Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 07-19-2009, 08:49 AM   #1
MagicOSP
Enthusiast
MagicOSP began at the beginning.
 
MagicOSP's Avatar
 
Posts: 31
Karma: 10
Join Date: Jul 2009
Device: Sony PRS-505
Question Reader-Wahl

Hallo allerseits,
bin erst seit kurzem hier im Forum lesend unterwegs. Derzeit versuche ich herauszufinden, welcher Reader für mich passt. Ich glaube, das ist eine Frage, die so der eine oder die andere sich ebenfalls stellt.

Gewohnt, strategisch an solche Fragestellungen heranzugehen, habe ich versucht, ein Anforderungsprofil zu erstellen.
Vorab: Meine Erfahrungen mit der Materie sind schon älter. Vor vielen Jahren habe ich mich mal mit einem alten Palm versucht, da hat mich die kurze Akkuzeit und die komplizierte Erstellung ebenso genervt wie der flüchtige Speicher (wie gesagt, schon sehr lange her).
Hier meine Anforderungen:
  • Priorität hat das Erstellen, Aufspielen und Lesen eigener Dokumente. Die Quellen sind entweder Textdateien (Protokolle, Berichte etc.) oder Texte aus dem Netz (z.B. aus Magazinen, Zeitungen). Derzeit probiere ich Calibre und Stanza aus.
  • EPUB. Ich lese viel und will in Zukunft nicht immer Massen von Büchern in die Ferien mitschleppen. Mir ist bewusst, dass es derzeit nicht alles schriftliche auch in elektronischer Form gibt, hoffe jedoch auf Besserung.
  • Gerät muss mit MAC (Home) und PC (Work) zusammenarbeiten.
Eigentlich sind das schon die Haupt-Anforderungen. Daneben gibt es aber noch andere Dinge, auf die ich nach dem Studium dieses Forums und anderer Quellen achten will.
  • Blocksatz - Flattertext zu lesen finde ich extrem beschwerlich, insbesondere bei längeren Texten.
  • Ordnerstruktur; beim Überspielen von Artikeln entstehen naturgemäss eher viele kleine als wenige große Dokumente.
  • Eine Schutzhülle wäre gut, schließlich soll das Gerät mitgenommen werden und auch mal in der Arbeitstasche verschwinden.

Ich habe natürlich schon so meine Ideen und auch für mich eine Vergleichstabelle gemacht, schmeiße meine Frage aber erst mal ohne meine Tendenz ins Forum und bin gespannt auf Rückmeldungen.

Oliver

PS: Noch ein Lob vorweg. Ich finde die Diskussionen hier auf einem angenehm unaufgeregten Level, ohne Beleidigungen und sonstiges Unangenehme auf das man in Foren allzu häufig stößt.
Das muss doch auch mal gesagt werden!
MagicOSP is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2009, 10:44 AM   #2
Eagleeye
Fanatic
Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!
 
Eagleeye's Avatar
 
Posts: 589
Karma: 100000
Join Date: Sep 2008
Location: Halle/S.
Device: BeBook, Pocketbook 360°; Kindle 3G
Hallo, Oliver,

willkommen beim Mobileread-Forum. Der erste virtuelle geht auf's Haus

Zu Deinem ersten Punkt. Auf jedem heute verkauften Reader kannst Du eigene Dokumente aufspielen und lesen. Entweder per USB oder per SD-Karte oder auch per WiFi (Letzteres unterstützen aber nicht alle; der Sony oder das BeBook zum Beispiel haben kein WiFi-Modul; Der bald erscheinende Textr hingegen soll es wohl haben.) Einen USB-Anschluß haben aber eigentlich alle heute erhältlichen Reader (das Bebook allerdings nur USB 1.1 - was allerdings nicht soo schlimm ist, wie es sich anhört, da ebook-Dateien ja nur äußerst selten den 2stelligen MB-Bereich erreichen )

Zum Erstellen hast Du mit Calibre schon die richtige Software in Benutzung - und (Dein Punkt 2) drm-freies epub können alle (?) Reader darstellen. Epubs mit DRM kann im Moment wohl bloß der Sony-Reader; das Cybook soll es wohl auch schon - oder zumindest bald - können , aber bei deren Updatepolitik blickt höchstens noch Ravenne durch - ich jedenfalls nicht.

Zu Deinem 3. Punkt: Zumindest als externe Festplatte sollte sich ein Reader per USB unter jedem OS ansprechen und mit neuem Lesefutter füllen lassen.
Calibre dürfte aber auch die meisten Reader als solche erkennen; mein BeBook jedenfalls wird erkannt.

