Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Lounge

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 08-20-2010, 03:22 AM   #1
gulu-gulu
Guru
gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.
 
gulu-gulu's Avatar
 
Posts: 624
Karma: 95690
Join Date: Dec 2009
Location: Irgendwo im Nirgendwo hinter Nürnberg
Device: PB302, Kindle
Beistand bei Kabel-Deutschland-Inkompetenz

Das hat zwar mit Ebooks relativ wenig zu tun, aber mir wachsen gerade einige graue Haare wegen Kabel-Deutschland und wollte mal hören, ob noch mehr Leute ähnliche Erfahrungen gemacht haben..

Ich bin seit fast 3 Jahren relativ zufriedener Kunde bei KD (gewesen). Internet und Telefon haben zwar ab und zu mal Aussetzer, sind dafür günstig und schnell. Dann kam der Plan umzuziehen. Ca. 3 Monate vorher habe ich KD Bescheid gegeben, damit die Offline-Zeit möglichst gering ist. Direkt nach der Umzugsmeldung hat auch eine Dame angerufen, die mir neue Dinge aufschwatzen wollte. TV über KD, Sky, KD-Home, neuen Festplattenrekorder, das ganze Repertoire. Sie konnte mich immerhin zu 3 Monaten gratis TV-Test incl. gratis HD-Rekorder überreden.. Sie wollte außerdem prüfen, ob ein Techniker kommen müsse, oder ob wir an der neuen Adresse schon voll ausgerüstet wären..

Der Umzugstermin rückte näher, kein Techniker der sich bei uns meldet. Ich hab mir gedacht "prima, die Vormieterin war auch bei KD, passt also alles". Ein Tag vor dem Einzug kam dann ein Anruf von KD, dass wir einen Techniker bräuchten, wenn wir über KD Inet, Tel und TV empfangen wollen. Grummelig haben wir dann doch einen Termin für 2 Tage später bekommen. Der Techniker kam (2h zu spät) um festzustellen "Ich wusste gar nicht, dass sie auch Internet über KD haben wollen... da fehlt Ihnen ja noch die richtige Dose! Die hab ich jetzt aber nicht dabei.. Da müssen sie nochmal einen neuen Termin ausmachen".
Am gleichen Tag ist eine Terminvereinbarung übrigens bei KD nicht möglich, da der Techniker wohl erst Rückmeldung geben muss, was gemacht werden soll. Am Tag darauf haben wir einen neuen Termin für in 3 Tagen bekommen.. Der Techniker kam (diesmal pünktlich) um 10 mins später zu verkünden: "achherrje.. gerade ist hier eine regionale Störung. Da kann ich nichts machen. Da müssen Sie einen neuen Termin vereinbaren.. Aber TV-Empfang sollte funktionieren!"
Toll. Die zweite Woche nach Umzug neigt sich dem Ende entgegen... Der TV-Empfang "funktioniert" zwar, aber in einer Qualität die sehr an den Empfang von West-TV in der ehemaligen DDR erinnert (Zitat Schwiegermutter).. Die Spannung steigt, ob beim nächsten Techniker-Besuch mit funktionierendem Internet zu rechnen ist und vor allem, wann wohl der nächste freie Termin ist. Falls das TV-Bild so bleibt werde ich schneller bei KD kündigen als die dort "Machen sie einen Termin aus" sagen können.. Für (zukünftig) 16,90 pro Monat erwarte ich mehr! Achja.. und auf den HD-Rekorder warte ich übrigens noch heute...
gulu-gulu is offline   Reply With Quote
Old 08-20-2010, 06:47 AM   #2
BlueMonkey
Evangelist
BlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it is
 
BlueMonkey's Avatar
 
Posts: 437
Karma: 2338
Join Date: Sep 2009
Location: Augsburg
Device: Astak EZ Reader Pocket Pro, Nexus S
Probleme gibt's irgendwie überall Ich hab in meiner alten WG den Vodafone-Vertrag von meinem Vormieter übernommen. Dabei haben die irgendwie einen "Geist"-Vertrag bestehen lassen, der weiterlief und von dem sie das Geld erst von meinem Vormieter und dann von mir per Inkassounternehmen eintreiben wollten, obwohl jeder von uns nachweislich seinen Vodaphone-Vertrag per Einzugsermächtigung gezahlt hat Das Inkassounternehmen war natürlich "Outgesourced" und wusste von unseren Vertrags-Daten nur das aus dem Auftrag. Ein ewiges hin und hergeschreibe bis die mal a Ruh gegeben haben... und das bei 2 Kunden die bis dato eigentlich zufrieden waren mit dem Service.

