Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 07-12-2009, 01:18 PM   #16
Josch91
Reader
Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.
 
Josch91's Avatar
 
Posts: 818
Karma: 3318
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Kindle 4, iPad
@Targor: Wir können uns ja beide an ein Cover machen und dann mal vergleichen welches Besser aussieht. Und zwei verschiedene Banner wären ja auch möglich.

Was das OCR angeht, wir haben irgendwo daheim noch eine Finreader Version rumliegen. Ich kann ja mal schauen ob sich mit der was machen lässt.
Josch91 is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 01:36 PM   #17
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Josch91 View Post
@Targor: Wir können uns ja beide an ein Cover machen und dann mal vergleichen welches Besser aussieht. Und zwei verschiedene Banner wären ja auch möglich.

Was das OCR angeht, wir haben irgendwo daheim noch eine Finreader Version rumliegen. Ich kann ja mal schauen ob sich mit der was machen lässt.
Großartig! Das Banner dient zum Einhängen in beteiligte Homepages und Blogs sowie über dem offenen Brief und in der Mail und ggfs. auch Briefkommunikation mit den Ansprechpartnern. Es sollte also nicht zu groß und auch nicht zu klein sein aber dezent ins Auge stechen. (Jaja, ich weiss: Ich und meine Sonderwünsche...)

Mal anders herum gefragt: Wer hat denn außer Josch noch alles Abby Finereader zur Verfügung?

Ich schreibe gerade den offenen Brief mit der Erklärung des Projekts und der Bitte um Mithilfe. Den Entwurf poste ich dann hier zur freien Diskussion.
Die Domain www.rettet-den-luftpirat.de habe ich natürlich auch schon beantragt...
Ein Hintergrund-/Rahmenentwurf für die Seite mit dem offenen Brief wäre natürlich auch nicht schlecht. Vielleicht machen wir die Seite einfach im groben Stil der Hefte. Was meint Ihr?
netseeker is offline   Reply With Quote
 
Advertisement
Old 07-12-2009, 01:45 PM   #18
Hajo
Connoisseur
Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.
 
Hajo's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 376
Join Date: Mar 2009
Location: Verden, Germany
Device: Nokia N81 8GB, COOL-ER
Euren Optimismus in allen Ehren, aber bevor hier Scan-Jobs verteilt und Sammelbände geschnürt werden, würde ich doch gerne die ersten Scans erst einmal sehen. Ich stelle mir das pupsig schwierig vor, da ran zu kommen, aber bis heute morgen wusste ich auch nichts von dem wackeren Piraten und der Villa Galactica. Ich lasse mich gerne von Netseeker eines Besseren belehren. Verdammt, so ein Heftchen hat 32 Seiten, zur Not tippt man die eben ab - 165 Helfer, jeder eins. Ein Schnittchen nach dem anderen.
Hajo is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 02:00 PM   #19
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Hajo View Post
Euren Optimismus in allen Ehren, aber bevor hier Scan-Jobs verteilt und Sammelbände geschnürt werden, würde ich doch gerne die ersten Scans erst einmal sehen. Ich stelle mir das pupsig schwierig vor, da ran zu kommen, aber bis heute morgen wusste ich auch nichts von dem wackeren Piraten und der Villa Galactica. Ich lasse mich gerne von Netseeker eines Besseren belehren.
Hajo, Du hast den schwierigen Teil vollkommen richtig erkannt. Wie kommen wir an die Digitalisate? Um daran zu kommen muss man sich an die richtigen Adressen wenden und darüber hinaus "Buzz" generieren und Interesse wecken. Genau das habe ich vor. Die grobe Vorgehensweise dafür habe ich ja bereits gepostet. Scanjobs zu verteilen mag etwas verfrüht sein. Allerdings müssen wir wissen, wer derartige Jobs erledigen könnte damit wir dann nicht dastehen und sagen müssen: Ok, jetzt könnten wir loslegen und haben niemanden, der mithilft.

Quote:
Originally Posted by Hajo View Post
Verdammt, so ein Heftchen hat 32 Seiten, zur Not tippt man die eben ab - 165 Helfer, jeder eins. Ein Schnittchen nach dem anderen.
Auch das wäre eine Möglichkeit. Doch warum sollten wir das tun, wenn wir zumindest einen Großteil der Texte über OCR erhalten könnten? 165 Helfer halte ich für utopisch aber ich lasse mich da sehr gern eines Besseren belehren.

Laut einem älteren Interview mit Herrn v. Reeken ist der Zustand der Hefte oftmals unter der üblicherweise notwendigen Qualität um daraus ein (Druck-) Buch zu erzeugen - was auch immer das heißen mag. Ein weiteres Problem neben den Texten sind auch die Illustrationen, welche zumindest soweit aufbereitet werden müssten um wieder Verwendung finden zu können.

