Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-11-2010, 08:41 AM   #106
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Alaska View Post
Mir würde ja schon eine deutsche Silbentrennung und die Möglichkeit, die Anzahl von getrennten Buchstaben anzugeben, reichen.

Es gibt 3 Varianten, eine pur, eine mit stats und eine mit emu ???

In den ressources steht bei keiner der 3 Varianten eine de-Vatiante.

Wäre schön, wenn ich mir das Durchprobieren aller sparen könnte.
de-Variante: Hat noch keiner übersetzt. Ich hatte mir mal vorgenommen, das zu machen, bin aber noch nicht dazu gekommen, weil in letzter Zeit viel zu tun. Vielleicht kann ja jemand ...?

pur Version ist okay.

Durchprobieren ist aber auch echt schmerzlos. Einfach die App in system/bin/ kopieren, bei Nichtgefallen wieder rausnehmen. Die extensions.cfg brauchst Du nur, wenn du die Sache feintunen willst und kannst Du auch später noch einsetzen.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 08:52 AM   #107
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
de-Variante: Hat noch keiner übersetzt. Ich hatte mir mal vorgenommen, das zu machen, bin aber noch nicht dazu gekommen, weil in letzter Zeit viel zu tun. Vielleicht kann ja jemand ...?

pur Version ist okay.

Durchprobieren ist aber auch echt schmerzlos. Einfach die App in system/bin/ kopieren, bei Nichtgefallen wieder rausnehmen. Die extensions.cfg brauchst Du nur, wenn du die Sache feintunen willst und kannst Du auch später noch einsetzen.
Der 180er Reader paßt nicht, produziert nur eine Fehlermeldung. Aber die extensions.cfg ist die Lösung! Deutsche Silbentrennung und die falschen Trennungen sowie die Löcher sind weg!

Der Tag ist gerettet! Danke!

Gibt es denn auch noch die Möglichkeit zu verhindern, daß Leerzeilen unterschlagen werden?
Alaska is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 03-11-2010, 09:04 AM   #108
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Wenn ich den 180-er fbreader wieder rausnehme, habe ich kein extensions-Menü mehr, mit dem ich auf deutsche Silbentrennung wechseln könnte. Tue ich ihn wieder rein, klappt das mit dem extensions-Menü und der deutschen Silbentrennung beim 302-er fbreader, aber der Akrobatreader ist weg.
Alaska is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 10:22 AM   #109
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,798
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Probiere folgende Datei
Attached Files
File Type: zip extensions.zip (422 Bytes, 75 views)
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 01:26 PM   #110
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Probiere folgende Datei
Vielen Dank, damit ist der Adobe Reader wieder da. Der fbreader 180 funktioniert weiterhin nicht, aber den brauche ich auch nicht, solange seine extension-Datei auch für den fbreader 302 funktioniert. Nehme ich ihn raus, ist auch das erweiterte extension-Menü verschwunden, also müssen die beiden ja zusammengehören.

Der Text sieht jetzt richtig klasse aus!

____________________________________

Kann mir niemand was zu den verschwundenen Leerzeilen sagen? Ist die Frage zu dumm oder gibt es keine Lösung?


Last edited by Alaska; 03-11-2010 at 01:29 PM.
Alaska is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 01:32 PM   #111
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Alaska View Post
Vielen Dank, damit ist der Adobe Reader wieder da. Der fbreader 180 funktioniert weiterhin nicht, aber den brauche ich auch nicht, solange seine extension-Datei auch für den fbreader 302 funktioniert. Nehme ich ihn raus, ist auch das erweiterte extension-Menü verschwunden, also müssen die beiden ja zusammengehören.

Der Text sieht jetzt richtig klasse aus!

____________________________________

Kann mir niemand was zu den verschwundenen Leerzeilen sagen? Ist die Frage zu dumm oder gibt es keine Lösung?

Oeh, das Letztere for now. Aber die GfK haben uns versprochen, bis Ende März die neueste Version des FBReader zu implementieren und der erkennt Leerzeilen.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 01:34 PM   #112
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Oeh, das Letztere for now. Aber die GfK haben uns versprochen, bis Ende März die neueste Version des FBReader zu implementieren und der erkennt Leerzeilen.

Alaska is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 02:03 PM   #113
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Quote:
Originally Posted by gulu-gulu View Post
Autoblättern.. toll.. stellt sich mir jetzt nur die Frage woher das gute Stück weiss wann ich am Seiten-Ende angekommen bin... Ich vermute mal man kann eine Blätter-Zeit angeben, oder?
Ja man kann die Blätterzeit einstellen/auswählen.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 04:54 PM   #114
Zeitlos
Connoisseur
Zeitlos began at the beginning.
 
