Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Andere Lesegeräte

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 11-21-2009, 01:47 PM   #1
mokauf
Enthusiast
mokauf began at the beginning.
 
mokauf's Avatar
 
Posts: 39
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany, Southwest
Device: Pocketbook 360
Sony 505 oder Bebook Mini

Erstmal Hallo an alle von einem reader-Anfänger !

Nachdem ich mir den ein oder anderen Reader virtuell und real angeschaut habe, drängen sich 2 Reader bei mir in den Vordergrund. Ich erhoffe mir hier nun von Euch eine kleine Entscheidungshilfe.

Für den Sony 505 spricht das Alu-Styling, gutes Schriftbild und nicht zuletzt der Preis (viel mehr will ich nicht ausgeben).

Für den Bebook mini die breite Formatunterstützung und die Geschwindigkeit. Allerdings kann ich hier die Qualität nicht richtig einschätzen. Außerdem müsste ich das Teil ja online in Holland beim Vertreiber kaufen, da das Bebook mini in Deutschland wesentlich teurer ist.

Hat jemand von Euch ein Bebook mini oder so eins schon mal getestet und kann über die Qualität eine Aussage machen?

Nächste Woche will ich auf jeden Fall einen Reader kaufen und dann voll in die digitale Bücherwelt einsteigen.

Danke schonmal für Eure Hilfe !!!

Viele Grüße

mo
mokauf is offline   Reply With Quote
Old 11-21-2009, 06:30 PM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Hallo und willkommen bei MR!

Wenn Du breite Formatunterstützung suchst, ist das Bebook Mini sicherlich besser. Die Hardware ist erprobt und zuverlässig, die Bebook FW auch nicht schlecht. Der 505 ist sehr solide, leider aber von der Hardware her nicht mehr topp und das EPub-Format kann nur auf dem Sony keinen Blocksatz! Dafür hast du die Sicherheit eines Weltkonzerns hinter der Garantie.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 11-21-2009, 07:53 PM   #3
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Es läuft so gesehen auf die Frage hinaus, ob du für deutsche Garantie und das Alugehäuse die Schwächen des PRS-505 in Kauf nehmen willst bzw. kannst. Das Gerät hat den Vorteil, dass du es in (fast) jeder Thalia-Filiale ausprobieren kannst, bevor du es kaufst.

Das BeBook mini ist grundsolide, unterstützt wie Sony DRM-ePub, dazu aber eben mit Blocksatz , und die Niederländer sind sehr rührig, was die Firmware betrifft.

Wichtig ist: Wirst du die Formatvielfalt tatsächlich ausnutzen? Wenn nein, macht trotz aller Vorteile des BeBook der Sony mehr Sinn.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 11-22-2009, 04:54 AM   #4
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Das BeBook mini ist grundsolide, unterstützt wie Sony DRM-ePub, dazu aber eben mit Blocksatz , und die Niederländer sind sehr rührig, was die Firmware betrifft.

Wichtig ist: Wirst du die Formatvielfalt tatsächlich ausnutzen? Wenn nein, macht trotz aller Vorteile des BeBook der Sony mehr Sinn.
Man sollte allerdings noch zu bedenken geben, dass mit dem Cybook Opus und dem Pocketbook 360 zwei weitere SEHR starke Gegner im 5" Bereich vorhanden sind, die auch ihre Vorteile haben und beide mit einer Hartschalenabdeckung daherkommen (die fehlt dem BeBook)!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 11-22-2009, 08:14 AM   #5
mokauf
Enthusiast
mokauf began at the beginning.
 
mokauf's Avatar
 
Posts: 39
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany, Southwest
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Man sollte allerdings noch zu bedenken geben, dass mit dem Cybook Opus und dem Pocketbook 360 zwei weitere SEHR starke Gegner im 5" Bereich vorhanden sind, die auch ihre Vorteile haben und beide mit einer Hartschalenabdeckung daherkommen (die fehlt dem BeBook)!
Cybook Opus und Pocketbook sprengen eigentlich schon den preislichen Rahmen (200 Euro sind das Maximum). Außerdem habe ich den Opus schon in der Hand gehabt und ausprobiert und der wirkte schon relativ "billig" im Vergleich zum Sony. Beide konnte ich im Buchhandel mal testen.
Beim Sony hat mir dass langsame Umblättern und die grobe 3-stufige Vergrößerung nicht so gefallen, die Bedienung und das Aussehen fand ich ansonsten sehr angenehm. Der Flattersatz hat mich auch nicht gestört.

