Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-11-2009, 04:13 AM   #1
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Mein neues kleines Schwarzes

Hi zusammen,

ich kann endlich ein kleines Schwarzes mein Eigen nennen. Gestern nachmittag hat endlich der lang ersehnte DPD-Bote an der Tür geklingelt und überreichte mir das schon sehnlichst erwartete PB360 in schwarz.

Also ausgepackt und da war es, der erste Eindruck ist besser als ich es mir vorgestellt habe. Gut verarbeitet, kein billig-wirkendes Plastik. Gleich das Ladegerät angeschlossen und schwupps sagte mir das PB360 auch schon "Hallo", indem es den Startschirm zeigte. Und da kam auch schon die nächste Überraschung, die Darstellung ist sehr gut. Scharfe Schriften, klares Bild....einfach spitze.

Aber erstmal wieder abgeschaltet und laden gelassen...

Hab dann gemerkt, dass die Trageschlaufe fehlt in meiner Verpackung Desweiteren hätte ich gedacht, dass die Garantiekarte ausgefüllt wird in irgendeiner Form, aber die war blanko und ich hab keine Rechnung in der Packung gehabt. Hattet ihr die drin? Per mail kam ja nur eine Auftragsbestätigung.

Heute morgen dann zum 1.Mal an den Rechner angeschlossen und funktionierte auch tadellos. Sowohl unter Linux und notgedrungen wegen den ePub-DRM ebooks auch in der Virtualbox unter Windows. Erstmal mein erster Roman ("Metro 2034") draufgezogen. Ging anstandslos mit der ADE Software. Aus Zeitmangel dann abgesteckt und das PB360 in die Tasche und ab zum Zug. Im Zug dann erstmal angemacht und durch die Menüs gesprungen, eine sehr gelunge Software. Reagiert sehr schnell! Dann das Buch geöffnet mit dem ADE (muss ich ja leider wegen DRM) und ich muss sagen, es sieht gut aus!
Kleines Manko seh ich eventuell in den sehr breiten Rändern die das ebook mitbringt. Das macht den Text noch kleiner. Gibt es da eine Möglichkeit dies zu ändern im ADE?
Hab nämlich gleich darauf ein mitgeliefertes ebook mit dem fbreader aufgemacht und wurde sofort neidisch auf die Einstellmöglichkeiten...

Wenn man mal von dem kleinen Wermutstropfen absieht ist das PB360 TOP!!!! Aus meiner Sicht war es die richtige Entscheidung sich für das PB360 zu entscheiden. Klein, handlich und absolut super.

Der mitgelieferte Deckel braucht noch ein bisschen Übung. Vorne bekomme ich ohne Probleme drauf, aber wenn ich hinten dran machen will während ich lese, da brauch ich als noch ein paar Sekunden und Gefummele.

Nett waren die Blicke, die die anderen Zugfahrgäste auf das PB360 geworfen haben. Denke nicht, dass sie wussten was sie da sahen.

So, das wars erstmal mit dem ersten Eindruck. Mehr wird folgen.

Daniel
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 04:21 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Danke für die ersten Eindrücke!

Leider kann man die DRM-ePubs nicht umformatieren, daher musst Du die so nehmen, wie sie kommen. Hab aber gestern den PBguys einen Vorschlag geschickt, wie man den ADE flexibler gestalten könnte (userStyle.css). Der Gedanke kommt ursprünglich von wallcraft und müsste umsetzbar sein! Mal kucken, ob und was machbar ist!

DRMfreie ePubs können per Calibre umformatiert werden, falls notwendig! Ich mag allerdings auch lieber den fbreader, weil ein Buch da aussieht, wie ICH will!

Last edited by mtravellerh; 12-11-2009 at 04:28 AM.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 04:36 AM   #3
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Lieferumfang PocketBook 360, USB-Kabel, Netzteil, QuickStart Anleitung (Gebrauchsanweisung wird zum Download zur Verfügung gestellt)
http://www.my-ebook-reader.de/epages...oducts/ebr1003

Leider ist Trageschlaufe nicht mehr in Lieferumfang, auf der Shop Seite war die Trageschlaufe auch nicht dabei, die Kartons wurden früher gedruckt, und es steht noch drauf. Entschuldigung!

Eine Rechnung von www.my-ebook-reader.de kommt per Mail.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 04:39 AM   #4
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
http://www.my-ebook-reader.de/epages...oducts/ebr1003

Leider ist Trageschlaufe nicht mehr in Lieferumfang, auf der Shop Seite war die Trageschlaufe auch nicht dabei, die Kartons wurden früher gedruckt, und es steht noch drauf. Entschuldigung!
Das ist kein Problem, hab mich nur gewundert, da es auf dem Karton stand.

Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Eine Rechnung von www.my-ebook-reader.de kommt per Mail.
Dann muss ich nochmal meine eMails durchforsten.

Danke für die schnellen Infos Forkosigan
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 06:03 AM   #5
PGoeri
Member
PGoeri began at the beginning.
 
