Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 11-07-2012, 08:41 AM   #1
brucewelch
"§µ%&Þ=?!©†"
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 998
Karma: 1830753
Join Date: Sep 2010
Device: pb 611
Andreas-Salomé, Lou: Ruth. 1895. V1. [German] 7.11.2012

Was für eine faszinierende Frau! Lou Andreas-Salomé (1861-1937) war nicht nur eine bemerkenswerte Erzählerin, Essayistin und Psychoanalytikerin, sondern hat auch die Männerwelt ganz schön aufgemischt. Nietzsches Heiratsantrag wies sie zurück (man muss ihr da einen guten Riecher bescheinigen); sie heiratete statt dessen - erpresst durch einen Selbstmordversuch - einen 15 Jahre älteren Orientalisten, vollzog die Ehe jedoch niemals mit ihm (was geradezu vertraglich geregelt war), hatte aber pausenlos (allerdings offenbar nicht-sexuelle) Affären mit anderen Männern und stand auf vertrautem Fuß mit zahlreichen Größen der Zeit, darunter Gerhart Hauptmann, Rainer Maria Rilke und Sigmund Freud.

Ihr literarisches Werk ist sozusagen hinter dem Kunstwerk ihres Lebens verschwunden. Dabei kann der stark autobiographisch eingefärbte Roman "Ruth" - er erlebte bis zum Jahr 1928 immerhin elf Auflagen - als sehr originelles Beispiel eines kulturellen Paradigmenwechsels betrachtet werden, wie er sich beginnend mit dem Naturalismus und dem Jugendstil seit den 90er Jahren des 19. Jh. entwickelte. Die "Erzählung", so untertitelt die Autorin den Roman, ist die Geschichte eines jungen Mädchens an der Schwelle zum Erwachsenwerden; sie enthält zahlreiche feine Beobachtungen und psychologisch interessante Situationen.

Das eBook beruht auf der PDF-Version, die bei ngiyaw eBooks steht; aus diesem Text wurde, mit Blick auf die Originalausgabe, die korrigierte epub-Version erstellt. Ich lade sie hoch mit herzlichem Dank für die freundliche Genehmigung, die Peter Michael Sporer von ngiyaw eBooks ohne Zögern erteilt hat.
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	cover.jpeg
Views:	99
Size:	72.1 KB
ID:	95674  
Attached Files
File Type: epub Andreas-Salomé, Lou - Ruth. 1895.epub (253.5 KB, 435 views)
brucewelch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Latzko, Andreas: Menschen im Krieg [German] V1. 08-May-2011 weatherwax ePub Books 4 05-17-2011 02:24 PM
Other Fiction Spielhagen, Friedrich - Susi. 1895. V1. [German] 3.1.2011 brucewelch ePub Books 0 01-03-2011 12:21 PM
Historical Fiction Samarow, Gregor - Palle. 1895-96. V1. [German] 21.12.2010 brucewelch ePub Books 0 12-21-2010 04:26 AM
Short Fiction Wassermann, Jakob: Ruth, german, v1, 20 Feb 2009 ravenne ePub Books 0 02-20-2009 03:32 PM
Short Fiction Wassermann, Jakob: Ruth, german, v1, 20 Feb 2009 ravenne Kindle Books 0 02-20-2009 03:30 PM


All times are GMT -4. The time now is 07:05 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.