Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 04-19-2014, 06:57 PM   #1
Ruesch
Junior Member
Ruesch began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Apr 2014
Device: Pocketbook 626 (touch lux 2)
PB 626 - Calibre Probleme

Hallo,

ich bin seit einigen Tagen Besitzer eines PB touch lux 2 und benutze, wie wohl die meisten, Calibre um meine ebooks zu verwalten. Jetzt habe ich trotz bemühen eine Lösung zu finden immer noch folgende Probleme/ Wissenslücken und hoffe hier meine Erlösung zu finden.

1. Das PB wird von Calibre als Android Gerät erkannt. Kann ich dies ändern und wenn ja wie ?

2. Welches Profil stelle ich in Calibre ein um die Ideale für mein PB zu erreichen ?

3. Ich bekomme keine Genre angezeigt bzw. kann die Bibliothek nicht nach diesen Sortieren obwohl ich immer nur ein "Schlagwort" in Calibre eingegeben habe. Auch Buch perfektionieren oder Modify epub hat nichts geholfen.

BTW: PB und Calibre sind auf dem neusten Stand

Danke für Eure Informationen


Ruesch
Ruesch is offline   Reply With Quote
Old 04-21-2014, 12:55 PM   #2
Klecks
Member
Klecks doesn't litterKlecks doesn't litterKlecks doesn't litter
 
Posts: 13
Karma: 212
Join Date: May 2010
Location: Stuttgart, Germany
Device: Pocketbook 622, PocketBook 623 Touch Lux, Tolino Shine
Hallo Ruesch,

ich kann nichts direkt zum PB 626 sagen, da ich einen PB 326 habe. Dort allerdings gibt es ein ähnliches Problem, dass sich darin äußert, dass bei Büchern, die zu einer Serie gehören, einige Metadaten (Genre, Buchtitel) nicht korrekt ausgelesen werden. Ursache ist wohl ein Firmware-Problem. Genaueres habe ich unter "Bücher ohne Titel" beschrieben. Du kannst ja mal austesten, ob es Dein Problem trifft und Dir die unten ausführlich beschriebene Lösung hilft.

Da ich mich mittlerweile seit geraumer Zeit mit dem Problem befasse, habe ich für mich eine Lösung erarbeitet, die mir zu epub-Dateien verhilft, aus denen der Reader trotz Firmware-Problem die Metadaten korrekt auslesen kann. Die Lösung besteht - kurz gesagt - darin, zunächst das Buch mittels Calibre mit den korrekten Metadaten zu versorgen, die Metadaten mittels Calibres Unpack-Tool oder mit dem Calibre-Editor in die von der Firmware erwartete Reihenfolge zu bringen und anschließend die Bücher auf den Reader zu überspielen, ohne dass Calibre die Metadaten wieder durcheinanderwirbelt.

Was man vorab wissen sollte:

1. Ein epub-Buch ist im Grunde ein ganzes Bündel von Dateien. Eine der wichtigsten Teile ist die Datei mit der Endung .opf (meistens "content.opf"). Diese OPF-Datei enthält unter anderem die Metadaten. Wenn man sich eine solche OPF-Datei anschaut, stehen die Metadaten im oberen Teil, oberhalb der Zeile mit dem Eintrag </metadata>. Die Serien-Informationen werden von Calibre z.B. folgendermaßen hinterlegt:
<meta name="calibre:series" content="Historical Gold"/>
<meta name="calibre:series_index" content="268.0"/>
Du kannst Dir die OPF-Datei anschauen, indem Du in Calibre ein beliebiges Buch auswählst und dann auf "T" klickst. Dadurch öffnet sich der Editor und ganz unten in der linken Spalte findest Du im Bereich "Verschiedenes" die OPF-Datei, die Du dir nach einem Doppelklick im Datei Browser des Editors anschauen kannst.

2. Wenn man ein epub-Buch auf den PB-Reader überträgt, liest er die Metadaten direkt aus dieser OPF-Datei. Das Firmware-Problem besteht jetzt darin, dass er die Metadaten in einer bestimmten Reihenfolge erwartet. Alles was nach der Serien-Information steht, wird schlichtweg ignoriert und nicht ausgelesen.

3. Die Reihenfolge, in der Calibre die Metadaten auflistet, stimmt leider nicht mit dem unter (2) genannten Bedürfnis des PocketBook-Readers überein.

