Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Lounge

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 04-11-2009, 10:19 AM   #1
Feuerstein2009
Junior Member
Feuerstein2009 began at the beginning.
 
Feuerstein2009's Avatar
 
Posts: 5
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Device: Pocket PC
Bin neu hier und hab ne Menge Fragen.

Hallo,

ich lese schon einige Zeit mit meinem Pocket PC Bücher.
Da das nicht immer so sehr viel Spaß macht wollte ich mir jetzt endlich einen E-Reader holen. Nach dem stöbert hier im Board hab ich nun noch mehr Fragen als vorher.

Bis jetzt hab ich mir immer Bücher im PRC Format gekauft. Mobipocketreader läuft super auf meinem Pocket PC. Für epub gibt es anscheinend nichts dafür.

Jetzt bin ich also auf der Suche nach einem Gerät was möglichts beide Formate unterstützt. Hab mir mal die Software Calibre gezogen und installiert. Das Konvertieren von meinen eigens erstellten Bücher stellt auch kein Problem dar. Aber die Bücher die ich mir gekauft habe sind alle geschützt - gehen also nicht. Den Sony PRS-505 hab ich mir jetzt mal im Laden angeschaut. Gefällt mir eigentlich ganz gut. Leider untestützt er das Mobi-Format nicht.

1. Gibt es einen Reader der beides kann (incl. DRM) und in Deutschland erhältlich ist. Wenn nicht was sollte ich bevorzugen - Ein Gerät mit PRC oder eins mit epub Unterstützung.

2. Mit was erstelle ich am einfachsten epub Dateien. Gibt es so was ähnliches wier einen Druckertreiber oder einfaches speichern im epub-Format.

3. Gibt es eine Möglichkeit seine eigenen erstellten Bücher zu verschlüsseln und mit PID zu versehen, so das sie nur noch auf bestimmten Geräten gelesen werden können, so wie es die Verlage machen. Geht das auch nach dem konvertieren ins entsprechende Format.





Feuerstein2009
Feuerstein2009 is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2009, 11:30 AM   #2
Eagleeye
Fanatic
Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!Eagleeye rocks like Gibraltar!
 
Eagleeye's Avatar
 
Posts: 589
Karma: 100000
Join Date: Sep 2008
Location: Halle/S.
Device: BeBook, Pocketbook 360°; Kindle 3G
Quote:
Originally Posted by Feuerstein2009 View Post
1. Gibt es einen Reader der beides kann (incl. DRM) und in Deutschland erhältlich ist. Wenn nicht was sollte ich bevorzugen - Ein Gerät mit PRC oder eins mit epub Unterstützung.

2. Mit was erstelle ich am einfachsten epub Dateien. Gibt es so was ähnliches wier einen Druckertreiber oder einfaches speichern im epub-Format.

3. Gibt es eine Möglichkeit seine eigenen erstellten Bücher zu verschlüsseln und mit PID zu versehen, so das sie nur noch auf bestimmten Geräten gelesen werden können, so wie es die Verlage machen. Geht das auch nach dem konvertieren ins entsprechende Format.
Feuerstein2009
Hallo, Feuerstein2009,
willkommen im Forum.

Und nun zu Deinen Fragen:

Zu Frage 1: Inklusive DRM weiß ich es nicht; DRM-frei kann das BeBook sowohl mobi/prc als auch epub darstellen. Da das BeBook aber vom Mobipocket-Reader als Lesegerät erkannt wird, sollten zumindest drm-geschützte Mobi/prc-Bücher auf ihm auch darstellbar sein (ich habe keine, da der Anbieter, bei dem ich meine ebooks kaufe, seine Titel ohne DRM anbietet.)

Was Du bevorzugen solltest, hängt vor allem davon ab, was für Bücher Du auf dem Reader lesen möchtest: Soll es deutschsprachig sein, dann ist im Moment definitiv epub (und damit wohl der Sony-Reader) das Format bzw. Gerät der Wahl. Liest Du lieber auf englisch, fährst Du meiner Erfahrung nach mit Mobi/prc besser. Dann ist das BeBook (das einzige, das ich aus eigener Erfahrung kenne) eine gute Wahl. Auch das CyBook kann mobi/prc darstellen. Und die Cybook-Besitzer hier im Forum scheinen mit ihren Geräten auch sehr zufrieden zu sein.

Zu Frage 2: Das müßten Dir unsere fleißigen ebook-Ersteller beantworten können.

Zu Frage 3: Der Mobipocket-Creator bietet auch die Möglichkeit, geschützte mobi/prc-Dateien zu erstellen. Sowohl der Mobipocket-Reader als auch der Mobipocket-Creator sind kostenlos erhältlich. Für epub ist mir keine vergleichbare Software bekannt. Calibre jedenfalls kann meines Wissens kein DRM erzeugen.
Eagleeye is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2009, 11:33 AM   #3
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Feuerstein2009 View Post
Hallo,

ich lese schon einige Zeit mit meinem Pocket PC Bücher.
Da das nicht immer so sehr viel Spaß macht wollte ich mir jetzt endlich einen E-Reader holen. Nach dem stöbert hier im Board hab ich nun noch mehr Fragen als vorher.

