Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-19-2009, 04:11 PM   #1
Malocher
Enthusiast
Malocher doesn't litterMalocher doesn't litter
 
Posts: 38
Karma: 182
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505
Probleme mit Calibre -> Pdf in epub

Hallo Leute,
Ich habe mal ein Magazin (eulenspiegel,pdf) in das epub Format konvertiert,das ging aber voll in die Hose
Die gesamte Formatierung stimmte dann auf dem Sony 505 nicht mehr.
Das liegt wohl an den vielen Bildern denke ich da hapert es wohl beim epub Format.Naja so eine epub Datei ist ja eigentlich ein Container den man mit Winzip auspacken kann ud drin sind dann xhtml Dateien.
Dieses Magazin ( Eulenspiegel ) kann der Sony 505 als PDF aber wunderbar darstellen.
Malocher is offline   Reply With Quote
Old 03-19-2009, 04:14 PM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Malocher View Post
Hallo Leute,
Ich habe mal ein Magazin (eulenspiegel,pdf) in das epub Format konvertiert,das ging aber voll in die Hose
Die gesamte Formatierung stimmte dann auf dem Sony 505 nicht mehr.
Das liegt wohl an den vielen Bildern denke ich da hapert es wohl beim epub Format.Naja so eine epub Datei ist ja eigentlich ein Container den man mit Winzip auspacken kann ud drin sind dann xhtml Dateien.
Dieses Magazin ( Eulenspiegel ) kann der Sony 505 als PDF aber wunderbar darstellen.
Epub eignet sich wunderbar auch für illustrierte ebooks. Das Problem liegt einfach bei dem Quellformat (pdf) Das eignet sich nicht besonders gut zur Konversion und die resultate sind immer unsauber
mtravellerh is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 03-20-2009, 02:02 AM   #3
Malocher
Enthusiast
Malocher doesn't litterMalocher doesn't litter
 
Posts: 38
Karma: 182
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505
Was für Tools benutzen denn die Profis zu erstellen und umwandeln von epub ?
Sind die E-Books alle mit Calibre umgwandelt oder machen die das alle mit Adobe Indesign ?
Malocher is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2009, 04:41 AM   #4
Pulp
Palm Addict
Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Pulp's Avatar
 
Posts: 477
Karma: 1001951
Join Date: Aug 2008
Device: Cybook Gen3 [512mb, FW: 1.5]
Wenn Du aufwendige PDFs umwandeln willst kommst Du an einem guten OCR-Programm nicht vorbei - seit vielen Jahren kämpfen Finereader und Omnipage Pro um die Führung.

Kompliziertes Layout verlangt aber auch immer eine ganze Menge Handarbeit.
Pulp is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2009, 01:00 PM   #5
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Malocher View Post
Was für Tools benutzen denn die Profis zu erstellen und umwandeln von epub ?
Sind die E-Books alle mit Calibre umgwandelt oder machen die das alle mit Adobe Indesign ?
NEIN. Indesign ist wirklich nicht gut, um Epub zu erstellen. Epub stellt man mit einenm Html-Editor und Zip her. Konvertieren geht am besten über Calibre mit einem HTML-Zip als Quelle.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2009, 01:50 PM   #6
Malocher
Enthusiast
Malocher doesn't litterMalocher doesn't litter
 
Posts: 38
Karma: 182
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS 505
Ist schon überraschend für mich das es da keine Profi Soft für Epub gibt,der MOD beim Sony Club schreibt :

Code:
Ich vermute, dass die Bücher bisher aus dem Quellformat (z.B. Word Dokument, PDF Druckmaster, etc.) zunächst einmal mehr oder weniger manuell in eine XHTML Datei umgewandelt werden. Dabei wird der gesamte Inhalt komplett neu formatiert (Absätze, Überschriften, Hervorhebungen, Fussnoten, ...) und durch Verlinkungen etc. ergänzt. Anschließend wird das XHTML Markup um epub spezifische Container- Dateien etc. ergänzt. Zum Schluss müssen dann noch Reader- spezifische Beschränkungen (z.B. umbruchsfreie Absatzlänge etc.) bedacht werden.
Code:
Wenn man mit Software wie Calibre "mal eben" selbst eine ePub Datei erstellt, klappt dies in der Regel ganz gut, im Detail findet man aber oft Fehler,die bei einem Produkt, für das man Geld bezahlt, nicht auftreten sollten...
Das ist also noch ein Haufen Arbeit um ein E-Book zu erstellen,kein Wunder das die Dinger so teuer sind.
Malocher is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2009, 02:03 PM   #7
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Malocher View Post
Ist schon überraschend für mich das es da keine Profi Soft für Epub gibt,der MOD beim Sony Club schreibt :

