Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 07-20-2012, 11:47 AM   #1
Frodok
Enthusiast
Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Frodok's Avatar
 
Posts: 651
Karma: 2934674
Join Date: Dec 2011
Location: Ratisbona; Germany
Device: Pocketbook IQ + 622; Sony PRS-505
Sudermann, Hermann: Frau Sorge. (german) V1. 20 Jul 2012

Hermann Sudermann (30. September 1857 in Matzicken, Kreis Heydekrug, Ostpreußen – 21. November 1928 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Bühnenautor.

1886 erschien Sudermanns erstes selbständiges Werk Im Zwielicht, eine Sammlung von Novellen im Stil des Naturalismus und beeinflusst von Guy de Maupassant, die als Hintergrund seine Heimat Ostpreußen aufweisen. Weitere bedeutende Prosaarbeiten von ihm sind die Romane „Frau Sorge“ (1887) und „Der Katzensteg“ (1890). Letzteres Werk avancierte zu einem Bestseller mit über 100 Auflagen.

Seinen großen Durchbruch jedoch feierte Sudermann mit seinem Schauspiel „Die Ehre“ (1889), das ihm internationale Reputation einbrachte und den bedeutendsten Vertreter des deutschen Naturalismus, Gerhart Hauptmann, beinahe in den Schatten zu stellen schien. Geschickt übte er in seinem Stück Kritik an der bürgerlichen Gesellschaft, die er in seinen Studentenjahren aus nächster Nähe miterlebt hatte.

Ein später Höhepunkt sind noch seine „Litauischen Geschichten“ (1917), in denen er sehr anschaulich und realistisch seine Heimat schildert. Zum Schwanengesang wurde der Roman „Die Frau des Steffen Tromholt“, der wiederum stark autobiographisch – vor allem in Bezug auf seine letzte Lebensphase – unterfüttert ist. (aus Wikipedia)

Frau Sorge:
Quote:
Ein weltvergessener Ton schwingt durch des Dichters ersten, sich durchsetzenden Roman von 1887: »Frau Sorge«. Paul Meyhöfer, der leidende Held der Erzählung, sagt der jede Freude beschattenden, jeden Nerv entnervenden Frau Sorge, die sich schon zum alten Faust durchs Schlüsselloch schleicht und ihn anhaucht, daß er erblindet, die Lebensfehde an. Der schwerblütige Grübler, der in dem Alltag dahindämmert, ohne seiner selbst bewußt zu werden, der hilflos verwundert die andern genießen sieht – dieser Pflichtknecht mit dem wackern Herzen reißt das ihn fliehende Glück an sich: als der hassende Vater, dem Frau Sorge im Genick sitzt, den schönen Gutshof, der einst sein war, im trunkenen Wahn anzünden will, da rettet Paul seiner Geliebten ihren Besitz, indem er seine eigene bescheidene Habe dem Untergang weiht. Der weithin leuchtende Flammenschein zwingt den Vater heim. Das Gericht will Paul freisprechen; aber der Brandstifter bekennt sich zu seiner Tat. Er geht ins Gefängnis, doch in seinem Innern leuchtet helles Licht! Er wandert diesem ihm aufstrahlenden Lichte zu, es hat ihn nicht als Irrlicht genarrt. Bei aller Treue in der Schilderung des armseligen Hofes, den die Familie mit dem früheren Paradiese vertauschen muß, liegt ein feiner Silberglanz über der romantischen Erzählung. Und in dem äußeren und inneren Erleben entschleiert sich allgemeines Menschenlos. (nach Theodor Kappstein)
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	SudermannS.jpg
Views:	106
Size:	250.8 KB
ID:	89454  
Attached Files
File Type: epub Sudermann Hermann_Frau Sorge.epub (441.5 KB, 443 views)
Frodok is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Non-Fiction Pückler, Hermann von: Aus Mehemed Alis Reich (german) V1; 14 Jan 2012 Frodok ePub Books 1 02-02-2012 04:09 AM
Other Fiction Stehr, Hermann: Drei Nächte. 1909. V.1. [German] 2.2.2012 brucewelch ePub Books 0 02-02-2012 03:07 AM
Other Fiction Stehr, Hermann: Das Mandelhaus. V1. [German] 14.1.2012 brucewelch ePub Books 0 01-14-2012 10:51 AM
Other Fiction Löns, Hermann: Der zweckmässige Meyer / Frau Döllmer german 24.11.2009 Insider ePub Books 0 11-23-2009 11:17 PM
Other Fiction Heiberg, Hermann: Eine vornehme Frau - german 18.11.2009 Insider ePub Books 0 11-17-2009 11:50 PM


All times are GMT -4. The time now is 06:17 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.