PGoeri's Avatar
 
Posts: 21
Karma: 30
Join Date: Nov 2009
Location: Graz, Austria
Device: Pocketbook 360
Erstmals Glückwunsch dazu dass du deines schon hast. Ich freu mich auch schon voll drauf dass meines ankommt.

Quote:
Originally Posted by ise View Post
Heute morgen dann zum 1.Mal an den Rechner angeschlossen und funktionierte auch tadellos. Sowohl unter Linux und notgedrungen wegen den ePub-DRM ebooks auch in der Virtualbox unter Windows.
Ich hab gestern mal testweise Adobe Digital Editions mit Wine unter Ubuntu installiert. Hat super funktioniert. Ich hoff das Übertragen an den eReader funktioniert ebenfalls. Hast du das schon ausprobiert?
PGoeri is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 06:12 AM   #6
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Quote:
Originally Posted by PGoeri View Post
Erstmals Glückwunsch dazu dass du deines schon hast. Ich freu mich auch schon voll drauf dass meines ankommt.

Ich hab gestern mal testweise Adobe Digital Editions mit Wine unter Ubuntu installiert. Hat super funktioniert. Ich hoff das Übertragen an den eReader funktioniert ebenfalls. Hast du das schon ausprobiert?
Ich hab Adobe Digital Editions nur in der VirtualBox getestet und ein ePub-DRM ebook rüberkopiert. Das hat anstandslos funktioniert. Mit wine hab ich es noch gar nicht probiert, sollte aber normalerweise gehen, wobei ich nicht weiß, ob wine das mit dem Geräteautorisierung hinbekommt. Wäre ein Versuch wert, dann hab ich aber schon wieder ein Gerät von meinen 6 verfügbaren "geopfert".

Da komm ich gerade zu meiner nächsten Frage. Kann ich einen Rechner wieder deautorisieren, damit ich wieder ein Gerät mehr zur Verfügung habe? Mit den mobilen Geräten geht das ja.
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 06:15 AM   #7
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by ise View Post
Ich hab Adobe Digital Editions nur in der VirtualBox getestet und ein ePub-DRM ebook rüberkopiert. Das hat anstandslos funktioniert. Mit wine hab ich es noch gar nicht probiert, sollte aber normalerweise gehen, wobei ich nicht weiß, ob wine das mit dem Geräteautorisierung hinbekommt. Wäre ein Versuch wert, dann hab ich aber schon wieder ein Gerät von meinen 6 verfügbaren "geopfert".

Da komm ich gerade zu meiner nächsten Frage. Kann ich einen Rechner wieder deautorisieren, damit ich wieder ein Gerät mehr zur Verfügung habe? Mit den mobilen Geräten geht das ja.
ADE funktiobiert mit Wine. Da ich allerdings keine DRM-ePubs hab, konnte ich auch diese Seite noch nicht testen!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 06:21 AM   #8
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
ADE funktiobiert mit Wine. Da ich allerdings keine DRM-ePubs hab, konnte ich auch diese Seite noch nicht testen!
Da ich gerade gelesen habe (http://www.ebookmall.com/knowledge-c...der-faq.htm#7d), dass man einen Rechner auch deautorisieren kann, werde ich wohl morgen das ganze mit wine probieren. Also ein DRM geschütztes Buch per wine-ausgeführtes ADE zu übertragen.

Dann entfällt zumindest das lästige Starten der Virtualbox mit Windows.

Last edited by ise; 12-11-2009 at 06:23 AM.
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 08:48 AM   #9
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Und da hab ich wieder eine Frage. Da ja dank den fleißigen Entwicklern sehr regelmäßig neue Firmwares und Updates kommen und dadurch sich ja die Software ändert auf dem Gerät, wie sieht es dann aus mit ADE auf meinem Rechner?

Muss ich das PB360 vorher deauthorisieren oder kann ich einfach das PB360 updaten und normal weiterarbeiten mit ADE (speziell auf Bezug mit DRM Bücher)?
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 09:00 AM   #10
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by ise View Post

Muss ich das PB360 vorher deauthorisieren oder kann ich einfach das PB360 updaten und normal weiterarbeiten mit ADE (speziell auf Bezug mit DRM Bücher)?
Normalerweise nicht, nur wenn DRM Erkennung grundsätzlich verändert wird. In diesen Fall wird ein spezielles Hinweis gegeben.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 09:07 AM   #11
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Normalerweise nicht, nur wenn DRM Erkennung grundsätzlich verändert wird. In diesen Fall wird ein spezielles Hinweis gegeben.
Wie immer eine schnelle Antwort.

Muss mir nur noch eine MicroSD Karte besorgen, dann kann das Firmwareupdate losgehen.
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 09:48 AM   #12
Sturgis
Groupie
Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.
 
Sturgis's Avatar
 
Posts: 165
Karma: 496
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Pocketbook 360, iPodTouch
Ich häng mich hier mal mit dran, da es ja auch um DRM geht.

Damit habe ich mich bisher noch nicht so richtig beschäftigt und kenn mich entsprechend wenig aus.

Ich habe mir bei diesen Libreka Aktionen ein paar der kostenlosen Angebote geholt, die ja DRM verseucht sind. Bisher habe ich sie auf dem Mac unter ADE gelesen.