Das Bebook finde ich vom Preis/Leistungsverhältnis sehr interessant, außerdem ist es einfach das modernere Gerät. Leider für unter 200 Euro, aus Holland mit kurzer Garantie und langen Servicewegen (falls mal was ist). Allerdings haben die auf eine Nachfrage sehr schnell reagiert.
Für eine vorsichtige Natur wie mich bleibt dabei also ein gewisses Risiko.

Da werde ich wohl eine Münze werfen müssen?!

Danke für Eure Antwort bisher + Grüße

mo
mokauf is offline   Reply With Quote
Old 11-22-2009, 09:21 AM   #6
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by mokauf View Post
Cybook Opus und Pocketbook sprengen eigentlich schon den preislichen Rahmen (200 Euro sind das Maximum). Außerdem habe ich den Opus schon in der Hand gehabt und ausprobiert und der wirkte schon relativ "billig" im Vergleich zum Sony. Beide konnte ich im Buchhandel mal testen.
Beim Sony hat mir dass langsame Umblättern und die grobe 3-stufige Vergrößerung nicht so gefallen, die Bedienung und das Aussehen fand ich ansonsten sehr angenehm. Der Flattersatz hat mich auch nicht gestört.

Das Bebook finde ich vom Preis/Leistungsverhältnis sehr interessant, außerdem ist es einfach das modernere Gerät. Leider für unter 200 Euro, aus Holland mit kurzer Garantie und langen Servicewegen (falls mal was ist). Allerdings haben die auf eine Nachfrage sehr schnell reagiert.
Für eine vorsichtige Natur wie mich bleibt dabei also ein gewisses Risiko.

Da werde ich wohl eine Münze werfen müssen?!

Danke für Eure Antwort bisher + Grüße

mo
Das BeBook ist sicher das modernere Gerät. Wir hier bei MR hatten auch noch nie Beschwerden über den BeBook-Support und die Niederlande sind auch nicht soo weit weg (dank EU).
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 11-22-2009, 09:44 AM   #7
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Und was ist hiermit?
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 11-22-2009, 03:05 PM   #8
mokauf
Enthusiast
mokauf began at the beginning.
 
mokauf's Avatar
 
Posts: 39
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: Germany, Southwest
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by Marc_liest View Post
Und was ist hiermit?
Vielen Dank für den Tipp, Marc! Fast ein wenig teuer, da doch einiges fehlt: MP3-Unterstützung, Speicherkartenerweiterung, befriedigende PDF-Unterstützung z.B.

Den 505 gibt es mit Gutschein schon billiger...

Außerdem taucht der 300 auf der deutschen Website von Sony noch gar nicht auf ...

Viele Grüße

mo
mokauf is offline   Reply With Quote
Old 12-04-2009, 12:27 PM   #9
hamlok
Keep calm and call...
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,890
Karma: 5407403
Join Date: Nov 2009
Device: ein paar ;-)
Hallo,

ich bin auch noch im Entscheidungsprozess, ob nun Sony PRS-505,Bebook mini oder doch noch was anderes. Für mich gelten die 200€ als Schmerzgrenze, daher kommt das Pocketbook für mich derzeit noch nicht in Frage.

Nun habe ich bei lesen.net entdeckt, dass der Bebook mini nun bald in Deutschland vertrieben wird bei bol oder auch bei libri.

Ich dachte, das könnte auch für andere interessant sein.

Gruß
Frank
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 12-04-2009, 12:57 PM   #10
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Hallo,

ich bin auch noch im Entscheidungsprozess, ob nun Sony PRS-505,Bebook mini oder doch noch was anderes. Für mich gelten die 200€ als Schmerzgrenze, daher kommt das Pocketbook für mich derzeit noch nicht in Frage.

Nun habe ich bei lesen.net entdeckt, dass der Bebook mini nun bald in Deutschland vertrieben wird bei bol oder auch bei libri.

Ich dachte, das könnte auch für andere interessant sein.

Gruß
Frank
Ich weiss gar nicht, warum die so hinterherhecheln mit dem BeBook Mini. Die Holländer sind sonst eher von der schnellen Truppe!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-04-2009, 01:28 PM   #11
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Ich kann schon verstehen, dass man sich selbst irgendwo eine Schmerzgrenze setzen muss - dummerweise tummeln sich gerade in der Grenze zwischen 200 und 250 Euro im Augenblick viele interessante und aktuelle Reader.

