Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-11-2011, 10:09 AM   #31
reymund
Evangelist
reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.
 
Posts: 465
Karma: 153494
Join Date: Mar 2010
Location: linker Niederrhein
Device: Kindle, Kindle HDX 9,7 " symco V6L
1.
301+
2.
8 monate
3.
4.
Pocketgood, Service
5.
nichts mehr
6.
Zu kurze Acculaufzeit, ungünstiger plazierter Blätterknopf
7.
Schreibfunktion
8.
Nur lesen
9.
keine andere
10.

11.
nein
12.
keine
13.
Ein DRM Buch ließ sich nur schlecht lesen, nach Auskunft von Libri liegt das am Gerät. Ich kann nicht beurteilen ob das stimmt da ich mir vorläufig kein DRM Buch bei Libri mehr kaufe.
14.
15.
Überlege das Gerät zu verkaufen, da der Service scheinbar nachlässt und nur noch Versprechungen übrigbleiben
16.
5 Punkte, keine Empfehlung mehr
reymund is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2011, 11:32 AM   #32
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by reymund View Post
13.
Ein DRM Buch ließ sich nur schlecht lesen, nach Auskunft von Libri liegt das am Gerät. Ich kann nicht beurteilen ob das stimmt da ich mir vorläufig kein DRM Buch bei Libri mehr kaufe.
Können Sie etwas konkreter erläutern, was ihnen nicht gefällt?
Forkosigan is online now   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 02-11-2011, 12:20 PM   #33
reymund
Evangelist
reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.reymund actually read the MS Office License Agreement.
 
Posts: 465
Karma: 153494
Join Date: Mar 2010
Location: linker Niederrhein
Device: Kindle, Kindle HDX 9,7 " symco V6L
Ich habe alles an Mtravellerh geschick und nie eine Antwort bekommen.
Sie hier http://www.mobileread.com/forums/sho...d.php?t=111420
reymund is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2011, 05:00 PM   #34
derSeher
Addict
derSeher doesn't litterderSeher doesn't litter
 
Posts: 267
Karma: 158
Join Date: Jan 2010
Location: Switzerland
Device: PB612
1. 302

2. Frühjahr 2010 (Februar? Einer der Erstbesteller)

3. -

4.
a) Online-Shop Pocketgoods
b) Funktionsumfang, OSS, Screengrösse - Potential des Gerätes...

5. OpenSource-Plattform, lange Akkulaufzeiten, Erweiterbarkeit des Speichers, USB-Fähigkeiten (sehr schnell am USB)

6. Browser, Funktionsimplementierungen (Notizen, Kalender); kurz - das Potential wird vergeben...

7. Brauchbarer Browser, RSS-Reader (Workarounds sind ja ok, aber tja), Netzwerkbrowser (durch normalen Browser ersetzbar), etwas schnellere Reaktionszeiten

8. Lesen, Notizen

9. WLan (dank RSS-Workaround), Browser (da Dauerbeta)

10. Bookland, Kalender (... taugt nichts), mp3 (schlechte Qualität)

11. Jein. Display-Tausch (Handspiegel); leider mit Gehäuse"defekt" zurückerhalten - Reparatur steht seit Display-Tausch aus, Anfragen diesbezüglich laufen unter "Fire & Forget"... (!!!)

12. Handspiegel (erledigt), angepriesene/versprochene Funktionen fehlen/noch nicht implementiert oder das ganze unbrauchbar...

13. Anfangs einiges; sehr wichtig das die behoben werden, das 302 kostete gutes Geld - für das, was es im Endeffekt kann, was benutzbar ist, hätt ich günstigere Geräte bekommen...

14. - (erster Reader)

15. Hardware OK, Software zum vergessen; zu viele nicht eingehaltene Versprechungen bez. Funktionen etc... PB sollte ein brauchbares SDK entwickeln und freigeben, inkl. den Sourcen der Firmware & Programme... Durch die jetzige Politik verschenkt PB den OpenSource-Vorteil (Community), verprellt Kunden (durch unausgereifte Firmwares, nichtkorrigierte Fehler etc)

16.
a) 6 - Hardware ok, PB Deutschland ist mit viel Engagement dabei, was aber durch ... "fallen lassen der Kunden in UA" zunichte gemacht wird
b) nicht mit den jetzigen Problemen; dieser Punkt kann sich aber zusammen mit der Unternehmenspolitik von PB ändern...

