View Single Post
Old 02-03-2009, 03:51 PM   #141
ravenne
Wizard
ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
ravenne's Avatar
 
Posts: 4,917
Karma: 1840619
Join Date: Oct 2008
Location: Munich, Germany
Device: Kindle PW, PocketBook 360°, Cybook Gen3, iPad mini
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Till Eulenspiegel ist machbar. Da existieren allerdings mehrere verfügbare Fassungen.

Das Original (Beispiel bei zeno.org) ist imho wirklich schwierig zu lesen. Ich würde also eine jüngere Fassung hernehmen.

Es existiert auch noch eine Fassung von Erich Kästner. Die müsste allerdings noch geschützt sein, da Kästner 1974 verstarb und - so glaube ich - in Deutschland 70 Jahre seit dem Tod des Verfassers verstrichen sein müssen, ehe das Urheberrecht abläuft. (fragend in die Runde guck)
Ja, der Autor muss 70 Jahre lang tot sein, ehe seine Werke gemeinfrei sind. Und selbst da gibt es Ausnahmen (je nachdem was die Erben / Verwertungsgesellschaften festgelegt haben). Das Ganze gilt auch für Übersetzer: Falls Ihr ein Buch konvertieren möchtet, das aus einer anderen Sprache ins Deutsche übersetzt wurde müssen 1. der Autor UND 2. der Übersetzer 70 Jahre lang tot sein. Kästner fällt damit - leider - aus.
ravenne is offline   Reply With Quote