Bis jetzt hab ich mir immer Bücher im PRC Format gekauft. Mobipocketreader läuft super auf meinem Pocket PC. Für epub gibt es anscheinend nichts dafür.

Jetzt bin ich also auf der Suche nach einem Gerät was möglichts beide Formate unterstützt. Hab mir mal die Software Calibre gezogen und installiert. Das Konvertieren von meinen eigens erstellten Bücher stellt auch kein Problem dar. Aber die Bücher die ich mir gekauft habe sind alle geschützt - gehen also nicht. Den Sony PRS-505 hab ich mir jetzt mal im Laden angeschaut. Gefällt mir eigentlich ganz gut. Leider untestützt er das Mobi-Format nicht.

1. Gibt es einen Reader der beides kann (incl. DRM) und in Deutschland erhältlich ist. Wenn nicht was sollte ich bevorzugen - Ein Gerät mit PRC oder eins mit epub Unterstützung.

2. Mit was erstelle ich am einfachsten epub Dateien. Gibt es so was ähnliches wier einen Druckertreiber oder einfaches speichern im epub-Format.

3. Gibt es eine Möglichkeit seine eigenen erstellten Bücher zu verschlüsseln und mit PID zu versehen, so das sie nur noch auf bestimmten Geräten gelesen werden können, so wie es die Verlage machen. Geht das auch nach dem konvertieren ins entsprechende Format.





Feuerstein2009
Herzlich willkommen bei MobileRead!

1. Wir warten alle ganz gespannt auf das Firmware-Update vom Cybook. Es soll dann beides können (ist aber ohne Gewähr). Derzeit gibt es nur das Bebook, das beide Formate kann (allerdings ohne DRM). Was Du bevorzugen sollst, ist eher Einstellungssache: Sony(EPub) oder Cybook (Mobi). Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile.

2. Mit Calibre oder Stanza. Stanza ist einfacher (aufmachen->abspeichern), Calibre ergibt die besseren EPubs und hat zusätzlich eine sehr gute Buchverwaltung.

3. Nein und Nein.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2009, 11:46 AM   #4
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,768
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Feuerstein2009 View Post
Hallo,

ich lese schon einige Zeit mit meinem Pocket PC Bücher.
Da das nicht immer so sehr viel Spaß macht wollte ich mir jetzt endlich einen E-Reader holen. Nach dem stöbert hier im Board hab ich nun noch mehr Fragen als vorher.
Hallo Feuerstein2009 und willkommen im Forum.

Quote:
Originally Posted by Feuerstein2009 View Post
1. Gibt es einen Reader der beides kann (incl. DRM) und in Deutschland erhältlich ist. Wenn nicht was sollte ich bevorzugen - Ein Gerät mit PRC oder eins mit epub Unterstützung.
Derzeit nicht aber das Cybook von Bookeen hat derzeit die wohl beste Mobipocket-Unterstützung und bekommt laut Hersteller in den nächsten Wochen ebenfalls noch ePub-Unterstützung.

Quote:
Originally Posted by Feuerstein2009 View Post
2. Mit was erstelle ich am einfachsten epub Dateien. Gibt es so was ähnliches wier einen Druckertreiber oder einfaches speichern im epub-Format.
Einfache vDruckertreiber oder so was gibt es dafür nicht. Derzeit ist für das Konvertieren Calibre die geeignetste Software.

Quote:
Originally Posted by Feuerstein2009 View Post
3. Gibt es eine Möglichkeit seine eigenen erstellten Bücher zu verschlüsseln und mit PID zu versehen, so das sie nur noch auf bestimmten Geräten gelesen werden können, so wie es die Verlage machen. Geht das auch nach dem konvertieren ins entsprechende Format.
Der Mobipocket Creator erlaubt dir, deine eigenen eBooks mit DRM zu versehen. Für ePub weiß ich da derzeit kein Programm, das derartige Funktionen unterstützt.
Das mit der PID wiederum geht praktisch gar nicht, da die "PID" derzeit nur für den Kindle (von Amazon) existiert und Du die PID des Kindle des eBook-Käufers kennen müsstest. Das Auslesen dieser PID wird von Amazon jedoch derzeit als nicht gestattete Handlung angesehen.
Ob andere Geräte etwas ähnliches wie die PID des Kindle haben, weiß ich nicht, halte es aber bei den meisten Geräten eher für unwahrscheinlich.

Prinzipiell halte ich derartige DRM-Maßnahmen aber ohnehin für absolut kundenunfreundlich. Die echten Piraten werden von derartigen DRM-Systemen geradezu angezogen wie die Motten vom Licht und bisher wurde nach einer gewissen Zeit noch jedes DRM-System geknackt.
Für die ehrlichen Kunden jedoch ist DRM eine massive Einschränkung bei der Benutzung einer legal erworbenen Ware.
Unsere Erfahrung ist, dass die überwiegende Mehrheit der Kunden sehr daran interessiert ist eBooks legal zu erwerben und dabei - wie bei anderen Waren auch - ein faires Preis-Leistungsverhältnis erwartet.

