Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 05-16-2012, 04:07 PM   #1
VADN
Junior Member
VADN began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: May 2012
Device: Kindle 4 NT
Calibre2OPDS am Kindle 4 NT

Guten Abend zusammen,

ich habe mit Calibre2OPDS mein Datenbank von Calibre in eine HTML Seite umgewandelt und auf meinen Webspace geladen. Wenn ich mit dem PC auf diese Seite gehe, kann ich alle Dateien (von den Büchern .mobi; .epub; etc) herunterladen. Wenn ich mit dem Browser vom Kindle 4 NT auf diese Seite gehe und versuche eine .mobi herunterzuladen, bekomme ich auf dem Kindle nur Seitenweise komische Symbole.
Wenn ich direkt auf den Calibre-Server in meinem Heimnetz gehe und dort die .mobi downloaden möchte, funktioniert es und er fragt mich, ob ich die Datei speichern möchte.

Muss man bei Calibre2OPDS noch etwas einstellen, damit ich auch von dort downloaden kann?

Hoffe es kann mir jemand helfen.
VADN is offline   Reply With Quote
Old 05-16-2012, 04:42 PM   #2
VADN
Junior Member
VADN began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: May 2012
Device: Kindle 4 NT
Habe es nach ewig langem hin und her endlich geschaft, ich habe eine .htaccess mit folgendem Inhalt erstellt.


AddType application/epub+zip .epub
AddType application/x-mobipocket-ebook .mobi
VADN is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Calibre2opds Localization itimpi Related Tools 0 01-14-2012 11:58 AM
Kindle Fire and Calibre2opds baggyrinkle Kindle Fire 1 11-23-2011 10:32 AM
Kindle Fire and Calibre2opds baggyrinkle Amazon Kindle 0 11-23-2011 09:57 AM
Calibre2OPDS, Dropbox and Kindle nickinev Amazon Kindle 9 10-12-2010 02:12 AM
calibre2opds Help Marcy Calibre 7 07-22-2010 12:59 AM


All times are GMT -4. The time now is 12:19 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.