4. verschiedene Funktionen von Calibre führen zu einer automatischen Aktualisierung der Metadaten und somit dazu, dass diese wieder durcheinandergewirbelt werden:
- Übertragen des Buches auf einen Reader (ich habe leider keine Möglichkeit gefunden, dass Aktualisieren der Metadaten bei dieser Funktion zu deaktivieren. Willst Du volle Kontrolle über die Metadaten, musst Du diese Funktion leider vermeiden.)
- Speichern des Buches auf der Festblatte (für diese Funktion kann man das Aktualisieren abschalten, indem man unter "Einstellungen/Bücher auf Datenträger speichern" das Häkchen vor "Metadaten in gespeicherten Kopien aktualisieren" wegmacht.)
- Nutzen des Editors (notfalls kann man die Aktualisierung unter "Bearbeiten/ Einstellungen/ Einbinden" abschalten durch Abwahl des Häkchens vor "Eingebettete Metadaten beim Öffnen des Buches aktualisieren"). Allerdings war der Editor bei meinen letzten Versuchen kooperativer und hat nichts mehr durcheinander gebracht.

Und so löst man das Problem:

1. Zunächst sorgst Du dafür, dass die Metadaten in Deinem Buch aktuell sind. Dazu benutzt Du in Calibre das Werkzeug "Bücher perfektionieren" und dort wiederum machst Du ein Häkchen vor "Metadaten in die Buch-Datei updaten" und vor "Coverbild in den Buch-Dateien updaten"

2. Als nächstes sortierst Du die Metadaten im Buch in der gewünschte Reihenfolge, entweder mit dem Editor (Klick auf "T" und dann Änderungen in der Opf-Datei vornehmen) oder mit dem Unpack-Tool (Klick auf "U" und dann "Buch zerlegen"; OPF-Datei in dem sich öffnenden Ordner oder einem der Unterordner suchen und mit einem beliebigen Text-Editor bearbeiten, speichern, anschließend alle Ordner wieder schließen und die Änderung mit Klick auf "Buch erneuern" fixieren.)
Die Änderung besteht einfach darin, dass Du in der OPF-Datei die beiden Zeilen mit den Serien- und Serien-Index-Metadaten, also die Zeilen, die mit:
<meta name="calibre:series" bzw.
<meta name="calibre:series_index"
anfangen, an das Ende des Metadaten-Blocks verschiebst, also direkt über die Zeile </metadata>.

3. Jetzt musst Du das Buch nur noch auf den Reader bringen, ohne dass die Metadaten wieder umsortiert werden. Dazu bitte zunächst das automatische Aktualisieren der Metadaten abschalten, indem Du unter "Einstellungen/Bücher auf Datenträger speichern" das Häkchen vor "Metadaten in gespeicherten Kopien aktualisieren" wegmachst. Dann bitte das Buch mittels der entsprechenden Calibre-Funktion auf der Festplatte speichern. (Geht bei mir mit Rechtsklick und "Auf Festplatte speichern). Sollten zusätzlich Dateien im Format .jpg oder .opf gespeichert werden, kannst Du die löschen - die braucht der PB Reader nicht.

4. Calibre schließen. Den PB-Reader anschließen und das Buch einfach mit dem Datei-Explorer auf den Reader verschieben ... Fertig!

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnten.
Viele Grüße
Klecks.
Klecks is offline   Reply With Quote
Old 04-21-2014, 09:40 PM   #3
Ruesch
Junior Member
Ruesch began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Apr 2014
Device: Pocketbook 626 (touch lux 2)
Hallo,

danke, ich hab jetzt ein wenig "rumgefummelt" nach der Beschreibung in diesem Thema ----> klick
und bin anschließend wie Du vorgegangen also bespielen des PB über den Explorer. Die ersten Test´s haben alle funktioniert. Somit ist Problem 3 "gelöst" bzw. mit wenig Aufwand umgangen.

Trotz allem wäre es schon sinnvoll wenn alle Pocketboocks mit Calibre tadellos funktionieren würde und man sich diesen Umweg erspart. Irgendwie ist des so als wenn ein Drucker nicht mit Word oder open office zusammenarbeiten würde.

Hat noch jemand Tips für Problem 1 und 2 ?