Zu Deinen kleineren Schwerpunkten:
Blocksatz mit epub ist mit dem Sony nicht möglich; auch das BeBook zeigt sich da störrisch; allerdings schafft letzteres Blocksatz bei Mobi/prc problemlos (auch diese lassen sich mit Calibre wohl problemlos erstellen; ansonsten gibt es dafür den Mobipocket-Creator)
Ordnerstruktur - das Bebook kanns; Sony und Cybook weiß ich nicht genau (Cybook soll es wohl mit dem nächsten Update kriegen, oder, Ravenne?)
Schutzhülle - wird beim Bebook kostenfrei mitgeliefert; ist bei den anderen Readern entweder ebenfalls kostenfrei dabei oder zumindest als kostenpflichtiges Zubehör erhältlich (wie das allerdings bei den anderen Geräten genau aussieht, sollten Dir deren Besitzer sagen können.)
Eagleeye is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 07-19-2009, 12:03 PM   #3
MagicOSP
Enthusiast
MagicOSP began at the beginning.
 
MagicOSP's Avatar
 
Posts: 31
Karma: 10
Join Date: Jul 2009
Device: Sony PRS-505
Quote:
Originally Posted by Eagleeye View Post
Hallo, Oliver,

willkommen beim Mobileread-Forum. Der erste virtuelle geht auf's Haus
Danke fürs Welcome.
Komme aus Rheinhessen, da gibt es wohl eher einen Einstands-Silvaner von mir !
Quote:
Originally Posted by Eagleeye View Post
Blocksatz mit epub ist mit dem Sony nicht möglich;
Dazu habe ich gelesen, dass beim Konvertieren ins Sony-eigene Format der Blocksatz funktioniert (habe leider nicht mehr die Stelle im Kopf), weiß jemand was dazu?

Das mit dem Cover war explizit auf den COOL-ER abgezielt, dafür gibt's meines Wissens nach derzeit gar keine Lösung.

Auf alle Fälle Danke für die Mühe schon mal.
MagicOSP is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2009, 12:57 PM   #4
Josch91
Reader
Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.
 
Josch91's Avatar
 
Posts: 818
Karma: 3318
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Kindle 4, iPad
Hallo Oliver. Ein herzliches Wilkommen auch von mir.

Das Cybook unterstützt bis jetzt auf keinen Fall ePub. Das wird wohl auch noch etwas dauern da die Integration auf den nächsten neuen Firmware Release verschoben worden ist. Dafür wurde jetzt jedoch eine Ordnerstruktur integriert.

Ich würde an deiner Stelle noch ein paar Monate abwarten. In nächster Zeit sollen ein paar neue Reader raus kommen:
  • txtr (unterstütz meines Wissens nach alle deine geforderten Punkte, kommt jedoch wohl erst im Oktober raus)
  • Cybook Opus (keine Ahnung wann der rauskommen soll)
  • Pocketbook 360° (Kann zur Einführung in Deutschland noch etwas dauern)

Viele Grüße,
Josch
Josch91 is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2009, 01:56 PM   #5
MagicOSP
Enthusiast
MagicOSP began at the beginning.
 
MagicOSP's Avatar
 
Posts: 31
Karma: 10
Join Date: Jul 2009
Device: Sony PRS-505
Die von Weltbild vertriebene Version des Cybook liest epub - dann aber keine Mobi mehr (siehe auch Thread Cybook Weltbild-Version - Kurzbericht im Forum 'Cybook'). Die dort angebotenen eBooks sind ja auch epub (auch für den PRS-505 geeignet). Auch wenn es sich um eine Beta oder RC-Version einer Firmware zu handeln scheint.

Der Opus und der 360er haben 5" Bildschirme, die finde ich zu klein, auch wenn sie mehr DPI haben. Etwas möchte man ja schon in der Hand haben.
Der bislang anvisierte Preis (zumindest des 360) liegt ja über dem Sony, Cybook und COOL-ER, beim Opus hab ich keine Richtlinie gehört.

Was den txtr betrifft bin ich skeptisch, ob die das zu einem konkurrenzfähigen Preis hinbekommen - bei den angedachten Features wird man sehen.
Bluetooth wäre natürlich toll, aber wenn ich das Gerät eh zum Laden an den USB-Port hängen muss weil niemand ein echtes Ladegerät beilegt ist es auch wieder egal.

