Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-24-2010, 04:42 AM   #1
weatherwax
Guru
weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
weatherwax's Avatar
 
Posts: 902
Karma: 1643379
Join Date: Jan 2010
Location: South of Germany
Device: PRS650 (red), Kindle PW2, Galaxy Note 8
Aurel, Marc: Selbstbetrachtungen (German) V 1.0, 24 JAN 2010

Mark Aurel[1] (* 26. April 121 in Rom; † 17. März 180 in Vindobona oder eventuell Sirmium) war von 161 bis 180 römischer Kaiser und der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa.

Quelle: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Selbstbetrachtungen
OT ton eis heauton biblis EZ ca. 168 / 169–178EA 1558 / 59 (?) DE 1701Form philosophische Abhandlung Epoche Römisches Kaisertum
Mit seinen Selbstbetrachtungen, einer Sammlung von Aphorismen im Stil eines Tagebuchs, erwies sich Mark Aurel als der letzte große Vertreter der späten Stoa.
Entstehung: Über die genauen Entstehungszeiten der Selbstbetrachtungen herrscht in der Forschung einige Unstimmigkeit. Der erste Band wird in die Jahre 168/169 datiert – es existiert auch die Meinung, dass dieser erst am Ende der Aufzeichnungen niedergeschrieben wurde – und soll im Quadenland entstanden sein; Band 2 wurde wohl in den Jahren 171/72 verfasst, die restlichen folgten in Mark Aurels letzten Lebensjahren.
Aufbau: Die Selbstbetrachtungen schildern in zwölf Büchern die Jugendentwicklung von Mark Aurel sowie den Einfluss seiner Lehrer und Verwandten. Das Werk enthält eine Fülle von Aphorismen über sein Leben und seine stoische Weltanschauung. Briefe an seinen Lehrer Cornelius Fronto sowie Erlasse und Verordnungen aus seiner Regierungszeit flossen ebenfalls in die Selbstbetrachtungen ein.
Inhalt: Im ersten Band teilt Mark Aurel einiges über seine Verwandten, Lehrer und Freunde sowie ihren Einfluss auf die Entwicklung seiner geistigen Haltung mit. Die Kerngedanken der Aphorismensammlung der nachfolgenden Bücher sind die Furchtlosigkeit vor dem Schicksal und dem Tod, die Ergebung in die »Allnatur«, Selbstachtung, Bescheidenheit und Toleranz gegenüber den Fehlern anderer. Obwohl Mark Aurel bereits angeführte Gedanken oftmals in kaum abgewandelter Form wiederholt, sie lediglich mit neuen Beispielen und Metaphern hinterlegt, so zeugen die knapp ausgeführten Gleichnisse doch von seiner großen Geisteskraft. Prunk und Bequemlichkeit verachtend verbrachte Mark Aurel sein Leben in den Feldlagern seiner Legionen in Pflichterfüllung und Sorge um das Reich. Er verfolgte eine Reformpolitik der kleinen Schritte, abseits des platonischen Idealstaats, wie er in den Selbstbetrachtungen verdeutlichte. Seine stoische Haltung beweist sich selbst im Angesicht des Todes; so lautet der letzte Satz seiner Selbstbetrachtungen: »Geh also heiter aus dem Leben; denn der, der dich entlässt, tut es heiter.«
Wirkung: Die Selbstbetrachtungen von Mark Aurel zählen aufgrund der beeindruckenden Ehrlichkeit des Autors sich selbst gegenüber zu den zeitlos gültigen Schöpfungen der Lebensweisheit, Menschlichkeit und Selbstbesinnung.
V. R.
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Selbstbetrachtungen - Marcus Aurelius Augustinus.epub (280.4 KB, 1508 views)
weatherwax is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
aphorismen, stoizismus

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Hölderlin, Friedrich: Hyperion German V2. 05 Jun 2013 weatherwax ePub Books 4 10-17-2014 02:07 AM
Short Fiction Schnitzler, Arthur: Spiel im Morgengrauen. [German]. V1. 16 Jan 2010 Alaska ePub Books 0 01-16-2011 06:57 AM
Short Fiction Schnitzler, Arthur: Spiel im Morgengrauen. [German]. V1. 16 Jan 2010 Alaska Kindle Books 0 01-16-2011 06:54 AM
Philosophy Platon: Apologie des Sokrates, German V 1.0, 19 JAN 2010 weatherwax ePub Books 0 01-19-2010 04:34 PM
Philosophy Spinoza, Baruch: Ethik (German) v1. 17 JAN 2010 weatherwax ePub Books 0 01-17-2010 10:15 AM


All times are GMT -4. The time now is 08:18 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.