Mit DRM wird ein Kunde perse unter Generalverdacht gestellt eine illegale Handlung im Sinn zu haben. Und unter Generalverdacht zu stehen gefällt nachvollziehbarer Weise keinem Kunde.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2009, 12:39 PM   #5
Sunlite
Zealot
Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.
 
Sunlite's Avatar
 
Posts: 126
Karma: 165452
Join Date: Mar 2008
Location: Berlin, Germany
Device: Kobo Aura, PRS-T1, PB602, CyBook Gen3
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Hallo Feuerstein2009 und willkommen im Forum.
Der Mobipocket Creator erlaubt dir, deine eigenen eBooks mit DRM zu versehen. Für ePub weiß ich da derzeit kein Programm, das derartige Funktionen unterstützt.
Das mit der PID wiederum geht praktisch gar nicht, da die "PID" derzeit nur für den Kindle (von Amazon) existiert und Du die PID des Kindle des eBook-Käufers kennen müsstest. Das Auslesen dieser PID wird von Amazon jedoch derzeit als nicht gestattete Handlung angesehen.
Ob andere Geräte etwas ähnliches wie die PID des Kindle haben, weiß ich nicht, halte es aber bei den meisten Geräten eher für unwahrscheinlich.
Die PID ist die Identifikationsnummer von Mobipocket. Jede Software, die verschlüsselte prc-Dateien lesen kann, hat eine solche Nummer, nicht nur des Kindle. Die anderen stellen ihre Nummern aber offen zur Verfügung, damit der Benutzer sie in den Ebuchläden angeben kann. Nur Amazon hat sich da so blöd.

Zur eigentlichen Frage: Mit dem Mobicreator kann man zwar DRM verschlüsselte Dateien erzeugen, aber um sie lesen zu können, müsste der Mobipocket-Server die gewünschte PID hinein kodieren. Das machen die wahrscheinlich nur gegen Bares.
Sunlite is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2009, 02:53 PM   #6
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,768
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Sunlite View Post
Die PID ist die Identifikationsnummer von Mobipocket. Jede Software, die verschlüsselte prc-Dateien lesen kann, hat eine solche Nummer, nicht nur des Kindle. Die anderen stellen ihre Nummern aber offen zur Verfügung, damit der Benutzer sie in den Ebuchläden angeben kann. Nur Amazon hat sich da so blöd.
Du hast natürlich recht - doch die Frage bezog sich explizit auf Geräte nicht auf Software und derzeit wird imho nur beim Kindle eine Geräte-PID unterstützt...
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 04-12-2009, 06:02 AM   #7
Sunlite
Zealot
Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.Sunlite can program the VCR without an owner's manual.
 
Sunlite's Avatar
 
Posts: 126
Karma: 165452
Join Date: Mar 2008
Location: Berlin, Germany
Device: Kobo Aura, PRS-T1, PB602, CyBook Gen3
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Du hast natürlich recht - doch die Frage bezog sich explizit auf Geräte nicht auf Software und derzeit wird imho nur beim Kindle eine Geräte-PID unterstützt...
Jedes Gerät braucht aber die Software zum darstellen von Mobipocket-Dateien. Bei meinem Cybook heißt die Software Boo-Reader und Die Mobipocket PID erfährt man über den "About"-Dialog. Beim Iliad meines Freundes ist es praktisch das Gleiche. Ich denke alle Geräte, die verschlüsselte Mobipocket-Dateine anzeigen können, müssen eine PID besitzen. Die meisten müssen aber nicht kompliziert überredet werden diese PID rauszurücken.
Sunlite is offline   Reply With Quote
Old 04-13-2009, 02:26 PM   #8
Feuerstein2009
Junior Member
Feuerstein2009 began at the beginning.
 
Feuerstein2009's Avatar
 
Posts: 5
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Device: Pocket PC
erst mal recht herzlichen Dank für die vielen Antworten.

Nach nun weiterem Studium der Geräte werde ich mich diese Woche mal auf den Weg zu Hugendubel machen und mal nachfragen wie es mit dem Cybook aussieht. Scheint mir vielversprechend das Teil da ich hier ne Menge gekaufter Bücher habe. Und wenn es wirklich ein Update für epub geben sollte, währe das natürlich super.


Feuerstein2009
Feuerstein2009 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Fragen zum PB 602 und 502 Baumi PocketBook 56 06-19-2010 08:54 PM
Hallo und meine ersten Fragen meckys PocketBook 4 04-27-2010 07:26 AM
Einstiger Feedback und Fragen Fendrill PocketBook 12 04-16-2010 04:06 AM
Neu hier und noch etwas schüchtern :-) IvyRose Lounge 14 01-22-2010 06:00 AM
Sony Reader Neu-Besitzerin und Unwissend coricam Sony Reader 18 12-29-2009 11:50 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:26 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.