Last edited by derSeher; 02-11-2011 at 05:02 PM.
derSeher is offline   Reply With Quote
Old 02-11-2011, 06:59 PM   #35
HelliH
Connoisseur
HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!HelliH , Klaatu Barada Niktu!
 
Posts: 62
Karma: 5130
Join Date: Oct 2009
Device: nook/PB 360/PB IQ
Zum PB IQ

1. Welches PocketBook Modell haben Sie?
Ich habe das 102 (360°) und seit neuestem das IQ.

2. Wie lange haben Sie dieses Gerät?
Das 360° seit 4 Monaten, das IQ seit 10 Tagen.

3. Wenn Sie Pocketbook Gerät nicht mehr haben, warum haben Sie das Gerät abgegeben?
---

4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?
Ich habe beide bei Pocketbook-Shop online gekauft und schnell daheim gehabt. Das 360° habe ich aufgrund einer Empfehlung im Forum hier auf Nachfrage erstanden, das IQ, weil ich ein 7" Tablett mit Android wollte, das einem Zugriff offen steht.

5. Was gefällt Ihnen im Gerät? Stärken Seiten und Vorteile.
Am kleinen 360°, dass es leicht und richtig portabel sowie mit dem Deckel und dem Leder-Cover reisebereit ist. Dazu ist die individuelle Tastenbelegung ein Argument. Nur Lesen, leicht, praktisch und immer griffbereit.

Am IQ das Format 7", die erweiterten Möglichkeiten - ein Android-Tablett halt. Nicht primär zum Lesen längerer Texte, denn da ist E-Ink Klassen besser von der Lesbarkeit über Energieverbrauch bis hin zum Gewicht der Geräte. Das IQ kann mehr, wenn man es denn lässt: Spiele, Farbbilder, Sound usw.

6. Was gefällt Ihnen nicht? Schwächen und Mängel.]
Beim 360° finde ich die Tasten zu hartgängig.
Beim IQ - daraus hätte man mehr machen können!
Es ist kein Reader mehr, es ist ein Tablet. Aber nicht mal Labyrinth lite geht? Es gibt einen G-Accelerator, aber weder das banale Game noch anspruchsvollere Anwendungen laufen, auch wenn die Hardware sich kaum vom meinem Unterklassen-Android-Phone mit 2.1 unterscheidet?
Die Akkulaufzeit beim IQ ist unbefriedigend. Ohne WLAN kann es doch nicht im Bereitschaftsmodus nach 1/2 Tag leer sein, oder? Das ist doch ein portables Gerät! Selbst mein billig-Acer-betouch mit Android 2.1 hält mit GSM tagelang, wenn das Display nicht an ist.

7. Was fehlt Ihnen im Gerät? (Funktionen, Eigenschaften,...)
Am expliziten 360° fehlt mir nichts. Es tut, was es kann und soll. OK, der Trick, wie man dem FBReader mit Kippen die nächste Seite beibringt, ist wirklich gut. Mich stören manchmal die Tastengeräusche.

Am IQ? Ich hab's nicht belassen, wie es war, weil nach 2 Tagen klar war, es kann mehr als bei Auslieferung. Mir fehlt Akku-Laufzeit und irgendwie eine softwaremäßige Grafik-Beschleunigung (oder so, bin Laie), damit man Spiele laufen lassen kann. S.o.

8. Welche Funktionen benutzen Sie oft ?
Am 360°: Texte lesen. Sonst nix.
Am IQ: Lesen (Bücher, Presse via Browser), Mail, Notes, Spiele

9. Welche Funktionen benutzen Sie gelegentlich?
?

10. Welche Funktionen benutzen Sie überhaupt nicht?
?

11. Müssten Sie Ihr Gerät schon reparieren lassen? Wie erfolgte die Reparaturabwicklung?
Nein.

12. Welche unangenehme Erfahrung haben Sie mit dem Gerät?
IQ: Akku-Laufzeit.

13. Welche Softwarefehler haben Sie entdeckt? Wie wichtig für Sie persönlich ist die Korrektur dieser Fehler?
Alle Entdeckungen sind schon hier im Forum zu finden. Man ist gewarnt/hat Lösungen. Ohne das Forum hier wäre es weniger angenehm.

