Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books > Buchclub

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 08-22-2013, 05:25 AM   #31
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Schade, ich wollte gerade Herr aller Dinge oder Die Haarteppichknüpfer in den Raum stellen. Andererseits wird Eschbach auch von Nicht-SF-Lesern gelesen. O-Ton einer Freundin: "Das ist keine SF, sondern eine intelligente Auseinandersetzung mit Ideen." Ja klar, kann keine SF sein, wenn weder Laserpistolen noch Raumschiffe drin vorkommen.
Trotz meiner Kritik habe ich aber doch einige gelesen oder als Hörbücher gehört. Haarteppichknüpfer kenne ich noch nicht, ist glaube ich eins der Ersten. Ansonsten haben wir bei Eschbach viel Auswahl, also warum nicht.

Quote:
Jemand hier hat Wolfgang Jeschke erwähnt. Von ihm gäbe es das Cusanus-Spiel oder Der letzte Tag der Schöpfung digital. Ersteres ist zwar dystopisch, aber durch die Zeitreise-Komponente wird es etwas aufgelockert.
Da gibt es jetzt eine Sammlung von 3 Romanen.

Jack McDevitt kenne ich noch gar nicht, schaue ich mir an.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-22-2013, 05:43 AM   #32
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 870
Karma: 1197077
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle PW2, Kindle KB, Kobo Mini, Sony PRS-505, iPad Mini 2
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Trotz meiner Kritik habe ich aber doch einige gelesen oder als Hörbücher gehört. Haarteppichknüpfer kenne ich noch nicht, ist glaube ich eins der Ersten. Ansonsten haben wir bei Eschbach viel Auswahl, also warum nicht.
Die Haarteppichknüpfer ist ein bisschen Patchwork, hat mir aber sehr gut gefallen. Ist allerdings schon ein paar Jährchen her, dass ich es gelesen habe.

Quote:
Da gibt es jetzt eine Sammlung von 3 Romanen.
Stimmt, die habe ich auch gesehen. Ich kenne allerdings nur das Cusanus-Spiel.

Quote:
Jack McDevitt kenne ich noch gar nicht, schaue ich mir an.
Echo und Firebird sind aus der Alex-Benedict-Serie um einen Antiquitätenhändler, der seltenen Artefakten auf der Spur ist. Man muss nicht die ganze Reihe gelesen haben, die Bücher sind auch für sich gut zu lesen.

McDevitts Romane haben häufiger archäologische Themen. Leider scheint es im deutschen Kindle-Shop nichts aus der Priscilla-Hutchins-Serie zu geben.
Zeitreisende sterben nie ist ein Stand-alone mit eher geschichtlichen Themen.
Marrella is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 08-22-2013, 11:30 AM   #33
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Von Andreas Brandhorst kämen vielleicht folgende Geschichten in Frage, er schreibt aber nicht gerade kurz:

Kinder der Ewigkeit

Das Artefakt

Diamant

Ich habe aber selber noch nichts von ihm gelesen, mal abgesehen davon, dass er auch ein sehr bekannter Übersetzer (z.B. Terry Pratchetts Scheibenwelt Romane) aus dem Englischen ist.

Edit:

Interessant hört sich auch Äon von Greg Bear an. Kennt das jemand?

Last edited by hamlok; 08-22-2013 at 12:08 PM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-22-2013, 01:04 PM   #34
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Es gibt auch noch den Österreicher Michael Marcus Thurner. Dieser hat neben den Serien-Arbeiten zwei eigenständige Romane geschrieben:

Turils Reise

Die Plasmawelt
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-22-2013, 03:17 PM   #35
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 870
Karma: 1197077
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle PW2, Kindle KB, Kobo Mini, Sony PRS-505, iPad Mini 2
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Von Andreas Brandhorst kämen vielleicht folgende Geschichten in Frage, er schreibt aber nicht gerade kurz:
Das gilt zum Teil auch für Andreas Eschbach. Ich kenne nur ein paar seiner Übersetzungen, die ich nicht so prickelnd finde, um es mal so zu sagen.

