Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-26-2009, 02:47 PM   #1
Winni
Enthusiast
Winni began at the beginning.
 
Winni's Avatar
 
Posts: 46
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: Bavaria
Device: Pocketbook 301+
Stromverbrauch 301er

...es gibt ja die Einstellungsmöglichkeit ein Logo beim ausgeschaltetem Zustand des Readers zu generieren.
Braucht diese Einstellung Strom, oder ist dies auf Dauer überhaupt zu empfehlen?

greets
Winni, der das Spielen nicht lassen kann...
Winni is offline   Reply With Quote
Old 12-26-2009, 03:04 PM   #2
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Winni View Post
...es gibt ja die Einstellungsmöglichkeit ein Logo beim ausgeschaltetem Zustand des Readers zu generieren.
Braucht diese Einstellung Strom, oder ist dies auf Dauer überhaupt zu empfehlen?

greets
Winni, der das Spielen nicht lassen kann...
Strom wird bei dieser Einstellung nicht verbraucht, und es gibt keine "Nebenwirkungen" bei Dauerbetrieb mit dieser Einstellung.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 12-27-2009, 08:59 AM   #3
caesar68
Junior Member
caesar68 began at the beginning.
 
Posts: 8
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Device: Pocketbook 301+
Da ich derzeit ein sehr großes Buch lese - das Einschalten dauert ca. eine Minute, danach ist das PB noch eine ganze Weile damit beschäftigt die Seitenzahlen zu berechnen (ca. 3200). Den Zeitraum würde ich gerne verkürzen
Kann ich das automatische Abschalten deaktivieren? Hätte das deutlich negative Auswirkungen auf den Stromverbrauch (mit leichten Verlusten könnte ich leben) ...

Als nun 'offizieller' Besitzer eines PB 301+

Nachweihnachtliche Grüße
caesar68
caesar68 is offline   Reply With Quote
Old 12-27-2009, 09:16 AM   #4
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by caesar68 View Post
Da ich derzeit ein sehr großes Buch lese - das Einschalten dauert ca. eine Minute, danach ist das PB noch eine ganze Weile damit beschäftigt die Seitenzahlen zu berechnen (ca. 3200). Den Zeitraum würde ich gerne verkürzen
Kann ich das automatische Abschalten deaktivieren? Hätte das deutlich negative Auswirkungen auf den Stromverbrauch (mit leichten Verlusten könnte ich leben) ...

Als nun 'offizieller' Besitzer eines PB 301+

Nachweihnachtliche Grüße
caesar68
Du kannst das automatische Abschalten deaktivieren: Findest Du unter Zeiteinstellungen oder Uhr, falls Du das Original noch verwendest. Der Stromverbrauch steigt nur an, wenn Du umblätterst, also wird solch ein Vorgehen den Stromverbrauch nicht wesentlich erhöhen (heisst, Du wirst wohl nur 6 Tage auskommen statt eine Woche!)
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 08:32 AM   #5
LuHa
Member
LuHa is on a distinguished road
 
LuHa's Avatar
 
Posts: 16
Karma: 60
Join Date: Jan 2010
Device: Pocketbook 301+ & Mighty Bright
Hat jemand schon Erfahrungen wie sich der Stromverbrauch beim Lesen von der Speicherkarte verhält?
Ich kann mir vorstellen, dass der Stromverbrauch mit Speicherkarte etwas höher ist als ohne.
LuHa is offline   Reply With Quote
Old 01-14-2010, 03:46 AM   #6
caesar68
Junior Member
caesar68 began at the beginning.
 
Posts: 8
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Device: Pocketbook 301+
Hallo,

ich habe mittlerweile 3 Aufladezyklen hinter mit. Beim ersten habe ich das 301+ nach dem Lesen immer ausgeschaltet. Ergebnis: ich konnte ca. 800 mal umblättern, dann war der Akku leer (ca. 6 Tage). Nach der 2. Ladung habe ich das 301+ angelassen und nur nachts ausgemacht - wieder ca. 800 mal umblättern und 6 Tage bis der Akku wieder leer war. Jetzt habe ich nach der 3. Aufladung die Tastensperre aktiviert (und nutze Sie nach dem Lesen). Ergebnis: nach 2 Tagen und ca. 250 mal umblättern sind 2 (von 5) Strichen bei der Akkuladung verbracht. Das wird also wieder auf ca. 800 Seiten herauslaufen.
Ist das normal? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht. Ehrlich gesagt habe ich mir deutlich mehr versprochen. 800 Seiten würde für mich bedeuten, dass ich im Urlaub täglich aufladen müsste...
Kann es sein das mein Akku angeschlagen ist?

