Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > BBeB/LRF Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-05-2009, 12:08 PM   #1
J.U.
Addict
J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 252
Karma: 300035
Join Date: Nov 2009
Device: Sony PRS600
Bechstein, Ludwig: Deutsches Märchenbuch, german V1, 05.12.2009

Ludwig Bechstein
Am 24. November 1801 geboren in Weimar als uneheliches Kind der Johanna Karolina Dorothea Bechstein aus Altenburg, Tochter eines Konsitorial-Botenmeisters. Als Vater benennt sie den aus Fontenay le Comte in der Vendée stammenden Emigranten Louis Hubert Dupontreau. Die Mutter überläßt das Kind der Erziehung durch eine Pflegemutter.
Nach Abbruch der schulischen Ausbildung im Jahr 1819 macht er eine Lehre als Apothekengehilfe. In diesem Metier bleibt er bis ca. 1829 tätig. Bis dahin veröffentlicht er Sonette und Gedichte. 1829 erscheinen "Märchenbilder und Erzählungen". Bechstein erhält ein Stipendium und studiert Philosophie, Literatur, Geschichte und Kunst in Leipzig und München (bis 1831).
In der Folge wird er 1831 Kabinettsbibliothekar und zweiter Bibliothekar der Herzoglichen öffentlichen Bibliothek in Meiningen. 1840 erfolögt die Ernennung zum Hofrat.

1845 erscheint erstmals die Ausgabe »Deutsches Märchenbuch.« Schon der Titel »Deutsches Märchenbuch« läßt keinen Zweifel offen, was Ludwig Bechstein bei der Herausgabe seiner Sammlung 1845 vor Augen hat: eine Sammlung für das ganze Land zu schaffen. Das Epitheton Deutsch erinnert an die erste Sammlung, die fünfbändigen »Volksmärchen der Deutschen« von Johann Karl August Musäus (1782–1787). Er war zeitlebens Bechsteins Vorbild, wurde später aber auch kritischer von ihm gesehen. Zugleich war der nationale Anspruch, die repräsentative Sammlung des Landes herauszugeben, der Versuch, ein Gegengewicht zu den inzwischen populären »Kinder- und Hausmärchen« der Brüder Grimm zu schaffen. Als Fortsetzung des »Deutschen Märchenbuchs« bringt Bechstein im Jahr 1856 80 weitere Texte in einem »Neuen deutschen Märchenbuch« heraus, darunter zahlreiche Sagen. Die Ausgabe errreicht bis 1922 105 Auflagen.

Bechstein stirbt am 14. Mai 1860 an der Wassersucht.

(Quelle: http://www.zeno.org/Literatur/M/Bech...wig/Biographie)
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work..

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: lrf Deutsches Marchenbuch - Ludwig Bechstein.lrf (400.0 KB, 358 views)
J.U. is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 12:12 PM   #2
J.U.
Addict
J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.J.U. ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 252
Karma: 300035
Join Date: Nov 2009
Device: Sony PRS600
Bechstein, Ludwig: Neues deutsches Märchenbuch, german V1, 05.12.2009

Ludwig Bechstein
Am 24. November 1801 geboren in Weimar als uneheliches Kind der Johanna Karolina Dorothea Bechstein aus Altenburg, Tochter eines Konsitorial-Botenmeisters. Als Vater benennt sie den aus Fontenay le Comte in der Vendée stammenden Emigranten Louis Hubert Dupontreau. Die Mutter überläßt das Kind der Erziehung durch eine Pflegemutter.
Nach Abbruch der schulischen Ausbildung im Jahr 1819 macht er eine Lehre als Apothekengehilfe. In diesem Metier bleibt er bis ca. 1829 tätig. Bis dahin veröffentlicht er Sonette und Gedichte. 1829 erscheinen "Märchenbilder und Erzählungen". Bechstein erhält ein Stipendium und studiert Philosophie, Literatur, Geschichte und Kunst in Leipzig und München (bis 1831).
In der Folge wird er 1831 Kabinettsbibliothekar und zweiter Bibliothekar der Herzoglichen öffentlichen Bibliothek in Meiningen. 1840 erfolögt die Ernennung zum Hofrat.

1845 erscheint erstmals die Ausgabe »Deutsches Märchenbuch.« Schon der Titel »Deutsches Märchenbuch« läßt keinen Zweifel offen, was Ludwig Bechstein bei der Herausgabe seiner Sammlung 1845 vor Augen hat: eine Sammlung für das ganze Land zu schaffen. Das Epitheton Deutsch erinnert an die erste Sammlung, die fünfbändigen »Volksmärchen der Deutschen« von Johann Karl August Musäus (1782–1787). Er war zeitlebens Bechsteins Vorbild, wurde später aber auch kritischer von ihm gesehen. Zugleich war der nationale Anspruch, die repräsentative Sammlung des Landes herauszugeben, der Versuch, ein Gegengewicht zu den inzwischen populären »Kinder- und Hausmärchen« der Brüder Grimm zu schaffen. Als Fortsetzung des »Deutschen Märchenbuchs« bringt Bechstein im Jahr 1856 80 weitere Texte in einem »Neuen deutschen Märchenbuch« heraus, darunter zahlreiche Sagen. Die Ausgabe errreicht bis 1922 105 Auflagen.

Bechstein stirbt am 14. Mai 1860 an der Wassersucht.

(Quelle: http://www.zeno.org/Literatur/M/Bech...wig/Biographie)
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work..

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: lrf Neues deutsches Marchenbuch - Ludwig Bechstein.lrf (328.8 KB, 897 views)
J.U. is offline   Reply With Quote
 
Advertisement
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Bechstein, Ludwig: Rheinsagen german V1 16.02.2010 Insider ePub Books 0 02-16-2010 03:14 AM
Young Adult Bechstein, Ludwig: Neues deutsches Märchenbuch, german V1, 05.12.2009 J.U. ePub Books 0 12-05-2009 12:15 PM
Young Adult Bechstein, Ludwig: Deutsches Märchenbuch, german V1, 05.12.2009 J.U. ePub Books 0 12-05-2009 12:05 PM
Other Fiction Bechstein, Ludwig: Wanderungen durch Thüringen german 25.11.2009 Insider ePub Books 0 11-24-2009 11:51 PM
Other Fiction Bechstein, Ludwig: Der Dunkelgraf german 25.11.2009 Insider ePub Books 0 11-24-2009 11:48 PM


All times are GMT -4. The time now is 06:30 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.