Wenn ich diese epubs nun auf mein PB360 übertragen und lesen will, dann muss ich "was" machen?

So wie ich es verstanden habe, muss ich erst mal meinen Mac unter ADE zertifizieren.

Dann schliesse ich bei laufendem ADE auf dem Mac, mein PB360 per USB an den Mac an. ADE erkennt dann den PB360 und fragt ob ich das Gerät autorisieren will, was ich bestätige?

Danach kann ich die DRM-epubs auf den PB360 (z.B. per Calibre) kopieren und lesen?

Ist das soweit richtig, oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?
Sturgis is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 09:52 AM   #13
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Sturgis View Post
Ich häng mich hier mal mit dran, da es ja auch um DRM geht.

Damit habe ich mich bisher noch nicht so richtig beschäftigt und kenn mich entsprechend wenig aus.

Ich habe mir bei diesen Libreka Aktionen ein paar der kostenlosen Angebote geholt, die ja DRM verseucht sind. Bisher habe ich sie auf dem Mac unter ADE gelesen.

Wenn ich diese epubs nun auf mein PB360 übertragen und lesen will, dann muss ich "was" machen?

So wie ich es verstanden habe, muss ich erst mal meinen Mac unter ADE zertifizieren.

Dann schliesse ich bei laufendem ADE auf dem Mac, mein PB360 per USB an den Mac an. ADE erkennt dann den PB360 und fragt ob ich das Gerät autorisieren will, was ich bestätige?

Danach kann ich die DRM-epubs auf den PB360 (z.B. per Calibre) kopieren und lesen?

Ist das soweit richtig, oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?
DRM EPUBs lasen sich nur über ADE auf das Gerät kopieren, bei kopieren des erstes eBooks in ADE zum PB360 (einfach auf das Gerät ziehen), wird PB360 zertifiziert/autorisiert.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 09:53 AM   #14
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Quote:
Originally Posted by Sturgis View Post
Ich häng mich hier mal mit dran, da es ja auch um DRM geht.

Damit habe ich mich bisher noch nicht so richtig beschäftigt und kenn mich entsprechend wenig aus.

Ich habe mir bei diesen Libreka Aktionen ein paar der kostenlosen Angebote geholt, die ja DRM verseucht sind. Bisher habe ich sie auf dem Mac unter ADE gelesen.

Wenn ich diese epubs nun auf mein PB360 übertragen und lesen will, dann muss ich "was" machen?

So wie ich es verstanden habe, muss ich erst mal meinen Mac unter ADE zertifizieren.

Dann schliesse ich bei laufendem ADE auf dem Mac, mein PB360 per USB an den Mac an. ADE erkennt dann den PB360 und fragt ob ich das Gerät autorisieren will, was ich bestätige?

Danach kann ich die DRM-epubs auf den PB360 (z.B. per Calibre) kopieren und lesen?

Ist das soweit richtig, oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?
Ist alles richtig, nur musst du die Bücher mit der ADE Software rüberkopieren. Calibre musst du da aussen vor lassen. Geht dann alles über die ADE Software. Einfach das Buch auf das erscheinende PocketBook in ADE ziehen und schon wirds übertragen und du kannst es lesen auf dem PB360.
ise is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 09:59 AM   #15
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Sturgis View Post
Ich häng mich hier mal mit dran, da es ja auch um DRM geht.

Damit habe ich mich bisher noch nicht so richtig beschäftigt und kenn mich entsprechend wenig aus.

Ich habe mir bei diesen Libreka Aktionen ein paar der kostenlosen Angebote geholt, die ja DRM verseucht sind. Bisher habe ich sie auf dem Mac unter ADE gelesen.

Wenn ich diese epubs nun auf mein PB360 übertragen und lesen will, dann muss ich "was" machen?

So wie ich es verstanden habe, muss ich erst mal meinen Mac unter ADE zertifizieren.

Dann schliesse ich bei laufendem ADE auf dem Mac, mein PB360 per USB an den Mac an. ADE erkennt dann den PB360 und fragt ob ich das Gerät autorisieren will, was ich bestätige?

Danach kann ich die DRM-epubs auf den PB360 (z.B. per Calibre) kopieren und lesen?

Ist das soweit richtig, oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?
Ganz genau, der Kandidat hat hundert Punkte!

Einziger kleiner Denkfehler: ePubs werden per ADE auf den Reader übertragen (einfach aus der ADE-Bibliothek auf Readericon ziehen)! Die findest Du dann im Ordner Digital Editions!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Mein neues PB301 mag keine Sonne ad1965 PocketBook 5 10-15-2010 01:15 PM
Kleines Zeichen-Problem mit Calibre Vauh Erste Hilfe 5 05-01-2010 06:35 AM
Unutterably Silly Mein PRS-505, mein PDA Targor Lounge 11 12-09-2009 09:26 AM
Kleines Formatierungsproblem Vauh Erste Hilfe 1 08-05-2009 04:17 PM


All times are GMT -4. The time now is 04:02 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.