Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Erste Hilfe

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-02-2009, 08:27 AM   #1
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Zeilenüberlauf nach der Konvertierung in epub

Ich benötige wieder einmal die Hilfe von den Experten.

Habe ein ebook fertiggestellt - über 1000 Seiten.
Nach der Konvertierung »calibre« in epub - ergibt es in ADE einen Zeilenüberlauf.

Text::
Der Kopf des Piraten war verschwunden. William hörte, wie einige Zaungäste nebenan auf dem Kai darüber spekulierten, ob er wohl noch einmal auftauchen würde.
„Näh, der is' für immer weg“, sagte ein zerlumpter Mulatte und schüttelte den Kopf. „Holt ihn nicht der Alligator, tut's das Wasser.“
Ein Siedler aus dem Hinterland schob sich den Kautabak in die Backentasche und spuckte ins Wasser. Er war anderer Meinung.
„Nein, der hält bestimmt noch ein, zwei Tage. Das Geknorpel, das den Kopf festhält, trocknet in der Sonne aus. Wird so hart wie Eisen. Hab's schon oft bei Tierkadavern gesehen.“

Code:
Der Kopf des Piraten war verschwunden. William h&ouml;rte, wie einige Zaung&auml;ste nebenan auf dem Kai dar&uuml;ber spekulierten, ob er wohl noch einmal auftauchen w&uuml;rde. <br>
&bdquo;N&auml;h, der is' f&uuml;r immer weg&ldquo;, sagte ein zerlumpter Mulatte und sch&uuml;ttelte den Kopf. &bdquo;Holt ihn nicht der Alligator, tut's das Wasser.&ldquo; <br>
Ein Siedler aus dem Hinterland schob sich den Kautabak in die Backentasche und spuckte ins Wasser. Er war anderer Meinung. <br>

Konvertierung in lit - o.k
in pdf - o.k
lrf - o.k.
Vorschau in Calibre auch o.k

Wie sollte ich eventuell die epub - Ausgabe einstellen?


In der Anlage sende ich mal eine Kopie, wie es in ADE aussieht.


Hilfe ist nötig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	Zeilenüberlauf.JPG
Views:	204
Size:	344.2 KB
ID:	40576  

Last edited by Insider; 12-02-2009 at 09:47 AM.
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-02-2009, 12:17 PM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Ist ja gruslig!!

Das das etwas mit den Umlauten zu tun hat, kann man eigentlich ausschliessen. Bin ansonsten auch bisserl ratlos. Hat da jemand 'ne Idee? Auffällig, dass jeweils die erste Zeile eines Abschnitts, die mit direkter Rede beginnt, vom Problem betroffen ist! Vielleicht konvertierst Du mal von Lit zu ePub und kuckst, ob dann das Problem noch besteht! Wär ein bisschen geschummelt, aber das interessiert ja niemanden! Auch interessant, dass der Ueberlauf je sieben Zeichen sind!

Hört sich übrigens richtig interessant an das Buch!

Last edited by mtravellerh; 12-02-2009 at 12:23 PM.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 12-02-2009, 12:59 PM   #3
Insider
Evangelist
Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.Insider ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Insider's Avatar
 
Posts: 423
Karma: 401001
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505 / iPad
Ich glaube die Ursache liegt im Code:

Alt:
Inzwischen schlossen die Gaffer Wetten darauf ab, ob der untergetauchte Kopf
noch einmal erscheinen würde, obwohl es nicht so aussah, als hätte einer von
ihnen auch nur einen Groschen dabei.
<br> &bdquo;Zwei gegen eins, dass er bei Ebbe noch da ist.&ldquo;
<br>
&bdquo;Fünf gegen eins, dass der Rest noch da ist, nur der Kopf nicht. Ist mir
egal, was du über den Knorpel erzählt hast, Lern, aber als die Flut gekommen
ist, hat der Kopf nur noch an einem Faden gehangen. Spätestens bei der nächsten
Flut ist er weg.&ldquo;
<br>

Neu:
<p> Inzwischen schlossen die Gaffer Wetten darauf ab, ob der untergetauchte Kopf
noch einmal erscheinen würde, obwohl es nicht so aussah, als hätte einer von
ihnen auch nur einen Groschen dabei.
</p>
<p> &bdquo;Zwei gegen eins, dass er bei Ebbe noch da ist.&ldquo;
</p>
<p> &bdquo;Fünf gegen eins, dass der Rest noch da ist, nur der Kopf nicht. Ist mir
egal, was du über den Knorpel erzählt hast, Lern, aber als die Flut gekommen
ist, hat der Kopf nur noch an einem Faden gehangen. Spätestens bei der nächsten
Flut ist er weg.&ldquo;
</p>

Danach funktioniert es wieder.
Insider is offline   Reply With Quote
Old 12-02-2009, 01:00 PM   #4
polyfragmentiert
Groupie
polyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshespolyfragmentiert can read faster than his screen refreshes
 
polyfragmentiert's Avatar
 
Posts: 181
Karma: 14258
Join Date: Oct 2009
Location: Kiel, Germany
Device: SONY PRS-T1
Edit: meh, zu langsam, ich lass' meinen Beitrag aber trotzdem drin.

Hallo Insider,

ich konnte am Markup-Auszug selbst keinen Fehler entdecken.

Hast Du die ePub-Datei mal geprüft, ob sie valide, also fehlerfrei, ist? Möglicherweise hat sich da was eingeschlichen, das Calibre zum Beispiel toleriert, ADE aber nicht?

Calibre scheint selbst noch keine Prüffunktion eingebaut zu haben, wie mir eine kurze Suche hier im Forum zeigte. Du kannst die Prüfung online oder lokal machen: http://www.threepress.org/document/epub-validate/ (online) und http://code.google.com/p/epubcheck/ (Java-Programm zum lokal ausführen).

Konntest Du die Datei noch neben Calibre und ADE in weiterer Reader-Software prüfen? Möglicherweise enthält ADE da einen Fehler.

Dies ein paar Ideen von mir, der selbst kein Experte ist. Ich kenn's aber aus der Webentwicklung, dass auch einfache kleine Fehler große Auswirkungen haben können.

Viel Erfolg!

Last edited by polyfragmentiert; 12-02-2009 at 01:02 PM.
polyfragmentiert is offline   Reply With Quote
Old 12-02-2009, 01:09 PM   #5
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Schön, dass Du das Problem gelöst hast!

Dazu als allgemeine Bemerkung. Man sollte grundsätzlich durch <br> erzeugte Absätze vermeiden. Das ist äusserst unsauberer Code, der so leider von PDF-Konvertierungssoftware des öfteren genutzt wird. Einfache Lösung: <br>-Tags durch </p><p> mit S&R ersetzen. Das klappt immer. <br> (richtiger <br />) ist an sich zur Erzeugung eines sauberen Layouts praktisch nie notwendig (ausser etwa bei Gedichten)
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Problem bei der Konvertierung epub->mobi mit Calibre Bratzzo Software 8 09-22-2010 06:10 PM
Auf der Suche nach spannenden E-Books? hagebauer Deutsches Forum 21 05-05-2010 03:05 AM
Auf der Suche nach dem passenden Ebook-Reader sweetgirly Erste Hilfe 7 02-24-2010 06:21 AM
Merkwürdige Schriftgrößen nach der Umwandlung ... balarono Software 8 12-15-2009 06:15 AM
Hilfe!!! Calibre - Absätze, Seitenumbrüche nach Konvertierung... Krabat Sony Reader 9 04-17-2009 07:39 PM


All times are GMT -4. The time now is 12:06 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.