14. Versuchen Sie, PocketBook mit anderen eBook Reader, welche Sie getestet haben, zu vergleichen.
Das 360° ist schnörkellos. Bücher drauf und lesen. Wir haben auch Barnes&Noble Nook, der ist empfindlicher, aber netter in der Bedienung und mit 6" eben angenehmer zu lesen. Leider schwerer.
IQ und Nook: Das Internet via WLAN ist beim Nook via Webbrowser eher eine Last, nicht wirklich gut nutzbar. Dagegen ist das IQ eben ein Tablett, nicht dieser Hybrid: Zum Romanlesen bevorzuge ich noch immer den Nook, aber vom Internetsurfen bis zu Fotos und Filmchen (Twitter & Co. lassen wir mal weg) eher den IQ, wenn es denn nicht das Netbook sein muss, weil ich "richtige" Anwenungen brauche. Sprich: Zum Konsum ist das IQ ein richtig nettes Gerät, zum Tun nicht. Das war auch nicht zu erwarten, aber sollte mal gesagt sein.

15. Wollen Sie noch etwas zusätzliches sagen?
Nein

16. Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten? Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?
Für gelegentliche Leser: 360° - 6 (negativ: Größe, Nur-Lesen)
Für multi-interessierte Leser 701 IQ: 7- 8 (Helligkeit draußen, Akkulaufzeit) Ich hatte mal das Samsung Galaxy Tab in der Hand: Länger lesen möchte ich auf dem schmalen Handtuch nicht! Der FBReader hat ja was (links am Bildschirm Auf/Ab regelt die Bildschirmhelligkeit!), dazu ist das 4:3-Format doch angenehmer.

Mit Empfehlungen bin ich derzeit aufgrund des sich rasend entwickenden Marktes eher zurückhaltend. Die wollen eh bloß alle so'n XPad. :-(
Ich lasse probieren, aber dabei schneidet der Nook bei Bücher-Lesern besser ab, das IQ nimmt niemand so richtig ernst, weil nix XPad. Schade eigentlich, denn genau die Zwischengröße macht es meiner Meinung nach aus, dass das IQ eine Chance in dieser Nische hätte. Und eben - Sorry! - ein Gerät, wo der Furchtlose (möglicherweise ein Linux-Anwender) zum Rooten schreitet und es wie sein Phone/nook behandeln möchte. Warum also ein so kleiner Speicherplatz für System/Anwendungen? Das ruft ja nach 2.2 mit der Möglichkeit, Anwendungen auf SD auszulagern.

Allein diese Nachfrage sollte Pocketbook ja aufmerken lassen: Die bisherigen Käufer sehen das IQ eher als Tablet und nutzen es oft auch so. Macht noch so'n Ding dazu, wo die Seiten beim Bücherlesen optisch wie beim Gottseibeiuns herumrollen (braucht niemand wirklich, aber lässt sich optisch vermarkten), arbeitet an der Akkuleistung, macht den Geräte-Rückteil weniger glatt in der Oberfläche (siehe Nook, der hält sich besser in der Hand), dann geht sicher mehr.

HelliH
HelliH is offline   Reply With Quote
Old 02-12-2011, 07:26 AM   #36
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by reymund View Post
Ich habe alles an Mtravellerh geschick und nie eine Antwort bekommen.
Sie hier http://www.mobileread.com/forums/sho...d.php?t=111420
Wenn Sie dieses spezielles Fall ansprechen, dann lag definitiv an der Formatierung der Datei(en), und mit den Reader der anderen Hersteller gab es derselbe Problem...
Forkosigan is online now   Reply With Quote
Old 02-12-2011, 01:41 PM   #37
Sirius67
Enthusiast
Sirius67 began at the beginning.
 
Posts: 47
Karma: 14
Join Date: Dec 2010
Device: Pocketbook 903
1. Welches PocketBook Modell haben Sie?
PocketBook 903

2. Wie lange haben Sie dieses Gerät?
Seit Anfang Januar

3. Wenn Sie Pocketbook Gerät nicht mehr haben, warum haben Sie das Gerät abgegeben?
--

4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?
Bei Pocketgoods. Touch Screen, TTS, WLAN und die Möglichkeit, Bücher in diversen Formaten zu lesen, war mir wichtig.

5. Was gefällt Ihnen am Gerät? Stärken und Vorteile.
Einfache Handhabung, gut lesbares Display, WLAN, TTS, Apps und Touchscreen.

6. Was gefällt Ihnen nicht? Schwächen und Mängel.
Zoomstufen könnten bei PDF etwas kleiner sein. Es wäre schön, wenn in einem der nächsten Firmware-Updates die Spiele an die Displaygröße angepasst werden könnten.