Code:
Ich vermute, dass die Bücher bisher aus dem Quellformat (z.B. Word Dokument, PDF Druckmaster, etc.) zunächst einmal mehr oder weniger manuell in eine XHTML Datei umgewandelt werden. Dabei wird der gesamte Inhalt komplett neu formatiert (Absätze, Überschriften, Hervorhebungen, Fussnoten, ...) und durch Verlinkungen etc. ergänzt. Anschließend wird das XHTML Markup um epub spezifische Container- Dateien etc. ergänzt. Zum Schluss müssen dann noch Reader- spezifische Beschränkungen (z.B. umbruchsfreie Absatzlänge etc.) bedacht werden.
Code:
Wenn man mit Software wie Calibre "mal eben" selbst eine ePub Datei erstellt, klappt dies in der Regel ganz gut, im Detail findet man aber oft Fehler,die bei einem Produkt, für das man Geld bezahlt, nicht auftreten sollten...
Das ist also noch ein Haufen Arbeit um ein E-Book zu erstellen,kein Wunder das die Dinger so teuer sind.
Ja. Man kann allerdings ohne Frage mit Calibre aus Quelldaten wie zum Beispiel RTF, DOC, LIT usw durchaus annehmbare und lesbare Epubs machen. Tipp: Am besten klappt es mit mobis und lits.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-20-2009, 02:04 PM   #8
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Malocher View Post
Ist schon überraschend für mich das es da keine Profi Soft für Epub gibt,der MOD beim Sony Club schreibt :
Code:
Wenn man mit Software wie Calibre "mal eben" selbst eine ePub Datei erstellt, klappt dies in der Regel ganz gut, im Detail findet man aber oft Fehler,die bei einem Produkt, für das man Geld bezahlt, nicht auftreten sollten...


Ich arbeite jetzt schon mein halbes Leben als Entwickler, Projektleiter und System Architekt und habe eine Menge kommerzielle Softwareprodukte kommen und gehen sehen. Die Aussage, dass "Bezahl-Produkte" eine bessere Qualität als Calibre bieten kann man wohl nur für Ausnahmen gelten lassen. Klar ist Calibre nicht fehlerfrei aber Calibre kann locker mit allen kommerziellen Produkten im eBook-Bereich konkurrieren.

Die andere Aussage, dass da ne Menge Formatierungsarbeit dahintersteckt stimmt...
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 11-07-2009, 07:30 AM   #9
Tim_
Junior Member
Tim_ began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Device: iphone touch
Problem Verbindung IPod touch mit Calibre

hallo leute,
schaffe es einfach nicht meinen IPod mit calibre zu verbinden.

habe die neueste version von calibre installiert

der Server wird automatisch gestartet (habe ich so eingestellt)

in stanza (auf dem IPod) habe ich unter online katalog einen neuen mit der ip-adresse (ist ja wohl die ipv4-adresse auf meinem apple, zu finden unter TCP/IP?) angelegt mit der Endung :8080

verbindung klappt nicht, der IPod findet den server nicht (meldung: zeitüberschreitung)

calibre findet das gerät nicht (mit meinem sony 505 klappt es bestens)
sorry, bin technisch nicht so versiert. wäre super, wenn jemand eine idee hat.

schon mal danke tim

Last edited by Tim_; 11-07-2009 at 07:52 AM.
Tim_ is offline   Reply With Quote
Old 11-07-2009, 08:01 AM   #10
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Hast Du einen Firewall laufen? Unter Windoof läuft der normalerweise automatisch! Wenn es so ist, solltest Du den Port 8080 freigeben, ansonsten klappt's nicht mit dem Server. Wie das genau geht ist von Firewall zu Firewall unterschiedlich und daher ohne genauere Angaben nicht nachvollziehbar.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-31-2009, 11:47 AM   #11
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Hallo,

klinke mich bei diesem Thread mal ein, PDF zu ePub. Gibt es einen Weg, wie man Calibre dazu bekommt, den Zeilenwechsel am Ende einer Zeile in Fließtext umzuwandeln? Bei mir macht Calibre aus jedem Zeilenwechsel einen Absatzwechsel und ich weiß nicht, ob das an meinen Einstellungen liegt.