In jedem Fall lautet die Devise kurzfristig erstmal: Konkretes Ziel formulieren (=komplette Überführung aller 165 Hefte in 20 Sammelbände), offenen Brief veröffentlichen, die richtigen Leute anschreiben und lautstark trommeln, trommeln, trommeln und noch lauter tommeln um genug Leute und Institutionen dafür zu interessieren. Mit stillem Vorgehen werden wir da wohl leider nicht allzu viel erreichen...
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 02:20 PM   #20
Hajo
Connoisseur
Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.
 
Hajo's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 376
Join Date: Mar 2009
Location: Verden, Germany
Device: Nokia N81 8GB, COOL-ER
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
165 Helfer halte ich für utopisch aber ich lasse mich da sehr gern eines Besseren belehren.
Und wenn du mich doppelt zählst?

Abgestimmt müsste meines Erachtens auch werden, was die Scanner/Tipper abliefern sollen. Ich fände es etwas unglücklich, wenn da jeder seine eigene Interpretation als fertiges eBook abliefern würde oder von Latin1 bis Word 2008 ein buntes Potpourri das Ergebnis wäre. Besser ist da sicherlich ein gemeinsam abgestimmter Zwischenschritt. Orientiert man sich da an den Regeln der Distributed Proofreaders, oder hat jemand einen besseren Vorschlag oder Erfahrung mit so einem Projekt?
Hajo is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 02:30 PM   #21
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Hajo View Post
Und wenn du mich doppelt zählst?
Ok, wir haben einen Deal!

Quote:
Originally Posted by Hajo View Post
Abgestimmt müsste meines Erachtens auch werden, was die Scanner/Tipper abliefern sollen. Ich fände es etwas unglücklich, wenn da jeder seine eigene Interpretation als fertiges eBook abliefern würde oder von Latin1 bis Word 2008 ein buntes Potpourri das Ergebnis wäre. Besser ist da sicherlich ein gemeinsam abgestimmter Zwischenschritt. Orientiert man sich da an den Regeln der Distributed Proofreaders, oder hat jemand einen besseren Vorschlag oder Erfahrung mit so einem Projekt?
Ah, guter Punkt. Weisst Du zufällig, ob es irgendwo eine dt. Übersetzung der Regeln für die DPs gibt? Die Regeln vom dt. GaGa gibts hier. Die würden m.E. prinzipiell passen, da auch wir auf (X)HTML als Grundlagenformat aus sind.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 02:43 PM   #22
Targor
The cake is a lie
Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.Targor ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Targor's Avatar
 
Posts: 440
Karma: 354408
Join Date: May 2009
Device: PB 360
Kann man den mit einem "Standard" ABBYY Fraktur einlesen? Wenn ich das richtig verstanden habe, braucht man dazu diese Spezialversion, XIX oder so ähnlich.

Zum Banner, zwei Versuche: Der erste war eine Idee ... die sich als Schwachsinn entpuppt hatte

Größe ist jetzt 500x150
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	Versuch1.jpg
Views:	148
Size:	224.7 KB
ID:	32060   Click image for larger version

Name:	Versuch2.jpg
Views:	149
Size:	107.4 KB
ID:	32061  
Targor is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 02:48 PM   #23
Hajo
Connoisseur
Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.
 
Hajo's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 376
Join Date: Mar 2009
Location: Verden, Germany
Device: Nokia N81 8GB, COOL-ER
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Weisst Du zufällig, ob es irgendwo eine dt. Übersetzung der Regeln für die DPs gibt?
Ich habe spontan das hier gefunden: http://www.pgdp.net/c/faq/proofreadi...nes_german.php Es würde funktionieren, ähnlich wie die Richtlinien von GaGa, die ich mir gleich aber noch einmal in Ruhe angucken werde.

Das hätte den Vorteil, dass wir keine eigenen Regeln aufstellen müssen - was man keinesfalls unterschätzen sollte. So lückenlos gefallen tut mir der DP-Kram allerdings nicht. Sie sind zum Beispiel schwer an Latin-1 gebunden, weshalb man statt typographischer Anführungszeichen das Ersatzzeichen auf der 2 nehmen soll. Formatierungen soll man weglassen bzw. sogar rauswerfen und den folgenden Formatierern überlassen. Bei GaGa scheint es ziemlich ähnlich zu sein.

Passt irgendwie nicht so perfekt wie die Faust aufs Auge. Guckt man sich die Hefte erst einmal durch, was einen da erwartet? Ich hätte keine Hemmungen, eigene Richtlinien aufzustellen: UTF8, Absätze sind eine Zeile, Szenenwechsel/größere Abstände als Absätze mit Leerzeile, Anführungszeichen/Gedankenstriche/Auslassungspunkte (dank UTF) korrekt wiedergeben, Kursiv/Fett (wenn überhaupt vorhanden) mit <i>/<b> kennzeichnen.

