Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Erste Hilfe

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 04-09-2012, 11:09 AM   #1
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
Ebook-Reader und Wörterbücher

Hallo liebe Forengemeinde:

Vorweg: Ich bin neu hier und kenne mich mit ebooks und der dazugehörenden Software wie Hardware nur sehr eingeschränkt aus. Ich habe gewissenhaft die Suchfunktion bemüht - also nicht "schimpfen", sondern einen link senden wenn ich etwas im forum überlesen habe.......

Den ersten reader den ich, wenn auch nicht ausführlich, kennengelernt habe, ist der aktuelle Sony, bei einer Verwandten die mit dem Sehen Probleme hat. Dann kenne ich den pb 603 pro, den ich meiner Frau geschenkt habe. Sie ist russischsprachige Ukrainerin, und die pocketbooks waren die einzigen, hinsichtlich derer die Lesbarkeit kyrillischer Zeichen versichert wurde (sonst gab es entweder auf Anfragen keine Reaktion, eine Verneinung oder eher vage Antworten wie "das müsste eigentlich gehen...)

Ich möchte mir nun auch einen Reader anschaffen. Allerdings kann ich Bücher auch gut in gedruckter Form lesen und zahlreiche gefüllte Regale beeindrucken zudem die Gäste. Dass was mich zum ebook-Nutzer werden ließe, wäre eine Implementierung guter und gut funktionierender Wörterbücher Fr-De und It-De, da ich derzeit meine rudimentären Kenntnisse der französischen Sprache verbessere und Italienisch lerne. Die Marketingleute scheinen noch nicht wirklich entdeckt zu haben, dass bei einem Verkauf in Deutschland Wörterbücher der Übersetzungsrichtungen En-Fr, En-It, En-Esp bzw. umgekehrt einen eher zweifelhaften Nutzwert haben. Sony hat zwar Wörterbücher dabei, aber eben mit der Hauptsprache englisch. Dass ich käuflich welche erwerben könnte, die sich mit der Wörterbuchfunktion einbinden ließen, habe ich nirgendwo gefunden. Im Forum gibt es zwar Anleitungen dafür, wie man den Sony mit anderer Software betreibt, in die sich freie Wörterbücher einbinden lassen können sollen. Das hört sich aber nach Garantieverlust an..............

Beim pocketbook war es zunächst mal so, dass ein Großteil der mitgelieferten Wörterbücher - übrigens auch nicht um die deutsche Sprache als Zentrum "herumgruppiert" - sich nach einem firmware-update nicht mehr nutzen ließen - darüber wird ja hier im forum berichtet und dies ist eine ziemliche Frechheit.
Für die pocketbooks spricht aber die beim Sprachen-Lernen nützliche und erfreulich gut funktionierende text-to-speech-Funktion.

Jedenfalls habe ich für meine Frau ein abby lingvo De-Ru käuflich erworben, funktioniert zwar, aber der Wortschatz ist nicht ausreichend, Beugeformen sind nicht oder nur unzureichend implementiert. Das wird bei den angebotenen Wörterbüchern in den Übersetzungsrichtungen, auf die es mir ankommt, nicht anders sein.

Ich habe mir mal probeweise das freie dict Wörterbuch Fr-De geladen (auf eine entsprechende mail bekommt man einen downloadlink, von dem man eine txt-Datei laden kann), allerdings bin ich zu unbegabt, die in das pb-Format dic umzuwandeln; mit dem converter von der pb-HomePage geht es wohl nicht, als windows-nutzer sind für mich linux-Befehszeilen böhmische Dörfer, sodass die web-Recherche mich nicht weitergebracht hat.

