View Single Post
Old 04-15-2014, 12:29 PM   #24
Klecks
Member
Klecks doesn't litterKlecks doesn't litterKlecks doesn't litter
 
Klecks's Avatar
 
Posts: 24
Karma: 212
Join Date: May 2010
Location: Stuttgart, Germany
Device: Kobo H2O, PocketBook Touch HD, Tolino Vision 4
Hallo Speedrunner,

wenn Dein Problem hauptsächlich darin besteht, dass statt des Buchnamens der Dateiname angezeigt wird, kannst Du es umgehen, indem Du Calibre einfach dazu bringst, die Bücher mit dem gewünschten Buchnamen auf dem Reader zu speichern (also Dateiname = Buchname, ggf. unter Einbindung der Serie).
Diese Einstellung kannst Du vornehmen unter:
Einstellungen/Bücher auf Geräte übertragen.
Unter "Vorlage speichern" kannst Du z.B. eintragen:
{series}{series_index:0>2s| - | - }{title}
(Oder einen anderen Ausdruck, der Deinen Wünschen entspricht.

Das ist zwar nicht wirklich elegant und das Problem mit fehlenden Genre-Informationen bleibt auch. Aber dafür ist es einigermaßen bequem.

Ich selbst habe bei all meinen eBooks die Metadaten manuell an die Bedürfnisse meines Pocketbook-Readers angepasst. Diese Lösung ist deutlich umständlicher - dafür hat mein Reader jetzt den Bauch voller Bücher, bei denen er trotz Firmware-Problem die Metadaten vollständig und korrekt auslesen kann.

Viele Grüße
Klecks.
Klecks is offline   Reply With Quote