Quote:
Interessant hört sich auch Äon von Greg Bear an. Kennt das jemand?
Das liegt auf meinem TBR, ich habe es auch schon interessiert beäugt. Es ist so was wie ein moderner Klassiker, würde ich sagen.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2013, 11:58 AM   #36
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 870
Karma: 1197077
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle PW2, Kindle KB, Kobo Mini, Sony PRS-505, iPad Mini 2
Von Robert Charles Wilson, der ziemlich weit oben im Thread genannt wurde, gibt es übrigens mehrere Bücher im deutschen Kindle-Shop. Ich persönlich lese ihn sehr gerne, weil er es versteht, interessante Themen mit guten Figuren zu verbinden. Von den 6 Romanen, die auf deutsch digital vorliegen, kenne ich Chronos und Darwinia, Quarantäne liegt auf meinem TBR. Darwinia kann ich zumindest nicht uneingeschränkt empfehlen, es ist, sagen wir mal, etwas seltsam.

Von Stephen Lawhead liegen Die schimmernden Reiche vor, dessen erster Band mir sehr gut gefallen hat:
http://www.amazon.de/Die-Zeitwandere...tephen+Lawhead

Von Charles Stross gibt es auf deutsch auch noch Halting State, Du bist tot. Das hatte ich ursprünglich mit dem Gedanken ausgeklammert: Das ist das Buch mit der unorthodoxen Erzählperspektive, das er auf seinem Smartphone geschrieben hat (stimmt wirklich, aber er empfiehlt die Methode nicht weiter ). Es ist ein Cyberkrimi, der vom Stil her etwas "exzentrisch" daherkommt, aber trotzdem gut lesbar ist.

Von Andreas Brandhorsts Artefakt habe ich mir mal eine Leseprobe geholt, aber ziemlich bald abgebrochen. Ich finde seinen Stil, mit Verlaub, doch etwas zu geschwätzig. Aus demselben Grund bin ich auch von Neal Stephenson etwas abgekommen.

Leviathan erwacht von James S. A. Corey hat in der englischsprachigen SF-Gemeinde recht viel (positiven) Wirbel verursacht, ich habe es aber (noch) nicht gelesen.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2013, 01:46 PM   #37
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Von Robert Charles Wilson, der ziemlich weit oben im Thread genannt wurde, gibt es übrigens mehrere Bücher im deutschen Kindle-Shop. Ich persönlich lese ihn sehr gerne, weil er es versteht, interessante Themen mit guten Figuren zu verbinden. Von den 6 Romanen, die auf deutsch digital vorliegen, kenne ich Chronos und Darwinia, Quarantäne liegt auf meinem TBR. Darwinia kann ich zumindest nicht uneingeschränkt empfehlen, es ist, sagen wir mal, etwas seltsam.
Darwinia kenne ich, würde ich auch nicht empfehlen.

Quarantäne finde ich gut, aber da bin ich wohl eher in der Minderheit, wenn man sich die Rezensionen auf Amazon anschaut. Es ist auch recht wenig Science Fiction enthalten.

Leider gibt es Spin nicht als deutsches Ebook, der Link führt bei Amazon immer zu dem englischen Exemplar. Ansonsten ist es wohl sein bestes Werk, hat mir sehr gut gefallen. Die Fortsetzungen Axis und Vortex sollen nicht so gut sein.

Die Chronoliten gehört zu den Frühwerken, nicht perfekt, aber trotzdem unterhaltsam. Gibt es leider nicht als Ebook und wird auch bei den Rezensionen sehr abgestraft.

Das waren die Wilsons, die ich kenne.


Quote:
Es ist ein Cyberkrimi, der vom Stil her etwas "exzentrisch" daherkommt, aber trotzdem gut lesbar ist.
Diese Cyberkrimis lese ich auch mal, aber ich mag es doch lieber, wenn es richtig in den Weltraum hinausgeht, fremde Planeten erforscht und der Erstkontakt hergestellt wird.

Quote:
Aus demselben Grund bin ich auch von Neal Stephenson etwas abgekommen.
Von ihm habe ich Snow Crash und Diamond Age gelesen und ich mag sie nicht. Nicht weil sie schlecht geschrieben sind, ich hatte nur an den behandelten Themen keinerlei Interesse.

In die anderen werde ich gleich mal reinschauen.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2013, 01:55 PM   #38
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 870
Karma: 1197077
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle PW2, Kindle KB, Kobo Mini, Sony PRS-505, iPad Mini 2
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Leider gibt es Spin nicht als deutsches Ebook, der Link führt bei Amazon immer zu dem englischen Exemplar. Ansonsten ist es wohl sein bestes Werk, hat mir sehr gut gefallen. Die Fortsetzungen Axis und Vortex sollen nicht so gut sein.
Spin war auch der erste Titel, an den ich gedacht habe, aber leider Fehlanzeige, wie du sagst.