Naja...mein Fazit daraus: Keinen Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit mehr abschließen. Beim Handy hab ich mittlerweile Prepaid und für Internet und Telefon wechsel jetzt in der neuen Wohnung auf Congstar oder ähnliches, wo man eine einmonatige Kündigungsfrist hat. In der Wohnung haben wir Kabel....nach deinen Erzählungen werd ich bei denen wohl in jedem Fall nichts ordern

Allgemein ist es immer wieder erstaunlich, wie inkompetent die Telekommunikationsunternehmen mit ihren Kunden umgehen. Oder hört man einfach immer nur von den Fällen, wo etwas schief ging?
BlueMonkey is offline   Reply With Quote
 
Advertisement
Old 08-20-2010, 10:06 AM   #3
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Als Firmenkunde in Deutschland bin ich mit Vodafone (vorher Arcor) sehr zufrieden. Der Wechsel von Telekom zu Vodafone dauerte keine Stunde.
Als Privatkunde in Spanien ging mit Vodafone beim Wechsel von Telefonica absolut alles schief. Die Mitarbeiter an der Hotline sind ungeschult und inkompetent.
Ich habe sehr oft mit Telkos zu tun und nach meiner Meinung ist es im Privatbereich reine Glücksache, egal bei welchem Provider.
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 08-20-2010, 12:40 PM   #4
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Mit meinen Problemen mit der Telekom seit März könnte ich inzwischen auch ein Buch füllen. Entertain war das Dümmste, was mir die letzten Jahre über passiert ist. Hier überschlägt sich Magenta-T seitdem an Widersprüchen, Inkompetenz und schlichten Lügen.

Wertvolle Lehre: Nie wieder alles aus einer Hand. Fällt eines aus, gehen die anderen beiden - Telefon < > DSL < > Fernsehen - wenigstens immer noch.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2010, 06:22 AM   #5
gulu-gulu
Guru
gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.
 
gulu-gulu's Avatar
 
Posts: 624
Karma: 95690
Join Date: Dec 2009
Location: Irgendwo im Nirgendwo hinter Nürnberg
Device: PB302, Kindle
und der Wahnsinn geht weiter: Als ich einen neuen Termin ausmachen wollte, hat mich die Frau am Telefon nur etwas irritiert gefragt wer ich denn wäre, sie hätten gar keine Daten über mich. Auch Kunden-Nummer, Auftragsbestätigung und der Bericht über die zwei sinnlosen Techniker-Besuche haben ihr wenig gebracht. Sie wollte sich dann bis zum nächsten Tag mal schlau machen was aus unserem Auftrag geworden ist. Am nächsten Tag habe ich wieder angerufen (das "wir rufen sie morgen zurück" funktioniert sowieso nicht). Es wusste wieder keiner was von uns. Aktueller Stand: Bis heute Morgen wollten sie einen neuen Auftrag für uns erstellen.. Ich werde in der Mittagspause mal anrufen, ich wette ja dass wieder niemand was von uns weiß. Achja.. der Festplattenrekorder ist auch noch nicht da ..
gulu-gulu is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2010, 06:45 AM   #6
BlueMonkey
Evangelist
BlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it isBlueMonkey knows what time it is
 
BlueMonkey's Avatar
 
Posts: 437
Karma: 2338
Join Date: Sep 2009
Location: Augsburg
Device: Astak EZ Reader Pocket Pro, Nexus S
Gruslig!!

Pass auf dass dir nicht das hier passiert:

Quote:
Zunächst sieht es aus wie ein böser Scherz: Als Kirill eines Abends nach Hause kommt, hat jemand seine Wohnung komplett umgeräumt und eine hysterische Frau behauptet, sie wohne hier schon seit Jahren – und sie kann das auch belegen. Doch damit nicht genug: Auch sonst kann sich niemand, weder Freunde noch Verwandte, daran erinnern, dass Kirill je existiert hat. In größter Verzweiflung wird Kirill durch einen anonymen Anruf auf ein atemberaubendes Geheimnis gestoßen: Manche Menschen fallen zuweilen aus ihrer Existenz heraus und werden zu »Weltengängern«, zur Schnittstelle zwischen zwei miteinander verbundenen Parallelwelten. So wie Kirill – für den das Abenteuer seines Lebens beginnt!
(Sergej Lukianenko - Weltengänger)