Again: Thanks
MagicOSP is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2009, 02:30 PM   #6
beam
Addict
beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.
 
beam's Avatar
 
Posts: 212
Karma: 9103
Join Date: Aug 2008
Location: Berlin
Device: iPhone 3G, Sony PRS 505, Motorola Milestone
Quote:
Originally Posted by MagicOSP View Post

Dazu habe ich gelesen, dass beim Konvertieren ins Sony-eigene Format der Blocksatz funktioniert (habe leider nicht mehr die Stelle im Kopf), weiß jemand was dazu?
Ja das stimmt.
beam is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2009, 03:01 PM   #7
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,101
Karma: 3317676
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Meine klare Empfehlung: Sony (Gerade jetzt nach der Preissenkung).
Nur eben dieser Flattersatz! Das stört mich leider auch.
Aber in Sachen Qualität und Verarbeitung liegt er ganz weit vorne.
Der Reader "funktioniert" sowohl am Mac als auch an den anderen Dingern.
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2009, 04:58 PM   #8
Targor
The cake is a lie
Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Targor's Avatar
 
Posts: 440
Karma: 354408
Join Date: May 2009
Device: PB 360
Wenn man auf mehrstufige Inhaltsverzeichnisse verzichten kann, kann man die epubs einfach in LRF umwandeln (geht mit calibre ohne Probleme), das wird auch auf dem Sony in Blocksatz dargestellt.
Targor is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2009, 04:01 AM   #9
Sundara
Enthusiast
Sundara began at the beginning.
 
Posts: 33
Karma: 34
Join Date: May 2009
Location: Germany
Device: Amazon Kindle 2, Kindle Keyboard,Kindle Touch,Cybook Opus, Iphone
Quote:
Originally Posted by MagicOSP View Post

Der Opus und der 360er haben 5" Bildschirme, die finde ich zu klein, auch wenn sie mehr DPI haben. Etwas möchte man ja schon in der Hand haben.
Der bislang anvisierte Preis (zumindest des 360) liegt ja über dem Sony, Cybook und COOL-ER, beim Opus hab ich keine Richtlinie gehört.
Hallo,
was das Cybook Opus betrifft, kann man bei verschiedenen Versandhäusern auf Preise zwischen 224,95 ( bol.de ) und 249,95 ( buch.de) stoßen. Ich habe gelesen, dass es Ende Juli lieferbar sein soll.
Gruß
Sundara
Sundara is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2009, 05:41 AM   #10
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by MagicOSP View Post
1: Dazu habe ich gelesen, dass beim Konvertieren ins Sony-eigene Format der Blocksatz funktioniert (habe leider nicht mehr die Stelle im Kopf), weiß jemand was dazu?

2: Das mit dem Cover war explizit auf den COOL-ER abgezielt, dafür gibt's meines Wissens nach derzeit gar keine Lösung.

Auf alle Fälle Danke für die Mühe schon mal.
1: Ja, stimmt. Mit Calibre klappt die Umsetzung zu LRF auch richtig gut. Achtung Quelldateien im Ursprungsformat aufheben, da es sehr beschwerlich ist, von LRF (hochwertige) Konversionen in andere Formate zu machen.

2: Cover Katastrophe bei Cooler! Stimmt. Man arbeitet aber mit Hochdruck dran. Dafür funktionieren ePubs im Blocksatz bestens!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2009, 05:55 AM   #11
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Eagleeye View Post
1: Zum Erstellen hast Du mit Calibre schon die richtige Software in Benutzung - und (Dein Punkt 2) drm-freies epub können alle (?) Reader darstellen. Epubs mit DRM kann im Moment wohl bloß der Sony-Reader; das Cybook soll es wohl auch schon - oder zumindest bald - können , aber bei deren Updatepolitik blickt höchstens noch Ravenne durch - ich jedenfalls nicht.


2: Zu Deinen kleineren Schwerpunkten:
Blocksatz mit epub ist mit dem Sony nicht möglich; auch das BeBook zeigt sich da störrisch; allerdings schafft letzteres Blocksatz bei Mobi/prc problemlos (auch diese lassen sich mit Calibre wohl problemlos erstellen; ansonsten gibt es dafür den Mobipocket-Creator)
Ordnerstruktur - das Bebook kanns; Sony und Cybook weiß ich nicht genau (Cybook soll es wohl mit dem nächsten Update kriegen, oder, Ravenne?)
Schutzhülle - wird beim Bebook kostenfrei mitgeliefert; ist bei den anderen Readern entweder ebenfalls kostenfrei dabei oder zumindest als kostenpflichtiges Zubehör erhältlich (wie das allerdings bei den anderen Geräten genau aussieht, sollten Dir deren Besitzer sagen können.)
1: Stimmt so nicht. Das Cybook kann zur Zeit nur ePubs darstellen, wenn es die spezifische Firmware draufhat: Cybooks, die bei Weltbild gekauft werden, können gut mit ePub (auch Blocksatz) Die anderen Cybooks können ePub nur über Umwege (Konversion zu Mobi) Das ist der derzeitige Stand der Dinge. Es soll allerdings bald () ein FW-Update kommen, das alle Cybooks ePubfähig macht. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

2: Der Cool-ER kann sowohl Mobi (DRM frei) als auch ePub. Vorsicht dabei: Mobis mit hohem Kompressionsfaktor werden vom Cool-ER nicht verdaut. Der Cool-ER verfügt zudem über eine Ordnerstruktur, hat aber anscheinend Probleme damit (mein Gerät nicht (bis jetzt)) und eine hakelige Steuerung (nervig).

