Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-11-2009, 01:19 PM   #1
mokauf
Enthusiast
mokauf began at the beginning.
 
mokauf's Avatar
 
Posts: 39
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany, Southwest
Device: Pocketbook 360
Kontrastproblem?

Hi,

jetzt ist auch meine MM da! In Ivory (was ich auch als silberfarben durchgehen lassen würde ). Das in der Anleitung notwendige arbeitstaglange Laden des Pocketbooks ist mir schon schwergefallen, doch ich habe durchgehalten, bevor ich es zum ersten Mal richtig angeschaltet habe.
Erstmal habe ich in den mitgelieferten ebooks gestöbert, mal den einen, mal den anderen Reader ausprobiert, mich ein wenig an der unvollkommenen Silbentrennung gestört, aber doch schön versucht, meine Augen an das neue Erlebnis zu gewöhnen.
Was mir allerdings gleich zu Anfang aufgefallen ist, ist der schwache Kontrast Hintergrund/Schrift. Mein Hintergrund ist um einige Nuancen dunkler als als der graue Rahmen, der zwischen Bildschirm und Gehäuse angebracht ist. Weil es mich ja schon gestört hat, bin ich gleich in der Mittagspause in die in Stuttgart ansässige Filiale einer Buchhandelskette, die auch mit ebook-readern dealt und habe mir den Sony 505 und cybook opus nochmal angesehen. Bei denen ist der Hintergrund eindeutig heller, wenn auch die Schrift nicht so scharf ist wie auf dem Pocketbook. Die Schriftauflösung ist wirklich super.
Auf den ganzen Bildern im Internet und den höherwertigen Videos auf Youtube scheint (!) der Hintergrund auch heller zu sein als bei meinem Gerät. Mir ist schon klar, dass ich kein Schwarz auf Weiß erwarten darf und auch nicht den Kontrast wie auf dem vergößerten Produktfoto bei http://www.my-ebook-reader.de/, aber mir ist der Kontrast zu schwach. Bin ich empfindlich oder kann es sein, dass bei dem Gerät etwas nicht stimmt...?

Viele Grüße

mo
mokauf is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 01:28 PM   #2
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by mokauf View Post
Hi,

jetzt ist auch meine MM da! In Ivory (was ich auch als silberfarben durchgehen lassen würde ). Das in der Anleitung notwendige arbeitstaglange Laden des Pocketbooks ist mir schon schwergefallen, doch ich habe durchgehalten, bevor ich es zum ersten Mal richtig angeschaltet habe.
Erstmal habe ich in den mitgelieferten ebooks gestöbert, mal den einen, mal den anderen Reader ausprobiert, mich ein wenig an der unvollkommenen Silbentrennung gestört, aber doch schön versucht, meine Augen an das neue Erlebnis zu gewöhnen.
Was mir allerdings gleich zu Anfang aufgefallen ist, ist der schwache Kontrast Hintergrund/Schrift. Mein Hintergrund ist um einige Nuancen dunkler als als der graue Rahmen, der zwischen Bildschirm und Gehäuse angebracht ist. Weil es mich ja schon gestört hat, bin ich gleich in der Mittagspause in die in Stuttgart ansässige Filiale einer Buchhandelskette, die auch mit ebook-readern dealt und habe mir den Sony 505 und cybook opus nochmal angesehen. Bei denen ist der Hintergrund eindeutig heller, wenn auch die Schrift nicht so scharf ist wie auf dem Pocketbook. Die Schriftauflösung ist wirklich super.
Auf den ganzen Bildern im Internet und den höherwertigen Videos auf Youtube scheint (!) der Hintergrund auch heller zu sein als bei meinem Gerät. Mir ist schon klar, dass ich kein Schwarz auf Weiß erwarten darf und auch nicht den Kontrast wie auf dem vergößerten Produktfoto bei http://www.my-ebook-reader.de/, aber mir ist der Kontrast zu schwach. Bin ich empfindlich oder kann es sein, dass bei dem Gerät etwas nicht stimmt...?

Viele Grüße

mo
Können Sie hier ein Paar Fotos einfügen? Es kann natürlich ein defektes (oder wahrscheinlicher ein falsch eingestellte) Bildschirm sein, bisher gab es keine Beschwerde über Kontrast bei Pocketbook. Wenn bei Ihren Gerät den Kontrast nicht in Ordnung ist, bekommen Sie ein Ersatzgerät oder die Displayeinstellungen in Ihrem Gerät werden richtig gemacht.