Viele Grüße
caesar68
caesar68 is offline   Reply With Quote
Old 01-14-2010, 04:02 AM   #7
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Kurios. Das erste Buch, was ich gelesen hatte, lag über 2.000 Seiten und ich musste danach nicht aufladen (habe einen 360'er). Möglicherweise hast Du den Reader bei der ersten Nutzung nicht 10-12 Stunden ans Netz gehängt?
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-14-2010, 04:03 AM   #8
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by caesar68 View Post
Hallo,

ich habe mittlerweile 3 Aufladezyklen hinter mit. Beim ersten habe ich das 301+ nach dem Lesen immer ausgeschaltet. Ergebnis: ich konnte ca. 800 mal umblättern, dann war der Akku leer (ca. 6 Tage). Nach der 2. Ladung habe ich das 301+ angelassen und nur nachts ausgemacht - wieder ca. 800 mal umblättern und 6 Tage bis der Akku wieder leer war. Jetzt habe ich nach der 3. Aufladung die Tastensperre aktiviert (und nutze Sie nach dem Lesen). Ergebnis: nach 2 Tagen und ca. 250 mal umblättern sind 2 (von 5) Strichen bei der Akkuladung verbracht. Das wird also wieder auf ca. 800 Seiten herauslaufen.
Ist das normal? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht. Ehrlich gesagt habe ich mir deutlich mehr versprochen. 800 Seiten würde für mich bedeuten, dass ich im Urlaub täglich aufladen müsste...
Kann es sein das mein Akku angeschlagen ist?

Viele Grüße
caesar68
800 Seiten? You got to be kidding, man!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-14-2010, 04:15 AM   #9
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by caesar68 View Post
Ist das normal? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht. Ehrlich gesagt habe ich mir deutlich mehr versprochen. 800 Seiten würde für mich bedeuten, dass ich im Urlaub täglich aufladen müsste...
Kann es sein das mein Akku angeschlagen ist?

Viele Grüße
caesar68
Es ist natürlich nicht normal.
Wie verhält sich die Uhr? Um festzustellen, ist das ein Hardware defekt, Lade MIT LADEGERÄT den Reader voll auf, stelle die Uhr richtig, stelle die automatische Ausschalten auf 10 Minuten. Und beobachte für wie viele Seiten es reicht, und ob die Uhr dabei sich nicht zurückstellt. Am besten für den Test zuerst ohne Speicherkarte. Wenn es unter 4000-5000 Seiten wird, schreibe mir eine PM, dass Gerät wird repariert/umgetauscht.

P.S. Am besten zuerst "Hardware Reset" machen, steht im FAQ frage 19. Vorher aber die Daten sichern!
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 01-14-2010, 06:20 AM   #10
caesar68
Junior Member
caesar68 began at the beginning.
 
Posts: 8
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Device: Pocketbook 301+
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Es ist natürlich nicht normal.
Wie verhält sich die Uhr? Um festzustellen, ist das ein Hardware defekt, Lade MIT LADEGERÄT den Reader voll auf, stelle die Uhr richtig, stelle die automatische Ausschalten auf 10 Minuten. Und beobachte für wie viele Seiten es reicht, und ob die Uhr dabei sich nicht zurückstellt. Am besten für den Test zuerst ohne Speicherkarte. Wenn es unter 4000-5000 Seiten wird, schreibe mir eine PM, dass Gerät wird repariert/umgetauscht.