Quote:
Die Chronoliten gehört zu den Frühwerken, nicht perfekt, aber trotzdem unterhaltsam. Gibt es leider nicht als Ebook und wird auch bei den Rezensionen sehr abgestraft.
Dann geselle ich mich mal zu denen, die es gut fanden. Aber leider auch Fehlanzeige.

Quote:
Das waren die Wilsons, die ich kenne.
Ich kenne noch die Novelle, aus der Julian Compstock wurde. Hat mich aber nicht vom Hocker gerissen. Alternate History von der eher langweiligen Sorte.

Quote:
Diese Cyberkrimis lese ich auch mal, aber ich mag es doch lieber, wenn es richtig in den Weltraum hinausgeht, fremde Planeten erforscht und der Erstkontakt hergestellt wird.
Gut, dass du es erwähnst. Die Leseprobe von Saturn's Children gefällt mir recht gut, obwohl ich erst skeptisch war, da Stross dieses Buch als Hommage an Robert Heinlein geschrieben hat.

Quote:
Von ihm habe ich Snow Crash und Diamond Age gelesen und ich mag sie nicht. Nicht weil sie schlecht geschrieben sind, ich hatte nur an den behandelten Themen keinerlei Interesse.
Das waren eigentlich die beiden Bücher von Stephenson, die ich mochte, aber es ist schon ziemlich lange her, dass ich sie gelesen habe.

Ok, wenn es in den Weltraum gehen soll, weiß ich vielleicht doch, was ich nominieren werde. Allerdings fühle ich mich zwischen zwei Optionen hin- und hergerissen.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2013, 02:38 PM   #39
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Gut, dass du es erwähnst. Die Leseprobe von Saturn's Children gefällt mir recht gut, obwohl ich erst skeptisch war, da Stross dieses Buch als Hommage an Robert Heinlein geschrieben hat.
Das ist auch irgendwie ein Krimi, aber halt ziemlich abgedreht, hatte mir sehr gut gefallen, aber ob das unserer Gruppe gefällt. Der Titel einer Rezension lautet: "Um was geht es eigentlich noch mal genau?". Das kann ich so auch bestätigen, hat mich aber nicht gestört, muss es irgendwann nochmal lesen.

Quote:
Leviathan erwacht von James S. A. Corey hat in der englischsprachigen SF-Gemeinde recht viel (positiven) Wirbel verursacht, ich habe es aber (noch) nicht gelesen.
Ja, könnte interessant sein.

Quote:
Von Stephen Lawhead liegen Die schimmernden Reiche vor, dessen erster Band mir sehr gut gefallen hat:
Gibt es da einen Abschluss im ersten Band oder muss man dann alle lesen?

Silo habe ich am Anfang des Jahres als Hörbuch gehört, eher eine Dystopie, wird recht gut besprochen. Den Anfang fand ich toll, aber nachdem das Geheimnis, um den Silo gelüftet war, war ich dann doch gelangweilt.

Ich finde es sehr schwierig etwas zu nominieren, habe noch keinen Plan. Vielleicht unterstütze ich dann andere Vorschläge.

Ich werde mir aber Äon noch genauer ansehen.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-23-2013, 04:38 PM   #40
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,280
Karma: 2065059
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Bevor das hier vollkommen zu einem hamlok-Marella Thread wird


Habe mich gerade mal durch die Autorenliste von Amazon geackert. Ist ja wirklich nicht sooo berauschend, vor allem so viel Serienkram.

Habe trotzdem einiges gefunden was bei mir in die nähere Auswahl kommt und wollte mal eure Meinung hören:

Die letzte Arche von Steven Baxter

Jagd auf Ikarus von Timothy Zahn

Der unsichtbare Killer von Peter F. Hamilton

Niemalsland von Neil Gaiman

Planetenwanderer von George R. R. Martin
troll05 is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2013, 01:43 AM   #41
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Originally Posted by troll05 View Post
Bevor das hier vollkommen zu einem hamlok-Marella Thread wird



Quote:
Die letzte Arche von Steven Baxter
Das ist ein zweiter Teil, es gibt aber Die letzte Flut auch als Ebook, die Rezensionen sind aber nicht gerade gut. Schade, dass es Der Orden von Baxter nicht als ebook gibt. Das hatte mir gut gefallen.

Quote:
Niemalsland von Neil Gaiman
Das ist Fantasy.


Quote:
Planetenwanderer von George R. R. Martin
Habe ich vor kurzem als Hörbuch gehört, ist bereits 1985 erschienen und hat das Thema Ökologie bzw. Überbevölkerung, ist nett, aber das werden viele als zu langweilig empfinden fürchte ich.

