeutende Schriften zur Religions-, Rechts- und Geschichtsphilosophie sowie Beiträge zu Astronomie und Geowissenschaften.

(Wikipedia)
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Kant-Grundlegung Metaphysik der Sitten.epub (138.3 KB, 1353 views)
Rainer Zenz is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Philosophy Kant, Immanuel; Kritik der reinen Vernunft; german v1.1 19th June 2009 Targor BBeB/LRF Books 2 07-27-2009 03:20 PM
Philosophy Kant, Immanuel; Kritik der Urteilskraft; german v 1.0; July 11th 2009 Targor ePub Books 0 07-11-2009 07:06 AM
Philosophy Kant, Immanuel; Kritik der Urteilskraft; german v 1.0; July 11th 2009 Targor Kindle Books 0 07-11-2009 07:03 AM
Philosophy Kant, Immanuel; Kritik der Urteilskraft; german v 1.0; July 11th 2009 Targor BBeB/LRF Books 0 07-11-2009 07:01 AM
Philosophy Kant, Immanuel; Kritik der reinen Vernunft; german v1.1 19th June 2009 Targor ePub Books 0 06-20-2009 11:00 AM


All times are GMT -4. The time now is 05:29 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.