Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 11-01-2011, 12:06 PM   #1
Eriwan
Connoisseur
Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.Eriwan is faster than slow light.
 
Posts: 58
Karma: 29917
Join Date: Jul 2011
Device: Sony
Lesage, Alain-René : Gil Blas [german]

Wikipedia schreibt :

Gegen 1715 begann er das Buch, das als sein Hauptwerk und als bester französischer Picaro-Roman gilt. Es ist die handlungsreiche, immer noch gut lesbare Histoire de Gil Blas de Santillane (Geschichte des Gil Blas von Santillana), erschienen in vier Bänden zwischen 1715 und 1735.[4] Die 100 Jahre zurück und nach Spanien verlegte Handlung spiegelt in Wahrheit zeitgenössische französische Verhältnisse, wobei aus der Perspektive des Ich-Erzählers und Protagonisten, Sohn eines Stallmeisters und einer Kammerzofe, die verschiedensten Milieus von ganz unten bis ganz oben satirisch-kritisch vorgeführt werden. Zugleich, und das ist neu für das Genre, ist Lesages Picaro eine relativ gebildete Person, die im Verlauf der episodenhaft gestrickten Erzählung auch eine charakterliche Reifung erfährt, womit Züge der späteren Gattung Bildungsroman vorweggenommen sind.

Ich habe den "immer noch gut lesbaren" Gil Blas mit einer ausführlichen Biographie versehen und passend gesetzt in einer berühmten französischen Type, der Didot, geschaffen von François Ambroise/Firmin Didot.

Didot hat ein sehr ruhiges und fast majestätisches Schriftbild, ein französischer Klassiker für einen anderen französischen Klassiker.

Wikipedia : "Didot ist eine typische klassizistische Antiqua-Schriftart von Firmin Didot.

Sie weist die für den Klassizismus typischen Strichstärkenunterschiede auf. Auffallend sind auch die wie angesetzt wirkenden Serifen, die bei der Didot im Vergleich zur Bodoni und etwas späteren Walbaum am schmalsten sind."

Wenn ich demnächst etwas von Voltaire mache, kommt genau dieser Font wieder zum Zuge.

Viel Spaß mit Gil Blas.
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Die Geschichte des Gil Blas von Santillana - Lesage.epub (531.6 KB, 554 views)
Eriwan is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
font, typographie

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Action Fenn, George Manville: Gil the Gunner. V1. 30 Sep 2011 crutledge Kindle Books 0 09-30-2011 06:55 AM
Philosophy Descartes, René; Prinzipien der Philosophie german v1; December 19th 2009 Targor BBeB/LRF Books 0 12-20-2009 08:12 AM
Philosophy Descartes, René; Prinzipien der Philosophie german v1; December 19th 2009 Targor Kindle Books 0 12-20-2009 07:59 AM
Philosophy Descartes, René; Prinzipien der Philosophie german v1; December 19th 2009 Targor ePub Books 0 12-20-2009 07:52 AM
Lesage, Alain-Rene: The Adventures of Gil Blas. v1. 28 May 07 Dr. Drib BBeB/LRF Books 1 05-28-2007 08:20 PM


All times are GMT -4. The time now is 07:41 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.