So etwa in der Art. Es mag ja löblich sein, möglichst viel vom Original herüberzuretten, ganz persönlich finde ich aber diese Bemühungen von DP und GaGa, die einzelnen Zeilenumbrüche zu retten, ein bisschen affig.
Hajo is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 03:16 PM   #24
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Targor View Post
Kann man den mit einem "Standard" ABBYY Fraktur einlesen? Wenn ich das richtig verstanden habe, braucht man dazu diese Spezialversion, XIX oder so ähnlich.

Zum Banner, zwei Versuche: Der erste war eine Idee ... die sich als Schwachsinn entpuppt hatte

Größe ist jetzt 500x150
Ja, man braucht irgendeine besondere Finereader-Version für Fraktur. Vielleicht weiss da jemand anderes mehr...

Banner Nr. 2 kommt bereits ganz gut rüber, wirkt aber ein bisschen martialisch mit den ganzen "Messern". Könntest Du das mit ein bisschen mehr Weltraum und weniger "Messern" überarbeiten?
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 03:24 PM   #25
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Hajo View Post
Ich habe spontan das hier gefunden: http://www.pgdp.net/c/faq/proofreadi...nes_german.php Es würde funktionieren, ähnlich wie die Richtlinien von GaGa, die ich mir gleich aber noch einmal in Ruhe angucken werde.
Scheint mir auch so, dass die sich gegenseitig überschneiden. So hundertprozentig gefallen mir beide nicht.

Quote:
Originally Posted by Hajo View Post
Passt irgendwie nicht so perfekt wie die Faust aufs Auge. Guckt man sich die Hefte erst einmal durch, was einen da erwartet? Ich hätte keine Hemmungen, eigene Richtlinien aufzustellen: UTF8, Absätze sind eine Zeile, Szenenwechsel/größere Abstände als Absätze mit Leerzeile, Anführungszeichen/Gedankenstriche/Auslassungspunkte (dank UTF) korrekt wiedergeben, Kursiv/Fett (wenn überhaupt vorhanden) mit <i>/<b> kennzeichnen.
UTF-8 würde ich auch gern zugrunde legen und bei den Anführungszeichen würde ich komplett auf "» «" sowie "› ‹" gehen. Für die Absatzabstände würde ich einfach eine entsprechende Formatierung via CSS vorschlagen (margin-bottom:0.5em o.ä.) - dann bräuchte man sich darum keine Gedanken zu machen.

Ich versuche gerade die Digitalisate von drei Heften zu ergattern, weiss aber noch nicht ob das klappt und wie lange sich das noch hinzieht. Damit hätten wir dann aber zumindest eine Vorlage anhand derer wir eigene Regeln aufstellen könnten. Du scheinst Dich da ja ganz gut auszukennen. Ich komme auf Dich zu, sobald wir zumindest ein Heft "in der Hand" haben.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 03:45 PM   #26
ravenne
Wizard
ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
ravenne's Avatar
 
Posts: 4,916
Karma: 1840619
Join Date: Oct 2008
Location: Munich, Germany
Device: Kindle PW, PocketBook 360°, Cybook Gen3, iPad mini
Hey allerseits, tolles Projekt! Wenn Ihr eine grausig kleinliche Proofreaderin braucht, wisst Ihr ja, wo Ihr mich findet.
ravenne is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 04:01 PM   #27
Hajo
Connoisseur
Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.Hajo has a complete set of Star Wars action figures.
 
Hajo's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 376
Join Date: Mar 2009
Location: Verden, Germany
Device: Nokia N81 8GB, COOL-ER
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Für die Absatzabstände würde ich einfach eine entsprechende Formatierung via CSS vorschlagen (margin-bottom:0.5em o.ä.) - dann bräuchte man sich darum keine Gedanken zu machen.
Du bist schon bei der Darstellung, mir geht es erst einmal um die Kenntlichmachung. Die Proofreaders machen am Zeilenende einen Zeilenumbruch, zwischen Absätzen eine Leerzeile (zwei aufeinander folgende Umbrüche). Oder man macht aus jedem Absatz einen langen Bandwurm, dann würde der einfache Zeilenumbruch den Absatzwechsel kennzeichnen. Beides ist eindeutig, ersteres birgt noch etwas mehr Information aus der Quelle (und macht vielleicht einen späteren Vergleich zwischen Text und Bild einfacher).