Hat jemand einen Reader - von welcher Firma auch immmer - auf dem gute und umfassende Wörterbücher in Fr-De, It-De und Engl-De (hier würde es auch engl-engl. tun) implementiert sind und die komfortabel zu bedienen sind - heißt: ich markiere ein Wort durch klick bzw. per touchpad mit oder ohne Stift und bekomme Übersetzungsvorschläge angezeigt. Muss nicht pearl sein, normales e-ink wie beim pb genügt mir. Ich habe auch kein Problem damit, für ein Wörterbuch Geld auszugeben, es muss halt nur funktionieren.

btw. links auf russischsprachige Seiten bringen mir nichts, meine Frau spricht russisch, hat aber 0,00 Ahnung von Computern und Software......

disguise50 is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 11:17 AM   #2
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
Ach ja, ich war gerade auf der Amazon-Seite. Dort ist hinsichtlich des noch recht neuen touch zu lesen:

"Neu: Sofort-Übersetzungen
Tippen Sie auf ein beliebiges Wort oder markieren Sie einen Abschnitt, um die jeweilige Übersetzung in Englisch, Spanisch und weiteren Sprachen angezeigt zu bekommen. Übersetzungen von Bing Translator.

Integriertes Wörterbuch
Schlagen Sie die Definition eines Wortes nach, ohne das Buch aus der Hand legen zu müssen. Verfügbar für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder Portugiesisch."

Auf der selben Seite aber auch:

"Integriertes Wörterbuch mit der Nachschlagefunktion Instant Lookup
Stolpern Sie über ein unbekanntes Wort? Der Kindle Touch enthält kostenlos das Wörterbuch The New Oxford American Dictionary mit mehr als 250.000 Einträgen und Erläuterungen. Mit dem Kindle Touch können Sie sofort die Definition aufrufen, ohne das Buch zu verlassen – einfach auf das Wort tippen, das Sie nachschlagen möchten und gedrückt halten, die Definition erscheint automatisch am unteren Bildschirmrand."

Also was denn jetzt? Ein vernünftiges Wörterbuch nur für englisch oder doch umfassende Wörterbücher für die anderen genannten Sprachen? Alles nur von/ins Englische oder wirklich auch De-It; It-De; Fr-De;De-Fr?

Und ganz wichtig: Ist das exklusiv bei amazon gekauften DRM-geschützten Büchern vorbehalten (da können die lange drauf warten - ich lese nur DRM-freie Sachen, Musikdownloads kaufe ich auch erst, seitdem im Klassikbereich DRM-freie lossless-Formate angeboten werden......) oder geht das mit jedem x-beliebigen mobi, welches ich aus anderen Formaten mit calibre und anderen Hilfsmitteln hergestellt habe?

Vielleicht hat ja schon jemand den neuen von der deutschen amazon-Seite angebotenen touch und die Funktion ausprobiert (davon, das US-Geräte nicht vom Französischen ins Deutsche übersetzen gehe ich mal aus...)??

Wäre echt hilfreich für mich wenn sich jemand meldet.

Gruß
H.
disguise50 is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 11:50 AM   #3
Billi
Wizard
Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Billi's Avatar
 
Posts: 3,154
Karma: 12957183
Join Date: Jun 2009
Location: Berlin
Device: Cybook, iRex, PB, Onyx
Hallo disguise50, willkommen im Forum!

- Zu den Pocketbook-Wörterbüchern:
Bei www.dict.cc gibt es das Englisch-Deutsche Wörterbuch schon für das Pocketbook im Downloadbereich vorbereitet.
Alle anderen Sprachen kann man sich selbst konvertieren. Wenn Du damit Schwierigkeiten hast, dann kannst Du Dich ja vielleicht an "dtanis" (http://www.mobileread.com/forums/member.php?u=136814) wenden, der hier schon vielen Leuten weitergeholfen hat.

- Zum Kindle Touch: Zu dem Gerät selbst bzw. zu seinen mitgelieferten Wörterbüchern kann ich Dir leider nichts sagen. Im Gegensatz zu den epub-Wörterbüchern sind die mobi-Wörterbücher jedoch nicht Hersteller- bzw. Gerät-abhängig. Du könntest also jedes mobi-Wörterbuch benutzen. Beispielsweise sind die Pons-Wörterbücher sehr gut, falls Dir die mitgelieferten nicht ausreichen. Allerdings sind sie drm-geschützt.
Billi is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 01:06 PM   #4
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
Vielen Dank für die Antwort Billi!

Für ein gutes Pons-Wörterbuch würde ich meine DRM-Aversion durchaus mal kurz vergessen können - zumal der kindle auch um einiges billiger ist als die pbs.

