Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-15-2010, 04:15 PM   #31
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Drseltsam View Post
Ich bin zZ auch schlecht drauf. Mein PB 360 ist seit über 2 Wochen bei Hermes in der Lieferung
Wie ist es passiert? Kannst du mir etwas ausführlicher im PM erzählen? Wo hast du das Gerät gekauft? Oder war es eine Garantie Fall?
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 02:50 PM   #32
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Quote:
Originally Posted by derSeher View Post
Dachte das Netz sei eine Frage der Sim... Ich mein - nem Handy ist's doch auch schnurz welches Netz genommen ist, es nimmt das, was die Sim vorschreibt? (so ein Surfstick hat ja auch eine Sim integriert, man kommt hald nur nicht dran)

Aber für solche Fälle wär die "reine USB-Host"-Lösung ja auch wieder optimal: nichts fest verbaut & 100% austauschbar - einfach den andern Adapter einstöpseln (wenn "Treiberunabhängig") und gut ist...
Ich dachte, dass es eben dann einen Vertrag gibt mit PB, dass man keine Verbindungskosten zahlen muss für bestimmte Webseiten (z.B. den Bookstore) von daher sollte man schon ein gutes Netz auswählen.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 02:57 PM   #33
derSeher
Addict
derSeher doesn't litterderSeher doesn't litter
 
Posts: 267
Karma: 158
Join Date: Jan 2010
Location: Switzerland
Device: PB612
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Ich dachte, dass es eben dann einen Vertrag gibt mit PB, dass man keine Verbindungskosten zahlen muss für bestimmte Webseiten (z.B. den Bookstore) von daher sollte man schon ein gutes Netz auswählen.
Ja, so gesehen macht's Sinn...

derSeher is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 03:02 PM   #34
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
von daher sollte man schon ein gutes Netz auswählen.
Sollte man nicht besser dem Kunden nach Möglichkeit die Wahl lassen? Warum sollte ich nicht meinen UMTS-Stick verwenden können für den ich ohnehin eine Flatrate habe? In Zeiten von Internetflats und nach Megabyte gestaffelten Verträgen auch im Mobilfunkbereich spielen Verbindungskosten m.E. nicht mehr die große Rolle...
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 03:05 PM   #35
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Stimmt natürlich, dass es wohl Flatrates gibt. Aber dennoch haben wohl wenige eine UMTS-Flat (bitte korrigieren, falls ich mich täusche). Ich selbst hatte auch eine selbige, werde mir aber nichts in der Richtung mehr zulegen, wenn ich wieder einen normalen DSL-Anschluss habe.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 03:34 PM   #36
beam
Addict
beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.
 
beam's Avatar
 
Posts: 212
Karma: 9103
Join Date: Aug 2008
Location: Berlin
Device: iPhone 3G, Sony PRS 505, Motorola Milestone
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Sollte man nicht besser dem Kunden nach Möglichkeit die Wahl lassen? Warum sollte ich nicht meinen UMTS-Stick verwenden können für den ich ohnehin eine Flatrate habe? In Zeiten von Internetflats und nach Megabyte gestaffelten Verträgen auch im Mobilfunkbereich spielen Verbindungskosten m.E. nicht mehr die große Rolle...
Das würde ich auch für wesentlich besser halten. Heutzutage gibt es ja sogar schon als Prepaid rech günstige Flatrate Angebote.
beam is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2010, 03:35 PM   #37
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by beam View Post
Das würde ich auch für wesentlich besser halten. Heutzutage gibt es ja sogar schon als Prepaid rech günstige Flatrate Angebote.
Für 302 wird es auf jeden Fall geben. Außerdem, ist keine "Bindung" an einen Anbieter geplant, zumindest vorerst.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 04:01 AM   #38
derSeher
Addict
derSeher doesn't litterderSeher doesn't litter
 
Posts: 267
Karma: 158
Join Date: Jan 2010
Location: Switzerland
Device: PB612
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Für 302 wird es auf jeden Fall geben. Außerdem, ist keine "Bindung" an einen Anbieter geplant, zumindest vorerst.
Forkosigan - wir diskutieren hier mittlerweile über die theoretische Möglichkeit, einen UMTS-Stick via die 302-USB-Host-Funktion einzubinden, um den Umweg über das Handi nicht gehen zu müssen
derSeher is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 04:10 AM   #39
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Am praktischten wäre natürlich ein integriertes UMTS-Modul, für das man eine eingesteckte SIM-Karte verwenden kann plus funktionierender UMTS-Stick-Verbindung über USB.
Ich kenne außerhalb vom Geschäftskundenbereich wenige Leute, die tatsächlich einen UMTS-Stick nutzen.