Quote:
Der unsichtbare Killer von Peter F. Hamilton
Mit 1136 Seiten nicht gerade kurz.

Last edited by hamlok; 08-24-2013 at 01:59 AM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2013, 03:53 AM   #42
Marrella
Cambrian crab
Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marrella ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marrella's Avatar
 
Posts: 870
Karma: 1197077
Join Date: May 2012
Location: Germany
Device: Kindle PW2, Kindle KB, Kobo Mini, Sony PRS-505, iPad Mini 2
Quote:
Originally Posted by troll05 View Post
Bevor das hier vollkommen zu einem hamlok-Marella Thread wird
Ich hatte schon befürchtet, wir haben euch mit unseren abstrusen Vorschlägen vertrieben.

Quote:
Die letzte Arche von Steven Baxter
Wie hamlok schon sagte, Teil 2 eines Zweitteilers. Ich habe Teil 1 als Hörbuch gehört, fand es nicht schlecht, aber auch wiederum nicht so gut, dass ich es nominieren würde. Teil 2 will ich irgendwann hören, aber es hat anscheinend keine hohe Priorität bei mir.

Quote:
Der unsichtbare Killer von Peter F. Hamilton
Von Hamilton kenne ich bisher nur Kurzgeschichten, seine Romane waren mir ehrlich gesagt zu lang. Das muss ja nichts Schlechtes sein, aber leider hat mein Tag nur 24 Stunden...

Quote:
Niemalsland von Neil Gaiman
Ein tolles Buch, aber ein Paradebeispiel für Urban Fantasy. Wir könnten ja nächstes Jahr Fantasy lesen. Und damit meine ich ganz sicher nicht romantische Fantasy oder was jemand - ich glaube, es war Charles Stross - als vampire shaggers bezeichnet hat.

Quote:
Planetenwanderer von George R. R. Martin
Von Martin kenne ich nur das Lied von Eis und Feuer, das ich toll finde. Aber die Beschreibung von Planetenwanderer hat mich nicht wirklich inspiriert.
Marrella is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2013, 07:07 AM   #43
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Originally Posted by Marrella View Post
Wir könnten ja nächstes Jahr Fantasy lesen.
Ja, gerne.

Für die Themen 2014 machen wir dann auch wieder eine Nominierung und Abstimmung. Das können wir aber dann nach der Buchwahl für den Dezember besprechen, also so Ende November.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2013, 12:37 PM   #44
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,738
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Ich habe mich heute durch zwei Leseproben gelesen.

Äon von Greg Bear finde ich erstmal vom Grundthema sehr interessant. Der Stil ist recht einfach, die Rezensionen sind sehr unterschiedlich, insgesamt hat das Buch mit 657 Seiten schon eine beachtliche Länge, ob das für den Buchclub das Ideale ist?

Leviathan erwacht von James S. A. Corey ist mir irgendwie zu cool geschrieben, die Rezensionen sind recht gut, das Grundthema finde ich uninteressant. Das wird mir wohl nicht gefallen.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 08-24-2013, 01:21 PM   #45
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,280
Karma: 2065059
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Tja, der Gaiman ist mir da wohl aus versehen reingerutscht, das der Baxter ein zweiter Teil ist habe ich nicht gesehen sorry.

Hamilton ist zwar ein ziemlicher Schinken, lässt sich aber sehr flüssig lesen, und bisher waren wir immer sehr zügig fertig.

Generell wird es mit SF wohl schwierig etwas zu finden was alle zufrieden stellt, da es ja die gesamte Bandbreite an belletristischen Themen gibt, nur halt in die Zukunft verlegt.

Äon hat mich auch schon mehrfach angelacht, auch da finde ich die Länge kein Problem. Wenn du es vorschlägst, meine Unterstützung sei dir gewiss
troll05 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Free/Bargain Science Fiction/Fantasy May 2013 Mort1997 Deals, Freebies, and Resources (No Self-Promotion) 120 06-01-2013 09:47 AM
Tipps und Links zum Thema Literatur hamlok Lounge 20 03-14-2013 10:32 AM
Zum Thema mexxbooks aceflor Amazon Kindle 7 10-08-2012 04:19 AM
Befragung zum Thema E-Reader holsen Lounge 5 05-01-2011 12:09 PM
Jamiri zum Thema Internetforen beachwanderer Lounge 3 03-26-2010 03:08 AM


All times are GMT -4. The time now is 06:08 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.