Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Erste Hilfe

Notices

View Poll Results: PDF`s erstellen in a6(calibre) oder a4
Pdf A6 Einschränkungen sind mir egal 0 0%
Ich bevorzuge PDF aus html 2 66.67%
Ist mir egal 0 0%
Benötige ich überhaupt nicht 1 33.33%
Multiple Choice Poll. Voters: 3. You may not vote on this poll

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-29-2009, 04:34 AM   #1
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Pdf - mit »calibre« erstellen

Mit der Qualität der in calibre erzeugten pdf`s bin ich nicht zufrieden.
Hatte in der Konvertierung gern das Format a6 bevorzugt, da dieses auf dem reader besser angezeigt wird.
Musste aber feststellen, dass nach der Konvertierung oft nur eine Zeilr auf einer zeite angezeigt wird (bei Überschriften). Cover muss nachträglich intergriert werden.
Auch werden immer wieder Leerseiten erzeugt. Diese kann man zwar mit Acrobat entfernen, aber eine weitere Bearbeitung ist leider nicht möglich.
Erhalte die Meldung: »Für den Text ist keine Systemschrift verfügbar«
Dies wirkt sich dann besonders aus, wenn in der Konvertierung aus epub Umlaute und Sonderzeichen nicht erkannt werden. Diese stelle ich dann erst gar nicht zur verfügung.

einen zu hohen Preis für dieseVernunftehe? Denn noch ahnt Lauren nicht,dass hinter Jareds harter Fassade tiefeGefühle liegen, die der stolze Mannniemals zu zeigen wagt. Erst eindramatischer Vorfall, bei dem Lauren inhöchste Gefahr gerät, zwingt Jared, derWahrheit seines Herzens ins Auge zu sehen -und um die Liebe seiner Frau zu kämpfen

Wer möchte so schon etwas lesen?

Kann man in den Einstellungen von calibre etwas entsprechend ändern? Im Moment erstelle ich Pdf`s nur noch aus html ..

Last edited by Insider; 12-29-2009 at 04:40 AM.
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 05:22 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Insider View Post
Mit der Qualität der in calibre erzeugten pdf`s bin ich nicht zufrieden.
Hatte in der Konvertierung gern das Format a6 bevorzugt, da dieses auf dem reader besser angezeigt wird.
Musste aber feststellen, dass nach der Konvertierung oft nur eine Zeilr auf einer zeite angezeigt wird (bei Überschriften). Cover muss nachträglich intergriert werden.
Auch werden immer wieder Leerseiten erzeugt. Diese kann man zwar mit Acrobat entfernen, aber eine weitere Bearbeitung ist leider nicht möglich.
Erhalte die Meldung: »Für den Text ist keine Systemschrift verfügbar«
Dies wirkt sich dann besonders aus, wenn in der Konvertierung aus epub Umlaute und Sonderzeichen nicht erkannt werden. Diese stelle ich dann erst gar nicht zur verfügung.

einen zu hohen Preis für dieseVernunftehe? Denn noch ahnt Lauren nicht,dass hinter Jareds harter Fassade tiefeGefühle liegen, die der stolze Mannniemals zu zeigen wagt. Erst eindramatischer Vorfall, bei dem Lauren inhöchste Gefahr gerät, zwingt Jared, derWahrheit seines Herzens ins Auge zu sehen -und um die Liebe seiner Frau zu kämpfen

Wer möchte so schon etwas lesen?

Kann man in den Einstellungen von calibre etwas entsprechend ändern? Im Moment erstelle ich Pdf`s nur noch aus html ..
Ich bevorzuge PDFs aus Open Office. Da kann man entschieden flexibler arbeiten, wobei a6 als voreinstellung nicht das Schlechteste ist. Zusätzlicher Vorteil: Man kann die Illustrationen viel besser übernehmen. Für Leute, die sich ein wenig mit DTP auskennen, sei Skribus empfohlen! Oh, und nicht vergessen, die PDF beim Import zu taggen. Das ist viel besser für den Reflow!