Hört sich schon alles sehr unprofessionell an bei Kabel Deutschland. Manchmal frag ich mich wirklich, ob diese outgesourced Callcenter nicht doch teurer sind für die Unternehmen, soviel Mist wie die verursachen.
BlueMonkey is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2010, 07:09 AM   #7
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Leider nein, denn insgesamt gesehen machen es die Mitbewerber ja keinen Deut besser - von positiven Einzelfällen mal abgesehen.

Ah, habe auch die zweite Lehre aus meiner Telekom-Sache vergessen: Suche dir die Inkompetenz mit der kürzesten Vertragsdauer!
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2010, 12:08 PM   #8
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,858
Karma: 4062130
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Geteiltes Leid ist zwar nicht halbes Leid, aber: Ihr seid Leidensgenossen vieler Tausender ...

Vgl. den instruktiven Beitrag (einschließlich 7:24 Minuten-Video) auf c't TV vom Sommer 2009 hier.
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2010, 07:50 AM   #9
gulu-gulu
Guru
gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.
 
gulu-gulu's Avatar
 
Posts: 624
Karma: 95690
Join Date: Dec 2009
Location: Irgendwo im Nirgendwo hinter Nürnberg
Device: PB302, Kindle
Es gibt Neuigkeiten: Es wurde ein neuer Auftrag erstellt.. und das nach nur 3x Anrufen! Heute morgen war dann auch der Entstörungs-Techniker da, der festgestellt hat, dass keine Störung vorliegt. Toll. Den Rest der Installation konnte er leider nicht machen, da er ja nur der Entstörungstechniker wäre und die Installation der Installations-Techniker machen sollte. Trotzdem war der Mann sehr nett (und wirkte sogar recht kompetent) und hat jetzt (nachdem er sich meine Geschichte angehört hat) bei seiner Firma einen Termin für morgen früh ausgemacht, bei dem er selbst die Installation vornehmen will.. Die Spannung steigt, vielleicht kommt zwar noch ein dringender Entstörungsfall dazwischen, aber die Hoffnung auf ab morgen funktionierendes Internet daheim stirbt ja bekanntlich zuletzt..
Achja.. noch kein Festplattenreceiver angekommen..
gulu-gulu is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2010, 04:49 PM   #10
EbookHype
Groupie
EbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead community
 
Posts: 157
Karma: 15960
Join Date: Apr 2009
Device: Sony-PRS-T1
Wir waren bei Kabel Deutschland auch erst mal die ersten sechs Monate ohne Telefonverbindung. Witzig ist auch KD, das sie fast nur noch über Subunternehmer arbeiten. Die Techniker kamen zu uns, sahen sich die installierte und nicht funktionierende Anlage an, und fragten uns "Wie funktioniert den die?". (Hätte ich das gewußt, hätte ich es selber repariert). Witzig waren dann auch die Diskussionen, ob was repariert war oder nicht. Die Subunternehmertechniker kamen, stellten an der Anlage etwas anders ein, wollten dann eine Unterschrift das es repariert ist, und dann mussten wir erst mal diskutieren, ob das repariert ist, obwohl das Telefon immer noch nicht ging. Naja, jedenfalls gibt es jetzt keinen aus unserem Bekanntenkreis mehr, der freiwillig zu Kabel Deutschland mehr wechseln würde, weil wir ihnen so die Ohren vollgejammert haben ;-)
EbookHype is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2010, 06:56 PM   #11
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by EbookHype View Post
Wir waren bei Kabel Deutschland auch erst mal die ersten sechs Monate ohne Telefonverbindung. Witzig ist auch KD, das sie fast nur noch über Subunternehmer arbeiten. Die Techniker kamen zu uns, sahen sich die installierte und nicht funktionierende Anlage an, und fragten uns "Wie funktioniert den die?". (Hätte ich das gewußt, hätte ich es selber repariert). Witzig waren dann auch die Diskussionen, ob was repariert war oder nicht. Die Subunternehmertechniker kamen, stellten an der Anlage etwas anders ein, wollten dann eine Unterschrift das es repariert ist, und dann mussten wir erst mal diskutieren, ob das repariert ist, obwohl das Telefon immer noch nicht ging. Naja, jedenfalls gibt es jetzt keinen aus unserem Bekanntenkreis mehr, der freiwillig zu Kabel Deutschland mehr wechseln würde, weil wir ihnen so die Ohren vollgejammert haben ;-)
Bei den Mobilfunkanbieter, geht es nicht anders.. Die Name der Firma möchte nicht nennen, aber der Vorgang sah folgendes aus.