Habe ich das richtig verstanden? - Mit einem pons im mobiformat funktioniert das im kindle dann so, dass ich das Wort markiere und ich bekomme die Übersetzung??

Habe allerdings gerade mal auf der pons-seite nachgeschaut, da gibt es zwar apps für apple, Symbian, windows mobile, palm und blackberry, aber kein mobi, epub etc. Wenn ich es recht erinnere versteht palm prc - würde pons für palm auf dem kindle funktionieren??

H.
disguise50 is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 02:03 PM   #5
Billi
Wizard
Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Billi's Avatar
 
Posts: 3,154
Karma: 12957183
Join Date: Jun 2009
Location: Berlin
Device: Cybook, iRex, PB, Onyx
Ja, die Bedienung erfolgt einfach durch Antippen des Wortes.

Ich weiß nicht genau, ob Du den Pons für Palm kaufen kannst. Theoretisch müsste es eigentlich funktionieren, da die Pons-Wörterbücher ja als prc-Dateien kommen.

Was ich meinte, sind die Pons-Großwörterbücher bzw. die CD, die sie enthalten. Als ich meins damals gekauft hatte, hätte ich auch nur die Dateien erwerben können, ohne das dicke Buch. Möglicherweise geht das ja immer noch und ist bloß nicht explizit so angegeben.
Ich würde eventuell vorher Pons kontaktieren, da Du die Wörterbücher aktivieren musst. Früher ging das über Mobipocket.com, ich weiß nicht, ob das heute noch klappt oder ob man sofort auf den Amazon-Server umgeleitet wird (was auch kein Problem wäre).

Ein gutes freies Wörterbuch für deutsch/englisch findest Du übrigens hier:
http://blog.mikeasoft.com/2011/01/05...or-the-kindle/
Billi is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 03:10 PM   #6
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 1,832
Karma: 4525859
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle 3, PW2
Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
Also was denn jetzt? Ein vernünftiges Wörterbuch nur für englisch oder doch umfassende Wörterbücher für die anderen genannten Sprachen? Alles nur von/ins Englische oder wirklich auch De-It; It-De; Fr-De;De-Fr?
Die kostenlosen Standardwörterbücher sind alle nur einsprachig verfügbar. D.h. für Englisch bekommt man die amerikanischen und englischen Versionen des Oxford Dictionary, für Französisch ein Non-Name-Wörterbuch, für Italienisch das Lo Zingarelli und für Deutsch das Duden-Universalwörterbuch.
EInk-Kindles unterstützen übrigens nur Wörterbücher für Sprachen, die das lateinische Alphabet verwenden. Mann kann zum Beispiel auf einem Kindle russische Bücher lesen, aber selbst mit einem an sich passenden russischen Mobi-Wörterbuch keine Wörter nachschlagen.

Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
Und ganz wichtig: Ist das exklusiv bei amazon gekauften DRM-geschützten Büchern vorbehalten
Alle bei Amazon angebotenen Bücher (auch kostenlose) sind DRM-geschützt, was sich allerdings relativ einfach entfernen lässt.

Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
Habe allerdings gerade mal auf der pons-seite nachgeschaut, da gibt es zwar
apps für apple, Symbian, windows mobile, palm und blackberry, aber kein mobi, epub etc. Wenn ich es recht erinnere versteht palm prc - würde pons für palm auf dem kindle funktionieren??
Alle aktuell angebotenen PONS-Wörterbücher mit CD installieren den Mobipocket Reader, der auch zur Freischaltung der PRC-Dateien verwendet wird. Um die Wörterbücher auf dem Kindle verwenden zu können, muss allerdings das DRM entfernt werden.
Alle PRC/Mobi-Wörterbücher für gängige westeuropäische Sprachen, die mit dem kostenlosen Mobipocket Reader funkionieren, funktionieren auch auf dem Kindle.