Was die Darstellung von Sonderzeichen angeht, sollte man wenn immer möglich mit UTF 8 kodieren, dann kommt derartiges nicht vor!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 06:42 AM   #3
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Ich bevorzuge PDFs aus Open Office. Da kann man entschieden flexibler arbeiten, wobei a6 als voreinstellung nicht das Schlechteste ist. Zusätzlicher Vorteil: Man kann die Illustrationen viel besser übernehmen. Für Leute, die sich ein wenig mit DTP auskennen, sei Skribus empfohlen! Oh, und nicht vergessen, die PDF beim Import zu taggen. Das ist viel besser für den Reflow!

Was die Darstellung von Sonderzeichen angeht, sollte man wenn immer möglich mit UTF 8 kodieren, dann kommt derartiges nicht vor!
@mtravellerh
Danke - mit Sicherheit ein überaus nützlicher Beitrag für Leute mit diversen Fachkenntnissen.
Eventell wäre es nützlich in einem speziellen Thread einmal die gesamten und unterschiedlichen Vorgehensweisen (Vor - Nachteile) für die Erstellung eines ebbos zu eröffnen.
Bei diesem Beitrag komme ich schon ins Schwitzen.

Nur mal so am Rande: Ich möchte haupsächlich ebooks im epub-Format erstellen. Dazu fertige ich eine html Datei an. Dadurch erziele ich (meiner Meinung nach) gute Ergebnisse mit Calibre.
Wozu nun "Open Office" Gut die Konvertierung von calibre nach pdf ist nicht berauschend.
Wozu sollte man "Skibus" nun noch einbinden.
»die PDF beim Import zu taggen« kann ich auch nicht mit anfangen. Liegt eine PDF als Vorlage vor, übernehme ich sie in der Regel über kopieren ins hmtl Dokument. Kannst Du eventuell einem Laien erklären was es mit dem taggen auf sich hat.

»Was die Darstellung von Sonderzeichen angeht, sollte man wenn immer möglich mit UTF 8 kodieren« - da verlassen mich nun alle guten Geister. Bei mir ist da Problem aufgetreten, dass nach einer Konvertierung mit calibre in pdf. die Sonderzeichen, die vorher im epub Format richtig angezeigt wutrden dann in der Pdf nicht mehr. Muss da etwas in Calibre eingestellt werden?

Trotzdem vielen Dank für Deine Bemühungen.
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 07:11 AM   #4
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Insider View Post
@mtravellerh
Danke - mit Sicherheit ein überaus nützlicher Beitrag für Leute mit diversen Fachkenntnissen.
Eventell wäre es nützlich in einem speziellen Thread einmal die gesamten und unterschiedlichen Vorgehensweisen (Vor - Nachteile) für die Erstellung eines ebooks zu eröffnen.
Bei diesem Beitrag komme ich schon ins Schwitzen.

Nur mal so am Rande: Ich möchte haupsächlich ebooks im epub-Format erstellen. Dazu fertige ich eine html Datei an. Dadurch erziele ich (meiner Meinung nach) gute Ergebnisse mit Calibre.
Wozu nun "Open Office" Gut die Konvertierung von calibre nach pdf ist nicht berauschend.
Wozu sollte man "Skibus" nun noch einbinden.
»die PDF beim Import zu taggen« kann ich auch nicht mit anfangen. Liegt eine PDF als Vorlage vor, übernehme ich sie in der Regel über kopieren ins hmtl Dokument. Kannst Du eventuell einem Laien erklären was es mit dem taggen auf sich hat.
Open Office: Einfach das erstellte HTML mit Open Office öffnen, dann das Seitenformat auf A6 stellen, dann so formatieren, wie man das Buch haben will (Blocksatz usw.), dann als PDF exportieren!

PDF beim Import taggen: Sorry, mein Fehler! Sollte heissen: beim Export taggen. Das Taggen ist eine Exportoption, die sicher stellt, daß der Reflow gut funktioniert!

Mit Skribus, einem kostenlosen DTP-Programm, kann man die Formatierungsoptionen noch besser justieren, allerdings ist Skribus nicht einfach zu beherrschen!