Bevor man hier also wegen des Preises zu viele Kompromisse eingeht, würde ich doch überlegen, ob die zusätzlichen Euro nicht besser investiert wären. Einen PRS-505 für 199 z.B. würde ich jetzt schon nicht mehr kaufen.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 04:20 AM   #12
hamlok
Keep calm and call...
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,890
Karma: 5407403
Join Date: Nov 2009
Device: ein paar ;-)
Hallo k-Thom,

das ist schon richtig, darum dauert der Auswahlprozess auch so lange. Der Bebook mini wäre, sofern die Software gut läuft, aber schon die richtige Richtung.

Ich suche einfach einen gut lesbaren Reader (Kein Touchscreen), der viele Formate möglichst problemlos darstellt. Er dient rein zum Lesen, Notizfunktion wäre nicht nötig, eine Form von Internetanbindung ist eher unerwünscht.

Ein schnelles Umblättern und eine absturzfreie Software, die zudem vom Hersteller weiterentwickelt wird (siehe Pocketbook), wäre auch schön.

Das Design, nun ja, da wäre ich eher zu Kompromissen bereit. Der Bebook mini ist nicht gerade aufregend, da sah mein Taschenrechner vor 25 Jahren schon schöner aus.

Er hat aber ganz nette Ledereinbände, die noch preislich passen würden.

Also alles nicht so einfach.

Gruß
Frank
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 12:59 PM   #13
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Hallo k-Thom,

das ist schon richtig, darum dauert der Auswahlprozess auch so lange. Der Bebook mini wäre, sofern die Software gut läuft, aber schon die richtige Richtung.

Ich suche einfach einen gut lesbaren Reader (Kein Touchscreen), der viele Formate möglichst problemlos darstellt. Er dient rein zum Lesen, Notizfunktion wäre nicht nötig, eine Form von Internetanbindung ist eher unerwünscht.

Ein schnelles Umblättern und eine absturzfreie Software, die zudem vom Hersteller weiterentwickelt wird (siehe Pocketbook), wäre auch schön.

Das Design, nun ja, da wäre ich eher zu Kompromissen bereit. Der Bebook mini ist nicht gerade aufregend, da sah mein Taschenrechner vor 25 Jahren schon schöner aus.

Er hat aber ganz nette Ledereinbände, die noch preislich passen würden.

Also alles nicht so einfach.

Gruß
Frank
Der 360er hört sich ideal für Dich an! Nur der Preis ist wohl etwas zu hoch!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-06-2009, 01:05 PM   #14
SciFiFan
Connoisseur
SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.SciFiFan once ate a cherry pie in a record 7 seconds.
 
SciFiFan's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 1785
Join Date: Oct 2009
Location: Switzerland
Device: PocketBook 360° (silbrig-weiss)
@hamlok
Das waren auch genau meine Anforderungen, und es ist ein PocketBook 360° geworden. Nach mehreren darauf gelesenen Büchern muss ich sagen, der Aufpreis zum Sony hat sich voll gelohnt. Wie sagt man so schön, "Wer billig kauft, kauft zweimal!". Ich hatte den Sony 505 im Buchladen ausprobiert, und er war beim Blättern deutlich langsamer als das Pocketbook - man merkt schon, das es eine Generation neuer ist. Auch den Schutzdeckel möchte ich nicht missen. Abstürze hatte ich bisher nur beim selber Programmieren für das Gerät , beim Lesen nie, selbst bei grossen PDFs.
SciFiFan is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Bebook Mini or Sony PRS 300 NASCARaddicted Which one should I buy? 6 07-25-2010 06:26 AM
PR-505 vs Bebook mini vs Bebook (5'' vs 6'' screens) aliettedb Which one should I buy? 12 02-03-2010 07:28 AM
First video footage of BeBook 2 and BeBook mini ebookreaders News 20 05-23-2009 07:58 AM
Sony PRS-505 - switch off oder shutdown ? helfred Sony Reader 3 02-14-2009 07:56 AM
bebook oder cybook lordofazeroth Andere Lesegeräte 6 12-09-2008 06:00 PM


All times are GMT -4. The time now is 11:22 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.