Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-03-2009, 01:27 AM   #1
eibix
Groupie
eibix began at the beginning.
 
eibix's Avatar
 
Posts: 168
Karma: 34
Join Date: Nov 2009
Location: Wendelstein b. Nürnberg
Device: Kindle Touch, PocketBook 360
Calibre: Einstiegsfragen

Was ich bisher an Infos gesammelt habe, wird Calibre wohl für mich die beste Lösung sein. Zumal ich in zwei Welten (Win7 und Linux) unterwegs bin bietet sich das auch an.

Ok. Ich erlaube mir jetzt einfach hier einen Einstiegsthread für Calibre zu öffnen. Vielleicht kann ich dann aus meinen Erfahrungen auch eine Einsteiger FAQ erstellen.

Erstmal finde ich gut, dass ich mir ein eigenes Verzeichnis mit der Bibliothek anlegen kann. Calibre wird dann dieses Verzeichnis selber verwalten?

Nun suche ich schon eine ganze Weile nach der Möglichkeit in Calibre Ordner anlegen zu können wo ich nach bestimmten Vorgaben sortiert meine Bücher ablegen kann. Gibts da was?
eibix is offline   Reply With Quote
Old 12-03-2009, 04:40 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1609196
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by eibix View Post
Was ich bisher an Infos gesammelt habe, wird Calibre wohl für mich die beste Lösung sein. Zumal ich in zwei Welten (Win7 und Linux) unterwegs bin bietet sich das auch an.

Ok. Ich erlaube mir jetzt einfach hier einen Einstiegsthread für Calibre zu öffnen. Vielleicht kann ich dann aus meinen Erfahrungen auch eine Einsteiger FAQ erstellen.

Erstmal finde ich gut, dass ich mir ein eigenes Verzeichnis mit der Bibliothek anlegen kann. Calibre wird dann dieses Verzeichnis selber verwalten?

Nun suche ich schon eine ganze Weile nach der Möglichkeit in Calibre Ordner anlegen zu können wo ich nach bestimmten Vorgaben sortiert meine Bücher ablegen kann. Gibts da was?
Gute Idee! Calibre wird von mit seit über einem Jahr fleissig genutzt!
Calibre wird das ihm zugewiesene Verzeichnis selber verwalten, ja!
Calibre's Ordner selbst wird immer nach der gleichen Ordnung angelegtt und verwaltet! Man sollte die gewünschte Ordnung am besten mit Tags erstellen (etwa alle Krimis als Mystery, zusammenhängende Serien zusammen und so weiter)
mtravellerh is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 12-04-2009, 08:38 AM   #3
eibix
Groupie
eibix began at the beginning.
 
eibix's Avatar
 
Posts: 168
Karma: 34
Join Date: Nov 2009
Location: Wendelstein b. Nürnberg
Device: Kindle Touch, PocketBook 360
Also nun stocher ich schon seit Stunden in Calibre rum und kann mir die Arbeitsweise nicht erschließen. Auch die Dokumentation dazu ist mehr als dürftig.

Gibt es denn kein vernünftiges Handbuch dazu? Vielleicht sogar auf deutsch?
eibix is offline   Reply With Quote
Old 12-04-2009, 09:54 AM   #4
polyfragmentiert
Groupie
polyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshes
 
polyfragmentiert's Avatar
 
Posts: 181
Karma: 14258
Join Date: Oct 2009
Location: Kiel, Germany
Device: SONY PRS-T1
Hey eibix,

Quote:
Originally Posted by eibix View Post
Also nun stocher ich schon seit Stunden in Calibre rum und kann mir die Arbeitsweise nicht erschließen. Auch die Dokumentation dazu ist mehr als dürftig.
Was genau erschließt sich Dir an der "Arbeitsweise" denn nicht? Du schreibst das sehr allgemein, so dass zumindest ich hier mal nachfragen muss, was genau Du meinst.

Bist Du noch an der "eigene Ordner nach Kriterien"-Geschichte dran oder verzweifelst Du an einem anderen Calibre-Thema? Was die Ordner-Geschichte angeht, steht im Online-Handbuch bei den FAQ, dass Calibre die Ordner ja selbst verwaltet.

Wie mtravellerh schon schrieb, bietet sich in diesem Falle an, den Büchern Etiketten/Tags zu vergeben. Dann kannst Du ins Suchfeld Deine Kriterien eingeben und Calibre filtert die Bib-Übersicht entsprechend. So lüppt das bei Calibre anscheinend nunmal. Es gibt unten rechts im Calibre-Fenster noch drei große Symbole, das in der Mitte öffnet eine Seitenleiste, wo vordefinierte (Etiketten-/Metadaten-)Kriterien aufgelistet sind.

