Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-27-2010, 07:01 PM   #1
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Revolutionäre Idee: Kauf das eBook und drucke dir dein Buch selbst aus

Nachdem ich die letzten Tage sehr viele Gedanken zum Umbau von story2go durchgegangen bin (ich bin ein Hardcore-Brainstormer, der den Schirm nie aufspannt ...), ist mir heute ein weiterer Ansatz gekommen. Persönlich kann ich ihn nicht umsetzen, dafür fehlen mir die Ressourcen. Aber mir gefällt die Idee als Verlags-/Geschäftsmodell.

Viele eBook-Leser beklagen, dass sie ihre eBooks nicht verleihen können. Wie wäre es also, wenn man zusammen zum eBook noch das Recht bekommt, sich z.B. drei Ausgaben selbst auszudrucken?

Das heißt jetzt nicht, dass jeder eBook-Leser mit Tapetenkleister und einem Fetzen aus der Ledercouch vor dem Tintenstrahldrucker steht. Dafür gibt es das andere Zauberwort: Print on Demand. Die Espresso Book Machine ist hier eine der ersten Möglichkeiten, solch ein Konzept tatsächlich umzusetzen.



Also, man kauft sich ein eBook z.B. bei libri.de.
Zusammen mit der eBook-Datei erhält man einen Gutscheincode, der für die drei PoD-Druckexemplare gültig ist. Diesen kann man in jeder (innovativen, also nicht-deutschen) Buchhandlung einlösen, in der ein PoD-Gerät steht und sich sein Taschenbuch vor Ort zu einem deutlich vergünstigten Preis herstellen lassen. Ein Selbstkostenpreis dürfte dabei auch mit Quersubventionierung kaum machbar sein. Wobei ich solch ein Modell nicht einmal ausschließen möchte.

Eines für den Schrank und zwei zum Verleihen. Das sollte doch eigentlich reichen. Natürlich nicht alle Exemplare auf einmal, sondern nach Bedarf. Diese Dateien können durch ein Label auch ganz klar als "Ausleihexemplare" gekennzeichnet werden, um bei Wiederverkauf dem Kaufinteressenten deutlich zu machen, dass es ein PoD-Buch ist.
Damit ließe es sich auch handhaben wie die Buch-Editionen für Bücherclubs, die zum einen immer etwas günstiger sind und teilweise auch ein anderes Aussehen haben - spätestens beim Blick ins Impressum war man sich dann ja sicher.

Mir gefällt die Idee. Aber vielleicht trinke ich auch zu viel kohlensäurehaltiges Mineralwasser um die Zeit ...

Last edited by K-Thom; 01-27-2010 at 07:08 PM.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 03:04 AM   #2
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,106
Karma: 3344560
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
...
Mir gefällt die Idee.

Quote:
Aber vielleicht trinke ich auch zu viel kohlensäurehaltiges Mineralwasser um die Zeit ...
War es wirklich nur Mineralwasser?
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 03:29 AM   #3
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,809
Karma: 3803472
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Quote:
Das heißt jetzt nicht, dass jeder eBook-Leser mit Tapetenkleister und einem Fetzen aus der Ledercouch vor dem Tintenstrahldrucker steht.


Es gibt ja auch noch ein paar selbständige größere oder kleine Buchbindereien. Die freuen sich auch immer über Kundschaft die nicht nur die ollen Zeitschriftenjahrgänge binden lässt ..

Ist doch gar keine so schlechte Idee. Hybridprodukte können ja auch ganz interessant sein. Zum zusätzlichen Marketing kann das doch auf jeden Fall taugen. Wegen der angeborenen Komsumentenfaulheit ist allerdings nicht zu erwarten, dass das dann auch sehr häufig umgesetzt wird ....
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 03:37 AM   #4
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,737
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Die Books-on-Demand Idee ist ja nicht neu und ich hätte mir während meines Studiums so manches mal gewünscht, an ältere und seltene Exemplare heranzukommen, bei denen sich eine Neuauflage nicht lohnt. Ausleihe war umständlich und langwierig etc. ...

Aber aus heutiger Sicht würde mir das Ebook vollkommen genügen.

Wenn wir zu deinem zweiten Aspekt kommen. Die Bücher dann auch noch physisch im Haus zu haben. Die Anschaffung eines E-Readers hatte bei mir vor allem den Grund, dass die Regale voll sind und noch Bücherkisten im Keller stehen.

