Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-01-2014, 06:43 AM   #1
peter120
Member
peter120 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Oct 2010
Device: none
Weicher Zeilenumbruch in Sigil

Hallo zusammen,
ich fange gerade damit an in Sigil Epubs zu erstellen und stosse auf folgendes Problem:
Mit einem Return erzeuge ich immer einen neuen Absatz was bei Versen doof aussieht

Quote:
bla bla

bla bla bla
sieht schlechter aus als

Quote:
bla bla
bla bla bla
weiß jemand Rat

gruß
peter
peter120 is offline   Reply With Quote
Old 02-01-2014, 09:18 AM   #2
peter120
Member
peter120 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Oct 2010
Device: none
weicher Zeilenumbruch

O.K.,

hab's raus http://s.mobileread.com/i/smilies/smile.gif
In Sigil "shif+return"
bzw <br> <br />
gibt's irgentwo eine Übersicht über alle Tags und was sie bewirken

gruß
Peter
peter120 is offline   Reply With Quote
Old 02-03-2014, 05:49 AM   #3
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Hi Peter,

Quote:
Originally Posted by peter120 View Post
In Sigil "shif+return"
Jepp, genau so wie in der Textverarbeitung.

Quote:
bzw <br> <br />
Nö, nur <br />.

Das es nicht klammerndes ist Pärchen sieht man schon an der Stellung des /. Bei Absätzen hast du <p> </p> und dazwischen den Text. Das <br /> hat den / aber hinten, d.h. der Befehl ist dort gleich wieder zuende.

Wobei es nach SELFHTML es eigentlich nur <br> heißt. Ich hatte ohnehin schon lange den Eindruck, das Sigils Schreibweise <br /> eine Sigilmarotte ist. Das damit noch ein Leerzeichen mit hineingemogelt werden soll. Manche reader ignorieren das zum Glück, und manche (z.B. CoolReader) haben ein Problem damit. Bei denen stehen dann die Zeilen nicht bündig übereinander. Blöderweise besteht Sigil auf seine eigenwillige Schreibweise.

Quote:
gibt's irgentwo eine Übersicht über alle Tags und was sie bewirken
Gibt es: SELFHTML

Das ist die Referenz. Allerdings ist sie nicht auf ePub spezialisiert, sondern ganz allgemein für HTML, XHTML, XML, CSS und einiges mehr. D.h. sie kommt aus dem Bereich Internetseiten bauen.

Gruß, Faltradl
faltradl is offline   Reply With Quote
Old 02-03-2014, 06:29 AM   #4
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 2,051
Karma: 4836606
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Quote:
Originally Posted by faltradl View Post
Wobei es nach SELFHTML es eigentlich nur <br> heißt. Ich hatte ohnehin schon lange den Eindruck, das Sigils Schreibweise <br /> eine Sigilmarotte ist.
<br> ist OK für HTML 3.2, da Sigil aber XHTML generiert, ist <br /> korrekt, da leere Elemente mit einem Schrägstrich abgeschlossen werden sollen. (<br> bleibt aber weiterhin gültig.)
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 02-03-2014, 06:58 AM   #5
brucewelch
"§µ%&Þ=?!©†"
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,146
Karma: 2263911
Join Date: Sep 2010
Device: pb 611
Gute Gelegenheit, noch einmal auf auf die dubiose schwarze Seite in Hokuspokus' Schnitzler hinzuweisen:

Ein zusätzliches <br /> im Image-Paragraphen erzeugt, indem sich die Seite auf 100% Höhe erstreckt, in jedem Fall eine weitere leere Seite, die allerdings schwarz ist, wenn der Hintergrund auf schwarz eingestellt ist. Die bloße Einstellung des Hintergrundes auf schwarz, wie von Doitsu behauptet, hat mit der Generierung einer weiteren Seite nichts zu tun.
brucewelch is offline   Reply With Quote
Old 02-03-2014, 08:42 AM   #6
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
<br> ist OK für HTML 3.2, da Sigil aber XHTML generiert, ist <br /> korrekt, da leere Elemente mit einem Schrägstrich abgeschlossen werden sollen. (<br> bleibt aber weiterhin gültig.)
Aha, man lernt immer was dazu.

OK, dann ist der Coolreader das Problem. Entweder das er das <br /> nicht sauber beherrscht, oder das man in seinen Einstellungen nur irgendetwas ändern müsste. Letzteres habe ich schon versucht, es damit aber nur noch schlimmer gemacht.
faltradl is offline   Reply With Quote
Old 02-07-2014, 01:56 PM   #7
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by faltradl View Post
Aha, man lernt immer was dazu.

OK, dann ist der Coolreader das Problem. Entweder das er das <br /> nicht sauber beherrscht, oder das man in seinen Einstellungen nur irgendetwas ändern müsste. Letzteres habe ich schon versucht, es damit aber nur noch schlimmer gemacht.
br alleine macht garnicht soooviel. U.u. kommen die Probleme von der Formatierung des Absatzes in dem das br steht....

Btw. br ohne schließenden Schrägstrich ist zwar in den "einfachen" HTML-Varianten erlaubt, aber ich würde den strich lieber nicht weglassen. Im EPUB ist er ein zwingendes MUSS.

Das Leerzeichen zwischen br und dem Strich ist meines Wissens nicht erforderlich.
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 02-09-2014, 06:13 AM   #8
peter120
Member
peter120 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Oct 2010
Device: none
So, war ein paar Tage nicht da. Danke für die Infos
Dann muß ich mich halt mit HTML beschäftigen ;-)

gruß Peter
peter120 is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2014, 01:13 PM   #9
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
br alleine macht garnicht soooviel. U.u. kommen die Probleme von der Formatierung des Absatzes in dem das br steht....
Sigil und der Viewer von Calibre zeigen es richtig an. Nur der CoolReader (auf meinem PockeBook) meint mich ärgern zu müssen.

