View Single Post
Old 10-05-2013, 09:38 AM   #1
Klecks
Member
Klecks doesn't litterKlecks doesn't litterKlecks doesn't litter
 
Klecks's Avatar
 
Posts: 24
Karma: 212
Join Date: May 2010
Location: Stuttgart, Germany
Device: Kobo H2O, PocketBook Touch HD, Tolino Vision 4
PB 623 Touch Lux - Bücher ohne Titel

Hallo allerseits,

vorab: alle meine Bücher sind epub ohne Kopierschutz und ich verwalte sie mit Calibre.
Was ich an meinem PB 623 Touch besonders schätze - das muss ich hier einfach mal hervorheben - ist die Tatsache, dass er die Serien-Informationen aus Calibre nutzt und ich somit auf dem Gerät nach Serie/Serienindex sortieren bzw. mir alle Bücher aus einer bestimmten Serie anzeigen lassen kann.

Vor Kurzem bin ich aber auf ein lästiges Problem gestoßen und wollte mal fragen, ob ihr das Problem auch habt? Oder ist es bloß mein Reader, der da spinnt?
Das ganze Drama begann damit, dass ich bei vielen meiner Bücher in Calibre die Metadaten überarbeitet und aktualisiert hatte.
Als ich fertig war, habe ich der Einfachheit halber alle Bücher auf dem Reader gelöscht und die gesamte Sammlung komplett neu übertragen.
Das Ergebnis hat mich dann jedoch etwas verblüfft, denn plötzlich wurde bei einem großen Teil meiner Bücher der Buchtitel nicht mehr richtig angezeigt. Genau genommen betrifft das Problem alle Bücher, bei denen der Reader erkannt hat, dass sie zu einer Serie gehören. Alle Bücher ohne Serie haben ihren korrekten Titel.
Bei den Problem-Büchern wird statt des Titels der Dateiname (ohne die Endung .epub) angezeigt, unter dem die Bücher auf dem Reader gespeichert sind.

Ich habe daraufhin eine ausführliche Versuchsreihe gestartet - immer wieder Bücher gelöscht, geringfügig geändert und wieder aufgespielt - und schließlich herausgefunden, dass der Grund für dieses Problem darin zu suchen ist, in welcher Reihenfolge die Metadaten des jeweiligen Buches in der OPF-Datei des epub gespeichert sind. Offenbar durchsucht mein PocketBook Reader die Metadaten nur bis er auf die Serien-Information stößt. Alle Metadaten, die nach der Serieninformation stehen, werden nicht ausgelesen. Das betrifft einerseits die Information zum Genre (die hat auch früher schon gefehlt, das ist mir bisher bloß nicht aufgefallen); neuerdings speichert Calibre aber auch die Titel-Information unterhalb von der Serie (das muss mit einem der letzten Calibre-Updates geändert worden sein).
Trotzdem kann man nicht Calibre die Schuld geben - eigentlich sollte die Reihenfolge der Metadaten ja keine Rolle spielen! Mein alter PB 622 hat dieses Problem jedenfalls nicht. (Der zeigt auch bei Büchern aus einer Serie den Titel und das Genre richtig an.)
Wenn ich die Metadaten in der OPF-Datei von Hand nachbearbeite und die Genre- und Titel-Information nach oben verschiebe (vor die Serien-Info), funktioniert wieder alles --- nur ist das natürlich ziemlich mühsam.

Mein Touch hat die Firmware-Version 4.2.108. Ich habe auch das Update auf 4.3.58 ausprobiert, das hat das Problem aber leider auch nicht behoben. (stattdessen hatte ich zusätzlich Probleme mit Büchern, in denen eingebettete Schriften nicht mehr richtig angezeigt wurden, also bin ich jetzt wieder bei 4.2)

Danke im Voraus für Eure Rückmeldung
Klecks.
Klecks is offline   Reply With Quote