Posts: 88
Karma: 13
Join Date: Jan 2010
Device: PB 302 ist im Anflug
Wie macht man das?
Zeitlos is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 05:01 PM   #115
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by Zeitlos View Post
Wie macht man das?
Nachdem man die Extension von der letzten Seite herunterladen und übertragen hat wie auch den fbreader 180: Ein Buch mit dem normalen fbreader öffnen, das Kontextmenü durch Antippen aufrufen, Werkzeuge wählen, dort zweite Seite "Autoflip page intervall (seconds)" antippen, Intervall wählen.
Alaska is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 05:05 PM   #116
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,798
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Alaska View Post
Nachdem man die Extension von der letzten Seite herunterladen und übertragen hat wie auch den fbreader 180: Ein Buch mit dem normalen fbreader öffnen, das Kontextmenü durch Antippen aufrufen, Werkzeuge wählen, dort zweite Seite "Autoflip page intervall (seconds)" antippen, Intervall wählen.
ich glaube, fbreader 180 geht bei dir nicht, weil du die Datei nicht in fbreader180.app unbenannt hast, deshalb wird fbreader 180 statt Standard fbreader verwendet, und bei Auswahl von fbreader180 wird nichts aufgemacht.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2010, 05:18 PM   #117
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
ich glaube, fbreader 180 geht bei dir nicht, weil du die Datei nicht in fbreader180.app unbenannt hast, deshalb wird fbreader 180 statt Standard fbreader verwendet, und bei Auswahl von fbreader180 wird nichts aufgemacht.
Du hast recht. Aber der Nachteil daran ist, daß dann der fbreader mit den deutschen Extensions (ohne deutsche Silbentrennung) der Standardreader ist. Nenne ich den fbreader180 nicht um, funktioniert der 180er zwar nicht, aber dafür ist der Standard-fbreader mit den englischen erweiterten Extensions (mit deutscher Silbentrennung) ausgestattet.

Ein bißchen verdreht. Ordentlicher ist es natürlich, den fbreader180 so umzubennenen und ihn bei jedem Buch manuell zu wählen.

Die deutsche Silbentrennung ist übrigens erste Sahne. Habe noch keinen Fehler entdeckt, ein Wunder nach der deutschen Rechtschreibreform. Microsoft ist da schmählich gescheitert.

Und man kann sie auch sehr schön verfeinern, Anzahl der getrennten Silben, Zwischenraum. Ganz großes Lob!!!

Last edited by Alaska; 03-12-2010 at 12:55 AM.
Alaska is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2010, 10:54 AM   #118
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Die Probleme mit dem fbreader180 haben sich jetzt hiermit erledigt:

http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=76825

Und über nacht gibt es eine deutsche Übersetzung – toller Service!

Dann kann es ja gleich mit dem nächsten Wunsch weitergehen . Kann man den 302 nicht so verändern, daß er sich beim Aufladen mit dem Netzkabel nicht abschaltet? Finde es schade, für mehrere Stunden eine Zwangspause machen zu müssen, wenn der Akku leer ist.
Alaska is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2010, 10:57 AM   #119
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,798
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Alaska View Post
Die Probleme mit dem fbreader180 haben sich jetzt hiermit erledigt:

http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=76825

Und über nacht gibt es eine deutsche Übersetzung – toller Service!

Dann kann es ja gleich mit dem nächsten Wunsch weitergehen . Kann man den 302 nicht so verändern, daß er sich beim Aufladen mit dem Netzkabel nicht abschaltet? Finde es schade, für mehrere Stunden eine Zwangspause machen zu müssen, wenn der Akku leer ist.
Ja, einfach in Einstellungen Verbindungsmodus ändern.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2010, 11:17 AM   #120
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Ja, einfach in Einstellungen Verbindungsmodus ändern.
Das wäre jetzt zu schön gewesen, wenn das gleich geklappt hätte, dann wäre mir erst mal wirklich nichts mehr eingefallen.

Aber ich finde da nur "USB Modus". Und da kann ich einstellen was ich will, es kommt immer dieselbe Meldung auf dem 302, "Eine Verbindung zum Computer …". Kann den 302 und die SD-Karte auf meinen Macs auch nicht auswerfen, tauchen gleich wieder im Finder auf.

Das juckt mich nicht sonderlich, ich kann damit leben, den USB-Stecker zu ziehen. Aber gleichzeitig mit Netzkabel laden und lesen wäre toll.
Alaska is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Das PB302 und ich, ein erster Test.... Fellball PocketBook 9 03-02-2010 11:05 AM
Philosophy Mauthner, Fritz: Beiträge zu einer Kritik der Sprache. v1. 16 Sep 2009 ugerhard ePub Books 0 09-16-2009 06:24 AM
Google Settlement in der Kritik mtravellerh Deutsches Forum 2 08-11-2009 05:41 PM
Philosophy Kant, Immanuel; Kritik der Urteilskraft; german v 1.0; July 11th 2009 Targor ePub Books 0 07-11-2009 07:06 AM
Bitte um Kritik sp4rks E-Books 8 03-23-2009 04:48 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:00 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.