Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 06-02-2009, 06:37 AM   #46
gromit62
Addict
gromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-books
 
gromit62's Avatar
 
Posts: 306
Karma: 824
Join Date: Feb 2009
Location: Germany / NRW
Device: iLiad V2 / Sony PRS-505, -T2, EBG DD-1Ex / Notion Ink A.
Wasserzeichen Statt DRM

Also mir wäre ein System recht, daß den Anwender nicht mit DRM gängelt und Ihm erlaubt beliebig viele Sicherheitskopien oder Transfers auf neue Lesegeräte zu gestatten.

Dazu sollte beim Kauf eines Inhalts (eBook) ein personalisiertes Wasserzeichen (im Klartext und versteckt) generiert werden.
Anmerkung: So ähnlich hat man das doch mit richtigen Büchern früher auch gemacht (mit Widmung oder Namensstempel) um "sein" Buch zu kennzeichnen.

Trifft man nun ein personalisiertes Buch bei jemand anderem an ... bitte sehr, ist der Verstoß gegen das Urheberrecht klar.
Natürlich wird es schwer sein, jeden einzelnen Verstoß aufzudecken. Aber dieses Problem ist ja nicht neu und nicht auf digitale Inhalte beschränkt.
gromit62 is offline   Reply With Quote
Old 06-02-2009, 08:13 AM   #47
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Ich sehe das ganze Thema auch nicht anders wie beim Ladengeschäft: Die Ware steht im Verkaufsraum und wird ab und zu geklaut. Irgendwann ist ein Umsatzverlust durch Diebstahl spürbar. Also fange ich an meine Waren gegen Diebstahl zu sichern: Kameras, RFID und besondere Etiketten mitsamt Warenscanner am Ein- und Ausgang.
Hm, blöd nur, dass ich zwar jetzt weniger Diebstähle habe aber irgendwie meine Stamm- und Laufkundschaft zurückgeht. Die fühlen sich nämlich irgendwann unter Generalverdacht gestellt und von meinen Sicherheitsmaßnahmen in ihrem Einkaufserlebnis beeinträchtigt. Also fahre ich die Sicherheitsmaßnahmen auf einen Pegel zurück, der das ausgewogenste Verhältnis zwischen einzelnen Diebstählen und dem Konsum meiner eigentlichen Kundengruppe darstellt.

Eigentlich brauche ich den ganzen Prozess aber gar nicht zu durchlaufen, weil es da doch bereits Erfahrungswerte und Kennzahlen aus Jahrzehnten Ladengeschäft gibt.

Jetzt kommt das Thema auf mich zu, dass die Waren in die digitale Welt überführt werden sollen/müssen und erschwerend zu Diebstählen die leichtere Verbreitung von unberechtigten Kopien dazukommt. Was soll ich jetzt machen? Eigentlich doch auch nur genau dasselbe wie im Ladengeschäft: Die Ware soweit schützen (Warnhinweise oder nur weiches DRM wie Wasserzeichen bspw.), dass meine eigentliche Zielgruppe nicht beeinträchtigt und ein Teil der "Diebe" abgeschreckt wird. Den Rest lasse ich mit geringem Erfolg wie üblich von der Polizei verfolgen.

Warum versucht die Buchbranche bei eBooks das Rad neu zu erfinden und die nicht erreichbare, perfekte Lösung mit hohen Kosten und abgeschreckten Kunden neu auszuloten? Das haben Militär, Forschungsunternehmen (Schutz wissentschaftlicher Daten), Musik- und Filmindustrie doch auch schon alles probiert und sind gescheitert.
Neuererdings macht man Sachen wie "Wasserzeichen" in Musiktiteln. Wow, was für eine brandneue Erfindung. Das Fraunhofer hatte da bereits vor ca. 10 Jahren eine bis heute sichere Variante - aber die hat man ignoriert und fleißig an harten DRM-Systemen gebastelt, die jetzt nur noch Millionengräber darstellen.

Ich sehe den Ansatz, den auch K-Thom bereits geäußert hat, als realistisch: Die eigentlichen Kunden so wenig wie möglich beeinträchtigen und die wirklich bösen Jungs mit allen legalen Mitteln verfolgen. Wenn Wasserzeichen da für alle ein akzeptabler Weg sind, dann los.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 06-02-2009, 03:37 PM   #48
Malocher
Enthusiast
Malocher doesn't litterMalocher doesn't litter
 
Posts: 38
Karma: 182
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Die Leecher und die Verteiler über Kanäle wie Usenet dagegen werde ich mit allen gebotenen Mitteln verfolgen. Diese schaden uns wirklich. Ihnen fehlt auch schlicht der Respekt vor der Leistung der Autoren und der Verlage. Und es gibt keinen Grund, das zu tolerieren.
Hast ja recht aber so einfach ist da "verfolgen" nicht,die Jungs verstecken sich gut. Als Beispiel - ich bin mit einem schweizer VPN Anbieter anonym im Netz,(Meine IP ist eine russische) dazu eine anonyme E-Mail Adresse und der Usenet Zugang läuft auch über VPN.Da gibt es also nichts zu verfolgen.
Ein Weg die User zum kaufen zu bewegen zeigen meiner Meinung nach die Spielehersteller mit Games die Online Spielen ermöglichen.Es werden zwar sehr viel Games kopiert aber das eigentliche Vergnügen für die Kids - Online das Spiel mit mehren zu zocken geht meist nur mit gekauften Spielen - und die Kids Kaufen !!!
So etwas ist vielleicht auch im E-book Bereich möglich - mit Kundennummer einloggen und ein Bonus Kapitel nachladen u.s.w.Es gibt da sicher einige Möglichkeiten - denke ich.
Malocher is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Entwickler-Szene für Firmware? Fabyk Cybook 2 09-19-2010 08:10 AM
Kaufberatung günstigen eBook-Reader in der CH nureader Erste Hilfe 2 03-19-2010 05:00 AM
Die 10 beliebtesten illegalen eBooks 2009 K-Thom Deutsches Forum 4 09-25-2009 03:08 PM
Artikel auf boersenblatt.net zur illegalen eBook-Szene Josch91 Deutsches Forum 2 05-03-2009 10:40 AM


All times are GMT -4. The time now is 05:08 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.