7. Was fehlt Ihnen im Gerät? (Funktionen, Eigenschaften,...)
Es wäre gut, wenn man den Browser im Querformat öffnen könnte.

8. Welche Funktionen benutzen Sie oft?
Lesen, Wörterbücher, RSS Feeds, Browser

9. Welche Funktionen benutzen Sie gelegentlich?
TTS, Spiele (Sudoku), Scribble

10. Welche Funktionen benutzen Sie überhaupt nicht?
Notizen, MP3-Player

11. Mussten Sie Ihr Gerät schon reparieren lassen? Wie erfolgte die Reparaturabwicklung?
Nein, musste aber am Anfang den Kundenservice in Anspruch nehmen und ein Firmware-Update machen, damit das Gerät funktionierte. Danach war alles OK.

12. Welche unangenehme Erfahrung haben Sie mit dem Gerät?
Keine

13. Welche Softwarefehler haben Sie entdeckt? Wie wichtig für Sie persönlich ist die Korrektur dieser Fehler?
Ein paar, aber die stören mich nicht besonders.

14. Versuchen Sie, PocketBook mit anderen eBook Reader, welche Sie getestet haben, zu vergleichen.
Das Pocketbook ist mein erster Reader. Kann deshalb nicht vergleichen.

15. Wollen Sie noch etwas zusätzliches sagen?
Das Forum ist klasse! Hat mir schon viel geholfen. Den Kundenservice von Pocketbook kann man auch empfehlen.

16. Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten? Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?
9 Punkte - Ja, auf jeden Fall!
Sirius67 is offline   Reply With Quote
Old 02-12-2011, 02:09 PM   #38
Inagua
Member
Inagua began at the beginning.
 
Posts: 13
Karma: 10
Join Date: Jan 2011
Device: pb pro 903
Quote:
Originally Posted by Irratzo View Post
4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?
Direkt bei Pocketbook (Studierendenrabatt).
Wie groß ist der Studierendenrabatt? Auf der Homepage finde ich nichts. Das find ich grad etwas ärgerlich, da ich meinen erst vor sehr Kurzem gekauft habe...
Inagua is offline   Reply With Quote
Old 02-12-2011, 02:17 PM   #39
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Inagua View Post
Wie groß ist der Studierendenrabatt? Auf der Homepage finde ich nichts. Das find ich grad etwas ärgerlich, da ich meinen erst vor sehr Kurzem gekauft habe...
Studentenrabatt gilt nur bei Direktbestellung per Mail über info@pocketbook.de und beträgt 30 € (gilt nur für PB903 und PB902), dass Gerät muss Per Vorkasse bezahlt werden, und wegen Umstrukturierung kommt es zurzeit zur langen Bearbeitungszeit von 2-3 Wochen.
Forkosigan is online now   Reply With Quote
Old 02-14-2011, 03:39 AM   #40
KarinM
Member
KarinM began at the beginning.
 
KarinM's Avatar
 
Posts: 12
Karma: 10
Join Date: Jan 2011
Device: Pocketbook IQ
1. IQ 701

2. Anfang Dezember 2010

3. leider noch

4. im Internet bei ebookreaderstore , grosser Display , DRM Unterstützung

5. grosser Display , auch im dunkeln ohne extra Leselampe kein Problem

6. kann die russischen Vorschaubücher im Hauptfenster nicht entfernen.

7. DRM und TTS !!!!!!!!!!!!!!!!!!
........................................

12. habe es verschenkt und es ist mir megapeinlich

13. immer noch kein Update für DRM , mittlerweile Mitte Febr. 2011
na ja, sind ja erst bald 3 MONATE, denke schaffen es noch bis zum Nachfolger

15. NEIN, da fehlen selbst mir einmal die Worte

16. 6 , niemals , auf keinen Fall, will doch meine Freunde nicht verlieren !!!
KarinM is offline   Reply With Quote
Old 02-14-2011, 04:52 AM   #41
Alfons103
Junior Member
Alfons103 began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: Feb 2011
Device: 903
1. PocketBook 903
2. 1 Woche 8-)
3. .-.
4. a.) Fachändler b.) Angesehen ob es für meinen Bedarf passt.

