Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

View Poll Results: Lest ihr auch Geschichten am Bildschirm?
Kurze Storys lese ich auch gerne auf dem Bildschirm 8 21.62%
Nur, wenn der Text augenfreundlich präsentiert wird 1 2.70%
Notfalls, aber ein eBook wäre mir doch deutlich lieber 8 21.62%
Ich zahle sogar dafür, wenn die Texte als eBooks erscheinen 2 5.41%
Ich habe ein Lesegerät, weil ich eben NICHT am PC lesen will! 18 48.65%
Voters: 37. You may not vote on this poll

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-10-2010, 08:55 AM   #1
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Geschichten am Bildschirm lesen?

Viele Leute lehnen eBooks ja ab, weil sie sagen, sie möchten nicht am Bildschirm lesen. Man muss ihnen erst einmal den Unterschied zwischen einem eInk-Lesegerät und einem Flachbild- oder noch schlimmer Röhrenmonitor klar machen.

Aber wie ist das bei eBook-Benutzern?
Lest ihr (noch) Geschichten am Bildschirm? Oder müssen für euch alle Texte als fertige eBooks (ePub, pdf, prc, etc.) vorliegen?

Ich würde gerne mal ein paar Stimmen dazu hören, dann erkläre ich auch, warum ich das frage.

Last edited by K-Thom; 09-10-2010 at 08:57 AM.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-10-2010, 10:30 AM   #2
Verres
Zealot
Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!
 
Verres's Avatar
 
Posts: 137
Karma: 5496
Join Date: Jul 2010
Location: Trier
Device: none
Unterschiedlich, also z.B. wissenschaftliche Texte an denen ich auch schon mal Markierungen und Notizen anbringen muss eher am PC, Belletristik fast ausschliesslich am Reader und Nachrichten, Blogs lese ich auf den verschiedensten Geräten.

Ich bin vor dem Kauf meines ersten E-Readers auch auf komplettes Unverständnis im Bekanntenkreis gestossen. Wem auch immer ich bisher aber mal einen neueren E-Ink Reader in Aktion gezeigt habe war sehr angetan bzw. hat ihn auf die "das Wünsche ich mir zu Weihnachten/ Geburtstag" Liste gesetzt.
Verres is offline   Reply With Quote
 
Advertisement
Old 09-10-2010, 11:08 AM   #3
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,858
Karma: 4062130
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Du fragst Fragen ...

Alle die hier lesen und posten lesen natürlich gern kleine Geschichten am Bildschirm, sonst wäre es hier schrecklich öd und leer. Seid also ehrlich, liebe MR'ler.

Wenn ich bedenke, was ich an "kurzen Geschichten" an manchen Tagen/Abenden auf diversen Feeds und Blogs lese muss ich jedenfalls sagen: Klar lese ich auch außerhalb der Arbeit und zur Unterhaltung am Bildschirm (Monitor/Tablet/Smartphone).

Kurze Texte sind eben keine Romane. Romane lese ich weiterhin auf eInk (oder Papier -Jehova/duckweg -).

PS:
  • Ich könnte mir vorstellen, mehr als eine deiner Fragen zu bejahen. Poll-Politur?
  • Offtopic: Der eDGe hat nun eine interessante Funktion dazubekommen, mit der man Webseiten von der LCD-Seite per Knopfdruck quick and dirty in ePub umwandeln und auf die eInk-Seite ziehen kann. Mal sehen ob das meine Lesegewohnheiten ändert. Für längere Texte evtl.. Problematisch wird es natürlich bei linkhaltigen Texten.
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 09-10-2010, 12:52 PM   #4
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Das ist ja schon mal ein erster interessanter Trend.

Quote:
Ich könnte mir vorstellen, mehr als eine deiner Fragen zu bejahen. Poll-Politur?
Das wollte ich nicht. Im diesem Fall wollte ich schon eine Entweder-oder Aussage.

Nun auch einen Einblick, weshalb ich die Umfrage gestartet habe. Man könnte es auch mit der Überschrift versehen "Gebt den Lesern was für ihr Geld".
Wie wohl die meisten (eigentlich sollten es alle) wissen, zahlt ihr auf verschiedene Geräte eine Pauschalabgabe an die VG Wort; auf Drucker, Scanner, CD-Brenner, den PC überhaupt, etc. Damit sollen mögliche Verdienstausfälle von Autoren durch das Kopieren ihrer Werke ausgeglichen werden.
Das Geld erhält ein Autor aber nicht automatisch. Er muss bei der VG Wort angemeldet sein und anhand von Publikationen seinen grundsätzlichen Anspruch belegen ("ich schreibe für die Schublade" zählt also nicht).

Seit ca. drei Jahren schüttet die VG Wort auch Gelder für Texte aus, die online stehen.
Das richtet sich zwar vor allem an Autoren von Weblogs, aber nicht ausschließlich. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, dass ein Autor seine belletristischen Geschichten kostenlos online veröffentlicht und dafür von der VG Wort vergütet wird.