Ende Oktober 2009 ein Internet und Festnetzschluss bestellt, welche nicht freigeschltet wurde...

Durch mehrte Anrufe und Anforderung,mich mit Vorgesetzten zu verbinden, erfuhr ich erst Mitte Januar 2010, dass Anschluss nicht möglich ist, weil es fälschlicherweise intern storniert wurde... Ich sollte noch ein Vertrag machen, und 4-6 Wochen auf den Anschluss warten...
Alte Bestellung wurde mir erklärt kam nicht zustanden, also bestand kein Vertrag, und ich nichts kündigen musste... (Habe ich trotzdem gemacht, wurde aber nicht berücksichtigt...)

Die Hardware die einzige was pünktlich ankam, soll ich zurücksenden...

Ich habe es 2 mal gemacht, kam wieder zu mir, mit der Begründung "die Geräte kommen nach dem Ablauf der gesetzlichen Widerrufs zeit, und könne nicht angenommen werden..."

Und letztendlich ab April wurde fleißig für "nicht existierende Vertrag" abgebucht...

Der Fall ist trotz mehrmaligen Kündigungsschreiben und Anrufe immer noch nicht komplett gelöst, de Mahnungen kommen regelmäßig an...

Last edited by Forkosigan; 08-24-2010 at 06:59 PM.
Forkosigan is online now   Reply With Quote
Old 08-26-2010, 05:48 AM   #12
gulu-gulu
Guru
gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.
 
gulu-gulu's Avatar
 
Posts: 624
Karma: 95690
Join Date: Dec 2009
Location: Irgendwo im Nirgendwo hinter Nürnberg
Device: PB302, Kindle
Es ist vollbracht: der nette Entstörungstechniker ist in der Tat wieder gekommen und hat die Installation vorgenommen. Er hat sogar ein neues Kabel von Keller bis 1. Stock gezogen, weil er meinte, dass damit die Qualität noch deutlich steigen würde.. er war damit 4-5h beschäftigt und am Abend als ich heimgekommen bin lief alles wunderbar. Dickes Karma und vielen Dank an diesen Mitarbeiter!!
gulu-gulu is offline   Reply With Quote
Old 08-26-2010, 08:22 AM   #13
gromit62
Addict
gromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-books
 
gromit62's Avatar
 
Posts: 306
Karma: 824
Join Date: Feb 2009
Location: Germany / NRW
Device: iLiad V2 / Sony PRS-505, -T2, EBG DD-1Ex / Notion Ink A.
Ach-ja. Ihr seid ja noch gut bedient. Leider habe ich beruflich ständig mit solchen und schlimmeren Problemen zu tun. Keine Sorge. Ich bin nicht bei Telekom, Vodafone, etc.
Ich betreue direkt viele Kunden bei der Installation/Einrichtung von Endgeräten, besonders für Sicherheitsanwendungen. Wenn diese Kunden einen Wechsel des Netzbetreibers oder auch nur Tarifwechsel ohne Betreiberwechsel vornehmen, passieren oft ganz fürchterliche Dinge.