5. Super Lesbarkeit ohne die Zoomfunktion zu malträtieren!

6. Zur Zeit - Der Einschaltknopf sitzt ungünstig, sollte besser gegen unbeabsichtigtes
Einschalten geschützt sein.

7. Ich warte auf einen EMail Reader (Thunderbird) und GERMAN LANGUAGE Browser

8. Lesen

9. Browser (es fehlt noch der UMTS Zugang)

10. Ich habe es doch erst eine Woche !

11. Nö!

12. keine

13. Der installierte Browser verlor die Einstellungen/Bookmarks, Problem aber durch
Update super schnell gelöst!

14. Kann man schlecht vergleichen das ich keine anderen Reader kenne mit 10 Zoll
Bildschirm. Bevor ich den Pocketbook kannte war der Sony 650 1. Wahl. Ich wollte
aber keinen Reader kaufen ohne ihn vorher einmal gesehen zu haben.
Da der Fachändler um die Ecke ist und der Sony nirgends aufzutreiben...

15. Ich hoffe, da das BS Linux ist das evtl. noch einige Apps erscheinen.

16. Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten?
Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?
9 Punkte (10 wenn's nicht so teuer wäre)
Alfons103 is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2011, 11:21 AM   #42
Gessis
Enthusiast
Gessis began at the beginning.
 
Posts: 38
Karma: 10
Join Date: Jan 2011
Location: Germany
Device: PocketBook 903
Lightbulb

Stand 18.02.2011

1. Welches PocketBook Modell haben Sie?

* 903

2. Wie lange haben Sie dieses Gerät?

*ca 3 Wochen

4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?

*Onlinekauf
*Displaygröße
*Verwendetes OS
*Wahrscheinlichkeit neuer Programme und aktueller Firmenware
*Lesbarkeit und handling von PDFs
*Touchscreen (Stylus)
*vorhandene (wachsende) Community

5. Was gefällt Ihnen im Gerät? Stärken Seiten und Vorteile.
*Größe
*Lesbarkeit
*Handling
*Vorhandene Verbindungen (WLAN usw...)
*Linux als OS

6. Was gefällt Ihnen nicht? Schwächen und Mängel.

*Firmenware (Fehlerhaft)
*Webbrowser ist wohl Beta? Funktionell ist was anderes .........
*Display ist kein Pearl (für den Preis?)
*Keine Notizen in PDF(zur Zeit)
*Gewicht ist doch auf Dauer recht hoch
*Touchscreen ist manchmal ungenau und die Reaktion recht träge
*Navigation im Hauptmenü und der Bibliothek ist ebenfalls träge
*keine Software um die Lesbarkeit von z.B. Private PDFs für das gerät zu Optimieren
*Schreibverzögerung mit dem Stylus ist für mich aktuell unbrauchbar
*Schalter AN/Aus ist ungünstig Platziert, drücke jedes mal drauf wenn ich den Stylus
herausholen will

7. Was fehlt Ihnen im Gerät? (Funktionen, Eigenschaften,...)

*Notizfunktion in PDFs
*Die Möglichkeit die Lautsprecher aus zu stellen wenn nicht in Verwendung

8. Welche Funktionen benutzen Sie oft ?

*Uhr
*fbreader (180)
*PDf vierwer (z.Z. noch beide Defaults)
*Dateimanager

9. Welche Funktionen benutzen Sie gelegentlich?

*Bibliothek (Grausam langsam)
*Spiele (warum nicht Vollbild?)

10. Welche Funktionen benutzen Sie überhaupt nicht?
*Scribble
*3G (oder UMTS) (weil es bei mir noch nicht geht)
*MP3 Player (war für mich kein Kaufgrund)

11. Müssten Sie Ihr Gerät schon reparieren lassen? Wie erfolgte die Reparaturabwicklung?
*Noch nicht!
12. Welche unangenehme Erfahrung haben Sie mit dem Gerät?

*Freezes beim aller ersten Systemstart (bis es lief mindesten 10x Neustart)
*Freezes beim aufrufen der Bibliothek (behoben durch Start im "abgesicherten
Modus")
*Bis jetzt sind all meine Negativen Erfahrung auf die Firmenwaren urückzuführen
die hoffentlich doch bald verbessert wird.