Quote:
Originally Posted by Billi View Post
Ich würde eventuell vorher Pons kontaktieren, da Du die Wörterbücher aktivieren musst. Früher ging das über Mobipocket.com, ich weiß nicht, ob das heute noch klappt oder ob man sofort auf den Amazon-Server umgeleitet wird (was auch kein Problem wäre).
Mobipocket wurde zwar von Amazon gekauft, aber soweit ich weiß, verwenden Mobipocket und Amazon unterschiedliche DRM-Server. Demzufolge halte ich eine Weiterleitung auf den Amazon-Server für unwahrscheinlich. Auf mobipocket.com kann man schon lange keine Bücher mehr kaufen, aber ich nehme an, dass Amazon die Seite noch eine Weile weiterhin aufrechterhalten muss, damit Kunden von PONS und anderen Wörterbuchverlagen weiterhin ihre gekauften Bücher freischalten können.

Es gibt übrigens auch bei Amazon diverse Kindle-Wörterbücher zu kaufen, aber bis jetzt habe ich noch kein einziges gesehen, das qualitativ mit den PONS-Wörterbüchern mithalten kann. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Verantwortlichen im Klett-Verlag erkennen, dass hier eine Marktlücke besteht und ihre Wörterbücher auch offiziell bei Amazon anbieten so dass Kunden nicht mehr gezwungen sind, Mobipocket-Versionen zu kaufen und das DRM zu entfernen.

EDIT: Einige PONS-Wörterbücher lassen sich nicht auf dem Kindle verwenden. Es handelt sich dabei um von der Firma Paragon konvertierte Wörterbücher.

(Kindle-taugliche Wörterbücher erkennt man an der Beschreibung "Großwörterbuch für PDA, Smartphone und PC" und darauf, dass Mobipocket Reader irgendwo erwähnt wird.)

Last edited by Doitsu; 01-03-2013 at 02:28 PM.
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 03:34 PM   #7
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
schauen wir mal, ob Pons kundenfreundlich ist und antwortet

soeben gesendet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ihre Großwörterbücher werden ja mit einer CD geliefert. In welchem Format liegen die Daten vor? Ist Ihnen bekannt, ob ich diese Daten in einem der marktrelevanten ebookreader mit Wörterbuchfunktion (Kindle, Sony, Pocketbook, Onyx) als Wörterbuch einbinden kann - also so implementiert dass man im Reader das zu übersetzende Wort auswählt und man dann die Übersetzung geliefert bekommt. Oder funktioniert dies ggfs. mit einer app, die sie für verschiedene Geräte, aber nicht explizit für AZW-, Epub-, Mobi- Reader die Linux-Basiert (Pocketbook) sind oder eigne Betriebssysteme verwenden (Kindle/Sony) anbieten. Ist die Unterstützung möglicherweise für die Zukunft geplant - jedenfalls in Bezug auf amazon-kindle dürfte ja ein Absatzmarkt bestehen.

Die Wörterbücher, die von den Herstellern implementiert werden, sind entweder englisch-basierend (Sony, Kindle) oder höchst unzureichend (Abby Lingvo bei pocketbook). Soweit die theoretische Möglichkeit gegeben ist sogenannte freie Wörterbücher einzubinden (Pocketbook, Onyx) sind diese - etwa für italienisch und französisch - eher selten zu finden und/oder die Umwandlung/Aufbereitung in das nötige Format erfordert mehr als die Kenntnisse, die ein durchschnittlicher PC-Anwender hat.

disguise50 is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 03:53 PM   #8
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Die kostenlosen Standardwörterbücher sind alle nur einsprachig verfügbar. D.h. für Englisch bekommt man die amerikanischen und englischen Versionen des Oxford Dictionary, für Französisch ein Non-Name-Wörterbuch, für Italienisch das Lo Zingarelli und für Deutsch das Duden-Universalwörterbuch.
Das habe ich befürchtet.


Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Alle bei Amazon angebotenen Bücher (auch kostenlose) sind DRM-geschützt, was sich allerdings relativ einfach entfernen lässt.
So meinte ich das nicht. Ich dachte, die sind durchaus imstande den Kindle so zu gestalten, dass die Wörterbücher nur funktionieren, wenn ein bei amazon gekauftes Buch aufgerufen wird, nicht aber bei nicht von amazon gekauften Büchern...die wollen ja offensichtlich eine Stellung erreichen, wie sie der angefressene Apfel bei digitaler Musik erreicht hat......


Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Alle aktuell angebotenen PONS-Wörterbücher mit CD installieren den Mobipocket Reader, der auch zur Freischaltung der PRC-Dateien verwendet wird. Um die Wörterbücher auf dem Kindle verwenden zu können, muss allerdings das DRM entfernt werden.
Alle PRC/Mobi-Wörterbücher für gängige westeuropäischen Sprachen, die mit dem kostenlosen Mobipocket Reader funkionieren, funktionieren auch auf dem Kindle.


Mobipocket wurde zwar von Amazon gekauft, aber soweit ich weiß, verwenden Mobipocket und Amazon unterschiedliche DRM-Server. Demzufolge halte ich eine Weiterleitung auf den Amazon-Server für unwahrscheinlich. Auf mobipocket.com kann man schon lange keine Bücher mehr kaufen, aber ich nehme an, dass Amazon die Seite noch eine Weile weiterhin aufrechterhalten muss, damit Kunden von PONS und anderen Wörterbuchverlagen weiterhin ihre gekauften Bücher freischalten können.
Interessant zu wissen. Na ja, über gewisse Massnahmen mit gewissen tools wollen wir mal nicht weiter reden, haben die Forenbetreiber bestimmt und verständlicherweise etwas dagegen.

Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Es gibt übrigens auch bei Amazon diverse Kindle-Wörterbücher zu kaufen, aber bis jetzt habe ich noch kein einziges gesehen, das qualitativ mit den PONS-Wörterbüchern mithalten kann. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Verantwortlichen im Klett-Verlag erkennen, dass hier eine Marktlücke besteht und ihre Wörterbücher auch offiziell bei Amazon anbieten so dass Kunden nicht mehr gezwungen sind, Mobipocket-Versionen zu kaufen und das DRM zu entfernen.
Genau wie diese Abbys. Zwar recht billig, aber jedes 8. Wort wird nicht erkannt und Beugeformen sowieso nicht. Ich gebe auch für ein gutes Wörterbuch 40 oder 50 Teuros aus, wenn es wirklich gut ist und sich implementieren lässt. Man muss es mir halt nur verkaufen wollen....

Vielen Dank für die Infos jedenfalls........
disguise50 is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 03:56 PM   #9
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 1,832
Karma: 4525859
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle 3, PW2
Da die Wörterbücher offiziell nur für den Mobipocket Reader und die auf der CD genannten Plattformen bzw. Geräte entwickelt und lizenziert wurden, könnte ich wetten, dass PONS/der Klett-Verlag Dir genau diese Antwort gibt.
Du hättest sie vielleicht besser fragen sollen, ob sie beabsichtigen, ihre Wörterbücher auch bei Amazon oder anderen Anbietern als EBooks zu verkaufen bzw. ob es Hersteller gibt, die die Wörterbuchdaten für EBook-Leser lizenziert haben.
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 03:57 PM   #10
Billi
Wizard
Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Billi's Avatar
 
Posts: 3,154
Karma: 12957183
Join Date: Jun 2009
Location: Berlin
Device: Cybook, iRex, PB, Onyx
Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Alle aktuell angebotenen PONS-Wörterbücher mit CD installieren den Mobipocket Reader, der auch zur Freischaltung der PRC-Dateien verwendet wird. ...