In vielen Dokumenten gibt es aber noch eine weitere Lücke, für die ich keinen Fachbegriff liefern kann. Meist taucht sie da auf, wo Zeit verstreicht oder ein Ortswechsel geschieht. Auch wenn die Absätze ohne Abstand mit Einrückung formatiert sind, ist in diesen Fällen in den Dokumenten eine Lücke, oft auch ein kleines Bildchen. Solche Lücken würde ich gerne auch entsprechend kodieren, vielleicht mit Leerzeile/Stern/Leerzeile.

CSS käme erst im zweiten Schritt, wenn man für die Text- und Bild-Dateien, die hoffentlich nach einem einheitlichen Schema benannt sind, einen Konverter bastelt - oder auch viele. Es würde sicherlich nichts schaden, wenn mehrere Skript-Schreiber Vorschläge machen und sich gegenseitig geistig befruchten.

Es besteht bei solchen Aktionen leicht die "Gefahr", dass man sich am Endprodukt orientiert. Wir sollten uns immer mal wieder daran erinnern, dass es hier zunächst um Daten geht: Texte und Bilder.
Hajo is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 04:10 PM   #28
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Ok, habe mich vielleicht falsch ausgedrückt: Ich meinte bspw. <p class="standard"> für einen normalen Absatz, <p class="newScene"> für den Beginn nach einem Szenenwechsel usw.. Wie die Definition der CSS-Klassen für die jeweilige Ausgabe dann später tatsächlich aussieht ist dabei erstmal irrelevant.

Womit ich mich nicht so recht anfreunden kann, ist die Kenntlichmachung von Zeilenumbrüchen innerhalb eines Absatzes. Das wäre zwar näher am Original, verhindert aber den Displaygrößen-unabhängigen Reflow.

Für diese zeitlichen Unterbrechungen (Ich kennzeiche die in meinen eBooks meistens mit einem zentriertem "***" mit etwas größerem oberen und unteren Abstand) wäre dann auch ein <p class="discontinuity">***</p> o.ä. denkbar.

Da wir (X)HTML als Grundlagenformat wollen, können wir uns doch auch einer derartigen Kennzeichnung bedienen oder übersehe ich da etwas?

Edit: Vergesst das mal mit meiner Ablehnung gegen die Kenntlichmachung der Zeilenumbrüche. Die könnten wir dann ggfs. tatsächlich für die Konvertierung "wegparsen".

Last edited by netseeker; 07-12-2009 at 04:19 PM.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 04:26 PM   #29
Josch91
Reader
Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.Josch91 could sell banana peel slippers to a Deveel.
 
Josch91's Avatar
 
Posts: 818
Karma: 3318
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Kindle 4, iPad
Ich habe mich jetzt mal wegen dem Finereader und der Frakturschrift schlau gemacht. Um Frakturschrift zu erkennen raucht man FineReader XIX (ca. 350€). Der normale Finereader besitzt jedoch einen Lernfunktion mit der man anscheinden auch recht gute Ergebnisse erzielen kann.
Josch91 is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2009, 04:30 PM   #30
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Josch91 View Post
Ich habe mich jetzt mal wegen dem Finereader und der Frakturschrift schlau gemacht. Um Frakturschrift zu erkennen raucht man FineReader XIX (ca. 350€). Der normale Finereader besitzt jedoch einen Lernfunktion mit der man anscheinden auch recht gute Ergebnisse erzielen kann.
350 Euronen?!

Vielen Dank, Josch. Ich glaube wir bleiben dann doch besser erstmal bei Tesseract. Es sei denn irgendjemand stiftet uns Finereader-Lizenzen. Wobei...warum fragen wir nicht einfach bei ABBYY an, ob sie uns unterstützen würden, sobald wir ein paar Hefte digitalisiert vorliegen haben? Fragen kostet ja erstmal noch nix.
netseeker is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Inhaltsverzeichnis unter Calibre?? - und andere Probleme bei der Ebook-Erstellung Momo_Germany Erste Hilfe 4 05-26-2009 05:38 PM
Philosophy Nietzsche, Friedrich: Der Wanderer und sein Schatten. v1 23 may 2009 german stahanovez Kindle Books 0 05-23-2009 02:38 PM
Philosophy Nietzsche, Friedrich: Der Wanderer und sein Schatten. v1.1 24 may 2009 german stahanovez ePub Books 0 05-23-2009 02:37 PM
Short Fiction Laßwitz, Kurd: Auf der Seifenblase und andere Erzählungen. german. v1. 04 mar 2009 netseeker ePub Books 0 03-04-2009 06:35 PM
Short Fiction Laßwitz, Kurd: Auf der Seifenblase und andere Erzählungen. german. v1. 04 mar 2009 netseeker Kindle Books 0 03-04-2009 06:34 PM


All times are GMT -4. The time now is 07:43 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.