P.S. Am besten zuerst "Hardware Reset" machen, steht im FAQ frage 19. Vorher aber die Daten sichern!
Werde ich machen. Zwischenzeitlich war das automatische Abschalten schon mal aktiv: die Uhrzeit war immer absolut korrekt.
Und um alle anderen Frage zu beantworten. Selbstverständlich wurde das Gerät von mir am Anfang 12 Stunden geladen. Allerdings hat sich das Gerät beim Laden automatisch eingeschaltet und ich konnte auf dem Display sehen, dass die Ladekapazität bereits 3 von 5 Balken erreicht hatte (und die Uhrzeit auch schon eingestellt war). Ich habe das Gerät ausgeschaltet und weitergeladen. Ich denke da habe ich nichts falsch gemacht. Jeder weitere Ladevorgang ist ebenfalls per Ladegerät erfolgt (abends angeschlossen - morgens fertig).

So jetzt bin ich mal gespannt was dabei rauskommt. Einen Werksreset hatte ich bisher nicht probiert.

Viele Grüße
caesar68
caesar68 is offline   Reply With Quote
Old 02-01-2010, 05:06 PM   #11
Horni
Member
Horni began at the beginning.
 
Posts: 10
Karma: 10
Join Date: Feb 2010
Device: Pocketbook 301+, Pocketbook Touch Lux
Hallo liebe PB-Gemeinde,

ich bin seit einigen Wochen nun glücklicher Besitzer eines PB301+. Bin damit hochzufrieden, habe aber das gleiche Problem wie mein Vorredner.
Ich lese abends ca. eine halbe Stunde damit und nach 2-3 Tagen ist schon mindestens ein Balken der Akkuanzeige weg. Meist 2 Balken.

Nun habe ich bereits folgendes unternommen:
- einen ganzen Tag mit Netzteil das PB an der Steckdose laden lassen
- einen Hardreset durchgeführt
- die aktuelle beta-Firmware draufgespielt

Das war gestern. Nun schaue ich drauf (ich habe seit dem Aufladen nicht mit dem PB gelesen) und es ist schon wieder ein Balken weg.

Das ist doch nicht normal oder? Oder lügt die Akkuanzeige? Ich habe den Akku noch nicht komplett leer gelesen, da ich es immer wieder an nem USB Port hatte um Bücher drauf zu packen.

Ich hoffe jemand kann mir einen heißen Tipp geben. Dieses Problem trübt nämlich die Freude an meinem Ebook ganz schön.

Grüße
Horni
Horni is offline   Reply With Quote
Old 02-01-2010, 05:26 PM   #12
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Horni View Post
Hallo liebe PB-Gemeinde,

ich bin seit einigen Wochen nun glücklicher Besitzer eines PB301+. Bin damit hochzufrieden, habe aber das gleiche Problem wie mein Vorredner.
Ich lese abends ca. eine halbe Stunde damit und nach 2-3 Tagen ist schon mindestens ein Balken der Akkuanzeige weg. Meist 2 Balken.

Nun habe ich bereits folgendes unternommen:
- einen ganzen Tag mit Netzteil das PB an der Steckdose laden lassen
- einen Hardreset durchgeführt
- die aktuelle beta-Firmware draufgespielt

Das war gestern. Nun schaue ich drauf (ich habe seit dem Aufladen nicht mit dem PB gelesen) und es ist schon wieder ein Balken weg.

Das ist doch nicht normal oder? Oder lügt die Akkuanzeige? Ich habe den Akku noch nicht komplett leer gelesen, da ich es immer wieder an nem USB Port hatte um Bücher drauf zu packen.

Ich hoffe jemand kann mir einen heißen Tipp geben. Dieses Problem trübt nämlich die Freude an meinem Ebook ganz schön.

Grüße
Horni
Der erste Balken ist schnell mal weg. Entspann Dich, leg Dich zurück und wart erst mal ab, wie lange Dein Akku wirklich hält. Wenn es dann wirklich nicht lange hält, kann man es immer noch ersetzen.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 02-01-2010, 05:57 PM   #13
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Der erste Balken ist schnell mal weg. Entspann Dich, leg Dich zurück und wart erst mal ab, wie lange Dein Akku wirklich hält. Wenn es dann wirklich nicht lange hält, kann man es immer noch ersetzen.
Genau das, falls das Gerät nach der 2-3 Aufladung mindestens 3000-4000 Seiten nicht durchhält, wird den Akku bzw. das Gerät ersetzt. Natürlich alles schnell und kostenlos.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 06:00 PM   #14
Horni
Member
Horni began at the beginning.
 