Zum Verleih muss ich sagen, das ich Bücher eher als Ebooks verleihen möchte. Die, die das nicht wollen, müssen sich halt das Buch selber anschaffen.

Das nur mal als subjektiver Eindruck eines einzelnen Konsumenten.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 04:02 AM   #5
EbookHype
Groupie
EbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead community
 
Posts: 157
Karma: 15960
Join Date: Apr 2009
Device: Sony-PRS-T1
Die Maschine ist nicht schlecht, damit könnte ich meine uralte Diplomarbeit noch besser dastehen lassen ; - )

Umgekehrt gibt es das ja schon, man kauft ein Buch und bekommt das Ebook dazu. Wenn man immer vorher wüsste, dass man das Buch verleihen will, wäre das die einfachste Lösung.

Für eine normale Buchhandlung wäre das eine gute Lösung für einen Großteil der Bücher. Die Transport- und Lagerkosten würden für die meisten Bücher entfallen. Man brauch nur noch ein Ansichtsexemplar auszudrucken oder druckt Bücher zum direkt Verkauf aus, welche nicht ausliegen und ist damit schneller als Amazon. Ich war schon ziemlich oft in einer Buchhandlung und dann hieß es, das Buch ist nicht vorrätig, sie müssten es bestellen und ich wiederkommen und dann habe ich es mir einfach bei Amazon bestellt, weil Amazon es mir zuschickt und ich nicht noch mal in die Buchhandlung muss.

Aber ein Ebuch ausdrucken mit der guten Qualität wie im Video wird wohl eine zu arge Konkurrenz sein. Ich war schon mehrfach Testleser und hier habe ich mir an meinem Drucker ein paar hundert Seiten ausgedruckt auf DIN A 4. Diese DIN A 4 Ausdrücke waren so unkomfortabel, das sie keine Konkurrenz zu einem richtigen Buch sind und der Drucker würde eine Buchhandlung nur einen Bruchteil der gezeigten Maschine kosten bzw. jeder Buchhandlung hat sowieso schon einen.
EbookHype is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 06:03 AM   #6
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Hatte zu Weihnachten eig vor einem Freund von mir ein pdf als Buch binden zu lassen auf http://www.epubli.de/ scheint mir relativ preisgünstig zu sein. Kann man auch direkt pdf uppen und noch Format etc. auswählen.
Habe dann allerdings etwas anderes für ihn gefunden und kann nichts über den Service sagen.

Insbsesonders bei vergriffen oder "nicht mehr erhätlichen" Büchern ist das natürlich ne schöne Angelegenheit. Wie die Services dann aber nach Copyright i.ä. fragen weiss ich nicht.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 06:07 AM   #7
ewy
Connoisseur
ewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud ofewy has much to be proud of
 
ewy's Avatar
 
Posts: 67
Karma: 27100
Join Date: Jan 2010
Location: Thuringia, Germany
Device: Sony PRS-505, Kindle 3 WiFi
Quote:
Originally Posted by EbookHype View Post
Umgekehrt gibt es das ja schon, man kauft ein Buch und bekommt das Ebook dazu.
Echt? Wo? Kenne ich maximal bei ein paar Fachbüchern, die u.U. das Buch nochmal auf CDROM mitliefern - meinst Du das?
Wäre natürlich für "Unterhaltungsliteratur" auch prima - dann könnte ich ein Buch gemeinsam mit meiner Frau auf unterschiedlichen Medien lesen.

ewy
ewy is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 07:01 AM   #8
Eagleeye
Fanatic
Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!
 
Eagleeye's Avatar
 
Posts: 589
Karma: 100000
Join Date: Sep 2008
Location: Halle/S.
Device: BeBook, Pocketbook 360°; Kindle 3G
Quote:
Originally Posted by ewy View Post
Echt? Wo? Kenne ich maximal bei ein paar Fachbüchern, die u.U. das Buch nochmal auf CDROM mitliefern - meinst Du das?
Wäre natürlich für "Unterhaltungsliteratur" auch prima - dann könnte ich ein Buch gemeinsam mit meiner Frau auf unterschiedlichen Medien lesen.

ewy
Baen Publishing hat - beginnend mit David Webers "War of Honor" im Jahr 2002 - immer wieder elektronische Ausgaben seiner Bücher auf CD veröffentlicht - die Images sind hier zu finden (auch zum Download). Und auf den CD's ist nicht nur der eigentliche Buchtext in verschiedenen Formaten - sondern zusätzlich noch viele weitere Bücher des Verlages ebenfalls als ebooks.
Aber der Verlag veröffentlicht nur SciFi und Fantasy ...
Eagleeye is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 07:52 AM   #9
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Baen hat schon ein sehr käuferfreundliches und angenehmes Konzept.