13. Welche Softwarefehler haben Sie entdeckt? Wie wichtig für Sie persönlich ist die Korrektur dieser Fehler?

*Sporadische System Freezes (wie oben erwähnt) ---Wichtig
(deren Ursache kenne ich nicht)
*sofern nichts Gravierendes (u.a. Sachen die andere schon gemeldet haben)

14. Versuchen Sie, PocketBook mit anderen eBook Reader, welche Sie getestet haben, zu vergleichen.
*Habe nur den Kindle3 in den Händen gehalten und kann deshalb nur
sagen das, das Display wirklich mehr Kontrast hat. Aber der Kindle war auch der
Grund warum ich mir den großen 903er gekauft habe (Displaygröße).
Da der Kindle3 allerdings ein 6" Gerät ist spare ich mir einen Vergleich.

15. Wollen Sie noch etwas zusätzliches sagen?

*Bringst eure Firmenware in Ordnung und Ihr habe einen auf lange
Zeit glücklichen User mehr auf eurer liste.
Allerdings bevor der vorhandene Webbrowser nicht Komfortabler und zuverlässiger
wird, werde ich euer Online Bücherangebot nicht wahrnehmen !
(Hängt natürlich auch davon ab ob den das 3G bei mir in Zukunft mal funktioniert)

16.a) Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten?

Also Punkte gebe ich aktuell doch etwas zurückhaltende 6-7 Punkte.
(Kenne auch aktuell keinen anderen Reader den ich 10 Punkte zum Vergleich geben würde denn Perfekt ist keiner)

16.b) Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?

Ja ich würde den 903er weiterempfehlen ABER nur bedingt.

Soll heißen: Wer epub und co lesen will der macht damit sicher nichts falsch (ich bin Glücklich damit) aber das PDF handling ist aktuell nicht Optimal und das ist doch ein großes minus. Auch das Display ist nicht mehr "up to date" und der Preis ist nicht gerade ein Schnäppchen der über das "Alte" Display hinwegtrösten kann.
Gessis is offline   Reply With Quote
Old 02-20-2011, 03:30 PM   #43
Raupe
Junior Member
Raupe began at the beginning.
 
Posts: 4
Karma: 10
Join Date: Dec 2010
Location: Harz
Device: Pocketbook IQ
1. Welches PocketBook Modell haben Sie?
IQ

2. Wie lange haben Sie dieses Gerät?
Seit 3 Monaten

3. Wenn Sie Pocketbook Gerät nicht mehr haben, warum haben Sie das Gerät abgegeben?
Ich hab es noch, habe es mir damals wegen dem TTS gekauft um mein Englisch ein wenig aufzuwerten, aber da es das immer noch nicht kann... Würde ich es jederzeit in ein PB 360 tauschen, weil jetzt brauch ich es nur zum lesen und dafür ist die Akkuleistung zu schwach (meine Meinung).

4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?
Übers Internet

5. Was gefällt Ihnen im Gerät? Stärken Seiten und Vorteile.
Man kann im dunkeln lesen

6. Was gefällt Ihnen nicht? Schwächen und Mängel.
Siehe oben Punkt 3
Kein TTS und DRM Epub

7. Was fehlt Ihnen im Gerät? (Funktionen, Eigenschaften,...)
Ein großer Akku, TTS, DRM und ein wenig leichter

8. Welche Funktionen benutzen Sie oft ?
Lesen...

9. Welche Funktionen benutzen Sie gelegentlich?
-

10. Welche Funktionen benutzen Sie überhaupt nicht?
Den Reader der vorinstalliert ist

11. Müssten Sie Ihr Gerät schon reparieren lassen? Wie erfolgte die Reparaturabwicklung?
-

12. Welche unangenehme Erfahrung haben Sie mit dem Gerät?
Das der Akku zu schnell schwächelt

13. Welche Softwarefehler haben Sie entdeckt? Wie wichtig für Sie persönlich ist die Korrektur dieser Fehler?
-

14. Versuchen Sie, PocketBook mit anderen eBook Reader, welche Sie getestet haben, zu vergleichen.
-

15. Wollen Sie noch etwas zusätzliches sagen?
Wäre es vll möglich den IQ gegen einen 360 zu tauschen?

16. Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten? Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?
6 Punkte, wäre es leichter, längerer Akkuzeit, könnte es TTS und DRM wäre es eine 8-9
Raupe is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2012, 05:53 PM   #44
soleturn
Junior Member
soleturn began at the beginning.
 
Posts: 8
Karma: 10
Join Date: Jan 2012
Location: near Hamburg
Device: PocketBook 360° Plus
PocketBook 360° Plus

1. Welches PocketBook Modell haben Sie?

PocketBook 360° Plus

2. Wie lange haben Sie dieses Gerät?

Seit ca. einer Woche, ein Buch mit 130 Seiten durchgelesen, ein zweites angefangen zu lesen.