Quote:
»Was die Darstellung von Sonderzeichen angeht, sollte man wenn immer möglich mit UTF 8 kodieren« - da verlassen mich nun alle guten Geister. Bei mir ist da Problem aufgetreten, dass nach einer Konvertierung mit calibre in pdf. die Sonderzeichen, die vorher im epub Format richtig angezeigt wutrden dann in der Pdf nicht mehr. Muss da etwas in Calibre eingestellt werden?
Wenn Du ein HTML mit der UTF 8 Codierung speicherst, werden die Probleme mit der fehlerhaften Dekodierung (daraus resultieren die fehlerhaften Sonderzeichen) nicht mehr auftauchen. Das ist unabhängig von Calibre. Calibre hat nur ab und zu Probleme mit der automatischen Dekodierung von HTML-Dateien, die nicht UTF8 kodiert sind.
Technische Erklärung zu UTF 8 hier: http://de.wikipedia.org/wiki/UTF-8

In einem HTML-Head sieht die UTF 8 Beschreibung folgendermassen aus:

Code:
<meta content="text/html; charset=UTF-8" http-equiv="content-type">
Ich hoffe, ich hab mich jetzt klarer ausgedrückt?

Wir haben ein Thema, das die Herstellung eines eBooks ziemlich genau beschreibt: http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=48092

Dieser Thread ist auch als eBook downloadbar!

Last edited by mtravellerh; 12-29-2009 at 07:22 AM.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 07:44 AM   #5
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
In einem HTML-Head sieht die UTF 8 Beschreibung folgendermassen aus:
Code:
<meta content="text/html; charset=UTF-8" http-equiv="content-type">

So sieht mein html-Head aus, dem ich als Vorlage benutze.
Wo füge ich die Zeile nun ein - oder ist das egal?



Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>---xy--xy--xy---</title>
<meta name="author" content="............">
<meta name="editor" content="html-editor phase 5">
<style type="text/css">
h1, h2, h3, h4, h5, h6 {
text-align : center;
}
h1 {
page-break-after:always;
}
p {
text-align : justify;
}
p { text-indent:2%; text-align:justify; padding:0pt; margin-bottom:3pt; margin-top:3pt;}
.style1 {
        font-weight: bold;
        border-style: double;
        border-width: 3px;
        padding: 2px 4px;
}
</style>
</head>
<body>
<h2>........</h2>

Entschuldige, wenn ich laufend nerve, aber ich bin halt kein Profi, dafür möchte ich die Qualität aber doch verbessern.
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 07:48 AM   #6
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<meta content="text/html; charset=UTF-8" http-equiv="content-type">
<title>---xy--xy--xy---</title>
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 08:48 AM   #7
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell hier einem doch geholfen wird.

Ganz herzlichen Dank und alles Gute für das kommende Neue Jahr, Werde mich auch weiterhin bemühen, wieder aktiv an den Beiträgen mitzuwirken.
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 09:20 AM   #8
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Melde mich heute doch noch einmal:

Habe mir nun doch das OpenOffice auf dem rechner geholt und eine html getestet.
Das Format a6 war nicht in den Vorgaben.
Über Benutzerdefiniert habe ich nun ersteinmal für Höhe 14.8 und für Breite 10.2 eingestellt.
Seitenränder habe ich erst einmal, wie in den Vorgaben
links 2 alles andere 1 cm belassen.

Wie sieht nun die günstigste Variante für die Einstellungen aus - damit sie auf den Readern vorteilhaft dargestellt werden?

Schicke die Beispielsdatei als Anhang.

Feedback wäre nicht schlecht - bin für alles offen.
Attached Files
File Type: pdf Römisches Fieber.pdf (1.70 MB, 414 views)
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 09:27 AM   #9
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Insider View Post
Melde mich heute doch noch einmal:

Habe mir nun doch das OpenOffice auf dem rechner geholt und eine html getestet.
Das Format a6 war nicht in den Vorgaben.
Über Benutzerdefiniert habe ich nun ersteinmal für Höhe 14.8 und für Breite 10.2 eingestellt.
Seitenränder habe ich erst einmal, wie in den Vorgaben
links 2 alles andere 1 cm belassen.