Opus und Pocketbook haben zwar einen kleineren Schirm, der dürfte allerdings keinen all zu grossen Einfluss auf das Lesevergnügen haben. Wir werden die beiden Lesegeräte bald testen, dann wissen wir mehr.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2009, 06:48 AM   #12
MagicOSP
Enthusiast
MagicOSP began at the beginning.
 
MagicOSP's Avatar
 
Posts: 31
Karma: 10
Join Date: Jul 2009
Device: Sony PRS-505
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Opus und Pocketbook haben zwar einen kleineren Schirm, der dürfte allerdings keinen all zu grossen Einfluss auf das Lesevergnügen haben. Wir werden die beiden Lesegeräte bald testen, dann wissen wir mehr.
Da bin ich schon skeptisch statt 9x12 cm heißt 5 Zoll eben 7,5x10 cm. Das ist schon ein Unterschied, wie ich finde.
Aber auf Reviews bin ich gespannt, auch wenn ich evtl. nicht mehr so lange warten werde.
MagicOSP is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2009, 07:58 AM   #13
Hajo
Connoisseur
Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.
 
Hajo's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 376
Join Date: Mar 2009
Location: Verden, Germany
Device: Nokia N81 8GB, COOL-ER
Ich gebe mit meiner beschränkten Cool-er-Erfahrung mtravellerh insoweit recht, dass der 5"-Schirm gegenüber einem 6"-Schirm keinen sonderlich großen Unterschied machen dürfte. Einfach aus dem Grund, weil das Lesevergnügen "dank" der drei bis fünf Wörter pro Zeile ohnehin ein im Vergleich zum Papierbuch gänzlich anderes ist (und immer noch mehr an mein Handy erinnert). Könnte man die Schriftgröße beliebig einstellen, könnte man auch den zusätzlichen Platz des 6"-Readers optimal nutzen. Mit der aktuellen Software ist aber einfach nur alles größer als nötig, und zwar bei sieben der acht angebotenen Schriftgrößen, folglich bringt mir das zusätzlich Zoll in Hinblick auf "Mehr Inhalt pro Seite" überhaupt nichts.

Momentan könnte ich mir ein 5"-Gerät durchaus als angenehm vorstellen, wenn man die höhere Mobilität und den hoffentlich geringeren Preis in seine Überlegungen mit einbezieht. Das BeBook Mini soll ja mit Lederhülle nur 199€ kosten.
Hajo is offline   Reply With Quote
Old 07-21-2009, 12:52 AM   #14
HansTWN
Wizard
HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.HansTWN ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 4,540
Karma: 264065402
Join Date: Jun 2009
Location: Taiwan
Device: HP Touchpad, Sony Duo 13, Lumia 920, Kobo Aura HD
sicherlich richtig, dass man die zusaetzliche Groesse nicht unbedingt immer sinnvoll ausnutzen kann. Aber anderseits bringt der geringe Groessenunterschied auch kaum mehr Mobilitaet. Auch die 5" Version passt nicht in die Hosentasche, also habe ich es lieber ein bischen groesser. Fuer die kleinen Reader waere m.E. 8" ideal.

Frauen bekommen die 5" oder 6" natuerlich gut in die Handtasche.

Last edited by HansTWN; 07-21-2009 at 12:56 AM.
HansTWN is offline   Reply With Quote
Old 07-21-2009, 03:12 AM   #15
MagicOSP
Enthusiast
MagicOSP began at the beginning.
 
MagicOSP's Avatar
 
Posts: 31
Karma: 10
Join Date: Jul 2009
Device: Sony PRS-505
8 Zoll sprächen natürlich für einen Irex - aber bei dem Preis und bei der fehlenden Unterstützung für epub ist das keine Option.
Die Größe finde ich weniger problematisch. Mit Geldbeutel, Riesenschlüsselbund und Mobiltelefon bin ich eh fast immer mit irgendeiner Tasche unterwegs.
MagicOSP is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Qual der Wahl - welche Optionen habe ich? HelliH Andere Lesegeräte 19 10-14-2009 05:14 PM
Sony Reader PRS-300 Bundle - Reader, Clutch case & 4 ebooks for $199 Faenad Deals, Freebies, and Resources (No Self-Promotion) 1 10-07-2009 03:28 PM
Sommer-Gewinnspiel: MobileRead verlost ein Lesegerät Deiner Wahl! Alexander Turcic Deutsches Forum 22 06-26-2009 06:47 PM
Hi, new ebook reader and forum user but avid reader present dthstalker Introduce Yourself 4 06-13-2009 01:53 AM
Getting Title & Author Displayed by Connect Reader and Sony Reader Vienna01 Sony Reader 3 11-07-2006 12:56 AM


All times are GMT -4. The time now is 08:29 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.