Quote:
Originally Posted by eibix View Post
Gibt es denn kein vernünftiges Handbuch dazu? Vielleicht sogar auf deutsch?
Ich hab' bisher die englisch-sprachige Variante gefunden (der Link springt direkt zu der Übersicht mit den Handbuch-Sektionen) und eine ePub-Version des Handbuchs davon gibt es auch.

Hilft Dir das etwas weiter?

Last edited by polyfragmentiert; 12-04-2009 at 10:17 AM. Reason: Hinweis auf Etiketten-/Metadaten-/Seitenleiste eingefügt
polyfragmentiert is offline   Reply With Quote
Old 12-04-2009, 10:39 AM   #5
eibix
Groupie
eibix began at the beginning.
 
eibix's Avatar
 
Posts: 168
Karma: 34
Join Date: Nov 2009
Location: Wendelstein b. Nürnberg
Device: Kindle Touch, PocketBook 360
Vielen Dank für die Antwort.

Inzwischen habe ich drei Bücher in Calibre importiert und auch die Metadaten bearbeitet. Ich habe gesehen, dass ich über die Etiketten Genres zuweisen kann und so auch später die Suche etwas vereinfacht bekomme.

Was noch nicht so richtig klappt, ist die Darstellung der Umschlagseiten in der Cover-Ansicht. Aber ok. Das bekomme ich sicher noch hin.

Werde jetzt einfach mal Calibre mit freiem Lesestoff befüllen und sehen wie sich damit arbeiten lässt.

Wenn es klemmt, melde ich mich mit genauer Beschreibung...
eibix is offline   Reply With Quote
Old 12-04-2009, 11:05 AM   #6
polyfragmentiert
Groupie
polyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshes
 
polyfragmentiert's Avatar
 
Posts: 181
Karma: 14258
Join Date: Oct 2009
Location: Kiel, Germany
Device: SONY PRS-T1
Okay,

weiterhin viel Erfolg beim Ausprobieren!
polyfragmentiert is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 03:04 AM   #7
eibix
Groupie
eibix began at the beginning.
 
eibix's Avatar
 
Posts: 168
Karma: 34
Join Date: Nov 2009
Location: Wendelstein b. Nürnberg
Device: Kindle Touch, PocketBook 360
Bei Galileo stehen eine Reihe von kostenlosen Büchern zum Download. Die Bücher sind in HTML Formatiert.

Leider gelingt es mir nicht, diese Bücher in Calibre zu importieren. Kann mir jemand einen Tip geben?
eibix is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 03:43 AM   #8
T_Frain_K
Booyah!
T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.
 
T_Frain_K's Avatar
 
Posts: 673
Karma: 1753
Join Date: Jul 2009
Location: Austria
Device: Cybook Gen3 // Samsung Galaxy S
mtravellerh hat in seinem MightyMouse-Testtagebuch die OpenBooks von Gallileo Computing ausprobiert, die funktionieren demnach. Da es aber nicht Einzeldateien sind, sondern eine jeweils offene Dateistruktur haben, wird Calibre damit Probleme haben.

[EDIT]Mann, mth, da hast du ja einen Virus losgelassen... jetzt sag ich auch schon MM statt PB
T_Frain_K is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 04:20 AM   #9
Sunlite
Zealot
Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.
 
Sunlite's Avatar
 
Posts: 119
Karma: 165124
Join Date: Mar 2008
Location: Berlin, Germany
Device: Kobo Aura, PRS-T1, PB602, CyBook Gen3
Bei html Büchern die aus mehreren Dateien bestehen oder Bilder enthalten, musst du vor dem Importieren alle Dateien in einer zip-Datei zusammenfassen. Dabei muss die Ordnerstruktur des Buches beibehalten werden.
Sunlite is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 04:31 AM   #10
eibix
Groupie
eibix began at the beginning.
 
eibix's Avatar
 
Posts: 168
Karma: 34
Join Date: Nov 2009
Location: Wendelstein b. Nürnberg
Device: Kindle Touch, PocketBook 360
Diese Bücher von Galileo werden ja gezippt zum Download angeboten. Wenn ich nun dieses Zip in Calibre importiere taucht es auch in der Liste der Bücher auf. Aber in der Vorschau wird nur der Dateimanager geöffnet und mir nicht das Buch gezeigt.
eibix is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 05:45 AM   #11
presto
Connoisseur
presto began at the beginning.
 
presto's Avatar
 
Posts: 94
Karma: 34
Join Date: Jan 2009
Device: PRS 650, PB360, Nook
Ich habe mit calibre folgendes Problem.