Auf mobipocket.com kann man schon lange keine Bücher mehr kaufen, aber ich nehme an, dass Amazon die Seite noch eine Weile weiterhin aufrechterhalten muss, damit Kunden von PONS und anderen Wörterbuchverlagen weiterhin ihre gekauften Bücher freischalten können.
Das war genau die Frage, die ich disguise geraten habe, Pons zu stellen: kann man dort noch neu gekaufte Bücher freischalten? Die Mobipocket-Seite ist zwar im Moment wieder erreichbar, zwischenzeitlich war sie es aber nicht.
Billi is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 04:09 PM   #11
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 1,832
Karma: 4525859
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle 3, PW2
Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
So meinte ich das nicht. Ich dachte, die sind durchaus imstande den Kindle so zu gestalten, dass die Wörterbücher nur funktionieren, wenn ein bei amazon gekauftes Buch aufgerufen wird, nicht aber bei nicht von amazon gekauften Büchern...die wollen ja offensichtlich eine Stellung erreichen, wie sie der angefressene Apfel bei digitaler Musik erreicht hat...
Im Gegensatz zu einigen anderen EBook-Lesegeräten kann man den Kindle auch völlig ohne Amazon-Registrierung verwenden und beispielsweise nur kostenlose Bücher damit lesen. Kostenlose Mobi-Bücher, die nicht von Amazon stammen, kann man selbstverständlich auch mit kommerziellen Wörterbüchern verwenden und umgekehrt.
Falls Du ein Open Source-Fan sein solltest, könntest Du sowohl Deine Bücher als auch Deine Wörterbücher selbst erstellen bzw. mit Calibre in das Mobi-Format konvertieren und beides problemlos nutzen. Gerade bei Wörterbüchern würde ich aber davon abraten, am falschen Ende zu sparen. Sie dazu auch meinen Beitrag in diesem Thread.
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 05:04 PM   #12
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Du hättest sie vielleicht besser fragen sollen, ob sie beabsichtigen, ihre Wörterbücher auch bei Amazon oder anderen Anbietern als EBooks zu verkaufen bzw. ob es Hersteller gibt, die die Wörterbuchdaten für EBook-Leser lizenziert haben.
Denke mal den Satz könnten die Klett-Leute schon so verstehen:
Ist die Unterstützung möglicherweise für die Zukunft geplant - jedenfalls in Bezug auf amazon-kindle dürfte ja ein Absatzmarkt bestehen.

Quote:
Originally Posted by Billi View Post
Das war genau die Frage, die ich disguise geraten habe, Pons zu stellen: kann man dort noch neu gekaufte Bücher freischalten? Die Mobipocket-Seite ist zwar im Moment wieder erreichbar, zwischenzeitlich war sie es aber nicht.
Die verkaufen die CD ja noch, also muss Sie doch noch aktiviert werden können...dachte ich jedenfalls

Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Im Gegensatz zu einigen anderen EBook-Lesegeräten kann man den Kindle auch völlig ohne Amazon-Registrierung verwenden und beispielsweise nur kostenlose Bücher damit lesen. Kostenlose Mobi-Bücher, die nicht von Amazon stammen, kann man selbstverständlich auch mit kommerziellen Wörterbüchern verwenden und umgekehrt.
Kindle wird mir richtig sympathisch

Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Falls Du ein Open Source-Fan sein solltest, könntest Du sowohl Deine Bücher als auch Deine Wörterbücher selbst erstellen bzw. mit Calibre in das Mobi-Format konvertieren und beides problemlos nutzen. Gerade bei Wörterbüchern würde ich aber davon abraten, am falschen Ende zu sparen. Sieh dazu auch meinen Beitrag in diesem Thread.
Na ja, also pdfs croppen, mit calibre und sigil arbeiten, pdftotext, pdftohtml sagen mir schon etwas. Und soooo kompliziert sah die im thread verlinkte Anleitung nicht aus, konnte ich jedenfalls mehr mit anfangen als mit den Hinweisen, die pocketbook für die Erstellung von dic-Wörterbüchern gibt. Ich schlafe noch mal 2 Nächte drüber - aber kann durchaus sein, dass es doch ein kindle wird. Touch muss ich eigentlich nicht haben, ich muss mal auf der amazon-Seite recherchieren, ob das eine oder andere Modell text-to-speech hat................
disguise50 is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2012, 05:58 PM   #13
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 1,832
Karma: 4525859
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle 3, PW2
Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
Die verkaufen die CD ja noch, also muss Sie doch noch aktiviert werden können...dachte ich jedenfalls
Das nehme ich auch stark an, denn sonst würden die Kunden sicherlich auf die Barrikaden gehen.

Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
Kindle wird mir richtig sympathisch
Ich wollte nur der Vollständigkeit halber noch hinzufügen, dass ein nicht-registrierter Kindle auch zwei Einschränkungen hat. Man kann ohne Jailbreak die Uhrzeit nicht einstellen und man kann keine Collections (logische Buchgruppierungen) erstellen. Beides lässt sich je nach Modell teilweise auch durch inoffizielle Zusatzsoftware beheben.
Logischerweise können alle EInk-Kindles standardmäßig nur Mobi- und PDF-Dateien lesen. (Bei allen K3s und teilweise K4s kann man nach Jailbreak auch ePub-Lesesoftware installieren.)
Wie gesagt, es gibt jede Menge preiswerter Ebook-Leser mit vergleichbarem Funktionsumfang, mit denen man nicht an eine bestimmte EBook-Website gebunden ist, und bei bestimmten Sprachen, z.B. Niederländisch, wären Reader von Sony mit fest installierten Wörterbüchern besser.
Für mich besteht der Hauptvorteil vom Kindle in der Unterstützung von Mobi-Wörterbüchern mit Flexionsformen, die alle einsprachigen Standardwörterbücher und alle PONS-Wörterbücher haben. (Kostenlose Wörterbücher enthalten dagegen fast nie Flexionsformen und wenn nur als separate Einträge.) Und da die Wörterbücher wie EBooks einfach in den entsprechenden Ordner kopiert werden, ist die Wörterbuchinstallation sehr einfach.

Last edited by Doitsu; 04-11-2012 at 06:04 AM.
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2012, 04:29 AM   #14
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Für Pocketbook Geräte kann man die Wörterbücher auch kaufen:
https://store.obreey.com/deu/dictionaries

Es gibt aber schon sehr viele, die passend konvertiert und kostenlos sind.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 04-11-2012, 05:26 AM   #15
disguise50
Member
disguise50 began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2012
Device: pocketbook 603 pro (der von meiner Frau...), Icarus eXcel
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Für Pocketbook Geräte kann man die Wörterbücher auch kaufen:
https://store.obreey.com/deu/dictionaries

Es gibt aber schon sehr viele, die passend konvertiert und kostenlos sind.
Hallo Forkosigan.

Es ist ja nicht so, dass mir PB nicht sympathisch wäre. Hab meiner Frau ja auch einen gegönnt. Was Fremdsprachen betrifft ist die überraschend gelungene text-to-speech-Funktion hilfreich und soweit ich das sehe ist dies im nicht-Englischen und nicht-Deutschen Anwendungsbereich ein Alleinstellungsmerkmal. Ich habe im store eben die dort angebotenen Wörterbücher für Fr-De, It-De und De-Ru käuflich erworben. Besser als nix, aber weit davon entfernt, was mir die Wörterbücher aus den Häusern Klett und Langenscheidt bieten (oder besser bieten könnten wenn man sie legal implementieren könnte). Manche nicht ausnehmend seltene Wörter werden nicht erkannt, mit Beugeformen und gelegentlich auch mit dem Plural hapert es auch. Es scheint, dass die Kombinationen Engl-Russisch weit umfassender angeboten werden im Store, aber das ist halt nicht was ich suche....

Mit dem Konvertierungstool komme ich nicht zurecht, ist mir zu ungewohnt und zu kompliziert - sonst würde ich mal einen Versuch mit dict.Fr-De machen (engl.konvertiert dict. ja freundlicherweise selbst)

Gruß
H

Von den
disguise50 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Freie Wörterbücher/Wortübersetzung in Büchern unter Mobipocket 5.3 und Palm OS 5 beachwanderer Andere Lesegeräte 4 02-14-2011 06:39 AM
MobileRead Herbst-Gewinnspiel: 4 eBook-Reader und 10 eBook-Gutscheine Alexander Turcic Deutsches Forum 25 11-22-2010 02:50 PM
Großes MobileRead Frühlingsgewinnspiel: eBook reader und eBook-Gutscheine zu gewinne Alexander Turcic Deutsches Forum 18 05-17-2010 12:09 AM
Mobipocket und neue Ebook Reader Ragnala Erste Hilfe 2 10-20-2009 10:57 AM
Jetbook mit deutschem herunterladen anschließen und englisch-deutsche Wörterbücher Kris777 News 0 04-18-2009 09:42 PM


All times are GMT -4. The time now is 06:42 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.