Nur ein Beispiel:
Ein Kunde hat von uns schon mehrere Jahre eine Einbruchmeldeanlage mit stehender Verbindung zum Wachdienst (Access 100-Paket für Sicherheitsanwendungen der Telekom mit X31 über den D-Kanal vom ISDN-Anschluß). Der Kunde wird nun von der Telekom angesprochen für seine ISDN-Telefonie auf einen preiswerteren Tarif umzubuchen.
Der Kunde ist natürlich einverstanden und die Telekom führt den Tarifwechsel durch. Dabei werden alle Anschlußeinrichtungen gelöscht. Das auf den Anschluß liegende Sicherheitspaket ebenfalls. Unsere Anlage merkt dies natürlich und fällt in den Wählmodus über den B-Kanal von ISDN zurück um alle 5 Minuten dem Wachdienst Mitteilung zu machen. Dabei unterbricht unser Übertragungsgerät (Sicherheit hat Vorrang) bestehende Gesprächsverbindungen. Unserem Kunden fehlt das Hintergrundwissen, bemerkt aber die Gesprächsabbrüche und ruft den Stördienst der Telekom an.
Nach mehreren Telefonaten kommt ein Telekom-Techniker vor Ort, prüft und prüft - ohne Erfolg. Verzweifelt ruft der Kunde nun erst uns an. Wir bemerken, daß die stehende Verbindung weg ist und rufen den Entstördienst der Telekom an. Völlige Unkenntnis dort. Access100, was ist das? Entertain würde doch funktionieren. Nachdem ich detailliert erklärt habe, daß es sich um keine Datenverbindung über DSL sondern über ISDN handelt, hat man mich an einen anderen Stördiensttechniker verwiesen. Der wußte zumindest Bescheid und sagte mir: Access100 würde auf dem Anschluß bestehen.
Aus anderer Erfahrung habe ich dann nachgefragt, ob er jetzt in den Vertragsdaten nachgeschaut habe oder den Anschluß tatsächlich überprüft habe. Bingo! Richtig getippt. Für die tatsächliche Überprüfung müsse er sich erst kundig machen und würde mir dann sofort Bescheid geben.
Ich bin natürlich nicht benachrichtigt worden, konnte aber nach 3 Tagen feststellen, daß Access100 wieder da war.
Fürchterlich, wenn man bedenkt, daß die Telekom ca. 30€ monatlich für diese besonders sichere Datenverbindung (mit nur 100kB-Datenvolumen monatlich) extra verlangt. Mit erhöhter Verfügbarkeit und garantierter Störungsbeseitigung innerhalb von 8 Stunden.
Jeder Heinz (entschuldigung falls hier jemand tatsächlich so heißt) bei der Telekom kann offensichtlich mit einen primitiven Tarifwechsel eine Sicherheitsanwendung zu Fall bringen. Bei einigen Kunden sind dabei Millionenwerte akut gefährdet.
gromit62 is offline   Reply With Quote
Old 08-26-2010, 09:32 AM   #14
gulu-gulu
Guru
gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.
 
gulu-gulu's Avatar
 
Posts: 624
Karma: 95690
Join Date: Dec 2009
Location: Irgendwo im Nirgendwo hinter Nürnberg
Device: PB302, Kindle
traurige Sache.. aber Gott sei Dank hat ja wenigstens Entertain funktioniert
gulu-gulu is offline   Reply With Quote
Old 08-26-2010, 09:44 AM   #15
gromit62
Addict
gromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-books
 
gromit62's Avatar
 
Posts: 306
Karma: 824
Join Date: Feb 2009
Location: Germany / NRW
Device: iLiad V2 / Sony PRS-505, -T2, EBG DD-1Ex / Notion Ink A.
Ja. So gesehen mal ein positiver Aspekt.

Noch ein Tipp:
Niemals bei einem Neuanschluß direkt die Rufnummern eines alten Anschlusses portieren. Besonders bei einem Netzbetreiberwechsel kann das sehr ärgerlich werden.
Wenn man es doch macht, kann folgendes passieren:
Am alten Anschluß werden die Rufnummern gelöscht. Der vorgesehene Termin beim neuen Anschluß wird wegen technischer Installationsprobleme verschoben.
Folge (besonders schlimm für Firmen): Die Rufnummer steht längere Zeit nicht zur Verfügung und man bleibt unerreichbar. Auch eine Rufumleitung der Nummer ist nicht möglich.
Wer sicher gehen will, kündigt den alten Anschluß erst, sobald der neue tatsächlich geschaltet ist und portiert dann erst die alten Rufnummern auf den neuen.
gromit62 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Umlaute etc. bei Büchern kein Problem aber bei RSS Feeds! Goldenboy16 PocketBook 5 06-15-2010 05:30 PM
Fragen zu Kabel u. Etui (PB301+) surrealufo PocketBook 14 01-19-2010 07:12 PM
Kindle auch in Deutschland Marc_liest Deutsches Forum 70 10-25-2009 04:38 AM
Kindle DX auch in Deutschland Marc_liest Amazon Kindle 5 10-22-2009 06:58 AM
Kindle bald in Deutschland? naht Amazon Kindle 19 08-31-2008 05:58 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:34 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.