Vor allem kann man ein Gerät dann nicht mehr kompakt nennen, wenn man ständig mit dem UMTS-Stick durch die Gegen wedelt. Wäre mir eine zu instabile Lösung. Anders als ein Notebook/Netbook legt man ein Lesegerät ja nicht immer stabil auf einen Tisch.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 04:44 AM   #40
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by derSeher View Post
Forkosigan - wir diskutieren hier mittlerweile über die theoretische Möglichkeit, einen UMTS-Stick via die 302-USB-Host-Funktion einzubinden, um den Umweg über das Handi nicht gehen zu müssen
Ja, spreche ich auch darüber... Für 302 wird eine Möglichkeit geben, eine UMTS-Stick anzubinden, bei späteren Modellen mit UMTS wird möglich eine beliebige Sim-Karte zu verwenden.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 04:50 AM   #41
derSeher
Addict
derSeher doesn't litterderSeher doesn't litter
 
Posts: 267
Karma: 158
Join Date: Jan 2010
Location: Switzerland
Device: PB612
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Ja, spreche ich auch darüber... Für 302 wird eine Möglichkeit geben, eine UMTS-Stick anzubinden, bei späteren Modellen mit UMTS wird möglich eine beliebige Sim-Karte zu verwenden.
Ach soo, dann hab ich das falsch verstanden, sorry...

(muss schon sagen: Pocketbook gefällt mir... Ideen sind da und in der Realisation, die sind selbst mir noch nicht eingefallen

derSeher is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 06:54 AM   #42
Jacques_N
Zealot
Jacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheeseJacques_N can extract oil from cheese
 
Jacques_N's Avatar
 
Posts: 145
Karma: 1126
Join Date: Jan 2010
Location: Hamburg, http://osm.org/go/0HoMJR_kW--?layers=B000FFF
Device: Handera 330, bookeen gen 3(broken), PocketBook 360°, 360° Plus
Ein Bekannter vom mir benutzt den UMTS-Stick von Aldi auf seinem Linux Netbook.
Das Teil installiert sich irgendwie von Selbst. Die Treiber für die verschienenen Betriebssysteme sind auf dem Stick schon vorhanden.
Es könnte also durchaus möglich sein, das es auf dem 302 auch funktioniert.

Jacques
Jacques_N is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 01:14 PM   #43
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Die meisten UMTS Sticks sind im Grunde nichts anderes als Modems. Am weitesten verbreitet sind die HUAWEI Modems, sollten in fast jedem Stick drinstecken.

Unter Windows benötigt man eigentlich nur eine Einrichtung einer DFÜ Verbindung mit einer APN.
Ich hoffe/denke das sollte unter Linux ähnlich einfach, wenn nicht noch einfacher gehen.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 02-17-2010, 04:11 PM   #44
kazzuppi
Member
kazzuppi began at the beginning.
 
kazzuppi's Avatar
 
Posts: 10
Karma: 10
Join Date: Jan 2010
Device: Ebook
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Die meisten UMTS Sticks sind im Grunde nichts anderes als Modems. Am weitesten verbreitet sind die HUAWEI Modems, sollten in fast jedem Stick drinstecken.
Das war einmal. Mittlerweile melden sich die meisten Sticks von Huawei (und Option) als Netzwerkkarten im System an. Damit funktionieren keine DFÜ Verbindungen mehr.
Zudem braucht man ein Programm um vom Flash Laufwerk (mit den Treibern) auf das Netzwerkinterface umzuschalten. Plug`n`Play ist das sicherlich nicht.
kazzuppi is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2010, 01:31 PM   #45
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Ich habe meinen Stick vor etwa 1 Jahr gekauft (FONIC Surfstick) ist ein HUAWEI Modem und lässt sich als DFÜ Verbindung wählen.
Ulli is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
PB302 and bluetooth??? kgn PocketBook 5 07-01-2010 08:17 AM
Browsen mit PB302 aceflor PocketBook 9 03-20-2010 12:19 PM
Borders Bookshop in the UK GeoffC News 32 11-26-2009 07:43 AM
Buy an ebook in a bookshop. igorsk News 38 11-06-2009 11:07 PM
Morley, Christopher: The Haunted Bookshop. v1. 21 May 07 Dr. Drib BBeB/LRF Books 5 10-20-2009 03:14 PM


All times are GMT -4. The time now is 07:14 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.