3. Wenn Sie Pocketbook Gerät nicht mehr haben, warum haben Sie das Gerät abgegeben?

----

4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?

Im Internet bestellt.
Nach folgenden Kriterien gekauft:
1) eInk-Display
2) handliches 5-Zollgerät mit Displayabdeckung
3) Wlan
4) Wörterbücher vorinstalliert
5) flottes Umblättern


5. Was gefällt Ihnen im Gerät? Stärken Seiten und Vorteile.

Bis jetzt einfach alles.
Nachtrag1: Besonders gefällt mir, dass beim Lesen im Horizontalformat das PB so in der Hand liegt, dass mein Daumen genau auf der Umblättertaste liegt.
Nachtrag2: Die voranstallierten Wörterbücher, genial!
Und die vorinstallierten Bücher, da ist eine große Auswahl dabei, und das in vielen europäischen Sprachen!

6. Was gefällt Ihnen nicht? Schwächen und Mängel.

Nach Nutzen des Wörterbuchs erscheint manchmal ein Hauch von (memoryeffekt?-)Schatten desselbigen im Buchtext, der aber beim Lesen nicht wirklich stört und schnell wieder verschwindet.

7. Was fehlt Ihnen im Gerät? (Funktionen, Eigenschaften,...)

Bisher fehlt nichts.

8. Welche Funktionen benutzen Sie oft ?

Wörterbuch

9. Welche Funktionen benutzen Sie gelegentlich?

Lesezeichen

10. Welche Funktionen benutzen Sie überhaupt nicht?

1) Lagensensor (G-Sensor).
2) Bisher habe ich die Wlan-Funktion noch nicht genutzt.

11. Müssten Sie Ihr Gerät schon reparieren lassen? Wie erfolgte die Reparaturabwicklung?

---nein---

12. Welche unangenehme Erfahrung haben Sie mit dem Gerät?

Nach zweimaliger Mitnahme in Fahrradtasche sind Kratzer am Gehäuse, vielleicht mein eigener Fehler.

13. Welche Softwarefehler haben Sie entdeckt? Wie wichtig für Sie persönlich ist die Korrektur dieser Fehler?

Die Lesezeichen scheinen im Ordner "Notizen" untergebracht zu sein, ein Softwarefehler? Eventuell soll das aber so sein. Ich habe bisher auch kein Firmwareupdate gemacht.

14. Versuchen Sie, PocketBook mit anderen eBook Reader, welche Sie getestet haben, zu vergleichen.

Ich persönlich mag kein Touchscreen.

15. Wollen Sie noch etwas zusätzliches sagen?

16. Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten? Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?

8 von 10 Punkten und absolut empfehlenswert.

Last edited by soleturn; 02-10-2012 at 10:30 AM.
soleturn is offline   Reply With Quote
Old 01-29-2012, 03:53 AM   #45
VWeed
Connoisseur
VWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheeseVWeed can extract oil from cheese
 
VWeed's Avatar
 
Posts: 74
Karma: 1078
Join Date: Dec 2011
Location: Munich / BRD
Device: PB701,PBPro603, PB623, EntourageEdge, EntouragePocketEdge, LGGPad,LGG2
1. Welches PocketBook Modell haben Sie?
Einen Pro 603 und einen IQ 701

2. Wie lange haben Sie dieses Gerät?
Beide ca. 3 Monate

3. Wenn Sie Pocketbook Gerät nicht mehr haben, warum haben Sie das Gerät abgegeben?
Habe beide noch

4. Wie haben Sie dieses Gerät gekauft/bekommen? Nach welchen Kriterien haben Sie Pocketbook ausgewählt?
Internet Recherchen führten mich über dortige Empfehlungen zur Qualität von Pocketbook. Kauf bei www.eBooks-guenstiger.de

5. Was gefällt Ihnen im Gerät? Stärken Seiten und Vorteile.
Sehr gute Verarbeitung, offenes OS (auch, wenn ich kein Linux bzw. Android programmiere), freie Readerwahl, TTS (sehr gut), Reflow (mit Schwächen), möglichkeit zusätzliche Anwendungen zu installieren.