Last edited by Forkosigan; 12-11-2009 at 03:27 PM.
Forkosigan is online now   Reply With Quote
 
Advertisement
Old 12-11-2009, 01:38 PM   #3
datenreisender
I ♥ my PB360°
datenreisender has learned how to read e-booksdatenreisender has learned how to read e-booksdatenreisender has learned how to read e-booksdatenreisender has learned how to read e-booksdatenreisender has learned how to read e-booksdatenreisender has learned how to read e-booksdatenreisender has learned how to read e-books
 
datenreisender's Avatar
 
Posts: 109
Karma: 868
Join Date: Dec 2009
Location: Raum Stuttgart
Device: PocketBook 360° mit MR-Menütext-Mod
Seltsam, so habe ich beim ersten Einschalten meines heute erhaltenen Geräts auch empfunden. Derzeit hängt es am Ladegerät, so dass ich das erst morgen mal genauer untersuchen werde.

-dr-
datenreisender is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 01:43 PM   #4
mokauf
Enthusiast
mokauf began at the beginning.
 
mokauf's Avatar
 
Posts: 39
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany, Southwest
Device: Pocketbook 360
Ja, ich werde mal ein paar hochladen und dann hier verlinken, aber erst morgen, damit auch Tageslichtfotos vorliegen.

Danke + Gruß

mo

@datenreisender Ist Deins auch in Ivory? Dann ist dieser Rahmen um den Bildschirm vielleicht ein Ansatz. Mein Hintergrund ist wie gesagt um eineige Grad dunkler. Ich versuche das mal auf Fotos festzuhalten.

mo

Last edited by mokauf; 12-11-2009 at 01:46 PM.
mokauf is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 01:51 PM   #5
ravenne
Wizard
ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
ravenne's Avatar
 
Posts: 4,916
Karma: 1840619
Join Date: Oct 2008
Location: Munich, Germany
Device: Kindle PW, PocketBook 360°, Cybook Gen3, iPad mini
Bin gespannt auf deine Fotos, mokauf. Willkommen bei MobileRead, datenreisender.
ravenne is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 01:54 PM   #6
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,768
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Ich kenne einen ähnlichen Effekt mit dem PRS-505: Auf den ersten Blick wirkt das Silberne kontrastreicher als das Blaue, weil beim blauen die dunkle Fläche um den Bildschirm die Schrift optisch "aufhellt".
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 02:20 PM   #7
mokauf
Enthusiast
mokauf began at the beginning.
 
mokauf's Avatar
 
Posts: 39
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany, Southwest
Device: Pocketbook 360
Hier mal die ersten halbwegs aussagefähigen Bilder:

Kontrast Pocketbook 360
>
Gruß

mo
mokauf is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 02:22 PM   #8
Usul
Member
Usul began at the beginning.
 
Posts: 20
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Device: none
Ich muß zugeben, daß ich ebenfalls den Eindruck habe, daß der Kontrast zu niedrig ist - ob das jetzt an der eInk-Technik selbst liegt, vermag ich nicht zu beurteilen, da das PB360 mein erster Reader ist.

Ich habe mal zwei Bilder angehängt... links leicht zu erkennen ein normales Buch, rechts das PB. Einmal mit Blitz, einmal ohne. Das Problem ist: Klar, bei hellem Licht liest sich das PB gut genug. Aber in schummrigem Licht ist der Kontrast für meinen Geschmack zu niedrig. Und jetzt gerade im Winter wäre es ja angebracht, in weniger heller Umgebung zu lesen.

Aber wie gesagt: Es dürfte eher an der Technik selbst liegen und nicht an diesem speziellen Reader.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	IMG_0400.JPG
Views:	205
Size:	1.04 MB
ID:	41059   Click image for larger version

Name:	IMG_0401.JPG
Views:	199
Size:	1.11 MB
ID:	41060  
Usul is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 02:50 PM   #9
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Usul View Post

Aber wie gesagt: Es dürfte eher an der Technik selbst liegen und nicht an diesem speziellen Reader.
Ich sehe nix Aussergewöhnliches! Ist eine reine Gewöhnungssache, glaub ich! Manche Reader könnten sich von diesem Kontrast eine Scheibe abschneiden!

Last edited by mtravellerh; 12-11-2009 at 02:53 PM.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 02:51 PM   #10
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by mokauf View Post
Hier mal die ersten halbwegs aussagefähigen Bilder:

Kontrast Pocketbook 360
>
Gruß

mo
Dein Font ist ein bisschen blass, versuch mal eine kräftigere Schrift (Droid), ansonsten kein sichtbares Problem!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 02:56 PM   #11
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,768
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Dei Bilder sehen für mich jetzt nicht unnatürlich aus. Beim E-INK ist der "Hintergrund" nie vollständig weiß (liegt an der Technik mit den Tintenkugeln im Display) und ein Vergleich zu einem Buch mit blütenweißen Glanzseiten ist da ein bisschen wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Nehmt doch ein Buch mit "normalen" Faserpapierseiten und macht dann ein Vergleichsfoto. Das dürfte eher ein passender optischer Vergleichswert sein.