Ich habe hier einige pdf-Files, die ich nach epup wandeln will.
Dabei werden (willkürlich?) bei manchen Wörtern die Zeichenabstände verändert, so dass es f o lg en de rma ß e n aussieht.
Die Lesbarkeit des Textes geht da ziemlich zum Teufel.

Kann man das in Calibre irgendwie beeinflussen?

Ich möchte noch hinzufügen, daß der Mobipocketcreator mit dem gleichen Text das Gleiche veranstaltet

presto
presto is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 06:14 AM   #12
Pommes
Just another member
Pommes began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by eibix View Post
Diese Bücher von Galileo werden ja gezippt zum Download angeboten. Wenn ich nun dieses Zip in Calibre importiere taucht es auch in der Liste der Bücher auf. Aber in der Vorschau wird nur der Dateimanager geöffnet und mir nicht das Buch gezeigt.
Wenn ich einzelne (selbsterstellte) html-Dateien in Calibre importiere, dann werden diese auch automatisch in eine Zip-File gepackt. Wenn ich dann wieder versuche dieses html-Buch zu öffnen, dann wird bei mir auch der Dateimanager geöffnet. Ich würde mal vermuten, dass Calibre selber keine html-Dateien anzeigen kann.
Hintergedanke dabei könnte sein, dass jeder Benutzer von Calibre mit seinem Webbrowser schon ein Programm auf dem Rechner hat, welches sich hervorragend für das Anzeigen von html eignet
Pommes is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 07:17 AM   #13
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1609196
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Zu Galileo:

Entzippen, in einen Ordner packen, den Ordner kopieren und in den Reader pasten! Fertig!

Ich hab das Linux-Buch. Ganz interessant, wenn auch eher für Greenhorns, wie Karl May sagen würde!

Zum PDF-Problem: PDF ist nicht einfach zu konvertieren, mit MM meist auch nicht mehr nötig! Ansonsten per Adobe Reader öffnen und als Text speichern. Die Formatierungen gehen zwar verloren, die "komischen" Formatierungen aber auch!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-08-2009, 03:52 PM   #14
calvin
DRM remover
calvin began at the beginning.
 
calvin's Avatar
 
Posts: 84
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: North of Germany
Device: Kindle 3, 4 & Touch, iPhone/iPad, Hanvon N516 (OpenInkpot)
Hallo,
zum PDF import mache ich folgendes:
erst das PDF in Mobipocket einlesen und konvertieren lassen. Mobipocket schmeisst dann normalerweise zuverlässig Seitennummern u.ä. raus. Dann die Ausgabedatei .prc in Calibre einlesen und in ein epub konvertieren.

Das Ergebnis sieht meistens gut aus. Wenn noch Kleinigkeiten beim Anfangslayout nicht stimmt mit Sigil nachbearbeiten.
calvin is offline   Reply With Quote
Old 12-09-2009, 07:05 AM   #15
Inxman
Junior Member
Inxman began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Hi calvin,
das hilft aber auch nicht weiter. Das ist nur ein Konvertieren zwischen den Anwendungen, ohne irgendwie in den Inhalt einzugreifen. Es geht bereits beim Konvertieren vom PDF zu "irgendwas" schief, sei es mit "Mobipocket Creator" als auch mit "calibre". Es gibt auch keine Einstellungen, die dies irgendwie beeinflussen könnten.
Gibt es vielleicht noch ein anderes Programm, mit dem ich pdfs in, an besten, html umwandeln können und die den Text besser erkennen können ohne Wörter auseinander zu reißen?
Inxman is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Calibre metadata.calibre not allowing updates Chuckels550 Calibre 10 08-09-2010 05:12 PM
Using Calibre as a client for another Calibre instance? toddos Calibre 27 06-30-2010 04:57 AM
cannot open calibre on osx 10.6-- "Calibre is already running" message jlip Calibre 4 01-02-2010 11:05 PM
calibre command line utilities and calibre defaults astrodad Calibre 2 08-07-2008 03:27 PM


All times are GMT -4. The time now is 05:20 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.