6. Was gefällt Ihnen nicht? Schwächen und Mängel.
Reflow setzt an unmöglichen Stellen Zeilenumbrüche
Vergrösserungsstufen nicht stufenlos wählbar
Etwas klapprige (lose) Tastenführung - man hat Angst mal eine zu verlieren
Der primitive RSS-Reader - da könnte wirklich nachgelegt werden und ein besserer folgen.
Handbücher mit zu wenigen und z.T. unzutreffenden Angaben (z.B. beim 701 steht drin, dass über USB geladen werden kann und ein Menupunkt zur Einstellung "Verbinden mit PC" oder "Laden" in den Settings vorhanden sein soll)

7. Was fehlt Ihnen im Gerät? (Funktionen, Eigenschaften,...)
SIM-Steckplatz für UMTS

8. Welche Funktionen benutzen Sie oft ?
WLAN, Reader, Dateimanager, Tastensteuerung, autom. Helligkeitssteuerung

9. Welche Funktionen benutzen Sie gelegentlich?
Spiele, Audio (und Video beim 701) - wegen Stromverbrauch

10. Welche Funktionen benutzen Sie überhaupt nicht?
Habe schon fast alle angetestet ;-) Forschungstrieb
Den Shop benutze ich nicht, ich kaufe nur DRM-freie eBooks und verwende selbst erstellte PDFs.

10.1. Welche Funktionen vermisse Sie?
Frei programmierbare Funktionstasten (ca. 5-6 wären prima)
SDK für Selbst-Programmierer wäre nett.

11. Müssten Sie Ihr Gerät schon reparieren lassen? Wie erfolgte die Reparaturabwicklung?
Nein, (knock on wood)

12. Welche unangenehme Erfahrung haben Sie mit dem Gerät?
IQ701 : Laden nicht über Micro-USB möglich. Kein 12V-KFZ-Ladekabel seitens des Herstellers verfügbar - musste im WWW tagelang ein passendes suchen.

13. Welche Softwarefehler haben Sie entdeckt? Wie wichtig für Sie persönlich ist die Korrektur dieser Fehler?
Unerklärliche Programm-Abbrüche - Programme werden während Ausführung geschlossen.
Lästig, aber kein OS und keine App ist fehlerfrei - Solange keine Daten verloren gehen und die App einfach neu gestartet werden kann, ist das akzeptabel.

14. Versuchen Sie, PocketBook mit anderen eBook Reader, welche Sie getestet haben, zu vergleichen.
Habe (noch) keine andere Reader (aber bald einen Entourage Edge 10" eInk+TFT) - dann kann ich einen direkten Verrgleich anstellen

15. Wollen Sie noch etwas zusätzliches sagen?
Entwicklungsempfehlung:
Ein Reader 6-7" auf- und umklappbar (ähnlich Entourage Pocket Edge) wie ein Buch mit 2 x eInk-Display. Diese sollten so verbunden sein, so dass wahlweise von links oben nach links unten und dann weiter von rechts oben nach rechts unten gelesen werden kann und beim Umblättern wie bei einem Buch weitergeblättert wird. Der User soll die Display-Auswahl(Anzeige) zu jeder App speichern können also "Buch(s.o.)" - "Links" - "Rechts" - "Beide". Displays sollen auch sowohl beim horizontalen als auch vertikalen Drehen und Halten des Gerätes korrekt "verbunden" werden.
Mein Traum!

16. Wie würden Sie PocketBook mit einem 10-Punkte-System bewerten? Würden Sie Pocketbook anderen empfehlen?
Bis jetzt 8,5 Punkte - wenn ich Pocketbook dann mit dem Edge vergleichen kann, ggf. geringfügige Änderung nach oben oder unten möglich.

Last edited by VWeed; 01-29-2012 at 04:12 AM.
VWeed is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Wörterbücher für Pocketbook-Geräte Forkosigan PocketBook 104 01-15-2014 01:41 PM
WTO kippt EU-Einfuhrzoll auf IT-Geräte Verres Deutsches Forum 1 08-17-2010 09:12 AM
Pocketbook Geräte wurden in Kompatibilitätsliste von onleihe.de aufgenommen. Forkosigan PocketBook 1 04-16-2010 11:17 AM
Pocketbook 301 und Pocketbook 360° im Test, Teil 1 Forkosigan PocketBook 11 02-11-2010 03:54 AM
Pocketbook-Geräte im Vergleich mit anderen Modellen. Forkosigan PocketBook 0 12-27-2009 01:14 PM


All times are GMT -4. The time now is 05:11 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.