Aber er hat nie konsequent gesagt "Wer bei mir ein Buch kauft, bekommt das eBook gratis dazu". Vor allem nicht für das gesamte Sortiment.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 09:57 AM   #10
der-Matt
Student
der-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enough
 
der-Matt's Avatar
 
Posts: 323
Karma: 598
Join Date: Dec 2009
Location: Jena
Device: PRS-650, PRS-300
Hm... die Frage die ich mir da nur Stelle, ist die rechtliche und inflationäre Tendenz. Man sollte sich nicht 3 Bücher ausdrucken dürfen. Was will man denn mit 3 mal (plus Ebook) dem gleichen Buch?`
Da würden dann irgendwelche Schwarzmärkte oder Tauschbörsen überschwemmt werden mit eigenen Kopien.

Also das Prinzip klingt interessant, aber ich meine 1 Kopie reicht völlig.
der-Matt is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 10:20 AM   #11
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by der-Matt View Post
Also das Prinzip klingt interessant, aber ich meine 1 Kopie reicht völlig.
Jawoll, sehe ich auch so!

...

Wozu bezahlen wir schließlich Urheberrechtsabgaben auf Kopiergeräte. Ein Ausdruck reicht wirklich völlig für unendliche Kopien.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 10:27 AM   #12
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,106
Karma: 3344560
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Klasse Rückschritt ... lasst uns wieder auf Bäume drucken.
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 10:50 AM   #13
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
Originally Posted by Marc_liest View Post
Klasse Rückschritt ... lasst uns wieder auf Bäume drucken.
Ich sehe schon ... du bist so ein innovationsfeindlicher eBook-Leser, der vom Althergebrachten nur schwer wegzubekommen ist.

Wahrscheinlich mit solchen Argumenten wie "ein Buch wird sich nie so glatt anfühlen wie das Gehäuse meines Readers" oder "nichts kann das Klicken beim Umblättern ersetzen" ...
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 01:33 PM   #14
Eagleeye
Fanatic
Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!
 
Eagleeye's Avatar
 
Posts: 589
Karma: 100000
Join Date: Sep 2008
Location: Halle/S.
Device: BeBook, Pocketbook 360°; Kindle 3G
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Baen hat schon ein sehr käuferfreundliches und angenehmes Konzept.

Aber er hat nie konsequent gesagt "Wer bei mir ein Buch kauft, bekommt das eBook gratis dazu". Vor allem nicht für das gesamte Sortiment.
He, man nimmt, was man kriegen kann Und mit der Free Library deckt Baen Publishing immerhin einen ziemlichen Brocken seines Verlagsprogrammes ab. Ganz davon ab, kannst Du ihm (bzw Toni Weisskopf, seiner Nachfolgerin) wohl kaum vorwerfen, Bücher verkaufen und damit Geld verdienen zu wollen ...
Eagleeye is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2010, 01:36 PM   #15
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Hey, ganz klar: Baen gehört zu den Verlagen, deren Engagement und Einstellung vorbildlich sind und die mir wirklich Spaß machen. Als jemand, der list, der schreibt und der selbst verlegt!

Würden alle so wie Baen arbeiten, würde ich solch ein Konzept nicht einmal andenken.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Nette Idee: das handsignierte eBook ravenne E-Books 6 07-13-2010 05:17 PM
Other Non-Fiction Seitz, Robert: Das Börshooper Buch german V1 18.02.2010 Insider ePub Books 0 02-17-2010 11:01 PM
Other Non-Fiction Freud, Sigmund: Das ICH und das ES german V1 17.01.2010 Insider ePub Books 0 01-17-2010 04:50 AM
Die Welt: Konkurrenz für das E-Buch Alexander Turcic Deutsches Forum 4 02-18-2009 03:28 AM


All times are GMT -4. The time now is 05:46 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.