Gruß Alaska
Alaska is offline   Reply With Quote
Old 01-19-2010, 06:20 PM   #12
rasch
Connoisseur
rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.
 
rasch's Avatar
 
Posts: 77
Karma: 376
Join Date: Jan 2010
Device: 2x PB 301+ 1xPB602 1xPB701 1xSonie PRS350
Ja mit dem Ansatz am Zeilenende habe ich heute abend auch gerade gekämpft.

Um in den Formatierungsprozess eingreifen zu können hab ich das PDF mit der Debug Option in ePub konvertiert. Da bleiben dann die Zwischenstufen in dem Debug Pfad liegen.
Da findet man dann die Verzeichnisse:
input, parsed, structure, processed

In dem index.html File im processed ordner hab ich dann die mit einem Perl Einzeiler die Absatzenden rausgeschmissen, die nicht mit einem Punkt enden.
also etwa so:
Code:
perl -ne 'if (m/^(.+ )<\/p><p class="calibre2">/){ if ( $1 =~ /\.\s+$/){ print $_} else { print $1} }' index.html > index_no_abs.html
Da bei der Methode der html Kopf und Fußbereich etwas leidet hab ich den Teil einfach aus dem Original genommen, dann die Mitte aus der konvertierten dazwischengeklebt.

Dann die Spieldateien aus dem Verzeichnis wieder löschen, das ganze Verzeichnis zippen und in in Calibre als neues Dokument einlesen und als ePub konvertieren.

Fertig sind die Absätze mit Fließtext.

Ich denke, das sich sicher relativ einfach über ein Plugin lösen lasst.

gRuss Ralf

Last edited by rasch; 01-19-2010 at 06:22 PM.
rasch is offline   Reply With Quote
Old 01-24-2010, 05:05 PM   #13
rasch
Connoisseur
rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.
 
rasch's Avatar
 
Posts: 77
Karma: 376
Join Date: Jan 2010
Device: 2x PB 301+ 1xPB602 1xPB701 1xSonie PRS350
Weitere interessante Infos zu Calibre lassen sich auf der Befehlszeile hervor locken.

Code:
ebook-convert <File.pdf> <File.epub> -h
Zaubert jede Menge hilfreiche Infos auf den Bildschirm. Und das auf deutsch.

Ohne jede Angabe von Optionen hat das script in meinen eBooks dann auch prima die Absätze erkannt. ( also auch ohne meine Nachbehandlung mit dem perl Holzhammer )
Also weniger ist manchmal mehr.

gRuss Ralf
rasch is offline   Reply With Quote
Old 01-17-2012, 03:53 PM   #14
Anonymos
Junior Member
Anonymos began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Jan 2012
Device: Samsung Galaxy Tab 10.1
Question ...konnten nicht konvertiert werden, weil kein passendes Ausgangsformat erkannt w...

Hallo.

Ich habe das Problem dass er gar nicht erst PDF in epub wandeln will.

Quote:
...2 von 2 Büchern konnten nicht konvertiert werden, weil kein passendes Ausgangsformat erkannt werden konnte.
Gibt es dafür einen Grund?
Die Quellen sind PDF.


Danke...
Anonymos is offline   Reply With Quote
Old 01-17-2012, 05:55 PM   #15
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,306
Karma: 2065059
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Ich gehe mal davon aus, das du alles richtig definiert hast und auch ein Ausgangsformat gewählt hast

Eine Möglichkeit ist, das du Dateien erwischt hast, die nicht aus Textbausteinen bestehen, sondern aus umgewandelten Bilddateien oder direkte Scans ohne OCR, dann ist die Konvertierung zumindest mal sehr schwierig.

Probier doch mal den Mobi-Pocket Creator, der liefert eigentlich die besten Ergebnisse beim konvertieren von PDFs.
troll05 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Probleme mit 360 jojoxyz PocketBook 13 03-26-2010 11:51 AM
probleme mit dem kompozer rem Software 7 02-05-2010 08:18 AM
Probleme mit HTML Dateien Jacques_N PocketBook 10 01-23-2010 07:53 AM
Probleme mit Fussnoten J.U. Software 10 01-19-2010 05:34 PM
Probleme mit dem PocketBook eibix PocketBook 16 12-08-2009 11:56 AM


All times are GMT -4. The time now is 10:20 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.