Es gibt natürlich bestimmte Vorgaben, damit nicht jeder plötzlich mit Forumseinträgen reich werden kann - aber es ist tatsächlich eine Möglichkeit, mit seinen eigenen(!) Texten Geld zu verdienen.
Wichtigste Voraussetzung ist dabei: Der Text muss im Browser direkt lesbar sein. Eine online gestellte html-Seite eben. Zusätzlich sind auch pdfs zum Ausdrucken zulässig. Aber keine ePub-Dateien oder Ähnliches.

Daher also die Grundidee einer zum Beispiel fortlaufenden Serie mit kurzen, durch ihre Länge auch im Browser noch gut aufnehmbaren Episoden oder einer Sammlung von Kurzgeschichten.

Ein Autor kann damit seine Werke kostenlos anbieten, die Leser können sie kostenlos downloaden, und bezahlt wird der Autor über die Abgaben, die die Leser beim Kauf des PCs entrichtet haben.

Mit ein wenig "Bastelaufwand" lässt sich die html-Seite ja auch auf dem Reader lesen. Über das Dateimenü abspeichern, durch calibre schicken und auf den Reader laden. So gesehen auch nicht viel mehr Aufwand als bei einem herkömmlichen eBook. Und wenigstens definitiv DRM-frei!

Das ist also das Grundkonzept, das hinter dieser Umfrage steckt.

Last edited by K-Thom; 09-10-2010 at 12:56 PM.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-11-2010, 03:42 PM   #5
Taoki
Zealot
Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.Taoki could sell banana peel slippers to a Deveel.
 
Taoki's Avatar
 
Posts: 102
Karma: 3000
Join Date: Feb 2009
Location: Germany
Device: Gen3, PRS-650
Geschichten will ich nicht am Bildschirm lesen. Foreneinträge und Diskussionen lese ich schon am PC. Wenn ein Beitrag aber so lang wie eine Kuzgeschichte ist, fühle ich mich dadurch leidlich genervt. Der Beitrag riskiert dann, nur überflogen zu werden. Blogs lese ich am PC. Das läuft für mich aber unter "Nachrichten". Wenn ein Blooger eine fiktive Geschichte erzählen will, wird er eher nicht gelesen. Oder ich kopiere den Beitrag auf den Reader. So ist das.
Taoki is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2010, 04:15 AM   #6
Gudy
Guru
Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Gudy's Avatar
 
Posts: 795
Karma: 1458681
Join Date: Jan 2008
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch Lux (623)
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Lest ihr (noch) Geschichten am Bildschirm? Oder müssen für euch alle Texte als fertige eBooks (ePub, pdf, prc, etc.) vorliegen?
Ich lese sehr viel am Computer-Bildschirm - deutlich mehr als auf dem Reader. Und das ist unabhängig von der Länge der Werke. Der LCD-Bildschirm stört mich nicht sonderlich, und das stets verfügbare Internet ist deutlich netter und nützlicher als ein eventuell verfügbares Mobipocket-Wörterbuch.
Gudy is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2010, 03:11 PM   #7
readx
Connoisseur
readx has a complete set of Star Wars action figures.readx has a complete set of Star Wars action figures.readx has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 68
Karma: 298
Join Date: Jul 2009
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Wichtigste Voraussetzung ist dabei: Der Text muss im Browser direkt lesbar sein. Eine online gestellte html-Seite eben. Zusätzlich sind auch pdfs zum Ausdrucken zulässig. Aber keine ePub-Dateien oder Ähnliches.
Werden die Voraussetzungen auch durch eine Wiki-Umgebung wie diese erfüllt?
Ich finde solche Lösungen das beste aus beiden Welten.
Ja ich muss die Seite aufrufen, werde also als "Leser" gezählt.
Ja ich kann den Text direkt online lesen
Ja ich kann den Text ohne zuhilfenahme von Workarounds oder externen Tools in einem readerfreudliches Format (epub) abspeichern.

readx
readx is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2010, 05:25 PM   #8
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Solange es einen direkten Link zur Seite gibt, sehe ich auch bei einer WiKi-Umgebung kein Problem. Schließlich wurde die neue Option für Blogger eingeführt, und von denen verwenden die meisten mit Wordpress auch ein php- und MySQL-gestütztes Eingabesystem.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
iRex iLiad zu verkaufen: Bildschirm ist kaputt X. Trapnel Deutsches Forum 0 03-31-2010 10:11 AM
Other Fiction Alexis, Willibald: Geschichten aus dem Neuen Pitaval 2 german V1 23.12.2009 Insider ePub Books 0 12-22-2009 10:51 PM
Other Fiction Alexis, Willibald: Geschichten aus dem neuen Pitaval 1 german V1 23.12.2009 Insider ePub Books 0 12-22-2009 10:39 PM
PRS 505 - Textreste im Bildschirm??? cybic Sony Reader 4 12-02-2009 05:31 PM
Other Fiction Storm, Theodor: Geschichten aus der Tonne - german V.1 - 19.05.2009 Insider ePub Books 0 05-18-2009 11:49 PM


All times are GMT -4. The time now is 09:56 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.