Wie sieht nun die günstigste Variante für die Einstellungen aus - damit sie auf den Readern vorteilhaft dargestellt werden?

Schicke die Beispielsdatei als Anhang.

Feedback wäre nicht schlecht - bin für alles offen.
Du müsstest das Cover noch einsetzen. Das geht mit Einfügen-> Bild->aus Datei!

Ausserdem sind die Ränder noch zu groß! Das geht mit Format/Seite/Seitenränder!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 10:28 AM   #10
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Habe die Seitenränder oben/unten und seitlich auf 0,5 cm gesetzt.
Papierformat: 14,8 x 10,2

Sind die Angaben so o.k- Cover auch eingefügt und der Seite angepasst.

Andere Frage - kann ich das Format a6 imprtieren, wenn ja wie oder selbst erstellen?
Füge die neue Datei noch einmal zur Begutachtung mit an.
Attached Files
File Type: pdf Römisches Fieber.pdf (1.62 MB, 413 views)
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 11:26 AM   #11
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Insider View Post
Habe die Seitenränder oben/unten und seitlich auf 0,5 cm gesetzt.
Papierformat: 14,8 x 10,2

Sind die Angaben so o.k- Cover auch eingefügt und der Seite angepasst.

Andere Frage - kann ich das Format a6 imprtieren, wenn ja wie oder selbst erstellen?
Füge die neue Datei noch einmal zur Begutachtung mit an.
Am besten nimmst Du das Dokument, daß Du jetzt so schön erstellt hast, löschst den Inhalt raus und speicherst die leere Seite als Vorlage!

Das PDF ist doch jetzt schon ganz anders, oder? Klasse gemacht! Meine Vorlage hat 9x12 Zentimeter, so wie ein Hardware-Reader mit 6" Screen! Die 5"er funktionieren auch einwandfrei mit dieser Einstellung! Die verwendete Schriftart ist Droid, die Textgröße im Textkörper 9 pt (10 geht auch)

Hier eine Vorlage von mir:
Attached Files
File Type: rar PDF-Vorlage.ott.rar (5.9 KB, 110 views)

Last edited by mtravellerh; 12-29-2009 at 11:31 AM.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-29-2009, 12:55 PM   #12
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
DANKE, DANKE, DANKE
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-30-2009, 09:15 AM   #13
presto
Connoisseur
presto began at the beginning.
 
presto's Avatar
 
Posts: 94
Karma: 34
Join Date: Jan 2009
Device: PRS 650, PB360, Nook
ich frage mal einfach: warum überhaupt die Konvertierung nach pdf?

Wenn doch das Buch als html-File vorliegt, kann man es doch mit calibre laden und direkt nach epup wandeln und auf dem Sony lesen!?

presto
presto is offline   Reply With Quote
Old 12-30-2009, 09:50 AM   #14
JuergenH
Junior Member
JuergenH began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Device: Asus EE PC, Palm T3, Sony T1
Guten Tag,

ich benutze zur Zeit LaTeX, um für meinen neuen PRS-505 eine anständige PDF-Datei zu erstellen.

Seitengröße fest auf 88.2 mm x 115.4 mm einstellen und eine 8- oder 9-Punkt-Schrift verwenden. Das sieht ganz ordentlich aus und anständigen Blocksatz hat man auch.

Ähnliche Ergebnisse lassen sich aber auch, wie bereits erwähnt, mit OpenOffice etc erzielen.
JuergenH is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Probleme mit Calibre -> Pdf in epub Malocher Software 34 06-17-2012 03:55 AM
ePubs erstellen mit Pages beam Apple 11 11-28-2010 03:26 AM
RSS mit CALIBRE derwolf Software 3 10-16-2010 03:20 PM
Epub mit cover für aldiko erstellen - image wird nicht angezeigt gucky Calibre 3 09-12-2010 01:12 PM


All times are GMT -4. The time now is 12:50 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.