Danke für Euren Input


Ruesch
Ruesch is offline   Reply With Quote
Old 04-22-2014, 04:13 AM   #4
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,237
Karma: 1933999
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Servus,

Problem 1 scheint zu sein das Calibre noch keinen Geräte-Plugin für den 626 hat, da kannst du entweder warten bis die Entwickler von jmd. anderem dazu angesprochen werden oder es selber tun.
Hier steht wie es geht.

Problem 2 verstehe ich nicht so ganz was du meinst
troll05 is offline   Reply With Quote
Old 05-05-2014, 07:02 AM   #5
ibat
Enthusiast
ibat began at the beginning.
 
ibat's Avatar
 
Posts: 32
Karma: 45
Join Date: Oct 2007
Device: HanLin V3, Cybook Odyssey HD, PocketBook 626
Ad 1. Das PB wird von Calibre als Android Gerät erkannt. Kann ich dies ändern und wenn ja wie ?

Das Problem kenne ich auch. Ich habe bei Calibre diesbezüglich ein Bug-ticket eröffnet. Die von Calibre haben noch am selben Tag geantwortet. Das Problem sei PocketBook habe sich nicht um ein unique usb id bemüht sondern bloß ein generisches Android-id benutzt. PocketBook solle ein eindeutiges Id für PB626 registrieren lassen. Ich habe noch keine Antwort von PB, ob sie sich jetzt darum bemühen. Wenn man mit den Einstellungen in Calibre herumspielt funktioniert es auch.
ibat is offline   Reply With Quote
Old 05-06-2014, 05:09 AM   #6
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by ibat View Post
Ad 1. Das PB wird von Calibre als Android Gerät erkannt. Kann ich dies ändern und wenn ja wie ?

Das Problem kenne ich auch. Ich habe bei Calibre diesbezüglich ein Bug-ticket eröffnet. Die von Calibre haben noch am selben Tag geantwortet. Das Problem sei PocketBook habe sich nicht um ein unique usb id bemüht sondern bloß ein generisches Android-id benutzt. PocketBook solle ein eindeutiges Id für PB626 registrieren lassen. Ich habe noch keine Antwort von PB, ob sie sich jetzt darum bemühen. Wenn man mit den Einstellungen in Calibre herumspielt funktioniert es auch.
Das Problem wurde als Bug gemeldet, wird in den kommenden Update korrigiert.
Forkosigan is online now   Reply With Quote
Old 05-07-2014, 04:41 AM   #7
ibat
Enthusiast
ibat began at the beginning.
 
ibat's Avatar
 
Posts: 32
Karma: 45
Join Date: Oct 2007
Device: HanLin V3, Cybook Odyssey HD, PocketBook 626
Danke Forkosigan.

Es freut mich auf ein offenes Ohr zu treffen.
ibat is offline   Reply With Quote
Old 05-07-2014, 12:07 PM   #8
Ruesch
Junior Member
Ruesch began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Apr 2014
Device: Pocketbook 626 (touch lux 2)
Hallo,

auch von mir ein Danke...ich wünsche / hoffe , dass auch das in relativ naher Zukunft eine Lösung für Problem 3 von PB gefunden wird, auch wenn es ein vorläufige "Lösung" gibt.
Ich denke das es einen problemlosen Umgang zwischen PB und Calibre (als quasi Standart) geben "muss" und habe nicht das Gefühl das es unlösbar ist, wie der problemlose Umgang mit manchen PDF Dateien.

Rüdiger
Ruesch is offline   Reply With Quote
Old 05-08-2014, 06:53 AM   #9
ibat
Enthusiast
ibat began at the beginning.
 
ibat's Avatar
 
Posts: 32
Karma: 45
Join Date: Oct 2007
Device: HanLin V3, Cybook Odyssey HD, PocketBook 626
Ich denke, dass ein gutes Interface zu Calibre PocketBook gut vermarkten könnte.
ibat is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Questions on the Pocketbook 626 / Touch Lux 2 mat813 PocketBook 3 03-28-2014 01:00 PM
probleme mit start von calibre radlermc Software 2 07-27-2012 02:28 AM
Probleme mit Calibre -> Pdf in epub Malocher Software 34 06-17-2012 03:55 AM
Calibre Start Probleme eddiekls Calibre 3 06-27-2011 06:14 PM
Calibre: Probleme mit Kindle 3 violetta Software 1 10-31-2010 05:33 AM


All times are GMT -4. The time now is 07:27 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.