Desweiteren sind die Schriftarten bei dem "Vergleichsfoto" unterschiedlich (Größe, Art und für den optischen Eindruck besonders wichtig "Gewicht" also Linienstärke). Ich verwende auf dem Sony die von mtravellerh angesprochene Schriftart "Droid" und könnte jetzt pauschal sagen, dass das PRS-505 kontrastreicher ist - aber Droid ist halt auch eine relativ "schwere" Schriftart deshalb täuscht das. Ich denke ein Vergleich zwischen dem PRS-505 und dem PB mit gleichem Buch und gleicher Schriftart würde zeigen, dass der Kontrast gleichwertig bzw. im Fall vom PB wahrscheinlich sogar besser ist.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 03:01 PM   #12
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Dei Bilder sehen für mich jetzt nicht unnatürlich aus. Beim E-INK ist der "Hintergrund" nie vollständig weiß (liegt an der Technik mit den Tintenkugeln im Display) und ein Vergleich zu einem Buch mit blütenweißen Glanzseiten ist da ein bisschen wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Nehmt doch ein Buch mit "normalen" Faserpapierseiten und macht dann ein Vergleichsfoto. Das dürfte eher ein passender optischer Vergleichswert sein.

Desweiteren sind die Schriftarten bei dem "Vergleichsfoto" unterschiedlich (Größe, Art und für den optischen Eindruck besonders wichtig "Gewicht" also Linienstärke). Ich verwende auf dem Sony die von mtravellerh angesprochene Schriftart "Droid" und könnte jetzt pauschal sagen, dass das PRS-505 kontrastreicher ist - aber Droid ist halt auch eine relativ "schwere" Schriftart deshalb täuscht das. Ich denke ein Vergleich zwischen dem PRS-505 und dem PB mit gleichem Buch und gleicher Schriftart würde zeigen, dass der Kontrast gleichwertig bzw. im Fall vom PB wahrscheinlich sogar besser ist.
Ich kann ja hier mit Cool-er und Cybook vergleichen und MM scheint eher ein wenig schärfer, weil höhere Auflösung. Im Vergleich zu einem Sony 300 ist MM auch schärfer (scheint wenigstens so)
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 03:05 PM   #13
Usul
Member
Usul began at the beginning.
 
Posts: 20
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Device: none
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Dei Bilder sehen für mich jetzt nicht unnatürlich aus. Beim E-INK ist der "Hintergrund" nie vollständig weiß (liegt an der Technik mit den Tintenkugeln im Display) und ein Vergleich zu einem Buch mit blütenweißen Glanzseiten ist da ein bisschen wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Nehmt doch ein Buch mit "normalen" Faserpapierseiten und macht dann ein Vergleichsfoto. Das dürfte eher ein passender optischer Vergleichswert sein.
Also die Che-Biographie von Anderson vom List-Verlag ist nicht gerade auf blütenweißem Papier gedruckt... eher normales, creme-farbiges.

Mir persönlich ging es ja auch eher darum abzuschätzen, inwiefern es ein generelles Problem ist. Mir war schon durchaus bewußt, daß es nix PB-Spezifisches ist.

Auf der anderen Seite fällt es mir schwer, mich an das für meinen Geschmack zu dunkle "Blatt" zu gewöhnen. Wie gesagt, ich lese gerne in nicht ganz hellem Licht und da muß ich das Gerät schon sehr nahe herannehmen - oder die Schriftgröße erhöhen. So oder so nicht ganz perfekt für mich.
Usul is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 03:07 PM   #14
Sturgis
Groupie
Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.Sturgis has a complete set of Star Wars action figures.
 
Sturgis's Avatar
 
Posts: 165
Karma: 496
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Pocketbook 360, iPodTouch
Also für mich sieht der Kontrast, der auf den Fotos zu sehen ist, auch nicht anders aus als bei meinem PB360 und ich habe nicht den Eindruck das mein Gerät einen schlechten Kontrast hat.

Habe derzeit zwar keinen direkten Vergleich, aber aus der Erinnerung heraus waren die ausgestellten Geräte die ich beim Hugendubel hier in München begutachtet habe (Sony PRS-505, Cybook Opus, iRiver Story - der Sony PRS-600 ist eh' schlechter) nicht besser.
Sturgis is offline   Reply With Quote
Old 12-11-2009, 03:13 PM   #15
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Usul View Post
Also die Che-Biographie von Anderson vom List-Verlag ist nicht gerade auf blütenweißem Papier gedruckt... eher normales, creme-farbiges.

Mir persönlich ging es ja auch eher darum abzuschätzen, inwiefern es ein generelles Problem ist. Mir war schon durchaus bewußt, daß es nix PB-Spezifisches ist.

Auf der anderen Seite fällt es mir schwer, mich an das für meinen Geschmack zu dunkle "Blatt" zu gewöhnen. Wie gesagt, ich lese gerne in nicht ganz hellem Licht und da muß ich das Gerät schon sehr nahe herannehmen - oder die Schriftgröße erhöhen. So oder so nicht ganz perfekt für mich.
Gib der Sache ein paar Tage und dann reden wir noch mal, okay?
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 05:24 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.