Ich weiß, man sich auch mit dem Einzug der ersten Zeile verwirren. Aber so etwas habe ich dort gar nicht, sondern schnödes Linksbündig ohne Sondereinzüge. Und trotzdem zeigt der CoolReader den linken Rand nicht exakt übereinander.

Ich habe den Verdacht, das der CoolReader die Variante <br /> mit Leerzeichen nicht sauber kann. Vermutlich macht er <br> + 1 geschütztes Leerzeichen dahinter draus.

Nun ja, sieht nicht schön aus. Besonders weil man die die Zeilenvorschübe innerhalb von Gedichtstrophen benötigt. (Außer man macht brutal speziell formatierte Absätze draus, was aber eigentlich nicht im Sinne des Erfinders ist.) Aber wie heißt es so schön: Es gibt schlimmeres.

Quote:
Das Leerzeichen zwischen br und dem Strich ist meines Wissens nicht erforderlich.
Laut der von Doitsu verlinkten Seite muss es bei XHTML mit Leerzeichen sein.
faltradl is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2014, 04:09 PM   #10
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by faltradl View Post
Sigil und der Viewer von Calibre zeigen es richtig an. Nur der CoolReader (auf meinem PockeBook) meint mich ärgern zu müssen.

Ich weiß, man sich auch mit dem Einzug der ersten Zeile verwirren. Aber so etwas habe ich dort gar nicht, sondern schnödes Linksbündig ohne Sondereinzüge. Und trotzdem zeigt der CoolReader den linken Rand nicht exakt übereinander.

Ich habe den Verdacht, das der CoolReader die Variante <br /> mit Leerzeichen nicht sauber kann. Vermutlich macht er <br> + 1 geschütztes Leerzeichen dahinter draus.

Nun ja, sieht nicht schön aus. Besonders weil man die die Zeilenvorschübe innerhalb von Gedichtstrophen benötigt. (Außer man macht brutal speziell formatierte Absätze draus, was aber eigentlich nicht im Sinne des Erfinders ist.) Aber wie heißt es so schön: Es gibt schlimmeres.
Ja, ja, das ist schon klar. Das ist ein typisches Problem, bei dem man nach einem sogenannten Workaround sucht; einer Lösung die eben auf allen Plattformen funktioniert. Das br selber ist hierbei m. E. von untergeordneter Bedeutung; die Formatierung des umgebenden Absatzes ist dabei entscheidend (wie schonmal gesagt). Mehr kann ich ohne Kenntnis derselben nicht dazu sagen.

Btw. Sigil und Callibre (Diese sind eigentlich fast identisch) sind für eine valide Beurteilung, wie eine Formatierung auf dem E-Reader aussieht, mit äußerster Vorsicht zu genießen. (Aber das wurde hier in den Foren schon mehrfach aktenkundig gemacht).

Quote:
Laut der von Doitsu verlinkten Seite muss es bei XHTML mit Leerzeichen sein.
Naja, doitsu Link ist wohl so zu verstehen, das man bei diesem Ziel auch gerne mal weiterklickern darf. Irgendwann landet man dann hier, und stellt fest, das das Blank vor dem / tatssächlich nicht erforderlich ist.
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2014, 04:48 PM   #11
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 2,051
Karma: 4836606
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Btw. Sigil und Callibre (Diese sind eigentlich fast identisch) sind für eine valide Beurteilung, wie eine Formatierung auf dem E-Reader aussieht, mit äußerster Vorsicht zu genießen. (Aber das wurde hier in den Foren schon mehrfach aktenkundig gemacht).
Da Sigil und Calibre (wie iBooks) die Webkit-Rendering-Engine verwenden, zeigen sie auch einige HTML5/CSS3-Elemente an und sind deshalb ideal für iBooks- und Kindle-AZW3-Bücher, aber nicht für "normale" ADE-kompatible ePubs.

Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Naja, doitsu Link ist wohl so zu verstehen, das man bei diesem Ziel auch gerne mal weiterklickern darf. Irgendwann landet man dann hier, und stellt fest, das das Blank vor dem / tatssächlich nicht erforderlich ist.
Erforderlich ist das Leerzeichen tatsächlich nicht, aber wenn Du auf derselben Website nach unten blätterst, stößt Du unter C2 auf die folgende Empfehlung für abwärtskompatible Dokumente:

Quote:
C.2 Leere Elemente

Fügen Sie ein Leerzeichen vor dem führenden / und > leerer Elemente ein. z.B. <br />, <hr /> und <img src="karen.jpg" alt="Karen" />. Verwenden Sie darüber hinaus die minimierte Tag-Syntax für leere Elemente, z.B. <br />, weil die alternative Syntax <br></br>, die von XML erlaubt ist, unsichere Ergebnisse in vielen bereits existierenden Benutzerprogrammen erzeugt.
Doitsu is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Epub crashes on Sigil for Mac, OK on Sigil for PC crystamichelle Sigil 6 08-14-2013 03:52 PM
Sigil 0.4.1 : unwanted span added by Sigil Bertrand Sigil 0 09-02-2011 06:28 AM
Sigil 0.3.4 / Sigil 0.4.0 RC1 / Cover in Nook Color Bertrand Sigil 13 08-06-2011 05:06 AM
Sigil 0.3.4 / Problème CSS entre Sigil et iPad Grivels Software 10 07-03-2011 10:06 AM
Zeilenumbruch beim Sony 505 fun4sew Sony Reader 4 11-10-2009 03:27 AM


All times are GMT -4. The time now is 07:23 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.