Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-27-2013, 01:41 PM   #1
Frodok
Enthusiast
Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Frodok's Avatar
 
Posts: 653
Karma: 2934674
Join Date: Dec 2011
Location: Ratisbona; Germany
Device: Pocketbook IQ + 622; Sony PRS-505
Bernd, Adam: Eigene Lebens-Beschreibung. (german) V1. 27 Jan 2013

Adam Bernd (31. März 1676 in Siebenhufen, heute zu Wrocław – 5. November 1748 in Leipzig) war ein deutscher evangelischer Pfarrer und seit 1712 Oberkatechet und Prediger an der Peterskirche am Peterskirchhof in Leipzig (Alte Peterskirche). Wegen seiner so genannten "melodianischen" Schrift Einfluß der göttlichen Wahrheiten in den Willen/ und in das gantze Leben des Menschen wurde er 1728 vom Amt suspendiert. 1738 veröffentlichte er seine Eigene Lebens-Beschreibung (aus Wikipedia)

Näheres, siehe: Wikipedia

1738 erschien in Leipzig Adam Bernds Eigene Lebens-Beschreibung (Neuausg. Mchn. 1973, mit Bibliogr.), gefolgt von einer Fortsetzung (Lpz. 1742) u. den Ursachen, warum der Autor seine Lebens-Beschreibung nicht fortzusetzen gesonnen (Lpz. 1745). Darin schildert er mit schonungsloser Offenheit u. unter Einbeziehung intimer Details sein Leben als Folge von »Leibes- und Gemüthsplagen«, die er auf seine hypochondrische u. melanchol. Körperkonstitution zurückführt. Die religiös-erbaul. Innenschau pietist. Autobiographik weicht bei B. einer neuartigen anthropolog. Selbstanalyse, im Kapitel Discours von der Autochirie beschreibt er erstmals autobiographisch Zwangsvorstellungen wie die des »Selbstmordes wider Willen« als Eigendynamik der melanchol. Einbildungskraft u. ihrer körperl. Entsprechungen. Selbstmörder seien nicht umstandslos als Sünder anzusehen, sondern oft als Kranke mit einem Anrecht auf Verständnis. Bernds Autobiographie steht am Schnittpunkt der alten, asketisch-geistl. Psychologie u. der aufkommenden Anthropologie des 18. Jh. mit ihrem säkular-psycholog. Realismus. (aus Killy Literaturlexikon)

Quote:
Um dir Anfangs, geliebter Leser, einen generalen Begriff, und summarischen Abriß von meinem miserablen und Jammer-vollen Leben zu machen, so findest du hier ein Exempel eines Menschen, bei dem Gottes gewöhnliches und großes Haupt-Werk vom zwölften Jahre an bis ins Alter, und schier bis diese Stunde gewesen, ihn zu töten, und wieder lebendig zu machen: ihn in die Hölle, und wieder heraus zu führen [1. Sam. 2,6]. Oder die Sache noch mit mehrern Worten auszudrücken, so liesest du das Leben eines Mannes, der wegen der schrecklichen Verderbnisse, so in seiner Seelen zu finden gewesen, und gegen welche er sich nicht eifrig genung gesetzet, noch männlich genug wider solche gestritten, sich durch eigene Schuld und Saumseligkeit, und Mangel der geistlichen Wachsamkeit bald sich selbst, so zu reden, getötet, bald aber durch Gottes große und unaussprechliche Gnade wieder lebendig gemacht: sich bald in die Hölle schwerer Anfechtungen selbst hineingeführet, bald durch Gottes Erbarmen wieder heraus geführet worden: der bald dem Tode in Rachen, und dem Satan in seine Klauen sich gestürzet, bald aber durch die mächtige Hand Gottes davon wieder erlöset, und heraus gerissen worden: dem die Sünde sein ganzes Leben, wie Lutherus redet, zu Schanden gemacht: der jederzeit die Sünde, und derselben nicht nach Wunsche los werden zu können, vor das größte Kreuz der Christen auf Erden gehalten: der sich über der Sünde, und bei dem göttlichen Trost, womit er wieder aufgerichtet worden, die Augen schier aus dem Kopfe geweinet: der in dem Ofen des Elendes unter seltsamen Leibes- und Gemüts-Plagen, ja unter den schrecklichsten Versuchungen, die nur jemals einem Menschen begegnet, oder in Büchern aufgeschrieben zu finden, bei nahe Geist und Blut ausgeschwitzet. Meine guten Freunde und Bekannten, welche jederzeit mit mir umgegangen, werden sich darüber verwundern, und kaum solches glauben können; indem ich gewohnet gewesen, oder die Gnade von Gott gehabt, meine großen Seelen-Leiden zu verbergen, oder nicht das Herze gehabt, andern zu entdecken, auch manchmal mein Zustand, und die Umstände, in denen ich mich befunden, es nicht gelitten, andern meine heimliche Anliegen zu offenbaren, sondern mich genötiget, mich zu zwingen, und anders von außen anzustellen [benehmen], als nur immer möglich gewesen, und, so man ja zuweilen etwas Ungewöhnliches an mir gemerket, solches mit vorgegebener Krankheit des Leibes, Hitze des Hauptes, und Verstopfungen des Milzes zu entschuldigen.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work..

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	Bernd_EL.jpg
Views:	93
Size:	132.4 KB
ID:	100165  
Attached Files
File Type: epub Bernd Adam_Eigene Lebens-Beschreibung.epub (494.3 KB, 289 views)
Frodok is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Biography Casanova, Giacomo - Geschichte meines Lebens [German] 9.12.2010 brucewelch ePub Books 3 02-15-2013 02:45 AM
Philosophy Smith, Adam: The Theory of Moral Sentiments v1.0 16 Jan 2013 DomesticExtremis ePub Books 1 01-17-2013 02:10 AM
Other Non-Fiction Winckelmann, Johann Joachim: Beschreibung der Wirklichkeit - Werke (german) medard Kindle Books 0 11-01-2012 06:11 PM
Other Non-Fiction Winckelmann, Johann Joachim: Beschreibung der Wirklichkeit - Werke (german) medard ePub Books 0 11-01-2012 06:08 PM
Biography Moszkowski, Alexander: Das Panorama meines Lebens [German] V1. 12-Dec-2010 weatherwax Kindle Books 0 12-12-2010 12:44 PM


All times are GMT -4. The time now is 08:51 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.