Posts: 10
Karma: 10
Join Date: Feb 2010
Device: Pocketbook 301+, Pocketbook Touch Lux
Also nachdem ich die letzten Wochen jetzt intensiv getestet habe, komme ich zu folgendem Ergebnis:
Der Akku hat mittlerweile locker 5-6 volle Akkuladungen erfahren und wurde jeweils vor jeder Ladung leer geblättert. Ich habe dann (ohne die Seiten zu lesen) testweise durch ein knapp 800 Seiten dickes Buch geblättert. Dies geschah jeweils in einem Zeitraum von 4 Tagen und der Akku hielt einmal 2300 und das andere Mal 3400 Seiten durch. Etwas entfernt von den angegebenen 8000 Seiten auf der Verpackung.
Bei einem dritten und letzten Test habe ich das Gerät im Betrieb "Tastensperre" einfach mal 5 Tage lang liegen lassen, es jeden Tag kurz angemacht und geschaut wie sich der Akkustand bewegt. Was soll ich sagen? Letzte Woche Donnerstag aufgeladen und heute ist der Akku leer. Dabei habe ich keine einzige Seite gelesen.
Es scheint keinen Unterschied zu machen ob ich nun innerhalb weniger Tage wie verrückt in Büchern blättere oder das PB einfach nur ne Woche liegen lasse.
Ist das normal?

Beste Grüße
Horni
Horni is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 06:36 PM   #15
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Horni View Post
Also nachdem ich die letzten Wochen jetzt intensiv getestet habe, komme ich zu folgendem Ergebnis:
Der Akku hat mittlerweile locker 5-6 volle Akkuladungen erfahren und wurde jeweils vor jeder Ladung leer geblättert. Ich habe dann (ohne die Seiten zu lesen) testweise durch ein knapp 800 Seiten dickes Buch geblättert. Dies geschah jeweils in einem Zeitraum von 4 Tagen und der Akku hielt einmal 2300 und das andere Mal 3400 Seiten durch. Etwas entfernt von den angegebenen 8000 Seiten auf der Verpackung.
Bei einem dritten und letzten Test habe ich das Gerät im Betrieb "Tastensperre" einfach mal 5 Tage lang liegen lassen, es jeden Tag kurz angemacht und geschaut wie sich der Akkustand bewegt. Was soll ich sagen? Letzte Woche Donnerstag aufgeladen und heute ist der Akku leer. Dabei habe ich keine einzige Seite gelesen.
Es scheint keinen Unterschied zu machen ob ich nun innerhalb weniger Tage wie verrückt in Büchern blättere oder das PB einfach nur ne Woche liegen lasse.
Ist das normal?

Beste Grüße
Horni
Nein, 8000 Seiten oder mehr wurde tatsächlich bei kontinuierlichen Blättern gemessen. Im "Normalgebrauch" also bei öffnen von einigen Bücher, und Auto Abschalten soll es mindestens für 3-4 Tausend Seiten reichen.
Der Stanby modus, also mit Tastensperre, ist bei PB301+ und seinen Klonen nicht ganz optimal, d.h wenn es in diesen zustand einfach liegt, soll der Akku für ca. 2 Wochen reichen ohne zu Blättern, eine Woche ist aber eindeutig zu wenig.
Ein Li-Ionen Akku braucht aber eine gewisse Zeit, bis die maximale Kapazität erreicht wird. Es ist zu empfehlen bei Ersten auflade Vorgängen das Gerät 4-5 Stunden MIT NETZTEIL zu laden, Ladevorgang unterbrechen, und wieder 4-5 Stunden zu laden.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
PB360 Position im Buch wird nicht gespeichert und Stromverbrauch bei Tastensperre TomTomThomas PocketBook 34 10-14-2010 09:33 AM
LED und Stromverbrauch Pacesetter PocketBook 10 06-06-2010 09:00 AM
Die Austauschhaut für den 301er Winni PocketBook 19 01-26-2010 04:22 PM


All times are GMT -4. The time now is 09:22 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.